Neue CPU und kein Bild

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Moin ich bitte um Hilfe,

Ich habe mir vor kurzem eine neue CPU zugelegt.
Es handelt sich dabei um den Ryzen 5 5500.
Nun habe ich diese eingebaut vorher vorbildlich das BIOS auf die neuste Version geflashed und bekomme trotzdem kein Bild. Was kann ich bloß machen? Mainboard bleibt auf dem CPU Lämpchen beim booten stehen. Alten Prozessor wieder eingesetzt und dort funktionierte alles tadellos.

Daten: GTX 1080ti, Gigabyte aorus Ax370-Gaming 5k, Ryzen 7 1800x (Alter Prozessor), Corsair Vengeance 8gb (2x), Netzteil evega 550 g3.

Vllt weiß ja einer Rat was ich machen könnte , ich würde mich freuen.
LG
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bau den neuen Prozessor ein, mach ein BIOS Reset (Jumper setzen oder BIOS Batterie einige Minuten entfernen, PC muss Stromlos sein!).
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Laut CPU Liste ist das MB Kompatibel. Kann nur ein CMOS Reset Anraten.

Ist die CPU auch zu 100% korrekt installiert?
Nehme mal nur ein RAM Stick zum booten.
 
TE
TE
A

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Dann alte CPU rein, reset machen und defaults laden.
Danach CPU wechseln und es müsste laufen.
Was genau meinst du mit reset?
Laut CPU Liste ist das MB Kompatibel. Kann nur ein CMOS Reset Anraten.

Ist die CPU auch zu 100% korrekt installiert?
Nehme mal nur ein RAM Stick zum booten.
Naja ich habe dannach meinen alten Prozessor wieder eingebaut und da hat es funktioniert.

Mit einem Raum hat es leider auch nicht funktioniert. Und einen CMOS reset habe ich bereits durchgeführt
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Was genau meinst du mit reset?

Naja ich habe dannach meinen alten Prozessor wieder eingebaut und da hat es funktioniert.

Mit einem Raum hat es leider auch nicht funktioniert. Und einen CMOS reset habe ich bereits durchgeführt
Du steckst deine alte CPU in den Sockel. Gehst ins BIOS und lädst die Default Einstellungen. Danach beenden. Neue CPU rein und starten.

Normalerweise kann man das MB auch verarschen indem man ein RAM Riegel entfernt und es fragt dann ob du normal starten willst oder die default Settings laden möchtest. Erstere Variante ist vielversprechender!
 
TE
TE
A

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Du steckst deine alte CPU in den Sockel. Gehst ins BIOS und lädst die Default Einstellungen. Danach beenden. Neue CPU rein und starten.

Normalerweise kann man das MB auch verarschen indem man ein RAM Riegel entfernt und es fragt dann ob du normal starten willst oder die default Settings laden möchtest. Erstere Variante ist vielversprechender!
Hat leider auch nicht funktioniert.... Weitere Lösungen gibt es wahrscheinlich nicht oder?

Vielen Dank schonmal für die ganze Hilfe.
Also weiterhin schwarzer Bildschirm. Lämpchen am Mainboard hängt beim CPU fest.. mainboard speaker sagt gar nicht. Lüfter vom CPU dreht nur an.
Neustart mit normaler Starttaste auch nicht möglich..
 
TE
TE
A

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Könnte es vllt mit dem Stromdurchsatz vom Prozessor zu tun haben? Der ryzen 7 verbraucht ja fast 30 Watt mehr als der neue ryzen 5
hast du keine grafikkarte?
deine cpu hat keine grafikeinheit.
Ich habe eine gtx1080ti verbaut
Hast du das Bios reset über Batterie oder über Jumper gemacht?
Fals nur über Batterie auch die Jumper Methode testen.
Mainboard verfügt über keinen Jumper
 

Zeitdieb13

Freizeitschrauber(in)
Handbuch Seite 22 ganz unten :
CLR_CMOS (Clear CMOS Jumper)
Use this jumper to clear the BIOS configuration and reset the CMOS values to factory defaults. To clear
the CMOS values, use a metal object like a screwdriver to touch the two pins for a few seconds.
• Always turn off your computer and unplug the power cord from the power outlet before clearing
the CMOS values.
• After system restart, go to BIOS Setup to load factory defaults (select Load Optimized Defaults) or
manually configure the BIOS settings (refer to Chapter 2, "BIOS Setup," for BIOS configurations).
 
TE
TE
A

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Handbuch Seite 22 ganz unten :
CLR_CMOS (Clear CMOS Jumper)
Use this jumper to clear the BIOS configuration and reset the CMOS values to factory defaults. To clear
the CMOS values, use a metal object like a screwdriver to touch the two pins for a few seconds.
• Always turn off your computer and unplug the power cord from the power outlet before clearing
the CMOS values.
• After system restart, go to BIOS Setup to load factory defaults (select Load Optimized Defaults) or
manually configure the BIOS settings (refer to Chapter 2, "BIOS Setup," for BIOS configurations).
Okay das muss ich wohl übersehen haben. Danke für den Hinweis. Gebracht hat es leider trotzdem nichts . :(
Aber das die neue CPU weniger Strom verbraucht stellt kein Problem dar?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeitdieb13

Freizeitschrauber(in)
Zwar sehr unwahrscheinlich aber löse die Schrauben ein wenig.
Kann sein das der zu fest sitzt.

Wenn du die Alte Cpu einbaust funktioniert alles und im Bios wird die richtige Bios version(F51) angezeigt?
 
TE
TE
A

ArnoDubel

Kabelverknoter(in)
Zwar sehr unwahrscheinlich aber löse die Schrauben ein wenig.
Kann sein das der zu fest sitzt.

Wenn du die Alte Cpu einbaust funktioniert alles und im Bios wird die richtige Bios version(F51) angezeigt?
Habe ich schon relativ lose. Und wenn ich mit dem gleichen Druck den anderen CPU einsetze und ins BIOS gehe dann wird mir die BIOS Version 51f angezeigt ja
 
Oben Unten