• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC - Alternate Konfiguration

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Guten Abend liebe Mitglieder,

ich habe mich nun nach ca. 8 Jahren dazu entschlossen endlich einen neuen Gaming PC zu kaufen! :)

Nachdem ich mich jetzt so einige Tage und Nächte in etlichen Foren und Webseiten erkundigt bzw. eingelesen habe, ist nun dieser PC bei Alternate entstanden:

ALTERNATE

Intel® Core™ i7-2600K
FC-LGA4, "Sandy Bridge" (Prozessor)

Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-2100 (CPU Lüfter)

SAPPHIRE Radeon HD 7950
HDMI, DVI, 2x Mini-DisplayPort (Grafikkarte)

MSI Z68A-GD65 (G3)
Sound, HDMI, DVI, VGA, LAN, SATA3, USB3 (Mainboard)

Corsair DIMM 16 GB DDR3-1333 Quad-Kit
CMX16GX3M4A1333C9, XMS (Arbeitsspeicher)

Sharkoon WPM600
2x PCIe, Kabel-Management, schwarz (Netzteil)

Crucial RealSSD M4 2,5" SSD 128 GB
SATA 600, CT128M4SSD2 (SSD)

Seagate ST2000DM001 2 TB
SATA 600, Barracuda 7200.14 (Festplatte)

Lian Li PC-8N
schwarz (Gehäuse)

LiteOn iHAS624
LightScribe, LabelTag, Blende in Schwarz (Laufwerk)


Zwischensumme:
€ 1.251,96


Ich muss auch dazu sagen, dass ich in den letzten Jahren die Computer-Hardware Szene absolut nicht mehr mitverfolgt habe und mich diesbezüglich als einen "Neuling" in diesem Bereich sehe. :)

Mein Ziel ist es mit dem neuen Gaming PC die nächsten Jahre gut zu überstehen ohne weitere Nachrüstungen etc.

Ich hoffe Ihr könnt mir einige nützliche Ratschläge geben bzw. Hilfestellung leisten in Bezug auf die richtige Komponentenauswahl und ob der Preis so in Ordnung geht. :)


Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG
MisterJp
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit einer Ivy Bridge CPU machst du nichts falsch (oder auch eine Sandy Bridge), sie sind zurzeit einfach das A und O der CPUs, in jeglicher Hinsicht Spitze.
Also mit einem 1155 Board bist du gut dabei, wahlweise auch mit einem 2011er Board wenn du mehr als Vier Native Kerne willst.

PS:
Alternate ist schon sehr teuer im Vergleich zu anderen Händlern.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Für einen Gaming-PC würde ich eher diesen Unterbau wählen:

der Chipsatz/der Prozzi ist aktueller und beim zocken wirst du eh keinen Unterschied zwischen i5/i7 merken:

beim NT würde ich zudem eher in diese Richtung tendieren:

http://geizhals.at/de/677396

16GB RAM sind nur bei rechenintensiven Anwendungen sinnvoll (z.B. Videos bearbeiten), 8GB reichen daher völlig. Sonst passts soweit...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten! :)

Habe nun Euren Rat befolgt und bei Mindfactory.de folgenden PC zusammengestellt bzw. abgeändert:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a44207220e49e86e507ca0734647593302930b6a15868f66340

Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX (CPU)

Scythe Mugen 2 REV B AMD und Intel S754 (CPU Lüfter)

3072MB Sapphire Radeon HD 7950 Aktiv PCIe (Grafikkarte)

ASRock Z77Pro3 Intel Z77 So.1155 Dual (Mainboard)

8GB Corsair XMS3 DDR3-1333 DIMM CL9 Dual (Arbeitsspeicher)

480W be quiet! Straight Power CM E9 80+ (Netzteil)

128GB Crucial m4 SSD CT128M4SSD2 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron (SSD)

2000GB Seagate Barracuda Green 5900.3 (Festplatte)

Fractal Define R3 USB3.0 Black Pearl Midi (Gehäuse)


Zwischensumme:
€ 1.070,18

Ich hoffe mal damit hab ich dann nun den "optimalen" PC zusammengestellt und wenn keiner was daran auszusetzen hat würde ich den demnächst so bestellen. :)

Ist Mindfactory in Ordnung oder gibt es günstigere Alternativen?

