• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meinungen der Grafikkartenhersteller

Goyoma

Volt-Modder(in)
Hallo,

Zum Beginn möchte ich sagen, das ich weis das es bessere Hersteller gibt ( Inno3D, MSI, Gigabyte, EVGA ).

Aber wie sieht ea mit den anderen Nvidia Partnerunternehmen aus?

Ich würde hier gerne ein paar Meinungen und Erfahrungsberichte haben von folgenden Partnern:

- Gainward
- Palit
- KFA2
- Zotac

Wie sind die Hersteller so?
Gut/schlecht/geht so?

Verarbeitung?
Kühl?


Nicht wichtig ist für die Lautstärke und das Oc Potential.

Ich würde gerne Erfahrungen und Meinungen lesen :)

Von Gtx 600' Reihe und Gtx 700' Reihe.

Danke schonmal im Vorraus ;)
 

lukas1254

Freizeitschrauber(in)
Gainward und Palit Gehöre zur TUL Gemeinschaft, beide fast den gleichen Kühler, sehr laut und heiss, schlechter SUpport, schlechte Verarbeitung viel Plastik und oft schlechte Spawas deshalb insgesamt beide Hersteller schlecht
KFA2 auch bekannt unter dem Hersteller Galaxy ( nur in USA ) stellt eigentlich sehr gute Kühler her, jedoch kaum vertreten in Deutschland, daher Support sollala.., Verarbeitung ist ganz gut, daher gesamt geht so.
Zotac hat die letzten 1 Kühler verhauen, Support ist ok, Verarbeitung ist eigentlich auch ok, daher geht so
 

userNr.8

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte mal eine 4870 von Gainward, die war absolut top verarbeitet, ziemlich kühl, leise mit nem super OC potential. Gainward würde ich wieder kaufen
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Nur ums mal zu erwähnen: Angenommen du kaufst von jedem der genannten Hersteller eine Karte des gleichen Typs (Chips) im Referenzdesign. Dann unterscheiden sich die Karten nur durch die Farbe des Aufklebers, die Technik/Verarbeitung usw. ist exakt die gleiche.

Erst wenn Hersteller anfangen ihre Karten mit eigenen Kühlern zu bestücken oder zu übertakten ab Werk gibts Unterschiede - und die sind fast immer nur im Kühler selbst zu suchen wo einer eben leiser oder lauter als der andere ist.

Auch beim Service gibts da keine großen Unterschiede - über die breite Masse hinweg verhalten sich da alle hersteller ähnlich kulant oder eben nicht, auch wenn sie mit ihrer Werbung natürlich gerne anderes erzählen - die kocken alle nur mit Wasser und du wirst von jedem Hersteller Leute finden die ihn in den Himmel loben oder zum Teufel scheren, je nachdem ob der Einzelfall da grade Glück oder Pech hatte (was absolut NICHTS über den Hersteller allgemein aussagt).


Wenn du also nicht spezielle Platinenlayouts oder sonstige besondere Grafikkarten (extren große Kühler oder WasserKühler usw.) haben willst ist es technisch gesehen am Ende völlig wurscht welchen Hersteller du wählst - wie gesagt der einzige nennenswerte Unterschied bei "normalen" Karten besteht im Kühlungssystem - und dafür gibts ja Reviews und Tests. ;)
 

murkskopf

Freizeitschrauber(in)
Gainward und Palit Gehöre zur TUL Gemeinschaft, beide fast den gleichen Kühler, sehr laut und heiss, schlechter SUpport, schlechte Verarbeitung viel Plastik und oft schlechte Spawas deshalb insgesamt beide Hersteller schlecht

Darf ich mal fragen, woher diese Information stammt? Ich dachte TUL produziert nur AMD-Karten und laut diesem ein Jahr alten Artikel sind Palit und Gainward Bestandteil von Palit Mircosystems während TUL ein anderes Unternehmen ist.
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
@Lukas: Das wusste ich nicht :o
Danke.

@ Nr8: Ich habe ebenfalls eine Gainwars Gtx 660 und kann mich über die Lautstärke auch keineswegs beklagen. Das übertakten macht sie auch mit, mühelos.

@Alk: Danme für deine ausführliche Antwort, bist eine rießen Hilfe :)

Im Grunde gemommen hast du Recht, ich möchte, so eigenartig wie es klingt, gerne andere Karten wie andere haben. Die einen nehmen MSI weil nur gutes gesagt wird, dan nehme ich eben Gainward, Zotac oder KFA2 weil da fast niemand drüber redet und ich kir mein eigenes Bild machen möchte.
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Darf ich mal fragen, woher diese Information stammt? Ich dachte TUL produziert nur AMD-Karten und laut diesem ein Jahr alten Artikel sind Palit und Gainward Bestandteil von Palit Mircosystems während TUL ein anderes Unternehmen ist.

