• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI GTX 1080 Gaming X - Wärmeleitpaste untem Kühler

mcmarky

Software-Overclocker(in)
MSI GTX 1080 Gaming X - Wärmeleitpaste untem Kühler

Hallo,

ich habe bei meiner Karte nun den Kühler gewechselt und mit dem Morpheus II Core ausgerüstet. Bei der Demontage habe ich nur eine doch etwas seltsame Feststellung gemacht, die vielleicht auch anderen niedrigere Temperaturen bescheren kann.

Auf dem Bild sieht man, dass die nicht allzu zähe Original-Paste relativ ungleichmäßig auf dem Chip und dem Kühler vorhanden war. Auf der rechten Hälfte des Chips ist noch eine richtig dicke Schicht der der Paste vorhanden gewesen. Vermutlich liegt der Kühler durch das Wärmeleitgummi, welches auf den SFC Spulen aufgebracht ist, gar nicht plan auf dem Chip auf.

Bisher hatte ich eigentlich keine allzu hohen Temperaturen unter Last festgestellt, immer so zwischen 65 und 75°C bei ca. 1200 bis 1500rpm. Aber vermutlich kann man das noch optimieren. Entweder dünneres Wärmeleitgummi auf die SFC oder das vorhandene abseits der Karte etwas platt drücken.

Im Moment ist aber bei meiner Karte der Morpheus II Core drauf zusammen mit
zwei Noctua NF-F12 PWM, die direkt an die Karte über das Gelid Solutions PWM Adapterkabel und Y-Kabel angeschlossen sind. Die kann man im Idle mit 0% auch komplett ausschalten wie die Original-Lüfter.
Die Karte ist deutlich kühler und leiser nach dem Umbau, @800rpm bei richtig Load auf 60°C. Vorher waren es bei gleicher Last ca. 15°C mehr und etwas lauter @Stock bei 1500rpm. Im Idle vorher 43°C, jetzt 37°C.

IMG_20180203_133636.jpg[SUB][SUP]
[/SUP][/SUB]
 

DaveManCB

PC-Selbstbauer(in)
AW: MSI GTX 1080 Gaming X - Wärmeleitpaste untem Kühler

Vielleicht war der Kühler nicht richtig drauf, das passiert schon mal.

Kannst ja jetzt nochmal schauen ob sich die Paste besser verteilt hat dann weißt du es.
 
Oben Unten