• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mini Input Lag nach Bildschirm Tausch

jabbawockee

Kabelverknoter(in)
Hallo liebes Forum,

Und zwar folgendes: Vor kurzem habe ich meine HD 7870 mit einer GTX 1070 ausgetauscht und meinen alten Monitor mit 1650*1050 60Hz mit einem iiyama 1440p 75Hz ebenfalls.
Folgender PC:
Ryzen 1600
16GB Corsair Vengeance
Gigabyte AB 350 Gaming 3
GTX 1070 Gaming X MSI
500W Corsair Netzteil
etc..

Am stärksten merke ich es bei CS:GO. Es sind ganz kleine (im ms) Bereich Verzögerungen, zwischen meiner Mausbewegung und dem Bild das ich bekomme. Es ist nicht unflüssig, im Gegenteil, aber fühlt es nicht so präzise wie am alten Monitor an.
Momentan arbeite ich über HDMI. Hat es damit was zu tun? Eine Idee was ich machen könnte? Es ist nicht nur in CS so, auch in anderen Spielen merke ich, das meine Bewegung und das Bild gaaaanz leicht versetzt ist. Sowas habe ich früher nicht gespürt...
Oder bilde ich mir das nur ein?
Zusätzlich möchte ich dazu sagen, das ich vorher bei CS:GO teilweise nur 90fps hatte. Ganz egal auf welcher Auflösung oder Settings ich spielte...irgendjemand eine Vermutung?

Beste Grüße
Michi
 
TE
J

jabbawockee

Kabelverknoter(in)
Hi JoM,

Nein. Der Bildschirm kam ein paar Tage nach der Grafikkarte.
Iiyama, IIYAMA 68.6cm (27"") X2788QS-B1 16:9 DVI+HDMI+DP

Treiber, Display Driver Uninstall habe ich schon gemacht. Vorhin bei LoL 110 Fps, da hatte ich mit meiner 7870 teilweise mehr..
Irgendwas entgeht mir da, danke aufjedenfall.

Grüße
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Deine Auflösung vorher war auch ne ganz andere.
Ist deine Grafikkarte denn voll ausgelastet?

Leider finde ich keinen Test zum Monitor.
Kann sehr gut sein, das der Inputlag des Monitors relativ hoch ist.
 
TE
J

jabbawockee

Kabelverknoter(in)
Nein die ist nicht voll ausgelastet, soweit wie es halt braucht das Game. bei den Benchmarks schon. Also selbes mit anderen Bildschirmen versuchen?
Du meinst die Reaktionszeit des Bildschirmes selbst? Die liegt bei 5ms, also Standard nehm ich an. Der andere hat mit Sicherheit keine niedriegere..

lg
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn in dem Spiel nicht ausgelastet ist und du auch sonst nicht die fps begrenzt, bist du im CPU Limit.
Da kann die Grafikkarte noch so schnell sein, deine CPU schafft aber nicht mehr fps.

Nein ich meine den Inputlag, sowas wird nur in richtigen Tests angegeben.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ja warum denn nicht, sind doch beide relativ CPU lastig und der Ryzen ist jetzt auch nicht so super schnell.
 
TE
J

jabbawockee

Kabelverknoter(in)
Fehler: Es ist der 1700 Ryzen. Sorry...

Aber mir geht es ja eher mehr darum, warum sich beispielsweise CS GO auf einem älteren Monitor flüssiger anfühlte und auch deutlich über die 200 fps grenze hinausging und das jetzt nicht mehr der Fall ist.

Habe gerade PUBG ausprobiert. ULTRA 1440p bei 45 FPS, für euch okay?
LoL wie gesagt teilweise bei 90 auf Hoch 1440p
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Du hast ne höhere Auflösung, dadurch hast du natürlich auch weniger fps.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Das Video habe ich mal auf die schnelle gefunden.
Er hat die CPU aber auch ordentlich übertaktet und schnellen RAM sowie eine niedrigere Auflösung
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Wenn ende des monats die neuen amd karten kommen werden die preise der 1070 vermutlich fallen. Falls du noch in der Rückgabezeit bist, könntest du das jetzt noch ausnutzen.
 
TE
J

jabbawockee

Kabelverknoter(in)
Mit der Karte bin ich eigentlich recht zufrieden, mir geht es eher darum das sich die Spiele am alten Monitor flüssiger anfühlen auch bei > 100 fps. Der Input Lag halt..
Ich habe bei 3D Mark Fire Strike einen Unterschied von über 4000 Punkten wenn ich den Test auf dem 1440p Monitor ausführe.
Ich spüre es ja auch schon im normalen Windows Betrieb, wenn ich schnelle hastige Bewegungen mache, kommt der alte Bildschirm viel besser mit. Kann ich da irgendwas machen? Ich dachte vlt an ein anderes Übertragungskabel, aber daran dürfte es wohl kaum liegen..
Eine Möglichkeit das zu Testen mit einem Programm? Also Mausbewegung und Bildbewegung die Verzögerung messen?

Grüße Michael
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Im Prinzip kannst du es dir einfach machen.
Du hast einen für dich merkbaren Inputlag bei deinem neuen Monitor.
Also zurückschicken und einen anderen kaufen.
Wenn möglich einen der getestet wurde und von dem du weisst, das er einen niedrigen Inputlag hat.
 
Oben Unten