Zu TUL kann ich nix sagen aber mit Palit und Gainward hat er Recht,Gainward ist der Premium Hersteller von Palit und Palit ist die normale Klasse. Wobei die Palit Kühler meist besser sind,naja :ugly:

Zumindest die Palit 780er sind erste Sahne. Der Rest ist naja,durchschnitt
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Die einen nehmen MSI weil nur gutes gesagt wird, dan nehme ich eben Gainward, Zotac oder KFA2 weil da fast niemand drüber redet und ich kir mein eigenes Bild machen möchte.

Ist dein gutes Recht. Dann musst du aber eben zu Custom-Karten dieser Hersteller greifen die es bei den unbekannten auch seltener gibt da die oft nur Standardkarten verkaufen (oder Standardkarten mit 20 MHz mehr GPU-Takt) und die sind ohnehin alle identisch.

Auch muss man vorher nachsehen welcher hersteller überhaupt selbst herstellt oder nur einen eigenen Aufkleber hat - Gainward beispielsweise macht gar nichts selbst sondern gehört Palit Microsystems, die nutzen nur noch die Marke zu Werbezwecken.
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
Okay, dass stimmt auch wieder.

Ich wusste garnicht das Gainward zu Palit gehört und nicht mal eine eigene Marke ist.

Man wird hier immer schlauer :D
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Das könnte man schon auf Wikipedia herausfinden ;) .

Meine "Golden Sample" GTX460 von GW hat zwar klaglos ihren Dienst verrichtet, aber gute Verarbeitung ist anders...
Plastik überall, klapprig, summender Lüfter, scharfkantige, schwer zu öffnende Verpackung und und und.

Um die beiden mache ich einen Bogen. Fürn 10er mehr gibts wirklich erstklassige Karten von MSI / Gigabyte. Kühlerblende aus Alu, "rock solid" Kühlblocks, Lüfter, die nur Windgeräusche machen und nicht nach Motor oder Lager klingen.
Die Karten kommen in Schaumstoff eingebettet in der Verpackung, gehen leicht raus. Eben rundum durchdacht und nicht auf den letzten Cent Gewinn-optimiert.

KFA2 / Galaxy hat keinen offiziellen Vertrieb in Europa. Das kann sich rächen, wenn man doch auf den Support / Gewährleistung angewiesen ist und die Karte auf eine weite Reise muss.

Zotac sind zwar meistens mit die schnellsten Modelle, aber als superlaut verschrieen. Insofern hab ich von denen noch nix gekauft.

Falls es um eine AMD-Karte geht, wäre Sapphire im Schnitt noch ganz brauchbar. Meine letzte liegt zwar schon ne Weile zurück (X800 XL, HD4770, HD5850), aber die "Haus und Hofmarke" von AMD war in meiner Erinnerung immer zuverlässig.

Falls du über eine Powercolor stolperst: Obwohl das ein gnadenloser "Massenmarkt"-Produzent ist, der nur über riesige Stückzahlen und den Preis wirtschaftet, sind die PCS+-Modelle scheinbar wirklich in Ordnung. Die HD7950 PCS+ und zuletzt auch die R9-290 PCS+ wurden häufig gelobt und boten nur wenig Anlass zur Kritik.
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
Danke für deinen Kommentar mit den ausführlichen Erklärungen.

Mit GW hast du Recht, sind schon viel aus Plastik ect. Wir findest du die Phantom Karten? Mit geht es nicht um Lautstärke, ich spiele mit Headset.



Zotac ist wirklich so laut? :o
Hätte ich nicht gedacht, aber wie gesagt ich probiere allr Hersteller mal durch, so eigenartig es klingt. Aber man kann sich da einfach das beste Bild selber von machen.


AMD lasse ich erstmal ausenvor. Ich nutze jeden Tag Nvidias ShadowPlay.

Mit der alten Sapphire HD 5850 bin ich auch noch gut dabei ;D

Die ist wahnsinn das Teil, muss ma echt mal sagen.

BF4 auf hoch im Multiplayer @1920x1080 mit einem Phenom ll x6 1045t

Flüssige Fps so um die 40-55 habe ich durchweg. Man glaubt es kaum aber es ist so :p
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Gainward und Palit sind immer sehr günstig, haben aber selten wirklich gute Customkühler. Bei der GTX 750 Ti haben sie allerdings eine brauchbare Performance abgeliefert.

KFA² ist wie beschrieben kaum bei uns verfügbar, dabei bauen die wirklich tolle Karten.

