• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Nvidia oder AMD? G-Sync?!

Keelval

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich stehe hier vor einem Problem, dessen Lösung ich einfach nicht zu erreichen vermag.

Ich habe 3 Asus PG278Q Monitore und aktuell noch eine GTX 1070.

Nun bin ich am überlegen bzw. zu dem Entschluss gekommen, mir entweder eine RTX 3080 oder die AMD RX 6800XT zu kaufen.
Aktuell tendiere ich jedoch zu AMD, da auch mein neuer Prozessor ein AMD wird.

Das eigentliche Problem in dem ich mich befinde, sind meine Monitore und deren G-Sync.

Ich habe bis heute die Technik dahinter noch nicht wirklich verstanden, doch in vielen Beiträgen findet sich immer wieder der selbe Satz "sinnlose technik, die sich nvidia bezahlen lässt (ab 2015)"
Dazu kann ich mir keine Meinung bilden.

Was Spiele ich?. Neben World of Warcraft, generell aktuelle Titel. Sei es Rennspiele, Shooter, MMOs und was es so gibt.
Mein Hauptbildschirm ist auf 120Hz geankert, da ich mal gelesen habe, 144Hz mache keinen Unterschied.

So:
greife ich nun zu AMD oder gehe ich wieder zu Nvidia?
G-Sync Ja oder Nein?
Gehe ich zu AMD, habe ich in Spielen Nachteile mit meinen Monitoren bzgl FPS/Tearing und was es nicht noch alles gibt.
Schalte ich V-Sync ein, wenn ich G-Sync deaktiviere, oder lasse ich beides an, oder aus?

Wäre super, wenn man mir hier Klarheit verschaffen könnte.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt auch free sync, das Pendant zu Nvidias g sync von AMD.

Bei Spielen mit vielen Bildern pro Sekunde oder auf 144fps beschränkt, sind beide Techniken nicht mehr so effektiv. Sie arbeiten eher im niedrigen Bereich effektiv.

Zwischen 120 und 144 sind 24 Bilder Unterschied :D.

Das ist eine Sekunde Kinofilm;)...
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würd noch etwas abwarten bis die ersten Test zu der 6800XT draußen sind. Zudem ist die RTX 3080 zurzeit noch recht überteuert und ob es bei der 6800XT auch so ist weiß noch keiner. Nachteile wird ein Wechsel zu AMD denke keine bringen. Wenn du G-Sync eh nicht genutzt hast wird sich nichts ändern. Entscheidend ist wohl eher was du ausgeben willst und ob dir 10Gb beider 3080 reichen werden.
Ich selbst werde mir eine 6800XT kaufen sofern die Karte gleich auf ist mit der 3080 wie es bis jetzt aussieht. Mir sind die 16GB Speicher wichtiger als Nvidia Funktionen und auch Raytracing.
 

Slanzi

Freizeitschrauber(in)
Also ich stehe gerade noch vor der selben Frage und warte daher noch auf Tests auf Seiten von AMD.
Ob es ggf. eine 3080 wird kann ich daher nicht ausschließen, auch ich habe einen G-Sync-Monitor (WQHD).

Das ist ohnehin im Prinzip immer im Hintergrund aktiv und ich kann dir sagen, ich würde nun nie mehr ohne eine Art variabler Sync spielen, sei es G-Sync oder Free-Sync.

Beides klappt (inzwischen) gleich gut (in der Regel) und Aussagen wie "sinnlose technik, die sich Nvidia bezahlen lässt (ab 2015)" sind meiner Meinung nach übertrieben oder durch die rote Brille gesprochen - auf jeden Fall nicht wirklich objektiv. Natürlich werden beide Techniken letztlich eingepreist - es wäre wohl sehr naiv zu denken, Free-Sync würde sich nicht in irgendeiner Form auf den Preis auswirken (und daher ggf. besser sein als G-Sync). Es gibt aber auch viele Monitore welche sowohl Free-Sync als auch G-Sync in Form von G-Sync Compatible ermöglichen.

Also an deiner Stelle würde ich warten (ich habe auch die 1070) und Tests abwarten.
Je nachdem ist es aus P/L-Sicht ggf. besser (für mich!) den Monitor zu wechseln auf Free-Sync in Verbindung mit AMD.

Wenn durch die AMD-Karten die Preise bei Nvidia fallen sollten, schlage ich ggf. bei der 3070 (nur Ti dann) oder 3080 zu. Bei dir sind halt 3 Monitore im Bestand - die kann man nicht mal eben so wechseln ohne evtl. deutlich was drauf zu zahlen.

Aber wie gesagt, ich merke inzwischen sofort und das über so ziemlich den ganzen FPS-Bereich, wann G-Sync läuft oder nicht - und das hat für mich eine massive Wirkung auf die Wahrnehmung des Spiels.

BTW: V-Sync habe ich immer aus (brauchst du ja nicht durch G-Sync) und FPS entweder unbegrenzt oder auf 142/143 fixiert (144 stelle ich eigentlich nie ein).
 
TE
K

Keelval

Komplett-PC-Käufer(in)
Viele feiern derzeit auch das Raytracing.
Persönlich kann ich damit nichts anfangen, da mir das (für mich persönlich) keinen Mehrwert liefert.

@Slanzi, kannst Du mir ggf Spiele nennen, in denen ich den Unterschied merke?
Weder in GTA V, Assassins Creed Odyssey, noch in den CoD Titeln erkenne ich etwas, abgesehen das ab und an die FPS in den Keller gehen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Also ganz klar eine big navi Karte, die Benchmarks sprechen für sich und Nvidia sieht da ganz klar kein Land. Dazu noch 16GB vram was will man mehr?
 

3rrOr

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ein Monitor, der Gsync-compatible ausgezeichnet ist, sollte doch für Nvidia und AMD funktionieren. Bezüglich Grafikkarten, ich denke es ist clever das Schlachtfeld nach der Schlacht anzuschauen ;)
 
TE
K

Keelval

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ganz klar eine big navi Karte, die Benchmarks sprechen für sich und Nvidia sieht da ganz klar kein Land. Dazu noch 16GB vram was will man mehr?
Das denke ich mir eben auch, wäre nicht G-Sync.
Also ein Monitor, der Gsync-compatible ausgezeichnet ist, sollte doch für Nvidia und AMD funktionieren. Bezüglich Grafikkarten, ich denke es ist clever das Schlachtfeld nach der Schlacht anzuschauen ;)
Nun, dafür müsste man erst einmal so einen haben, den ich eben nicht habe.
 

3rrOr

Komplett-PC-Käufer(in)
Nun, dafür müsste man erst einmal so einen haben, den ich eben nicht habe.
Könntest deinen aktuellen Monitor verkaufen und ersetzen oder aber abwarten bis Nvidia bessere Karten auf den Markt wirft (als Reaktion auf AMD). Das meinte ich übrigens mit dem Schlachtfeld ^^

Da hilft nur Geduld auch wenn es in den Fingern zuckt.
 

FetterKasten

Freizeitschrauber(in)
Das jetzt ist doch genau der Sinn von Gsync. Kunden haben das Dilemma und wollen deswegen lieber wieder zu Nvidia greifen.
Kundenbindung mit Nachdruck.
 
TE
K

Keelval

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe es jetzt mal mit Overwatch getestet. G-Sync aktiviert und deaktiviert.
Ich weiß nicht, ob es die Einstellungen in Overwatch evtl nicht zulässt, da ich die Auflösung zwar in WQHD Einstellen kann, jedoch auch mit einem Framelimiter versehen ist.

Bewege ich mich schnell hin und her, habe ich schlicht kein Tearing, da kann ich machen was ich möchte.
Habe mich an dieses Video gehalten
Screenshot_7.png
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

ich stehe hier vor einem Problem, dessen Lösung ich einfach nicht zu erreichen vermag.

Ich habe 3 Asus PG278Q Monitore und aktuell noch eine GTX 1070.

Nun bin ich am überlegen bzw. zu dem Entschluss gekommen, mir entweder eine RTX 3080 oder die AMD RX 6800XT zu kaufen.
Aktuell tendiere ich jedoch zu AMD, da auch mein neuer Prozessor ein AMD wird.

Das eigentliche Problem in dem ich mich befinde, sind meine Monitore und deren G-Sync.

Ich habe bis heute die Technik dahinter noch nicht wirklich verstanden, doch in vielen Beiträgen findet sich immer wieder der selbe Satz "sinnlose technik, die sich nvidia bezahlen lässt (ab 2015)"
Dazu kann ich mir keine Meinung bilden.

Was Spiele ich?. Neben World of Warcraft, generell aktuelle Titel. Sei es Rennspiele, Shooter, MMOs und was es so gibt.
Mein Hauptbildschirm ist auf 120Hz geankert, da ich mal gelesen habe, 144Hz mache keinen Unterschied.

So:
greife ich nun zu AMD oder gehe ich wieder zu Nvidia?
G-Sync Ja oder Nein?
Gehe ich zu AMD, habe ich in Spielen Nachteile mit meinen Monitoren bzgl FPS/Tearing und was es nicht noch alles gibt.
Schalte ich V-Sync ein, wenn ich G-Sync deaktiviere, oder lasse ich beides an, oder aus?

Wäre super, wenn man mir hier Klarheit verschaffen könnte.
es soll noch eine 3080Ti kommen
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Denke die haben derzeit andere Probleme. Was die retten kann ist nurnoch der Wechsel zu tsmc um eine bessere Ausbeute der Chips zu erhalten. Denke Mitte nächsten Jahres frühestens, und wie die Preise werden kann man sich auch denken. Nvidia hat vorgelegt, amd ist mit der Dampfwalze drüber gefahren.
Und nachdem big navi erhältlich ist könnte es durchaus sein das amd noch etwas an Performance in der Hinterhand hat, da bin ich mir sicher.
 
TE
K

Keelval

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe nun etwas weiter getestet.
Stelle ich die Framerate unter die Hz Rate meines Bildschirmes, habe ich Tearing.
Lasse ich die Einstellungen so und schalte G-Sync in den Nvidia Einstellung ein, sollte das Tearing doch weg sein, dafür ist der Chip doch da, oder nicht?
Dem ist jedoch nicht so. Tearing bleibt bestehen
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
@Keelval
Vielleicht hilft folgendes Video dir weiter:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
:)
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich mach es mal kurz.
Folgende Fallbeispiele:
Du hattest vorher Freesync, glückwunsch du hast jetzt Gsync und Freesync

Du hattest vorher Gsync, Pech gehabt du hast immer noch nur Gsync was ausschließlich mit NV Karten läuft.

Wenn man einen Monitor hat würde ich sagen, verkaufen und was neues holen. Bei dir würde ich sagen, verzichte auf den Sync dein Schwerpunkt scheint auf schnellen Spielen wie Shootern und Rennspielen zu liegen. Du brauchst keinen Sync sondern max Fps ohne Limiter.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Denke die haben derzeit andere Probleme. Was die retten kann ist nurnoch der Wechsel zu tsmc um eine bessere Ausbeute der Chips zu erhalten. Denke Mitte nächsten Jahres frühestens, und wie die Preise werden kann man sich auch denken. Nvidia hat vorgelegt, amd ist mit der Dampfwalze drüber gefahren.
Und nachdem big navi erhältlich ist könnte es durchaus sein das amd noch etwas an Performance in der Hinterhand hat, da bin ich mir sicher.

Würde ich nicht so ausdrücken. Nach meiner Meinung hat sich NVIDIA, wenn überhaupt, selbst überfahren (voraussetzt AMD's Benchmarks stimmen), bei einer 3070 mit 16 GB und einer 3080 mit 20 GB würde jetzt kein Hahn mehr nach AMD krähen.
Die eigene Gier richtet eben vieles zu Grunde, aber vielleicht ist das nicht mal schlecht, Konkurrenz ist gut für den Markt .
 
Oben Unten