Neue Soundkarte/DAC

toni-turek

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

nachdem sich meine Soundkarte wohl langsam verabschiedet (Auf dem Kopfhörer geht nur noch die linke Seite) muss Ersatz her. Zur Zeit habe ich eine Asus Xonar Phoebus und überlege ob es diemal eine externe Lösung werden soll.

Befeuert werden soll ein Beyerdynamic 990 Pro 250 Ohm und es wird zu 80% gezockt und die anderen 20% sind Musik/Filme.

Budget war eigentlich bei 150€.

hab ihr in der Preisklasse einige gute Vorschläge ?

Ins Auge gefallen ist mir der Fiio K5 Pro, auch wenn der leicht über meinem Budget ist.

Wichtig wäre mir eine gute Ortung in Shootern und natürlich einen generell harmonisch abgestimmter Sound.

Demnächst wird ein neues B550 Mainboard gekauft, braicht es da überhaupt noch eine Soundkarte ?

Falls hr noch andere Infos braucht, gerne her damit
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es sich um einen gut ausgestatettes B550 Board mit einem guten Onboardchip handelt, dann würde ich erstmal diesen austesten.Bei günstigeren B550 Boards werden auch älter Audiochips verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
<-- hat einen alten Fiio 2k und eine Sound Blaster X G6 an einem DT990

Ich bin einfach zu taub, ich höre da keinen Unterschied. Beides total in Ordnung. Hatte vorher auch eine Xonar Phoebus, die ist rausgeflogen weil ich die Graka arbeiten hören konnte ...
 
TE
TE
toni-turek

toni-turek

Kabelverknoter(in)
Das Problem mit der Grafikkarte habe ich nicht, Meine Grafikkarte hat im Betrieb allerdiengs enormes Spulenfiepen. Das hatte sie aber schon bevor die Phoebus verbaut war. Mit dem Onboardsound des Maximus VII Hero bin ich nicht so zufrieden, aber das wird eh in 4-8 Wochen ausgetauscht und dann wollte ich gerne eine externe Lösung. Schade das es die X G6 gerade nicht mehr gebrauch gibt von Sound Blaster.
 
Oben Unten