Von Zotac hab ich ne GTX 750 Ti getestet, die war sehr leise und kühl, ich kann sie empfehlen.
 

lukas1254

Freizeitschrauber(in)
KFA2 bietet nichtmal Grafikkarten der 700er Serie an ... aber ansonsten ist Verarbeitung und der Kühler top ( bei der 50er Serie Accelero X4 genommen und KFA LOgo draufgepackt :D )
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
Gainward und Palit sind immer sehr günstig, haben aber selten wirklich gute Customkühler. Bei der GTX 750 Ti haben sie allerdings eine brauchbare Performance abgeliefert.

KFA² ist wie beschrieben kaum bei uns verfügbar, dabei bauen die wirklich tolle Karten.

Von Zotac hab ich ne GTX 750 Ti getestet, die war sehr leise und kühl, ich kann sie empfehlen.

Okay, das freut mich zu hören.

Ja die 750ti von GW finde ich sehr gelungen.


Ich werde als nächstes warscheinlich meine Karte wechseln.

Zotac ist dann an der Reihe. Entweder eine 770 oder 780. Mal schauen.

Bin gespannt was die leistet. Lautstärke ist mir zweitrangig, ich mit Headset.

Von Gainward kann ich bis jetzt eigentlich auch nur Empfehlungen angeben.
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
KFA2 bietet nichtmal Grafikkarten der 700er Serie an ... aber ansonsten ist Verarbeitung und der Kühler top ( bei der 50er Serie Accelero X4 genommen und KFA LOgo draufgepackt :D )

Also auf Amazon oder anderen Seiten habe ich scho Gtx 760' 770' und 780'er von Kfa2 gesehen.
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
ForumRunner_20140423_121933.png

Etwas teuer, aber es ist eine.
 

lukas1254

Freizeitschrauber(in)
auf der KFA2 seite ist aber nichts zu finden siehe Anhang, es gibt aber doch welche auf Geizhals sind auch welche zu finden

Die Zotac ist zwar lauter kühlt aber doch recht effektiv ich glaub die gtx 780 auf 74 GRad bei 4.2 Sone
 

Anhänge

  • kfa2.png
    kfa2.png
    626,7 KB · Aufrufe: 69
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
auf der KFA2 seite ist aber nichts zu finden siehe Anhang, es gibt aber doch welche auf Geizhals sind auch welche zu finden

Die Zotac ist zwar lauter kühlt aber doch recht effektiv ich glaub die gtx 780 auf 74 GRad bei 4.2 Sone

Ja bei Geizhals habe ich auch schon geschaut da finde ich auch welche.

Naja wer weis. Holen werde ich mir irgendwann mal eine. Vielleict :D

Von Zotac hatte ich bisher noch nichts, deshalb wird eine 770/780 von denen mein nächster Einkauf werden.

Wie laut sind 4,2 sone ungefähr? Laut oder? :o

Wieviel sone hat der AMD Boxed Kühler? Den hatte ich am Anfang, würde mich daher gerne daran orientieren. Aber wie gesagt da ich mit Headset spiele, ist Lautstärke nebensächlich.
 

lukas1254

Freizeitschrauber(in)
Ja bei Geizhals habe ich auch schon geschaut da finde ich auch welche.

Naja wer weis. Holen werde ich mir irgendwann mal eine. Vielleict :D

Von Zotac hatte ich bisher noch nichts, deshalb wird eine 770/780 von denen mein nächster Einkauf werden.

Wie laut sind 4,2 sone ungefähr? Laut oder? :o

Wieviel sone hat der AMD Boxed Kühler? Den hatte ich am Anfang, würde mich daher gerne daran orientieren. Aber wie gesagt da ich mit Headset spiele, ist Lautstärke nebensächlich.

nein so laut wie der AMD boxed ist nichts, ausser der Foehn ( fx 5800 ultra ), aber 4.2 Sone sind schon ordentlich was, ist eine der lautesten GTX 780 . Wenn du was leises willst solltest du zur GTX 770/780 von MSI greifen
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
Ja ich weis das MSI leise ist.

Aber jeder nimmt MSI. Ich würde gerne Erfahrungen mit anderen Herstellern sammeln. :)
 
TE
Goyoma

Goyoma

Volt-Modder(in)
wenn du wirklich was gutes anderes willst würde ich dir ja die KFA2 vorschlagen aber die sind aus P/L Sicht alle müll

Ja die KFA2 sind irgendwie verdammt teuer. Manchmal 50 Euro mehr, im Gegensatz zu anderen Herstellern der gleichen Karte..
Schade eigentlich, wäre mal eine Erfahrung wert :p
 
Oben Unten