• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Rechnerkomposition für taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Neue Rechnerkomposition für taks

Tag zusammen

Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?
Kommt die nächste Zeit grad was neues raus, sodass man mit einem Preiszerfall rechnen kann?
Grundsätzlich sollte der Preis so tief wie möglich bleiben.
Brauche den Rechner auch nicht gerade Morgen, aber meiner gibt langsam den Geist auf :-|

Budget: 550-600€
Nutzung: Spielen

AMD FX-6300 (AM3+, 3.50GHz, Unlocked)
ASUS M5A99X EVO R2 (AM3+, AMD 990X, ATX)
Kingston HyperX Beast (2x, 8GB, DDR3-2400)
ASUS R9 270X DirectCU II OC
be quiet! Straight Power (450W)

Noch so als Anmerkung: Grundsätzlich würde ich AMD bevorzugen =)


Gruss taks
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Kommt die nächste Zeit grad was neues raus, sodass man mit einem Preiszerfall rechnen kann?

Demnächst kommt Haswell Refresh und Haswell-E, ein Preisverfall ist aber unwahrscheinlich

AMD FX-6300 (AM3+, 3.50GHz, Unlocked)
ASUS M5A99X EVO R2 (AM3+, AMD 990X, ATX)
Kingston HyperX Beast (2x, 8GB, DDR3-2400)
ASUS R9 270X DirectCU II OC
be quiet! Straight Power (450W)

8Gb RAM reichen, außerdem würde ich auf nen I5 4440 setzen, da der beim Spielen schneller ist als der FX
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Danke schonmal.

So, habe mal entsprechend auf ein Intelsystem angepasst.
Die oben erwähnten Produkte sind in meinem Shop leider nicht verfügbar.
Das Mainboard hat den gleichen Chipsatz und die Bewertungen sind auch gut.
Den RAM hab ich 2x4 genommen, da es im Moment keinen gescheiten 1x8GB Reigel im Angebot hat.

- Intel Core i5 4570 BOX (LGA 1150, 3.20GHz)
- ASUS H87 PRO (LGA 1150, Intel H87, ATX)
- Kingston HyperX Fury Black (2x, 4GB, DDR3-1600)
- ASUS R9 270X DirectCU II OC


Hier noch die Daten meines "alten" Netzteils. Soll ich es mit dem Versuchen und einfach einen 6Pol PCI-E Adapter kaufen?
Müsste dann einfach den zweiten PCI-E Stecker auf die andere 12V Schiene nehmen.

Be Quiet! Straight Power BQT E6-400W 80plus
400 Watt Leistung
20/24 Pin ATX-Mainboardanschluss
1x PCI-Express Stromanschluss (6+2-pin)
4x SATA Stromanschlüsse
4x 4 Pin Stromanschlüsse (HDD)
1x 3 Pin Stromanschluss (FDD)
1x 120mm Silent Lüfter
1x P4 Stecker
1x P8 Stecker
Aktive PFC
Weitbereichseingang 110-240Vac
2 getrennte 12V Leitungen
Spezifikation: +3,3V: 30A, +5V: 28A, +12V1: 14A, +12V2: 16A, -12V: 0,5A, +5VSB: 3A
12V Combined Power: 384W
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Ok danke, dann werde ich wohl das be quiet! Straight Power (450W) nehmen.


Noch eine andere Frage :-)
Kann ich meinen Phenom 2 955BE auf einem AM3+ Board verwenden?
Z.B. dem ASUS M5A99X EVO R2 (AM3+, AMD 990X, ATX)?
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

So, hab grad alles bestellt.
Dann kaufe ich mir später bei Bedarf eine neue CPU. Keine Ahnung wieso ich nicht schon vorher dran gedachte habe -.-
Hab grad noch ein 480W Netzteil mit 20% Vergünstigung gefunden. Kommt sogar günstiger als das 450W und hat Kabelmanagement.

ASUS R9 270X DirectCU II OC
Kingston HyperX Fury Black (2x, 4GB, DDR3-1600)
ASUS M5A99X EVO R2 (AM3+, AMD 990X, ATX)
be quiet! Straight Power E9 CM (480W)


Danke nochmals =)
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Wird die neue Zusammenstellung eigentlich mit der alten Windowsinstallation (Win 8.1) funktionieren?

Hab keine Lust das Ganze nochmal neu aufzusetzen -.-
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Es läuft perfekt mit der alten Betriebssysteminstallation :-D



EDIT:

Kann mir jemand erklären wieso die Frequenz des RAMs nicht bei 1600MHz liegt?
Und wieso zwei verschiedene Frequenzen angegeben sind?

EDIT2: Im BIOS ist sie manuell auf 1600 gestellt
 

Anhänge

  • ram_2.png
    ram_2.png
    20,4 KB · Aufrufe: 28
  • ram_1.png
    ram_1.png
    15,3 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Das passt schon, man muss die Zahl x2 nehmen, bei meinen 1333MHz RAM sind es auch immer zwischen 665-667MHz.
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Aber ich habe im BIOS ja 1600 eingestellt. Und auf dem zweiten Bild zeigt er bei der Frequenz ja auch 800 an.
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neue Rechnerkomposition für taks

Achso in Bild 1 ist es ja anders, aber das kann ich mir selber auch nicht erklären wieso dort 667MHz steht.
 
Oben Unten