• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Pumpe, alte nach 5 Monaten RIP

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Ich habe das Problem, dass meine MagiCool DCP450 ab €'*'39,90 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland nach 5 Monaten in die Reklamationsabteilung verschwindet. Wie ihr euch vorstellen könnt, will ich die gleiche Pumpe auch nicht wieder verbauen. Deswegen würde ich von euch gerne eine Empfehlung dafür ausgesprochen bekommen. Ob es nun eine Pumpe und ein AGB oder eine Kombo wird, ist mir recht Wumpe. Es müsste halt schon in mein System passen:

20180122_025741.jpg

Entschuldigt die 180° Drehung, ich krieg das einfach nicht hin :)

Außerdem sollte es auch nicht zu teuer werden, für das aktuelle Stück Hardware habe ich 45€ geblecht. Das ging nicht gut, also bin ich gewillt, draufzuzahlen, aber ungerne allzuviel. Was da realistisch ist, weiß ich aber ehrlich gesagt nicht. Von der Leistung her reichte meine aktuelle Pumpe eigentlich und auch die Lautheit war perfekt - nämlich nicht gegeben. Zwar soll in Zukunft auch noch die GraKa und ein weiterer Radiator mit in den Kreislauf eingebunden werden, aber deutlich stärker müsste die Pumpe dafür nicht sein, denke ich. Und die neue Pumpe sollte regelbar, bzw. von Natur aus unhörbar sein.

Ich würde mich sehr über Empfehlungen freuen, da es unangenehm ist, den PC immer nur 20 Minuten benutzen zu können, bis man das nicht zirkulierende Wasser sich wieder abkühlen lassen muss^^

Danke im Voraus!!!

P.S.:

Ich bin nicht der größte Handwerksmeister, über eine leichte Ingebrauchnahme der neuen Pumpe würde ich mich auf jedenfall freuen ;)

P.P.S.:

Wie ihr seht, fehlt eine Möglichkeit, das Wasser abzulassen :fresse:. Gehört zwar nicht zum Hauptthema, aber wäre lieb, wenn mir jemand noch die Teile nennen könnte, die ich bräuchte, um das nächste mal das Wasser leichter ablassen zu können :)
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
hi,auf jeden fall ne laing ling pumpe.eine d5 oder eine laing ddc.nach möglichkeit davon die 1t+.bei bedarf mehr leistung und eigendlich unkaputtbar.
hatte in meinen rechnern,nur diese verbaut.liefen tadellos.und hatten genug power für....graka,cpu,3 interne radis und 2 mora radis in reihe extern.
dazu später noch ne interne platine zum regeln und anpassen der bedürfnbisse und du hast eine top kühlung.das ding nennt sich poweradjust...
 

v3nom

Software-Overclocker(in)
Eine D5 wäre zwar ganz nett, aber ist unnötig bei so einem kleinen/normalen Loop. Da reicht auch ne DDC oder SPC von z.B. EK.
 
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Also wie gesagt brauche ich jetzt nicht die krasseste Leistung, Hauptsache das Ding kann GPU und CPU kühlen und zwei radiatoren befeuern.
Ich finde die Alphacool VPP655 aus dem review ja interessant , nur scheint der eisdeckel ja kein AGB zu sein und der würde dann nochmal mehr kosten. 80 Euro sind eigentlich insgesamt das maximalbudget.
Und wenn ihr die Artikel direkt verlinken könntet wäre mir sehr geholfen , es ist bei meinem Handy sonst eine ziemliche frirmelei, die Artikel zu finden. Insbesondere weil viele Artikel sehr ähnlich heißen...
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
Mein Vorschlag deckt alle deine Bedürfnisse ab. Den Kugelhahn, den du jetzt drin hast, machst du auf das T-Stück als Ablasshahn. Wozu der Kugelhahn in deinem derzeitigen Loop da ist verstehe ich irgendwie nicht.

AGB brauchst du eh neu und so sparst du dir den extra Pumpendeckel. Die Pumpe müsste so ziemlich die gleiche sein wie die VPP655 nur mit einem anderen Label.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hätte jetzt auch die DDC310 vorgeschlagen, da sie recht leise ist und gut ausreicht.

Würde dann noch ein T-Stück und zwei Doppelnippel Adapter dazu nehmen.
Warenkorb | Aquatuning Germany

In diesem Fall sind die Adapter drehbar, damit das T-Stück beim anschrauben in geeignete Position gedreht werden kann.
Mit dem zweiten kannst du dein Kugelhahn auch zurecht drehen. Könntest auch ein Doppelnippel Adapter nehmen der nicht drehbar ist, nur dann bleibt je nachdem wann fest ist der Kugelhahn einfach irgendwo stehen.

Mit dieser Variante brauchst du kein Teflonband, da die Adapter Dichtringe drauf haben.
Andere alternative wäre statt den zweiten Doppelnippel Adapter ein Schlauchanschluss drauf zu machen und ein Stück Schlauch dahin zu verlegen wo du auch gut dran kommst.
Am ende des Schlauchs dann wieder ein Schlauchanschluss drauf machen und daran dein Kugelhahn.

Habe ich bei mir so gelöst, da ich an der Position wo das T-Stück an der Pumpe dran ist wegen den ganzen Kabeln nicht gut dran kam.
Du solltest dir auch eine Verschlussschraube auf dein Kugelhahn drauf machen, damit du nicht versehentlich dran kommst.
 
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)

Also ich habe mir die DDC 310 angeschaut und die gefällt mir auch von den Reviews her sehr gut. Aber sollte ich da die von dir verlinkte Single Edition nehmen oder die Complete?
Der Ausgleichsbehälter gefällt mir. Hoffe ich kriege das alles irgendwo angebracht^^

@Joselmann: Der Kugelhahn hat überhaupt keinen Sinn, dass habe ich aber erst nach Einbau erkannt^^ :fresse:

@IICARUS: Ich finde die zweite Variante mit dem Schlauch gut, dann kann man das Wasser einfacher außerhalb des Gehäuses ablassen. So werde ich es machen. Wofür ist eigentlich die Verschlussschraube gedacht?

Ich weiß nicht obs relevant ist, hier einmal meine aktuelle Wasserkühlung: Wasserkühlung Preisvergleich Geizhals Deutschland - also ich verwende 11/8 Schläcuhe und Fittinge.

Und hier meine aktuelle Wunschliste, hoffe soweit ist alles drauf: Wasserkühlung 2 Preisvergleich Geizhals Deutschland -Anschraubtüllen hab ich noch zuhause.
 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
Der AGB ist in der kompakten Einheit versorgt und die Lautstärke einer Laing DDC wird durch das Deckelgewicht beeinflusst. Das fällt bei der vorgeschlagenen Kombi höher aus ...

https://gzhls.at/i/75/45/1047545-n2.jpg

... als bei der Complete Edition mit separaten AGB:

Alphacool Laing DDC310 Complete Edition, schwarz Acetal ab €'*'47,49 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Aqua Computer Aqualis ECO 100ml ab €'*'33,93 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Preislich macht es aber keinen Unterschied und die Komponenten sind in beiden Fällen identisch. Du kannst die Entscheidung danach treffen, was sich nach deinem Eindruck besser ins System integrieren lässt.

Gegen 11/8er Schläuche und Anschlüsse spricht nichts. Wenn es mit dieser Größe tatsächlich kritische Probleme beim Durchfluss geben sollte, bekommt man es mit einem Wechsel auf 13/10 oder 16/10 auch nicht in den Griff.
Bei einem Wechsel aus optischen Gründen ist Barrow aus P/L Sicht empfehlenswert. Hierzulande bei Watercool verfügbar.

Eine Alternative wäre noch EZModding.com

Ich nutz den Thread jetzt einfach mal für nen bischen Werbung (sollte das verboten sein, bitte sofort melden dann lösch ich den Beitrag wieder)

Da ja schon ein wenig Interesse an WaKü-Teilen aus Fernost besteht, haben wir beschlossen es mal mit einem kleinen Onlineshop zu versuchen.
Im Moment ist das Angebot noch recht begrenzt, der Shop noch recht provisorisch und vorerst auf Freezemod-Fittinge beschränkt.
Geplant ist aber eine Stück für Stück Erweiterung um alles was sonst noch benötigt wird, sowie Barrow und Bykski.
Natürlich sind wir ein kleines bisschen teurer als direkt auf Ali oder ähnlichen Platformen, dafür Versand aus Deutschland, Paypal, deutschen Support wenn doch mal was nicht stimmt, sowie keinen Ärger mit Zoll oder ähnlichem.

Wir freuen uns natürlich über jeden neuen Kunden und sind immer offen für Fragen und Anregungen, welche Produkte wir als nächstes ins Sortiment aufnehmen könnten.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wofür ist eigentlich die Verschlussschraube gedacht?
Die Verschlussschraube brauchst du nicht zwingend, aber da der Kugelhahn als Endstück im Gehäuse ist, ist mir mal selbst passiert das ich versehentlich bei arbeiten darin weil alles bei mir so eng ist das ich an die Verriegelung kam und sich der Kugelhahn etwas öffnete. Dadurch lief mir dann etwas Kühlflüssigkeit im Gehäuse aus. Mit der Verschlussschraube kann da nichts mehr passieren und du hast dieses Ende dann gegen versehentliches öffnen gesichert.

Anhang anzeigen 1000709 Anhang anzeigen 1000710

Auf meinem Bild siehst du links neben der Pumpe mein Kugelhahn mit einer Verschlussschraube drauf.
Bei mir schraube ich die Verschlussschraube zum ablassen ab und schraube dann ein Stück Schlauch zum ablassen dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten