• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mit dem Laptop stimmt was nicht, aber was?

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
Also im moment wird das Problem immer schlimmer,aber zuerst mal die Specks des Laptops:

MSI GE60 2PE,in dem ist folgendes drinnen:

CPU: i7 4700HQ
GPU:Gtx 860m
Ram: ddr 3 2x 4 gb 1600 mhz
OS: WIndows 7 Professional 64 bit
Festplatte: Samsung SSD 840 EVO 250GB mSATA & eine Hitachi HTS545050A7E380 500,1 GB also ne Serial Ata Festplatte,ne HDD somit.
Es ist ein 15 " Ips Full HD Bildschirm


Nun nachdem ihr wisst was ich für ne Hardware drinnen habe,nun zu dem Problem.In letzter Zeit hat der Laptop wohl immer mehr Probleme mit Firafox.Dann wird er immer wieder mal so träge.Sobald Firafox 5-6 gb Ram sich genehmigt,fängt der Laptop an sich fast aufzuhängen.System reagiert nur noch träge.Es wird allerdings immer schlimmer,selbst als es nur 1 gb Ramverbrauch sind,reagiert Firafox kaum noch.Zwischendrin konnte ich ihn mal wieder bedienen,dann wieder nicht.Gestern zeigte der Laptop sogar kurz mal nur noch ein Schwarzen Bild an.Konnte also Laptop nicht mehr benutzen.Musste Laptop ganz abschalten und dann wieder neu starten.Wird somit immer schlimmer.Die SSD ist die WIndows Platte.Festplatten Tool sagt,Festplatte ist in Ordnung.Im Resorcenmanager mal nachgeschaut,da war der Balken immer mal wieder oben und dann unten gewesen.sehr fraglich.
Wie kann man denn am besten den Ram wärend des Betriebsystems testen oder ist das nicht möglich?
Ich weis das die CPU darin ständig ganz schön warm wird.Lässt sich halt eben nicht vermeiden.es ist die Linke Seite immer schön warm.Also im Winter kann ich da gewiss mich damit wärmen.Sollte man dennoch nicht machen.Grafikkarte wird sehr selten benutzt.Kann ja eben auch nicht die gtx 860m abschalten und wenn ich mal was drauf zocken sollte wieder einschalten.
Wenn CPU am Kaputt gehen sollte,würde der Laptop sich wohl anders Verhalten nicht wahr?
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
MemTest86 und Prime95 zum testen des RAM's. Wenn die CPU zu warm wird, sollte man den Laptop öffnen und sauber machen (neue WLP etc). Vielleicht den Ram nachrüsten (ob sich das lohnt, muss man selbst entscheiden)
 
TE
L

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
wie sind denn die temperaturen der cpu?
mit firafox meinst du sicher firefox?
Ja genau meinte das damit.
Die temps sind im idle immer meist bei 60 - 65 Grad ohne echte last. Bei last wären sie bei 85 - 90 Grad. Dann throttelt er herunter und die Leistung bricht dann ein. Merke ich ja selber sobald ich sowas wie videoumwandlung mache. Sobald ich den takt auf 3 ghz fest setze
Steigt die leistung. So ist er ohne festsetzen bei 7 Minuten und mit festsetzen bei 5 Minuten. Mein Bruder meinte das ein erneuern der Wärmeleitpaste nix bei dem Laptop bringen würde. Auch Wärmeleitpaste gibt es für meinen Laptop leider nicht.
Darum verwende ich erst garnicht mehr den Laptop fürs umwandeln. Entpacken mit Rar oder 7zip mache ich dennoch, mehr nicht mehr. Die last beim firafox ist so meistens bei 5 % cpu auslastung. Also nicht mehr viel. Zocken geht zwar auch mit dem Laptop, er ist aber dann so laut wie ne Turbine und es wird dann teils schon das Gehäuse so warm das ich mich fast verbrannt hätte. Zocken mache ich somit auch mit dem Laptop eher ungern, weil Gehäuse zu heiß und so. Flüssiges zocken ist allerdings möglich.
Es ist somit nicht die Leistung das Problem.
 

boeuf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du das Teil schon mal geöffnet und dir die Lüfter angesehen?
Du schreibst beharrlich firafox, deshalb nochmals die Frage nach deinem Browser
 

pedi

Software-Overclocker(in)
hat er in post 5 schon beantwortet.
natürlich bringt das erneuern der wärmeleitpasste etwas, wenn man auch die luftauslässe säubert.
wärmeleitpaste kannst du jede xbeliebige nehmen.
 
TE
L

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
Wenn das mein Bruder nicht machen will, muss ich es wohl einem laden machen lassen der sowas macht. Und nein ich habe Laptop noch nie geöffnet bzw mein Bruder nicht bei dem Laptop. Also ich schaue schon immer nach ob der Ausgang bei den schlitz Staub dran ist oder b nicht. Diese mache ich dann auch weg. Daheim haben habe ich auch noch Druckluft wo ich den Staub rauspusten könnte. Würde das denn schon helfen oder sagt ihr aufschrauben kommt man nicht drum rum. Achja ich habe diesen Laptop gebraucht gekauft weil es den leider nicht mehr neu gegeben hatte. Ich weiß somit leider nicht ob der vorbesitzer es wirklich sauber gemacht hat oder nicht.
Ram habe ich noch nie auf Fehler geprüft gehabt. Aber ich denke mal ihr meint das es wohl am verstauben liegen wird, der so ein verhalten zeigt nicht wahr?

Achja der Akku des Laptops der hat sich schon letztes jahr verabschiedet gehabt. Darum seid dem keinen neuen gekauft. Darum betreibe ich den Laptop auch ohne Akku, weil er ja ständig am Stromnetz angeschlossen ist. So ist halt der aktuelle Stand bei mir.
 

pedi

Software-Overclocker(in)
schau doch mal nach, ob auf der unterseite wartungsklappen sind. wenn ja, kommt man problemlos an die luftauslässe, den kühler und nach dem lösen einiger schrauben kann man die WLP erneuern.
 
TE
L

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
nun da ist zwar vorhanden,aber es ist halt alles so klein,man braucht da fingerspitzengefühl.Man darf da kein Grobmotoriker sein so wie ich,denn sonst macht man da was kaputt.Das will ich halt nicht,hilft nix das es ein anderer für mich machen muss,da komme ich wohl nicht drum rum.Spätestens wenn sich der Laptop nicht mehr einschalten lassen wird wegen überhitzung und so,dann bin ich ohnhin daran gezwungen es machen zu lassen weil ich es sonst garnicht mehr verwenden kann.Das wäre wohl das schlimmste was da passieren könnte.Eventuell nimmt sogar etwas wegen der Hitze schaden.Ich wusste nämlich nicht das ne SSD 50 Grad aushalten kann,ohne schaden zu nehmen.Bei HDD wird das wohl nach ner gewissen Zeit kaputt gehen,sollte wohl das ganze echt nicht unterschätzen.
 

wuselsurfer

Lötkolbengott/-göttin
nun da ist zwar vorhanden,aber es ist halt alles so klein,man braucht da fingerspitzengefühl.
Beim MSI GE60 2PE ist das nicht so schwierig:
MSI G60 2.jpg
.
Große Wartungsklappe ab und den Lüfter (roter Kreis) Ausblasen oder Abpinseln.
Klappe wieder drauf und läuft wieder.
 

pedi

Software-Overclocker(in)
nur den lüfter nicht.
selbst wenn der lüfter sauber ist, wird durch die eventuell ausgehärtete WLP die wärme nicht von der cpu abtransportiert.
wenn die WLP ausgetauscht, der lüfter sauber, aber die luftauslässe zu sind, wird die wärme nicht nach aussen abgeführt, sonder nur im laptop rumgewirbelt.
wenns schon offen ist mache ich doch gleich nägel mit köpfen.
 
TE
L

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
Ist es echt die Temperatur probleme oder kann was anderes defekt sein. Ich habe mal ein Video gemacht wo gut zu sehen ist wo das Problem liegt, das hat see Laptop so in letzter Zeit öfters. Ich poste mal das Video wo ich gemacht habe hier ein link dazu rein.
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Das Video hilft hier gar nichts, man weiß weder was du machen willst, noch erkennt man irgendwas auf dem Bildschirm.

Vergebene Mühe, such einfach in der geposteten Helfer-vor-Ort Liste nach Leuten, die sich das vor Ort anschauen können.
 
TE
L

latiose88

PC-Selbstbauer(in)
Das eine war Mozilla firafox gewesen und der andere der Taskmanager. Ich weiß das man kaum was sieht. Das was man allerdings sieht ist das er ohne das ich was gemacht hatte immer hin und her gezwitcht ist. Beim Taskmanager hat er kaum mehr was angezeigt gehabt und beim Browser nur noch es reagiert nicht mehr. Ich habe auch den Windows eigenen tool die rams auf Fehler testen lassen. Er hat nichts gefunden. Ich bin somit nun so weit wie vorher. Auch wenn ich das ganze hin und her selbst stoppen konnte indem ich selbst den taksmanger angeklickt hatte und dann den Browser schließen. Es geht somit wenn sowas ist nur noch mit schließen. Das macht er also auch selbst wenn der Browser nur 2 GB RAM verbraucht. Ich habe noch immer das gefühl das einer der RAM riegel teilweise defekt sein könnte, das sobald auf dem teildefekten drauf zugreifen tut es dann sich teilweise aufhängt. Ich kann dann in dem Moment dann den Laptop nicht mehr für andere Sachen verwenden. Es fühlt sich also so an als ob die CPU 100 % auslastung hätte und dadurch regiert dann der Laptop nur noch träge. Das kann man echt nicht als Dauerzustand verwenden.
 
Oben Unten