• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] 775 Board mit OC qualitäten

ED101

Freizeitschrauber(in)
[MB] 775 Board mit OC qualitäten

Bin dabei mir einen neuen Rechner zusammenzustellen, Prozessor steht schon fest, es soll ein Q6600 werden. Welches Board mit OC Potenzial könnt ihr mir da empfehlen?
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Gigabyte P35 DS...

...und dann nach Geschmack und Geldbeutel ;)

...3P - hab ich und bevor das Board an sein FSB Limit kommt macht der Quad lange schlapp.
...4 - bessere Kühlung der Spawas
...DQ6 - noch bessere Kühlung (???) Nicht wirklich n Plan auf die Schnelle was das DQ6 noch konnte ^^
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: 775 Board mit OC qualitäten

*fg* SoF :D Das DQ6 hat die selbe Kühlung wie das DS4 aber die doppelte Anzahl an Spawas -> stabilere Spannungsversorgung der CPU
 

Anhänge

  • 41509.jpg
    41509.jpg
    80,4 KB · Aufrufe: 14
  • 46592.jpg
    46592.jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 13
  • 48269.jpg
    48269.jpg
    57,6 KB · Aufrufe: 29
  • 48469.jpg
    48469.jpg
    235,9 KB · Aufrufe: 34

Hardware-Guru

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Japp, P35-Boards von Gigabyte sind eine gute Wahl. Alternativ empfiehlt sich das P5K von Asus.
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Wie immer meine Empfehlung bei der Boardfrage: Gigabyte GA-P35-DS4, meiner Meinung nach mit eins der Besten Mainboards für aktuelle Core 2 Prozessoren, mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Die OC Eigenschaften sind wirklich hervorragend und die Einstellungsmöglichkeiten für die Timings des Speichers werden wohl nur von DFI Boards übertroffen. Das P35-DQ6 ist eigentlich nur wirklich Interessant, wenn du wirklich extreme OC Versuche vor hast, wegen der 12 Phasen Spannungsversorgung. Die vom DS4 ist für gutes OC eigentlich vollkommen ausreichend. Ich hatte noch keine Probs, VDrop konnte ich nicht feststellen. Meinen Core 2 Quad Q6600 lasse ich @ Default VCore @ 3,0 GHz laufen (VCore 1,248 Volt)...
 

Anhänge

  • 42641.jpg
    42641.jpg
    240,8 KB · Aufrufe: 15
  • 42642.jpg
    42642.jpg
    86,6 KB · Aufrufe: 12
  • 42654.jpg
    42654.jpg
    253,5 KB · Aufrufe: 11

SoF

PC-Selbstbauer(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Ist ja einstimmig Gigabyte bisher :D Die Zeiten vom DFI NF4 sind endlich vorbei, endlich gibts mal nen anderen Hersteller der das rundumglücklich Board baut :D
Nur die Pi32m Zeit lahmt gewaltig auf den Boards (zumindest was ich bisher gesehen hab und leider auch erfahren musste).
 

Marbus16

Gesperrt
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Beim DQ6 hat man nach Registrierung bei Gigabyte satte 6 Jahre Garantie ;)

Board... Ja nu.... Was soll ich sagen.... P35-DS3, DS3P, DS4, DQ6 :D :p
 
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Das klingt ja schon sehr eindeutig, nur die Frage, wenn ich dann doch WaKü umstelle, wie sieht es da aus mit der Kühlung der Heatpipe?
 

Marbus16

Gesperrt
AW: 775 Board mit OC qualitäten

@Marc: Mit einem Intel-Chipsatz kannst du definitiv (noch) kein SLI betreiben. Allerdings könnte es sein, dass nVidia nen passenden Treiber für den X38 vorstellt, womit dann nur auf Boards mit X38-Chipsatz SLI möglich ist. Die nVidia-Chipsätze für Intel sind halt nicht so das wahre....

@ED101: Die Heatpipe muss auch bei Towerkühlern ohne bzw. mit einem sehr geringen Luftstrom auskommen, von daher sollte ein laues Lüftchen im Gehäuse wehen - erforderlich isses aber nicht ;)
 

Bloodrush

Kabelverknoter(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Das DQ6 hat ein Problem. Durch die Kühlplatte auf der Rückseite lassen sich nur Kühler mit Plastikstiften verwenden, oder man sägt das Teil ab. Dann braucht man aber auch keine 6 Jahre Garantie, die ist dann nämlich verfallen.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Wenns magst, DFI ICFX3200, IMO das beste wo gibt für LGA775.

