• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mehr Effizienz durch höheren FSB?

uk3k

Software-Overclocker(in)
Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Mir war gestern abend eine idee gekommen, bzw eigentlich isses eher ne überlegung. und zwar gehts darum, was am ende mehr bringt:

niedriger fsb mit hohem multi mit bestimmten takt->3ghz
hoher fsb mit niedrigem multi mit bestimmten takt->3ghz

die überlegung geht dahin, ob es effizienter wäre wenn der fsb höher getaktet ist, als wenn der gleiche takt mit weniger fsb erreicht wird.

als rechen-beispiel mit meinem c2q 6600:
9x333=3ghz
6x500=3ghz

mein ansatz ist simpel, weil wenn ich mich nicht irre steigt ja die bandbreite meines fsb mit höherem takt, was eine schnellere berechnung einzelner aufgaben ermöglichen sollte...

oder ist das völliger schwachsinn und ich habe nur nen denkfehler drinne?

mfg
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Wenn du eine CPU hast die den hohen FSB mitmacht ist es immer Besser einen niedrigeren Multi zu wählen.
Das ist auch schonmal ausgetestet worden,nur hab ich grad keinen link parat.

Zu Sockel A Zeiten waren es je nach Anwendung jeweils zwischen 3 und 5% die die Steigerung von 133 auf 166 und dann schließlich auf 200 gebracht hat.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Ein höherer FSB-Wert ist natürlich schneller bei gleichem Takt. Wenn du mit effizient den Stromverbrauch meinst, denk ich mal dass man mit mehr FSB auch mehr Strom benötigt, da ja die NB mehr verbraucht.
 

mille25

Freizeitschrauber(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

natürlich ist 3 ghz mit 333mhz fsb schneller als 3ghz mit 266, wenn es aber extrem wird, also zB fsb 500 schadet es ja denke ich mal auch dem board und man braucht auch guten ram^^
 

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Naja aber 500MHz FSB sollten die meisten Heutigen Boards(ich meine die hochwertigeren >100) schon ohne Probleme mit machen! Und ja mach doch mal den Test: Einfach mal den FSB um 150MHz erhöhen und Multi runter!(Natürlich musste noch die MCH-Voltage erhöhen etc.) Also bei mir wurden dann die Onboard Komponenten um einiges scheller inizialisiert (ich meine die Treiber der Komponenten beim Windows Start-Up).
 
TE
uk3k

uk3k

Software-Overclocker(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

jo, dann werd ich mal schauen, ob ich da was nachweisen kann bzw nen vorteil erlange....hoffe mal das nächsten monat endlich knete fürn ifx 14 über ist, da die asche diesen monat in das terrabyte und den raidcontroller vom heim-server geflossen ist.

weil der kleine coolermaster mars is doch ein wenig klein für den quad :P

mitm speicher sollte kein prob darstellen, mein gigabyte hat nen passenden speicherteiler und der ram schafft zur noch auch 900mhz :devil:

asso: laut pcgh schafft meine platine über 500mhz, war halt nur etwas billiger weil nur ein pci-x slot drauf ist...was will ich mit mehr :D???
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Für Benchmarks lohnt sich das manchmal deutlich, allerdings dann auch nicht bei jedem Setup (Strap/ Performance Level) oder wenn der RAM-Takt dafür wieder deutlich runter muss...
Da man aber meist auch Spannungen erhöhen muss (VMCH/ VFSB) würde ich persönlich als Alltagseinstellung mit einem niedrigen FSB arbeiten.
 
TE
uk3k

uk3k

Software-Overclocker(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

ich habe im alltag sogar eist an^^
 
TE
uk3k

uk3k

Software-Overclocker(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

ok, ich habe gestern mal ein wenig 3d mark gebencht, festgestellt das mein netzteil aussteigt, wenn ich die grafikkarte auf 920mhz und 1,55 ziehe....

aber was leistung anbetrifft: auch mit nem fsb von 450 war die score im cpu test identisch....

andere marks sind mir wurscht, ich brauch spieleleistung^^

und wieder was gelernt....

mfg
 

mille25

Freizeitschrauber(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Für Benchmarks lohnt sich das manchmal deutlich, allerdings dann auch nicht bei jedem Setup (Strap/ Performance Level) oder wenn der RAM-Takt dafür wieder deutlich runter muss...
Da man aber meist auch Spannungen erhöhen muss (VMCH/ VFSB) würde ich persönlich als Alltagseinstellung mit einem niedrigen FSB arbeiten.

jo richtig, ich würde eigentlich die mainboard spannung für den alltag nicht erhöhen, aber zum glück schafft meins 438 fsb ohne mehr spannung :D
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

also wären bei meinem Q6600 Go 8*400 besser wie 9*333? bei DDR2-1066Ram
 

Mr.Pyro

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Wenn du die maximale Leistung willst ja. Zumal du so 200Mhz mehr Takt hast. ;)
Zusätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Q6600 niedrigerem Multi und gleichem Takt weniger Spannung benötigt...

mfg

Mr.Pyro
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Mehr Effizienz durch höheren FSB?

Auch mit einer VID von 1.3250???

3Ghz 333*9 1.3250V CPU-Z

Stimmt es das ich unter der Rated FSB 1333 bleiben muss wen ic mit dem fsb hoch gehe???
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten