MSI GTX 980ti Turbo Boost taktet runter

Deadmac

Kabelverknoter(in)
Moin,
kurze und knackige Frage:
Nach längerem googlen habe ich nichts direkt gefunden, aber meine MSI Gaming G6 980ti taktet den Turbo Boost ab 72 Grad auf 1328 Mhz runter.
Es sind zwar nur 14 Mhz, allerdings verwundert mich dieses Verhalten, sollte sie doch erst ab 83 grad runtertakten(dies tut sie auch, wurde durch einen Benchmark und niedrig drehende Lüfter getestet).

Mir viel das heute das erste mal auf, nachdem ich die Lüfterkurve nochmal ein wenig anpasste und The Division am spielen war.
Sind solche Schwankungen noch im normalen Bereich?

Danke schonmal im vorraus
Deadmac
 
Hm, leider kriege ich mit erhöhung des Powertargets keine Verbesserung.
Ab 71-73 Grad verschwinden 14 Mhz und aber erreichen des Temptargets geht es dann weiter runter(was ja auch so gewollt ist).
 
14Mhz weniger machen sich jetzt wo genau bemerkbar:D Wenn es weiter nix ist, würd ich mir keine Platte machen und im gängigen PC-Alltag merkste davon eh nix...

Gruß
 
Ein anheben um 20 mV brachte mir dann das gewünschte Ergebnis.
Heißt also, sobald ich die 70 Grad in Spielen erreiche Core Voltage hoch.

@Facehugger
Ja, in der Tat sind die auch nicht dramatisch, mich wunderte es mehr im Allgemeinen, ob sich da vllt. ein größerer Schaden anbahnt.
 
Ein anheben um 20 mV brachte mir dann das gewünschte Ergebnis.
Heißt also, sobald ich die 70 Grad in Spielen erreiche Core Voltage hoch.

@Facehugger
Ja, in der Tat sind die auch nicht dramatisch, mich wunderte es mehr im Allgemeinen, ob sich da vllt. ein größerer Schaden anbahnt.

:D Nein, da geht gar nichts kaputt. GPU Boost 2.0 passt sich dynamisch an jeden Last-zustand und an die gesetzten Grenzen an.

In welcher Auflösung spielst du eigentlich?
 
Unterschiedlich. Mal ein paar Beispiele:
-Rainbow Six Siege Alles Max, 144 Hz Vsync und 1080p(Beim downsamplen skaliert das Bild aus irgendeinem Grund nicht mit)
-The Division Alles Max, 60 FPS Lock, 1080p hier wollte ich aber noch an den Einstellungen schrauben um auf 1440p zu springen
-Alien Isolation Alles Max, 60 Hz Vsync, 4K(läuft Butterzart mit grade mal 60 GPU Auslastung)
-The Witcher 3 Mix aus Hoch und Max, 60 Hz Vsync, 1440p
 
Wow, so viele Antworten auf eine einfache Frage.
Die Antwort:
Es ist einfach so, das die Karte bei der Temperatur eine Booststufe runter geht.
 
Im Bios wird eingetragen sein, dass bei 72C die Karte eine Booststufe runter gehen soll. Wenn du das nich willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als es über das Bios zu ändern. Aber ich rate davon ab, wenn man sich nicht damit auskennt - da kann man auch viel kaputt machen.
 
Könntest Du mir genau zeigen, wo ich im Bios die Boost-Steps an die Temperatur anpassen kann?
 

Anhänge

  • nVidia Boost.JPG
    nVidia Boost.JPG
    209,8 KB · Aufrufe: 131
Ich werde von den Boost Steps erstmal abstand nehmen. Anfang März kommt eine Wasserkühlung für die GPU, so dass das Problem eh nicht mehr auftreten sollte.
 
Zurück