Leider gibts kein anderes Brett mit AMDs RD600 Chipsatz, der hatte wirklich Potential...
 

Marbus16

Gesperrt
AW: 775 Board mit OC qualitäten

@Stefan: Gibt mitterlweile ein DFI P35-Board, das soll OutOfBoyx 610MHz machen, im Labor wurden 666MHz geschafft. Beim RD600 waren afaik so ca. 500MHz drin...
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

für diese 666fsb braucht man aber auch erstmal rams die einen so hohen takt machen.

würde auch zum ds4/dq6 greifen.
Und wasserkühlen muss man das brett garnicht, die heatpipe macht ihre arbeite (im normal atx eingebauten zustand) sehr gut.

@bloodrush: das ist quark was du erzählst.
du kannst die backplate abnehmen und dann liegen aber muttern bei, um den chipsatzkühler trotzdem befestigen zu können. und somit bleiben die tollen 6 jahre.

zu den 6 jahren: naja ich weiss ja nicht wie oft ihr eure boards wechselt, aber selbst wenn in 5,5jahre das brett kaputt geht, wird gigabyte kaum noch solch uralte bretter im lager liegen haben um die boards euch 1:1 auszutauschen.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Das DQ6 hat ein Problem. Durch die Kühlplatte auf der Rückseite lassen sich nur Kühler mit Plastikstiften verwenden, oder man sägt das Teil ab. Dann braucht man aber auch keine 6 Jahre Garantie, die ist dann nämlich verfallen.

Stimmt nicht ;) Ist im PCGHW Test nen kleiner Fehler. Dem Board liegen Muttern bei und im Handbuch ist Step-by-Step beschrieben wie man die Backplane entfernt und den NB Kühler wieder durch die Muttern befestigt... Hab ich so gemacht, klappt einwandfrei
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

@Stefan: Gibt mitterlweile ein DFI P35-Board, das soll OutOfBoyx 610MHz machen, im Labor wurden 666MHz geschafft. Beim RD600 waren afaik so ca. 500MHz drin...
Nur reichen beim RD600 Brett auch 'normale' RAMs, extrem Hardcore OC RAM (der in erster Linie erstmal sau teuer ist), brauchts nicht.

Wer also möglichst günstig ein Brett sucht, das einen möglichst hohen FSB mitmacht, ist beim DFI ICFX3200 genau richtig.

Dazu kommt noch die AUsstattung (die 8 Promise S-ATA Ports sind schon nicht verkehrt, dazu gibts noch 2 Marvel PCIe Chips, einmal 88E8053 und einmal 88E8052).
 

Marbus16

Gesperrt
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Naja, kann ja sein dass Gigabyte pro registriertem Board (das sind afaik gar nicht so viele) eines zurücklegt :)

Aber wenn halt keine mehr da sind, wird demjenigen vllt. ein neues System gesponsert :D

@Stef: Zwecks maximalem FSB ist das Board auch nicht mehr die optimale Wahl ;) SoF hat mit nem P35-DS3P glatte 600MHz geschafft - Da limitiert vllt. auch das Board und nicht die CPU :D
avatar41_1.gif
member.php
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 775 Board mit OC qualitäten

nen neues sys bekommst du auf keinen fall, wenn dann ein aktuelle mainboard.
aber die restlichen komponenten musst du dann trotzdem noch hinzukaufen.

@rd600: 500fsb sind nicht sehr viel.
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Stimmt nicht ;) Ist im PCGHW Test nen kleiner Fehler. Dem Board liegen Muttern bei und im Handbuch ist Step-by-Step beschrieben wie man die Backplane entfernt und den NB Kühler wieder durch die Muttern befestigt... Hab ich so gemacht, klappt einwandfrei

Guter Hinweis, das ist korrekt. Bei unserem Muster fehlten leider die Muttern. Wir liefern eine Korrektur nach.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: 775 Board mit OC qualitäten

Jo ich wollte dich eigentlich nochmal direkt drauf ansprechen, aber das ist damit wohl erledigt :)
 
Oben Unten