Die Hardware müsste so untereinander einwandfrei funktionieren oder?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

killer196

Software-Overclocker(in)
Mindfactory ist schon sehr günstig. Hardwareversand ist etwas teurer, dafür bauen sie dir den pc für 20 öcken zusammen (allerdings ohne lüfter)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Stimmt nicht. Wenn du in das Feld "Sonstige" rein schreibst das sie den Lüfter drauf packen sollen, machen die das auch.
Schwere Turmkühler (Macho/Brocken)verbauen sie allerdings nicht (Transportrisiko). Den Alpenföhn Sella/Coolermaster Hyper TX3 basteln sie jedoch drauf:daumen:

Gruß
 

dgcss

Software-Overclocker(in)
Wie schon in einem anderen Thread beschrieben solltest du auch mal bei compuland.de den Preis vergleichen.

compuland ist die "Schwesterfirma" von Mindfactory. Haben beide die gleiche anschrift und die Gleiche Tel (bis auf die letzte Zahl). Manchmal hat Compuland bessere Preise als Mindfactory oder Spezielle Angebote oder andersrum.
Einfach mal Warenkorb zusammenstellen und Preis Vergleichen. Beide sind Top firmen (Ist im Grunde ja 1 Firma) und wenn du bis 12 Uhr bestellst ist es zu 90% Morgen bei dir wenn alles Vorrätig ist (Ohne Zusammenbau).

Wie gesagt ist Hardwareversand am günstigsten was den zusammenbau angeht. Die anderen nehmen da gerne mal 80€

Top Stores:
Mix-computer.de
hoh.de
compuland.de
Mindfactory.de
Hardwareversand.de

oder einfach mal via Hardareschotte Preise Vergleichen (Da ist auch eine -shopbewertung vorhanden)
 
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Danke für Eure hilfreichen Antworten, habe jetzt den Thermalright HR-02 Macho AMD und Intel - Hardware, Notebooks & Software mit reingepackt! :)

Letzte Frage - Ich hab nun gestern Nacht wieder etwas recherchiert und bin dabei auf die neue GeForce GTX 670 gestoßen die um die 400€ kostet. Würde sich der Aufpreis von der 3072MB Sapphire Radeon HD 7950 Aktiv PCIe (ca. 70€) zu der GTX 670 lohnen? Auf welchen Hersteller sollte ich da am besten achten? (Gainward, Asus, EVGA etc.) Oder würde es sich sogar lohnen dann direkt zur 7970 zu greifen?

Vielen Dank für Eure Hilfe, danach wird gleich bestellt :daumen:

LG
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe, ich bin jetzt doch nochmal ins grübeln gekommen...

Ich kann mich doch nicht entscheiden und wäre für ein paar Meinungen sehr dankbar.

Ich habe ja folgende Grafikkarte bestellt:

3072MB Sapphire Radeon HD 7950 Aktiv PCIe 3.0 x16... (335,90€)

und bin nun am grübeln ob ich doch eine dieser beiden hier nehmen soll

2048MB Gainward GeForce GTX 670 Phantom (409,00€)

2048MB Palit GeForce GTX 670 JetStream (381,20€)


Welche soll ich nehmen Eurer Meinung nach? :/

Die GTX 670 wird sicher in ein paar Wochen vom Preis her runtergehen, die 7950 aber bestimmt auch oder?!

Bin echt hin- und hergerissen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Scroll

Software-Overclocker(in)
Ich wurde ja die gainward phantom gtx 670 nehmen, liegt aber bei mir daran das ich nvidia iwie lieber mag, mit der amd machst du aber defintiv nichts falsch, sind alles sehr gute karten :)

Mfg
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn du die Kohle investieren willst, würde ich zu jener greifen:

im Endeffekt machst du aber auch mit der Sapphire 7950 nichts falsch. Wer die Wahl hat, ....:D Aber nach deiner Entscheidung nicht ärgern, sonst wirst du noch ganz grün:lol:

Gruß
 
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Tut mir leid für meine verspätete Antwort.

Also nochmals vielen lieben Dank für Eure Unterstützung beim zusammenstellen des PC´s und alle sonstigen sehr hilfreichen Beiträge! :hail:

Ich habe mich nun endgültig entschieden und werde folgendes bestellen, wenn keine Einwände bestehen:

Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX (CPU)
Thermalright HR-02 Macho AMD und Intel (CPU Lüfter)
ASRock Z77Pro3 Intel Z77 So.1155 Dual (Mainboard)
8GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 (RAM)
2048MB Asus GeForce GTX 670 DirectCU II (Grafikkarte)
128GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) (SSD)
2000GB Hitachi Deskstar 7K3000 (HDD)
480W be quiet! Straight Power CM E9 80+ (Netzteil)
Fractal Define R3 USB3.0 Black Pearl Midi (Gehäuse)
24" (61,00cm) Asus VS248H D-Sub+DVI (Monitor)


Zwischensumme: 1.318,57€


5 Veränderungen:

- Anderer RAM mit 1600MHz
- Samsung SDD (Preisfall von gut 30€ in den letzten Tagen, hat etwas besser abegschnitten als die Crucial M4)
- Hitachi 2000GB (3 Jahre Garantie, anstatt nur 1 Jahr von Seagate...)
- ASUS GTX 670 (hat mich etwas Überwindung gekostet wegen dem Preis, aber hab mir ja seit gut 8 Jahren keinen PC gegönnt :D)
- 24" ASUS Monitor (wird ja von den meisten hier empfohlen :daumen:)
 

reaction

Komplett-PC-Aufrüster(in)
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für Eure Hinweise zur Festplatte! :daumen:

Hmm, sollte ich dann lieber aufgrund der hohen Ausfallquote genrell auf eine 2TB HDD verzichten oder soll ich evtl. diese hier bestellen:

2000GB Seagate Barracuda Green 5900.3

Ist diese von der Geschwindigkeit merkbar langsamer als die oben gelistete Hitachi?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die ist ein bisschen langsamer als eine Platte mit 7200 Schleudertouren, aber ich glaube nicht, dass Du da einen Unterschied merken wirst. Windows, Office-Kram und Lieblingsspiele sollten eh auf die SSD.

Hier ein paar Vergleichstests:

storagereview.com: Seagate Barracuda Green 2TB Review (ST2000DL003)
overclockersclub.com: Seagate Barracuda Green 2TB Hard Drive Review
hothardware.com: Seagate Barracuda Green 2TB Hard Drive Review

Das einzige Manko ist, dass Seagate nur 1 Jahr Herstellergarantie bietet.
 

turtle

Schraubenverwechsler(in)
Tut mir leid für meine verspätete Antwort.

Also nochmals vielen lieben Dank für Eure Unterstützung beim zusammenstellen des PC´s und alle sonstigen sehr hilfreichen Beiträge! :hail:

Ich habe mich nun endgültig entschieden und werde folgendes bestellen, wenn keine Einwände bestehen:

Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX (CPU)
Thermalright HR-02 Macho AMD und Intel (CPU Lüfter)
ASRock Z77Pro3 Intel Z77 So.1155 Dual (Mainboard)
8GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 (RAM)
2048MB Asus GeForce GTX 670 DirectCU II (Grafikkarte)
128GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) (SSD)
2000GB Hitachi Deskstar 7K3000 (HDD)
480W be quiet! Straight Power CM E9 80+ (Netzteil)
Fractal Define R3 USB3.0 Black Pearl Midi (Gehäuse)
24" (61,00cm) Asus VS248H D-Sub+DVI (Monitor)


Zwischensumme: 1.318,57€


5 Veränderungen:

- Anderer RAM mit 1600MHz
- Samsung SDD (Preisfall von gut 30€ in den letzten Tagen, hat etwas besser abegschnitten als die Crucial M4)
- Hitachi 2000GB (3 Jahre Garantie, anstatt nur 1 Jahr von Seagate...)
- ASUS GTX 670 (hat mich etwas Überwindung gekostet wegen dem Preis, aber hab mir ja seit gut 8 Jahren keinen PC gegönnt :D)
- 24" ASUS Monitor (wird ja von den meisten hier empfohlen :daumen:)


Wie läuft das System, schon zusammengebaut? :)
 
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
Entschuldigt bitte die verspätete Rückmeldung! :)

Hatte das System schon erfolgreich zusammengebaut, aber Grafikkarte hatte leider noch gefehlt... Konnte aber dafür die Fähigkeiten der Intel HD 4000 GPU testen. :D

Es ist nun eine Sapphire 7970 OC geworden, die seit heute verbaut ist und bisher zum Glück ohne Spulenfiepen.

Hier nochmal ein kleiner Überblick der Komponenten die es letztendlich geworden sind:

Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX (CPU)
Thermalright HR-02 Macho AMD und Intel (CPU Lüfter)
ASRock Z77Pro3 Intel Z77 So.1155 Dual (Mainboard)
8GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 (RAM)
Sapphire Radeon HD 7970 OC 3GB GDDR5 (Grafikkarte)
256GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) (SSD)
2000GB Seagate Barracuda Green 5900.3 (HDD)
LG BH10LS38 Blu-Ray Brenner Retail (LW)
480W be quiet! Straight Power CM E9 80+ (Netzteil)
Fractal Define R3 USB3.0 Black Pearl Midi (Gehäuse)
24" (61,00cm) Asus VS248H D-Sub+DVI (Monitor)

Der Zusammenbau hat wunderbar geklappt und es läuft alles super!

Bilder kommen noch die nächsten Tage, versprochen! :)


Ein riesengroßes Dankeschön nochmal an alle Helfer und Mitglieder dieses genialen Forums und an den Verfasser des Zusammenbau-Tutorials! :daumen:

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Man könnte auch eine GTX 670 nehmen

softy-albums-smiley-s-4572-picture444300-98.gif
Er hat den Rechner doch schon. :stupid:

@topic
Eine feine Rechenmaschine hast Du da :daumen: Viel Spaß damit :-)
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
@ Softy: Ich hab in den Felschen Thread gepostet, ich wollte in einem anderen was gucken, hab diesen Thread geladen und passend zum anderen hier rein gepostet:ugly::wall:
 
TE
MisterJp

MisterJp

Kabelverknoter(in)
So hier mal 3 Bilder zum Innenleben das endlich komplettiert wurde!

Leider in schlechter Qualität, da mit Smartphone fotografiert... :ugly:
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 493
  • 2.JPG
    2.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 168
  • 3.JPG
    3.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 133
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten