• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mopped-Fahrer-Thread!

Rat Six

Freizeitschrauber(in)
Warum dann keine 125er, 300er oder 500er? Die sind leichter und meistens günstiger im Unterhalt.
Weil mich der Unterhalt relativ wenig interessiert und ich nicht auf Kreissägen stehe. Bei einer kleinen, leichten Maschine wie meiner ex Ducati waren auch die 50PS für mich in Ordnung, aber bei einer großen Reisemaschine solls dann doch ein wenig mehr sein.

Naja, also wenn ich mal neben großen Maschinen stehe und die Ampel grün wird, bin ich mit meinen 13PS derjenige, der gerade über die Haltelinie ist, während die dicken Dinger schon am Ortsende sind (ein bisschen übertrieben). :D

Ich bin ein Fan von viel PS.

Ich höre immer "Die vielen PS kannst du doch eh nicht ausfahren."
Doch, kann ich.
Lass mal ein 80 PS-Auto und ein 200 PS-Auto nebeneinander losfahren.
Naja ein Auto und ein Motorrad zu vergleichen ist Murks. Selbst bei 90PS hast du ein wesentlich besseres Leistungs/Gewicht Verhältnis als bei einem 200PS Auto.

Bin heute bei der Ducati Saisoneröffnung schwach geworden. Bekomme die Maschine allerdings Silk White mit Akra Endtöpfen
Gratulation.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe ja aktuell ein Auge auf die neue Kawasaki Z900 geworfen. Die Leistungswerte sind für den Preis schon echt überzeugend, ich hoffe mal das ich dann demnächst mal dazu komme die kleine Probe zu fahren. So langsam könnte meine 2013er ER-6N mal einen Nachfolger vertragen :D
 

xNoVoLiNE

BIOS-Overclocker(in)
Naja ein Auto und ein Motorrad zu vergleichen ist Murks. Selbst bei 90PS hast du ein wesentlich besseres Leistungs/Gewicht Verhältnis als bei einem 200PS Auto.
Das war nur ein Beispiel.
Ich hätte da auch Traktor, Motorrad oder Flugzeug hinschreiben können. ^^
Klar ist das Leistungsgewicht auch sehr wichtig, aber GANZ :ugly: einfach gehalten: Mehr PS -> schneller.

Und schneller ist nicht immer schlecht.
Wenn du 10 Jahre brauchst, um mal auf 100 zu kommen, ist das kein Spaß. :D

Ein Klassenkamerad fährt eine 650er Bandit (?), wo man sogar noch die Leerlaufdrehzahl hoch- oder runterschrauben kann ^^
Wenn er losfährt, beneide ich ihn immer, weil er einfach direkt weg ist. :D


Apropos 650er Bandit. Das ist mir bei seiner Maschine extrem aufgefallen: Kennt ihr dieses Pfeifen, was sich anhört wie ein Biturbo? :fresse:
Alter Verwalter, ist das geil hahaha
Ich habe das nur, wenn ich schnell an die 7000 Umdrehungen komme.

Oder dieser basslastige Sound, den man hört, wenn man von 3-4000 Umdrehungen voll am Gashahn dreht und so in den 6000er Bereich kommt.
Die Leute gucken dann immer rüber - ich weiß nur nicht, ob sich das von außen wie Sch3iße anhört oder ob man diesen Bass auch von außen wahrnimmt. ^^ :lol:


Und noch eine Frage:
Ich bin jetzt bei 800 Kilometern.
Der Händler meinte, ab 700 Kilometern kann man schon die eigentliche 1000er-Inspektion machen, da diese 1000 Kilometer wohl nur ein "Richtwert" ist.
Wisst ihr, was der Ölwechsel bei 1000 Kilometern kostet oder generell realistische Preise?

MfG
 

Rat Six

Freizeitschrauber(in)
Klar ist das Leistungsgewicht auch sehr wichtig, aber GANZ :ugly: einfach gehalten: Mehr PS -> schneller.
Und schneller ist nicht immer schlecht.
Wenn du 10 Jahre brauchst, um mal auf 100 zu kommen, ist das kein Spaß. :D
Wird aber immer noch nicht richtiger. Der Unterschied zwischen der 94PS Honda und der 150PS KTM sind von 0-100km/h ca. 0,2s. Ganz ehrlich? Als normaler Fahrer verlierst du mehr Zeit beim Schalten.
Du darfst große Motorräder nicht mit den 125ern vergleichen. Auf der Autobahn hat bereits meine 600er ausgereicht um alles bis zur Sportwagenkategorie abzuhängen und da waren es nur 50PS.
Das schnell fahren kannst du sowiso meist vergessen, zumindest in Ländern die nicht Deutschland heisen. Bei uns bekommst du bereits bei 10km/h zu viel schöne dreistellige Beträge, da vergeht dir das zu schnell fahren von alleine.
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Nach einer Saison Abstinenz habe ich mir auch wieder nen Mopped gekauft, mein erster 4 Zylinder. Vorher waren es immer nur 1 oder 2 Zylinder :)

20170404_192324_hdr-jpg.947057


20170404_192352_hdr-jpg.947058


20170404_192410_hdr-jpg.947059
 

Anhänge

  • 20170404_192324_HDR.jpg
    20170404_192324_HDR.jpg
    436,7 KB · Aufrufe: 85
  • 20170404_192352_HDR.jpg
    20170404_192352_HDR.jpg
    420,3 KB · Aufrufe: 86
  • 20170404_192410_HDR.jpg
    20170404_192410_HDR.jpg
    424,3 KB · Aufrufe: 86

Rat Six

Freizeitschrauber(in)
Sehr nettes Bike. Die gelbe Farbe gefällt mir gut und die Anzahl der Zylinder ist doch eh wurscht, es muss gut fahren und klingen. Wenn es dann noch wenig verbraucht ist es noch ne nette Dreingabe.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Und noch eine Frage:
Ich bin jetzt bei 800 Kilometern.
Der Händler meinte, ab 700 Kilometern kann man schon die eigentliche 1000er-Inspektion machen, da diese 1000 Kilometer wohl nur ein "Richtwert" ist.
Wisst ihr, was der Ölwechsel bei 1000 Kilometern kostet oder generell realistische Preise?

MfG

Also ich denke mal für die 1000 Inspektion bist du so um die 150€ los.

Egal wo du sie hinbringst mein Freund, da ich ja weiß das du aus meiner näheren Gegend bist, bring sie bitte nicht zum MBS in Bonn am Verteiler. Das ist eine extrem teure Werkstatt. Sage nicht das sie schlecht sind was die Arbeit angeht aber sie sind "überteuert".
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Sehr nettes Bike. Die gelbe Farbe gefällt mir gut und die Anzahl der Zylinder ist doch eh wurscht, es muss gut fahren und klingen. Wenn es dann noch wenig verbraucht ist es noch ne nette Dreingabe.
Im Grunde ist es egal, aber trotzdem was komplett anderes als nen 2 Zylinder :)

Verbrauch ist mir beim Mopped egal, die genehmigt sich ~7l auf 100km aber dafür wird auch oft Pinne gegeben und 150ps wollen nunmal gefüttert werden ;)

Was ich aber dringend brauche ist eine Ganganzeige, die Abstufungen zwischen den Gängen ist so klein das man nicht immer direkt weiß in welchen Gang man sich befindet :(

Kann da jemand was brauchbares empfehlen?

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 
T

T-Drive

Guest
Wer bei 1-2 und 4 Zylindern am Motorrad keinen Unterschied zwischen Kraftentfaltung, Drehmoment, nutzbares Drehzahlband, Schräglagenfreiheit, Gewicht, Verbrauch, Leistung usw. merkt, braucht natürlich eine "Ganganzeige". :schief:
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Hmm.. ich weiß nicht was das eine mit dem anderen zu tun haben soll, aber scheinbar kannst du einfach nicht lesen :)

Ich wüsste auch nicht was 1, 2 oder 4 Zylinder mit dem Gewicht, dem Verbrauch oder der Schräglagenfreiheit zu tun haben sollte, denn das hängt eher von der Art ab als von der Motorisierung.

Und eine Ganganzeige ist bei kleinen Getriebeabstufungen nunmal praktisch ;)

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 

Kamikaze-Kaki

BIOS-Overclocker(in)
Ich kann die Ganganzeige von Gipro (Healtech) empfehlen und habe sie selbst seit 1,5 Jahren dran.
Gibt's sicher auch passend für dein Modell, ist fertig programmiert und kinderleicht anzuschließen:
z.B. bei
TecBike GmbH | Ganganzeige Gipro f. Yamaha siehe Liste von Healtech | bei nichtgefallen 14 Tage Widerrufsrecht mit Geld zuruck Garantie

Soll doch jeder dranbasteln was er mag.... ;-)
Fürs fahren auf der Landstraße empfand ich es auch noch nicht als Notwendigkeit, aber für gezieltes Schalten ist ich es schon sehr hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

T-Drive

Guest
Hmm.. ich weiß nicht was das eine mit dem anderen zu tun haben soll, aber scheinbar kannst du einfach nicht lesen :)

Ich wüsste auch nicht was 1, 2 oder 4 Zylinder mit dem Gewicht, dem Verbrauch oder der Schräglagenfreiheit zu tun haben sollte, denn das hängt eher von der Art ab als von der Motorisierung.

für gezieltes Schalten ist ich es schon sehr hilfreich

Wenn ich lesen könnte, würd ich sagen : "Die waren gut" :daumen::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamikaze-Kaki

BIOS-Overclocker(in)
Ja danke für den Tipp T-Drive, aber sobald ich um Rundenzeiten aufgeschlossener Strecke kämpfe, finde ich leider keine Zeit mehr, auch noch aufs Display zu schauen. ;-)
Es reicht maximal noch für einen kurzen Blick auf die Ganganzeige, um das Optimum an Leistung heraus prügeln zu können. :D
 

Rat Six

Freizeitschrauber(in)
Dass ein Unterschied zwischen Motoren mit unterschiedlicher Zylinderanzahl vorhanden ist, hat ja niemand bezweifelt. In unseren Aussagen ging es darum, dass es im Grunde uninteressant ist wie viele Zylinder der Motor hat, wenn einem das Fahrverhalten und das Motorrad gefällt. Was deine Aussage nun dazu sollte versteht hier kein Mensch.
Und ja, eine Ganganzeige empfinde ich als sehr angenehm. Manchmal ist man halt ein wenig verpeilt und erinnert sich nicht ob man nun an der Ampel runtergeschaltet hat oder nicht.
 

xNoVoLiNE

BIOS-Overclocker(in)
Also ich denke mal für die 1000 Inspektion bist du so um die 150€ los.
Ja, ich habe mich mal ein wenig erkundigt. :fresse:
Die normale Inspektion geht für 150€ über die Bühne.
Wenn die Ventile eignestellt werden müssen, kamen schon mal Summen von 230-270€ zustande. :heul:
Egal wo du sie hinbringst mein Freund, da ich ja weiß das du aus meiner näheren Gegend bist, bring sie bitte nicht zum MBS in Bonn am Verteiler. Das ist eine extrem teure Werkstatt. Sage nicht das sie schlecht sind was die Arbeit angeht aber sie sind "überteuert".
Ich würde sie nur zu einem Honda-Händler bringen.
Da kämen nur Motecs und Moto-Bauer in Frage.
Moto-Bauer ist mir aber zu weit.
 
T

T-Drive

Guest
Ja danke für den Tipp T-Drive, aber sobald ich um Rundenzeiten aufgeschlossener Strecke kämpfe, finde ich leider keine Zeit mehr, auch noch aufs Display zu schauen. ;-)
Es reicht maximal noch für einen kurzen Blick auf die Ganganzeige, um das Optimum an Leistung heraus prügeln zu können. :D

Ah sooo

Den optimalen Schaltzeitpunkt machst du an einer Ganganzeige fest ? :ugly::wall:

Für die Supersportcracks die nichtmal Zeit haben auf den Drehzahlmesser zu schauen gibt es den Schaltblitz, den noch wichtigeren Rest machen Gefühl und Gehör sowie die momentane Situation aus.

Was deine Aussage nun dazu sollte versteht hier kein Mensch.

Das ist wohl der Knackpunkt.:devil:
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Wenn ich lesen könnte, würd ich sagen : "Die waren gut" :daumen:[emoji38]
Ich weiß nicht, aber du scheinst geistig nicht ganz so helle zu sein. Du interpretierst dir da Sachen zurecht... man man man....

