Neuer Gaming-PC bis max 2000€ gesucht

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)
1.) Wo hakt es


Nach mehr als 10 Jahren will mein alter Rechner irgendwie nicht mehr so recht mithalten.


Das treue Teil ist im Übrigen auch hier im Forum entstanden.


2.) PC-Hardware


Intel Core i7 860 @ 2.80GHz / AMD Radeon R9 200 Series 3Gb.


3.) Monitor


Samsung SyncMaster P2450 1980x1020 / Acer 1980x1020



4.) Anwendungszweck


Gaming. Würde gerne Spiele nachholen, die mein alter PC nicht mehr so richtig oder gar nicht schafft, z.B. Witcher 3 in gut, Skyrim, Borderlands 3, Elex 3, Warframe usw.
Würde gerne Rollenspiele und den einen oder andern Shooter auch in den nächsten Jahren noch vernünftig spielen können, falls das mit dem Budget machbar ist.
Da ich gerne viele Dinge auf einmal mache, spiele, lasse einen Download laufen, auch ja schnell noch was nachschlagen, 10 Internetseiten offen habe, sollte die CPU passen.



5.) Budget


Bis 2000€ wenn es nicht anders geht leg ich noch einen 100ter drauf.
Wir können aber auch gerne bei 1800€ bleiben. ^^


6.) Kaufzeitpunkt


Gegenwärtig


7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche

  • Leise! OK muss nicht unhörbar sein aber auch kein Laubbläser.

  • Gehäuse gedämmt so es was bringt, bei meinem altem ist nach 8 Jahren aus dem abnehmbaren Seitenteil die Schaumstoffmatte entfleucht, war auch nicht lauter als vorher.
  • Höre in letzter Zeit viel gutes von dem i5 12600k, früher hieß es eher auf eine starke CPU anstelle auf eine starke GPU setzen, ich weiß aber nicht ob das noch so ist. Bei den Graka Preisen würde ich auch jetzt lieber auf die CPU setzen und in drei vier Jahren eine neue Graka kaufen aber da ich in dieser hinsiecht keine Ahnung habe vertraue ich da völlig auf Euer Urteil.
  • Monitor: AOC Gaming 24G2U - 24 Zoll FHD Monitor, 144 Hz


https://www.amazon.de/dp/B07Y3RYLVH/? coliid=I252KJ3JIE0FVN&colid=OUKSXCURUAXY&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it


Oder: HP X24ih Gaming Monitor - 24 Zoll Bildschirm, Full HD IPS Display, 144Hz, AMD FreeSync Premium. (Von PCGH empfohlen)


https://www.amazon.de/dp/B08MLXYBYB/ref=twister_B09J5K8524






Auf 144Hz möchte ich auf jeden Fall gehen. Bei einer Auflösung von 1980x1020 werde ich bleiben. Muss aber nicht unbedingt einer dieser Monitore sein. Die Farbdarstellung sollte gut sein. Mein alter Samsung SyncMaster P2450, der zum zweit Monitor werden soll, erscheint mir immer noch brillant.

Wie immer werden zwei Monitore angeschlossen.

  • Kartenleser intern a la Tccmebius TCC-QL5E 5.25 Zoll oder ein ähnliches Teil.
  • Brenner (DVD Brenner ist vorhanden)
  • Mainboard gerne mit W-LAN aber muss so ein Teil gleich 200€ kosten?
  • Ich mache es kurz einen kompletten Rechner halt.
  • Win 11, so es Sinn macht.

    Mein großes Problem ist meine Z-Fang die unter Win 10 nicht mehr läuft und auf die ich nicht verzichten will und werde!

    Eine Lösung ist hier zu finden, ich versteh sie aber nicht.

    https://extreme.pcgameshardware.de/...rd-von-idealzon-update-bitte-um-hilfe.538853/

    Weiß wer ob das Problem unter Win 11 noch relevant ist?
  • Kein! RGB/Beleuchtungs Kram.
  • Graka, keine Ahnung ich habe nur eine schwammige Vorstellung von DLSS und Raytracing.

    Auch hier bin ich wieder auf Euch angewiesen.


8.) Zusammenbau


Würde für den Zusammenbau zahlen und daher gerne komplett bei Händlern wie Mindfactory oder PC Spezialist bestellen. Aber auch Jemand aus dem Forum Ecke 43xxx käme in Frage, aber die Sache mit der Garantie etc. verunsichert mich.



9.) Speicherplatz


1 TB SSD
4 TB HDD
16 – 32 GB RAM





So ich hoffe ich habe nichts wesentliches vergessen.


Zusammenfassend, 1080p 24“ werden bleiben, mehr brauche und möchte ich nicht.

(Iwas hat bei der Übertragung aus dem Texprogramm nach hier nicht so ganz geklappt, sorry)
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Würde für den Zusammenbau zahlen und daher gerne komplett bei Händlern wie Mindfactory oder PC Spezialist bestellen.
Verstehe ich irgendwie :-) ...
Also, bevor Du fast 2000€ in den Raum stellst ... käme für dich auch was Gebrauchtes in Frage? Natürlich wenigstens mit Restgarantie etc. ... ?
Solltest Du außerdem in der Lage sein, eine GPU oder den RAM zu wechseln, würde ich Dir in der momentanen Lage empfehlen, mal bei Kleinanzeigen so bis 500-600€ nach einem neuen PC zu suchen! Da gibt es wirklich interessante Angebote ... meist 2-3X so schnell wie Dein aktuelles System.
Danach besorgst Du Dir die schnellste GPU, die in Deinem neuen System noch sinnvoll möglich ist ... das könnte z.B. eine 6800XT sein, eine 3080 etc. ... was gerade günstig erscheint. Besser sehe ich das im Moment nicht :( ...
PS: Sollten noch weitere Tipps hier kommen, Richtung wirklich alles ganz neu etc. , vergiß den 12500er von Intel nicht! Und ... die R9 behalten, bis im neuen System wirklich alles flutscht!!
 
TE
TE
Baumgauten

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)

Die RTX 3070 Ti soll ja gut 20% schneller als die RX 6700 XT Red Devil 12GB sein...

Langen aber die 8GB Speicher oder doch lieber die RX 7600 XT nehmen?
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
8 gb speicher Reichen in Full HD immer außer wenn RT dazu kommt, dann kann das schonmal eng werden. Problem ist das dann die 6700xt oder auch die 6800 trotzdem langsamer sind da ihre RT Leistung einfach deutlich schwächer ist als die von NVIDIA.
Aber sonst Wenn RT und DLSS nicht so wichtig für dich sind kann man auch mal eine 6800 anschauen. Die sollte auch noch in s budget passen. Wenn man einen 12600 ( non ) k nimmt und mit einem b660 board kombiniert.
Aber im prinzip finde ich die config von RyzA sehr gut. Auch wenn ich persönlich kein freund der 3070ti bin.
 
TE
TE
Baumgauten

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,



habe meinem Computerladen um die Ecke ( PC Spezialist) Eure Empfehlungen zugesandt.

Selbst zusammenbauen traue ich mich leider immer noch nicht.

Geht mir auch um die Garantie und das ganze Gedönse.



Die Preise liegen natürlich über denen von Geizhals ist mir klar.



Da sich aber ein paar Teile geändert haben hätte ich gerne das einer von Euch mal eine Blick auf die Zusammenstellung wirft.



Der letzte Rechner den ich mit Eurer Hilfe gebaut habe hat im übrigen gut 13 Jahre seine Pflicht erfüllt, nun will er irgendwie bei neuen Spielen nicht mehr so richtig.













1 1 Stk. PCS3203400 Gehäuse be quiet! Silent Base 600 Black 112,00

2
1 Stk. PCS4973618 Be Quiet System Power B9 600W 80+ bulk 59,00

3
1 Stück PCS7017884 INTEL Core i5-12600K LGA1700 retail 310,00


4
1 Stk. PCS5120468 BE QUIET quiet! Dark Rock 4 70,00


5
1 Stück PCS7078694 S1700 MSI Pro Z690-A WiFi 230,00


6
1 Stück PCS6114647 GSKILL RipJaws V schwarz 32GB Kit 190,00


7
1 Stk. PCS5523500 M.2 SSD Samsung 970 Evo plus 1TB M.2 1 119,00
3500 MBps (lesen)/ 3300 MBps (Schreiben)

8 1 Stück PCS6914048 MSI RTX3070Ti VENTUS 3X OC 8GB 889,00
Preis unter vorbehalt der Verfügbarkeit.


9 1 Stück PCS7021861 TOSHIBA X300 Performance 4TB 120,00


10
1 166227 Windows 10 Home Download 30,00
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Das Netzteil wurde halt von einem ich sags mal sehr guten Premium Modell zu einem Einsteiger klasse Modell getauscht. Keine Ahnung welche Timings der Ram hat von deinem PC experten hat. Der scheint aber etwas teuer zu sein.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
2 1 Stk. PCS4973618 Be Quiet System Power B9 600W 80+ bulk 59,00
Lieber nicht in diesem System.
Die System Power NTs sind zwar kein Schrott, aber mit einer 3070ti ist das (eher für office-pcs gedacht) 600W Netzteil evtl. überfordert.

Frag deinen Händler mal, was er so auf Lager hat.
Dabei brauchts gar nicht unbedingt mehr Watt, aber mehr Qualität ;)

Beim RAM schließe ich mich @Nathenhale auch an:
Was soll das genau sein?
Wie schnell?
Welche Timings?
 
TE
TE
Baumgauten

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,


erst mal wieder einen Dank in die Runde für Eure Hilfe.

Wie sieht es hiermit aus?


Netzteil ATX 750W PHANTEKS AMP 80 PLUS 109,00
Gold

Herstellergarantie: 10 Jahre
750-Watt-Netzteil mit starker 62-A-Singlerail
Sehr hohe Effizienz durch 80 PLUS-Gold-Zertifikat
Leiser 120-mm-Lüfter mit semi-passivem Modus
Vollständig modulares Kabelmanagement mit flachen Kabeln
Vier 6+2-Pin-PCIe-Stecker für Grafikkarten
Kompatibel mit Revolt Pro Link

und das zum RAM


PCS6114647 DDR4 32GB 3600MHz GSKILL RipJaws V 190,00
schwarz
(2x16GB) CL16 (16-19-19-39)
 
TE
TE
Baumgauten

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,

wenn ich auf dem Mainboard kein WIFI brauche, kann ich dann auch das

MSI Pro Z690-P DDR4​


anstelle des

MSI Pro Z690-A WIFI DDR4​


nehmen?

Oder welches würdet Ihr empfehlen?
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ja kannst du nehmen das

MSI Pro Z690-P DDR4 ist laut specs genau gleich zum MSI Pro Z690-A WIFI DDR4 abgesehen von WIFI

 
TE
TE
Baumgauten

Baumgauten

Schraubenverwechsler(in)
Prima dann steht der neue Rechner! :)

Eine letzte Frage.
Würde der

Intel Core i7-12700K​

für 100€ mehr, mir was bringen?
Oder ist der

Intel Core i5-12600K​

völlig ausreichend?
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Du spielst mit beiden CPUs weit oben mit.
Im Daddeln ist der der 12600k einen Ticken vor dem 5800x.
Ich habe einen 5800x und wüsste spontan nicht, wozu ich aktuell mehr Leistung benötigen würde.
Letztlich entscheidet dein Geldbeutel oder deine Gier nach noch mehr FPS.
Es sind 8% Mehrleistung für 100 Ocken...
cpu.JPG
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Prima dann steht der neue Rechner! :)

Eine letzte Frage.
Würde der

Intel Core i7-12700K​

für 100€ mehr, mir was bringen?
Oder ist der

Intel Core i5-12600K​

völlig ausreichend?
Wenn du den Knecht möglichst lange nutzen willst, würde ich immer zu mehr Kernen raten. Sonst machst du auch mit dem i5 nix "verkehrt"...

Gruß
 

silent-freak

Software-Overclocker(in)
Auf dem Motherboard Check sagt Be Quiet, dass Deine Rambänke nur eingeschränkt nutzbar sind. Solltest Du mal für Dich abklären.
 
Oben Unten