• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neue Teile für einen PC (MB, RAM+CPU)

TE
TE
N

NoBullShit

Kabelverknoter(in)
Hier nochmal mein jetziges System:

I5-4690K @ 4Ghz
ASRock Z97 Anniversary
Gigabyte B700H 80 Plus Bronze, 700Watt mit Kabelmanagement
16GB DDR3 1600 Mhz Corsair
XFX RS RX 570 Black Edition 8 GB
Soundblaster Z
1x465GB SSD, 2x240GB SSD, 1x2TB SSHD, 1x1TB HDD
BENQ Senseye3 GL2450 @ FullHD 60Fps
EDIT:
Sony Optiarc 24xDVD Brenner AD-7240S
***********************************************
Habe hier mal ein paar Kühler...welcher davon wäre besser?

Würden die in diesen Tower passen?
Dieser hier sieht natürlich besser aus...für 44,98€
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
ich persönlich favorisiere niedrige Latenzen, deshalb hab ich dir sowohl DDR4-3200, als auch DDR4-3600, mit CL16 vorgeschlagen.

Du kannst dir zu dem Thema auch folgendes Video anschauen:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Die SSD ist sehr gut :daumen:, aber vielleicht wäre bei deiner bisherigen Kapazität, direkt eine mit 2TB besser:
Lesen 3470MB/s und Schreiben 3000MB/s.
Von den Zahlen darf man sich bei den SSDs nicht blenden lassen, schau mal hier:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Das MSI B550-A Pro - ist das Board, das ich für alle 3 Systeme nehmen werde.
Wenn man nicht so viele SATA-Anschlüsse braucht, und den Aufpreis nicht scheut, finde ich das GIGABYTE B550 AORUS Elite V2 nach wie vor auch sehr gut, mit dem MSI macht ihr aber auf keinem Fall etwas falsch!
Hier nochmal mein jetziges System: ...
Du musst es grundsätzlich nicht noch einmal auflisten, vor allem nicht die Komponenten welche du eh tauschen möchtest ;)!
Habe hier mal ein paar Kühler...welcher davon wäre besser?
Für den Ryzen 7 5800X würde ich wie im #11 geschrieben, den Brocken 3 oder Mugen 5 nehmen.
Meine Komponentenlinks führen in der Regel immer zu Geizhals; ein Grund ist das Datenblatt, welches meist richtig ist.

Wenn du da beim Gehäuse schaust wie hoch ein CPU-Kühler sein darf, und diesen Wert dann mit der Höhe des Kühlers vergleichst, weißt du ob der in das gewünschte Gehäuse passt!

Dann noch ein kleiner Tippe der Form halber!
Mit dem "Bearbeiten"-Knopf, kannst du deine Beiträge jederzeit bearbeiten, und somit z.B. doppelte vermeiden ;)!

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
N

NoBullShit

Kabelverknoter(in)
Ja habe mir beide vids angeschaut, sehr hilfreich...(wieso wurde mein Post gelöscht?)

Was sagt ihr hierzu?

^^Kostet bei Mindfactory über 100€...
^^Beide mit Kabelmanagement...

Ich selbst behalte mein Gigabyte B700H 80 Plus Bronze vorerst.

Netzteil für Ryzen 7 5800x, MSI B550-A Pro, 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit,
Scythe Mugen 5 Rev.B Tower Kühler, und GTX 1060 6GB...ferner 3 Festplatten und DVD Brenner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ja habe mir beide vids angeschaut, sehr hilfreich...(wieso wurde mein Post gelöscht?)

Was sagt ihr hierzu?

^^Kostet bei Mindfactory über 100€...
^^Beide mit Kabelmanagement...

Ich selbst behalte mein Gigabyte B700H 80 Plus Bronze vorerst.

Netzteil für Ryzen 7 5800x, MSI B550-A Pro, 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit,
Scythe Mugen 5 Rev.B Tower Kühler, und GTX 1060 6GB...ferner 3 Festplatten und DVD Brenner.
Das chiftec ist ein Klassischer Nezteil Blender 26 a maximal auf der wichtigen 12Volt schiene das sind gerad einmal 312 Watt.
also no go
das Sharkoon ist in dem Bereich besser 53 auf der 12 Volt schine also 636 watt.
Ob der rest vom Sharkoon passt weiß vlt der gute @Threshold

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

für die genannten Komponenten, würde ein gutes Netzteil mit 550 Watt völlig reichen:
Damit hätte ich auch keine Bedenken falls eine Grafikkarte im Bereich einer RTX3060Ti, RX6700XT oder RTX3070 betrieben werden soll.

Ich empfehle 600-700 Watt recht ungern, weil ich das persönlich als "Mittelding" sehe.

Wenn man sich besser aufstellen will oder sich mit mehr Leistung wohler fühlt, würde ich eines mit 750 Watt nehmen:
Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
TE
TE
N

NoBullShit

Kabelverknoter(in)
Wie kann das sein, daß in den USA alle CPU's so günstig sind?
^^fast 90€ weniger als hier in der EU.
^^oder der i7-12700k...für 350€...kostet hier ab 430€.
Der shop liefert aber leider nur innerhalb den USA.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
N

NoBullShit

Kabelverknoter(in)
Ja danke, bin durch zufall auf der Seite gelandet...also Micro Center.

Kann mit meinem Staus leider keinen neuen Threat aufmachen...

Was is eigtl aus dem Mainboardhersteller EPOX geworden?
Hatte damals ein richtig Gutes...

Ah habs schon selbst gefunden...(Abit/DFI und EPOX)
 
TE
TE
N

NoBullShit

Kabelverknoter(in)
Hallo und schönen guten Abend, grüße Euch...

Ich kann leider keinen neuen Thread öffnen...ich habe mal eine Frage:

Was is eigtl JETZT der Unterschied zw Tray und Boxed Versionen der CPU's?

Früher waren Boxed-Versionen noch mit Lüfter...
Is das nur noch die Verpackung, die anders ist oder wie?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wobei sich diese Versionen WOF nennen und nicht Boxed.

Wird aber oft als Boxed bezeichnet, denn Boxed ist normalerweise immer mit Kühler und ohne Kühler nennt sich dann dieses Produktart WoF. Zum Beispiel auf Mindfactory steht immer WoF dabei und nicht Boxed.

Die Tray Versionen werden auch mit einem kleinen schlichten Pappschachtel ausgeliefert und bekommen keinen aufgemotzten Produkt OVP. Tray sind im Grunde auch zum Einbauen in Fertigrechner gedacht, wo die Garantie dann auf den gesamten Rechner mit drauf kommt.

WoF oder Boxed Versionen bekommen bis zu 3 Jahre Garantie mit drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bisher hieß es immer das Tray Prozessoren keine Herstellergarantie haben, aber anscheint hat sich dieses mit der 12. Generation geändert. Allerdings wird die Herstellergarantie dann nicht direkt über Intel mit dem Endanwender laufen.

Tray-Prozessor: Prozessor für OEMs (Original Equipment Manufacturer, Originalgerätehersteller) – Tray-Prozessoren werden im Allgemeinen nur an OEMs, nationale OEMs, Distributoren, Integratoren oder Einzelhändler verkauft, nicht jedoch an Endanwender. Ab der 12. Core-Generation von Intel® Desktop-Tray-Prozessoren wird die beschränkte Garantie auf 3 Jahre verlängert. Wenden Sie sich an Ihren OEM, Distributor oder Fachhändler, um Unterstützung in Garantieangelegenheiten zu erhalten.
Quelle: https://www.intel.de/content/www/de/de/support/articles/000024255/processors.html
 
Oben Unten