Wie schon angemerkt wurde hat die eine Unterhaltung nichts mit deinem Stuss zu tun, wenn dir sowas nicht passt einfach überlesen oder ignorieren ;)

ICH möchte eine Ganganzeige einfach haben weil bei der FZ1 die Abstufungen sehr klein sind, da vergisst man gern mal den 5 oder 6 weils akustisch kaum nen Unterschied macht. War bei der RSV z.b. einfacher dafür nen Gehör / Gefühl zu bekommen.

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 

Kamikaze-Kaki

BIOS-Overclocker(in)
Sollte wohl selbsterklärend sein, dass die Gangwahl von der Drehzahl abhängig ist.

Sage mal warum stachelt ihr euch beide eigentlich so auf ?
Rechtfertigungen... Beleidigungen... hier läuft wirklich was falsch. :-/
Es macht kein Spaß, diese Beiträge zu verfolgen.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Sollte wohl selbsterklärend sein, dass die Gangwahl von der Drehzahl abhängig ist.

Sage mal warum stachelt ihr euch beide eigentlich so auf ?
Rechtfertigungen... Beleidigungen... hier läuft wirklich was falsch. :-/
Es macht kein Spaß, diese Beiträge zu verfolgen.

Tippe mal das die beiden jungs noch recht jung und unerfahren sind. Sowohl Lebens- als auch Motorrad unerfahren. Erinnert mich ein wenig an die Gespräche damals in der Ausbildung als alle so langsam den Führerschein hatten. ;)

@T-Drive und Crisch, ganz unrecht hat Kaki nicht. Unsinnig über was ihr da quatscht.

Aber Vorschlag zum Thema für dich Crisch:

Als kostenlose alternative: Wenn du solche Probleme damait hast: "5 oder6 Gang, das ist hier die Frage?" (Bei mir kann man akustisch auch kaum unterscheiden 5 oder 6) meerke dir einfach bei einem Tempo die Drehzahl. Beispiel bei mir: im letzten Gang, dem 6sten, ist die Drehzahl bei 80 km/h exakt 4000 u/min.

So siehst du genau was Sache ist oder ob du noch nen Gang hast.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
zur Ganganzeige -> ja und nein

Ich hab auch eine (konnte man bei mir einfach an einen Diagnosestecker anstecken) finde die auch sehr praktisch

aber wirklich brauchen nein, ein Motorrad fährt man nach Gehör:
hört es sich gequält an -> runterschalten
dreht die Kiste einem zu hoch -> hochschalten
Welcher Gang das gerade ist und bei welcher Geschwindigkeit ist völlig egal...

Ich kann auch im 2. Gang anfahren ;) 1000kubik plus ordentliche Nm sei Dank :D
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Tippe mal das die beiden jungs noch recht jung und unerfahren sind. Sowohl Lebens- als auch Motorrad unerfahren. Erinnert mich ein wenig an die Gespräche damals in der Ausbildung als alle so langsam den Führerschein hatten. ;)

@T-Drive und Crisch, ganz unrecht hat Kaki nicht. Unsinnig über was ihr da quatscht.

Aber Vorschlag zum Thema für dich Crisch:

Als kostenlose alternative: Wenn du solche Probleme damait hast: "5 oder6 Gang, das ist hier die Frage?" (Bei mir kann man akustisch auch kaum unterscheiden 5 oder 6) meerke dir einfach bei einem Tempo die Drehzahl. Beispiel bei mir: im letzten Gang, dem 6sten, ist die Drehzahl bei 80 km/h exakt 4000 u/min.

So siehst du genau was Sache ist oder ob du noch nen Gang hast.
Moin,

mit knapp 32 Jahren alter und ~16 Jahren 2 Rad Erfahrung zähle ich mich eher zum "mittleren" alter und schon recht erfahren :)

Mir gehen nur so Kommentare wie von ihm aufm Sack, entweder bleibt man sachlich oder lässt die Finger von der Tastatur.

