Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Laut eines chinesischen Foreneintrags wurde das Lieferverzeichniss eines Nvidia-Pakets auf dem Weg von einer Fabrik in China in ein Nvidia-Entwicklungszentrum in Indien durch Mitarbeiter der Chinesischen Presse abgefangen. Auf diesem Papier finden sich bereits genauere Angaben zur zukünftigen Generation - angeblich natürlich.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?
 

e4syyy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Eine GTX 880 soll nur ~10% schneller wie eine 780Ti werden? :wow: So ein murks..... dachte die GTX880 wird mal wieder ein richtiges geiles stück Technik wie damals die 8800. Na dann langt es ja wenn ich die 580 erst mit einer 980 tausche.

nvidia-gpu-roadmap-kepler-maxwell-2013-2014_191953.png

Dachte an mehr wie 10% Leistung als ich die Folie gesehen hab. :ugly:
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Die Skala lesen? DP-GFLOPS pro Watt... GM204 wird sicherlich deutlich sparsamer arbeiten als eine 780 Ti.
Pinkompatibel zum GK104 klingt interessant...
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Wenn Sie nur 10% schneller ist, darf Sie aber laut NV Roadmapp nicht mehr als 150 watt bei Spielen verbrauchen:lol:

Maxwell geht mal sowas von nicht auf. Mal schauen wie viel von den 10% schneller wirklich übrige bleiben am ende. 5% oder 500%:ugly:
 
T

The-GeForce

Guest
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Eine GTX 880 soll nur ~10% schneller wie eine 780Ti werden? :wow: So ein murks..... dachte die GTX880 wird mal wieder ein richtiges geiles stück Technik wie damals die 8800. Na dann langt es ja wenn ich die 580 erst mit einer 980 tausche.

Anhang anzeigen 737351

Dachte an mehr wie 10% Leistung als ich die Folie gesehen hab. :ugly:

Wenn es diese 10% mehr Leistung bei 40 oder 50% geringerem Stromverbrauch gibt, wäre das schon eine echte Nummer. Mir persönlich würde eine Karte mit der Leistung einer GTX 680 und einer TDP von rund 100 Watt zum Glücklichsein reichen.
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Seit es die Gerüchte um die erste Maxwell-Generation in 28nm gibt, waren die Hoffnungen auf eine große Leistungssteigerung ohnehin geschwunden - würde die versprochene Effizienzsteigerung dennoch eintreten, dann eben hauptsächlich durch eine Eindämmung des Stromverbrauchs erreicht, wäre dennoch ein großer Schritt getan. Ein Schritt, von dem ich hoffe, dass auch AMD ihn gehen wird. Ein sparsameres GCN wäre eine sehr starke Sache.
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

NV soll erstmal bei DP TFlops/Watt AMD wieder aufholen;)
 

Deathseal

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Ich liebe diese Art von Werbung. Naja man sollte das ganze ein bissel näher bringen als dieser oberflächliche Artikel. Wer die GTX780 als wirklichen Nachfolger der GTX680 sieht, der sieht es ein wenig falsch. NVIDIA macht es wie Intel (Tick Tock). Demnach ist die GTX880 nur der Nachfolger der GTX680. Und bedenkt man dann den Leistungsplus ist dies schon beachtlich. Sollte dann die TDP wirklich nur bei 200W oder weniger liegen ist dies doch Prima. Hoffen wir nur das AMD weiter gut kontert. Und Nvidia im Zugzwang steht.
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

NV soll erstmal bei DP TFlops/Watt AMD wieder aufholen;)


Das ist natürlich richtig :D Für den 08/15-Kunden und Spieler aber leider eher uninteressant. Wie dem auch sei, ich glaube schon, dass in AMDs Technik noch eine Menge Potenzial in beiden Teilbereichen vorhanden ist. Immerhin ist Hawaii als Chip nach wie vor nicht so groß wie Nvidias GK110. Wenn man sich den Luxus gönnt, sich mal etwas weiter auszubreiten, könnte man den neuen Sweet Spot sicherlich besser treffen.
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

naja, das sind eben Gerüchte, 8gb bei gtx 880 sehe ich eher für unwahrscheinlich, 4GB wird die Graka haben und vielleicht erst später kommen die 8Gb Versionen, genau so wie jetzt bei gtx 780 mit 6GB
 

Bhaalzac

Gesperrt
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

8 GB bei 256 Bit Speicheranbindung?

Irgendwie klingt das in meinen Augen nicht sonderlich überzeugend. Mit entsprechender Taktung sind 256 Bit für 4 GB ausreichend aber für 8 wird das ein ziemlicher Flaschenhals...

Aber erstmal abwarten, diesen Gerüchten sollte man eh keinen Glauben schenken. Was dann wirklich daraus wird, sehen wir Ende des Jahres.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Mich würde mal interessieren wieso in Indien Grafikkarten so teuer sind?
Die hohe indische Kaufkraft kann es ja nicht sein.

Und wieso hat eine angebliche GTX 880 plötzlich 8GB RAM?
Ich selbst rechne nicht mit mehr als 4GB RAM.
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Wird hier bei PCGH jetzt auch schon alles abgeschrieben ohne mal selber nachzudenken? :ugly:

Das steht eindeutig "BRINGUP" und "TEST PCA BOARD". Bringup-Boards sind Karten bei denen die GPU (also hier der GM204) das erste mal richtig zum Leben erweckt und das Ding dann anschließend auf Herz&Nieren geprüft wird. Diese Boards bestückt man idR. auch mit der Maximalbestückung, um eben auch alle Funktionen testen zu können => daher auch 8GB.

Logischerweise werden wir eher 4GB Karten im Handel sehen und dann evtl. für Spezialfälle (Quadro, Tesla und "SLI"-Setups) Karten mit 8GB ;)

Der Nutzer im Chiphell Forum vermutet auch lediglich dass nach der A1 Rev noch ein A2 folgt (wie üblicherweise der Fall), wissen tut er es allerdings nicht. NV hat bereits GM107 (GTX 750/Ti) erfolgreich gelauncht, die Chancen stehen damit gut dass NV schon mit dem GM204 in der A1 Rev starten kann, zumal auch der Herstellungsprozess (28nm) bereits erprobt ist.

Es lassen sich bereits erste Schätzungen zu der preislichen Gestaltung einer möglichen GTX 880 treffen. Auf dem Lieferverzeichniss wird der Wert der Karte mit 47.000 indischen Rupien angegeben, was etwa 780 Dollar entspricht. Jedoch ist hervorzuheben, dass Grafikkarten in Indien teurer sind als hierzulande, so werden bei einem indischen Onlinehändler für eine Radeon R9 290X mit Rabatt bereits 47.000 indische Rupien aufgerufen. Eine R9 290x ist bei uns jedoch bereits für umgerechnet 580 Dollar zu haben.

Was soll diese sinnlose Rechnung? Das sind die Kosten der engineering boards, über die finalen Preise lassen sich hier ebenfalls nur bedingt Rückschlüsse ziehen ;)
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Der Consumer Market braucht keine effizienteren Karten sondern mehr Leistung. Was bringt es mir wenn ich auf der Endabrechnung 1,50€ gespart habe, aber 2016 noch immer kein UHD Displays befeuern kann?
TDP ist wieder ne andere Sache, diese darf ruhig so gering wie möglich ausfallen.

Entweder brauchen wir mal wieder richtig dicke Chips oder man muss Multi GPU attraktiver gestalten und die ewigen Probleme davon endlich ausmerzen.
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Der Consumer Market braucht keine effizienteren Karten sondern mehr Leistung. Was bringt es mir wenn ich auf der Endabrechnung 1,50€ gespart habe, aber 2016 noch immer kein UHD Displays befeuern kann?
TDP ist wieder ne andere Sache, diese darf ruhig so gering wie möglich ausfallen.

Entweder brauchen wir mal wieder richtig dicke Chips oder man muss Multi GPU attraktiver gestalten und die ewigen Probleme davon endlich ausmerzen.
Multi GPU wie die Multi sockel Mainboards aufbauen? Wäre vielleicht ne Lösung, dann eben nur mit 150% Leistung eines CHips, aber dafür ohne MR, das wäre schon Gold wert.

Aber anscheinend ist das nicht ganz so leicht.
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Es lassen sich bereits erste Schätzungen zu der preislichen Gestaltung einer möglichen GTX 880 treffen. Auf dem Lieferverzeichniss wird der Wert der Karte mit 47.000 indischen Rupien angegeben, was etwa 780 Dollar entspricht. Jedoch ist hervorzuheben, dass Grafikkarten in Indien teurer sind als hierzulande, so werden bei einem indischen Onlinehändler für eine Radeon R9 290X mit Rabatt bereits 47.000 indische Rupien aufgerufen. Eine R9 290x ist bei uns jedoch bereits für umgerechnet 580 Dollar zu haben.
Was soll diese sinnlose Rechnung? Das sind die Kosten der engineering boards, über die finalen Preise lassen sich hier ebenfalls nur bedingt Rückschlüsse ziehen ;)

Das ist abgeschrieben... (hier ist das "Original" worauf sich PCGH bezieht GeForce GTX 880 ES Intercepted En Route Testing Lab, Features 8 GB Memory? | techPowerUp) grob gesehen könnte man eher sagen 100 Rupien = 1 Euro (wobei der Wechselkurs 1€: ~86 ind. Rup ist). Auf der Erstmeldung steht btw. "It may convert to US $780". Der Vergleich ist eine Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC für 46850 ind. Rup. die im Preisvergleich bei uns Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC für 469 € zu haben ist.

Der Neufaktor von NV ist dann bestimmt 10 bis 20% also wirds wohl 550-600€ UVP.
 
Zuletzt bearbeitet:

criss vaughn

Volt-Modder(in)
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Die Leistung einer GTX 780 Ti x 1,10 wäre zu einem angemessenen Preis eine feine Sache (ja ich weiß, wir reden von nV :devil:), allerdings stoßen mir dann die 256 Bit übel auf. Hier muss ich ja aktuell schon mit dem Hammer beim VRAM-Takt nachhelfen.
Allen voran das Anwendungsgebiet der MSAA- und SSAA-Modi würden von 320/384 Bit profitieren, mit eines der Hauptanwendungsgebiete einer solchen Karte - für FullHD in den aktuell gängigen Spielen benötigt man sie ja nicht wirklich ;) 8 GB @ 256 Bit kommen mir jedoch sehr schwachsinnig vor

.. eigentlich wollte ich mit Maxwell wechseln, jedoch müssen hier auch die entsprechenden Spiele in den Startlöchern stehen .. und wenn ich bzgl. Grafikqualität in die Ferne abschweife, ist auf weiter Flur noch nicht wirklich viel zu erkennen - zumindest für 2015 (Witcher verschoben, Homefront 2 ungewiss, usw.)^^
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Neue Gerüchte zu GTX 880 & Co.: Samples mit 8 GiB Speicher?

Ich würde zwar auch eher auf 4GB tippen aber die doppelte Menge ist sicherlich auch nicht mehr weit entfernt. Ich lasse mich mal überraschen was da so kommt
 
Oben Unten