Und ja, wie gesagt bei meinen anderen Moppeds war es sehr einfach bzgl der Gänge, mir gehts dabei auch nicht ums cruisen denn da ists relativ einfach 4000upm / 100kmh) aber wenn man bissel flotter unterwegs ist und nicht immer aufm Tacho und dzm starren kann/will wäre es praktisch da eben nur nen paar UPM zwischen den Gängen liegen. :)

Das wars von meiner Seite aus, mir auch wumpe ob jemand meint "braucht man nicht" etc... Habe nur höflich gefragt ob wer eine gute kennt oder nicht ;)


Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 
T

T-Drive

Guest
Verzeihung euer Gnaden,

es ist wirklich Stuss über Ganganzeigen zu reden. Ich habe diesen Schwachsinn in über 40 Jahren Mopedfahren nicht einen Tag vermißt.;)

@Kaki
Beleidigen kann mich in diesem Forum niemand, der der es könnte, muss mich ersma inner Kurve überholen.:D
Das was Du beleidigend nennst bestätigt nur meine Einschätzung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Wen interessiert was du brauchst und was nicht? Wenn es dir nicht passt lass die Finger von der Tastatur und alles ist gut. Wenn man nix sachliches dazu beizutragen hat kann man auch einfach die Klappe halten.

Aber scheinst ja sonen richtiger Forentroll zu sein ;)

Naja, einer mehr für meine ignore und gut ist :)

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 
T

T-Drive

Guest
Ja, es ist schon schlimm was so alles auf öffentlichen Straßen herumfährt. Kein Gefühl mit was sie da unterwegs sind und zum Teil hoch motorisiert. In manchen öffentlichen Foren findet man solche Individuen auch.

Schlimm schlimm:nene:

... und die wollen einem auch noch Vorschriften machen ... :lol:
 
T

T-Drive

Guest
Hat jemand Erfahrung mit Metzler Reifen?

Auf meinem Reisedampfer hatte ich jahrelang den Roadtec Z 6 (oder 8 k.A.)
Sehr gute Kilometerleistung, noch sehr gute Nasshaftung und im trockenen auch sehr gut.
Für das letzte Quäntchen Grip, also zum Heizen gibts besseres. Empfehlen kann ich den Reifen aber durchaus, er ist gutmütig und kündigt das Ende der Gripzone deutlich und rechtzeitig an.
 
Zuletzt bearbeitet:

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf meinem Reisedampfer hatte ich jahrelang den Roadtec Z 6 (oder 8 k.A.)
Sehr gute Kilometerleistung, noch sehr gute Nasshaftung und im trockenen auch sehr gut.
Für das letzte Quäntchen Grip, also zum Heizen gibts besseres. Empfehlen kann ich den Reifen aber durchaus, er ist gutmütig und kündigt das Ende der Gripzone deutlich und rechtzeitig an.

Ok das ist ok. Ich fahre den Reifen jetzt das dritte mal auf meiner Maschine weil er da auch schon verbaut war als ich sie gekauft habe... dann habe ich keinen Grund nen anderen zu kaufen. Was du sagst deckt sich mit meiner Erfahrung. Da ich nicht heize brauche ich nichts anderes.

Wie liegen die denn preislich zu anderem? Gibt's gleichwertiges günstiger? Muss langsam an einen neuen hinten denken.
 

Kamikaze-Kaki

BIOS-Overclocker(in)
Moin !
Bevor ich angefangen habe sportlichere Reifen aufzuziehen, bin ich sehr gut und lange mit dem Angel GT (vorher ST) von Pirelli gefahren und, wenn man den Tests und Meinungen im Netz trauen kann, soll er vergleichbar mit dem Z8 sein. :)
Preislich dürfte es auch aufs gleich hinauslaufen.
Das Thema Reifen ist aber wirklich so eine Philosophie für sich und wirklich was falsch machen kann man als Hobbyfahrer wohl mit keinem was.
Bleib doch einfach bei dem Metzler, wenn du zufrieden warst ,wie du schreibst.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin,

das werde ich auch vermutlich. Habe mal gegoogelt und nirgends liest man was wirklich schlechtes darüber. Fahre jetzt so lange gut mit denen und warum soll ich viel Geld ausgeben für was besseres. Wenn ich viel sparen könnte ok aber es gibt preislich nicht viel was deutlich drunter ist.
 

xNoVoLiNE

BIOS-Overclocker(in)
Boah, könnte ich gerade platzen. :wall:

Ich machte gerade eine Testfahrt wegen folgendem Problem:
2.PNG

Als erstes fuhr ich an einer Tankstelle vorbei.
Ich sah, wie ein Taxi von der Nebenstraße her anrollte.
Ich hatte Vorfahrt und dachte, der bleibt stehen.

Plötzlich zog er raus, ich bremste ab und habe ein Handzeichen wie eine Entschuldigung erwartet.
Als nichts kam, habe ich mal gehupt und ihm den Scheibenwischer gezeigt.
Er macht dann Faxen im Rückspiegel, woraufhin ich rief: "Wat willste denn, du Sp*sti? Komm her." und ihm zeigte, dass er kommen soll.
Er fuhr weiter, für mich war das erledigt und ich ging meiner Testfahrt nach.

Dann fuhr ich durch den Nachbarort, wo es einen SEHR GUT ausgebauten Radweg gibt.
Da ich mir 2 Kilometer Umweg spare, nahm ich den Weg.
Ich sah einen älteren Herren am Ende des Radweges am rechten Rand.
Als ich mich ihm näherte, regelte ich meine Geschwindigkeit auf 15-20 Kilometer ab und hielt Abstand.

Von jetzt auf gleich sprang er vor mein Motorrad, zeigt mir den Vogel und schreit: "Bist du bescheuert?!"
Ich entgegnete ihm wütend: "Ja, bin ich."
Eine andere ältere Frau bekam das mit und schüttelte die Hand mit ausgetrecktem Zeigefinger, als würde sie mich ermahnen.

Ich habe definitiv keinen von beiden gefährdet.
Dass die letzte Aktion "meine Schuld" ist, weiß ich.
Was das von dem Opa soll, kann ich nicht sagen.

Sowas hatte ich damals auch auf dem Mofa erlebt.
Ich fuhr auf einem Radweg, wo auch Mofas fuhren durften.
Ein Opa ging vor mir, ich wollte an ihm vorbei und er lief extra dorthin, wo ich lang wollte.
Das machte er 2-3x, bis ich ihn beleidgte und durchgezogen bin.
Nicht die feine englische Art, aber ver*rschen lasse ich mich nicht.

Zu wenig Spaß im Leben, Wutrenter oder was weiß ich ...
Zumal die meisten älteren Leute aus dem Ort sowas gar nicht interessiert hätte, weil die meisten, die ich kenne voll cool drauf sind.


Wo ich gerade eure Reifen-Diskussion lese:
Was spricht eigentlich für neue Reifen sprich andere, als ab Werk?

MfG
 

R_Apid_Pr0

Software-Overclocker(in)
Besserer Grip imo. Bin ja großer Fan der BT45.

Übrigens: Bitte, nie nie nie nie mals den Finger Zeigen. Das ist Nötigung und wird hier etwas zu hart bestraft mMn.
 

xNoVoLiNE

BIOS-Overclocker(in)
Besserer Grip imo. Bin ja großer Fan der BT45.
Achso, also wegen dem Grip.
Ich dachte immer, dass man dadurch voll die Wendigkeit aus dem Fahrzeug holt. :lol:

Die BT45 wollte ich mir auch mal holen, weil sie immer empfohlen werden für die 125er CBR.
Ich habe aber nie verstanden warum. :lol:
Übrigens: Bitte, nie nie nie nie mals den Finger Zeigen. Das ist Nötigung und wird hier etwas zu hart bestraft mMn.
Wie meinst du das?
Also die Frau hat mir den Zeigefinger gezeigt.
Wie das die älteren Leute öfters machen, um einen zu ermahnen. :D
Dem Taxifahrer habe ich den Scheibenwichser gezeigt.
 

moe

Lötkolbengott/-göttin
Die BT45 hatte ich auch auf meiner Bandit. Grip haben die ohne Ende, nur die Laufleistung war mir mit 2200km zu niedrig. Hatte danach Michelin Pilot Road 2CTs. Ich hätte nie wieder andere gekauft, aber die mussten ja aufgrund des (deutlich schlechteren) Nachfolgers eingestellt werden. 🙄 Die 3er hatte ich ne halbe Saison drauf (durch nen Nagel gefahren...), will ich nie wieder haben.
Jetzt bin ich mit BT21ern unterwegs und auch gut zufrieden damit.
 
Oben Unten