• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

numbereleven

Schraubenverwechsler(in)
Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Ich habe mir in den letzten Tagen das folgende System zusammengestellt:
Gaming PC | Geizhals.at Deutschland

Ich spiele auf einem 1080p Monitor, zur Zeit hauptsächlich MW3, BF3 & Skyrim.
Meine Frage ist, ob sich die ca 80€ Aufpreis für die Sapphire HD 7870 lohnen oder ob die 7850 ausreicht.. ?
Ich werde höchstwahrscheinlich Prozessor und Graka übertakten.

EDIT: Und kann ich irgendwo ein paar Euros sparen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Nennenswert sparen kannst du da nichts mehr, es sei denn du nimmst eine kleinere SSD oder verzichtest aufs CPU oc (wozu du auch noch einen Kühler bräuchtest).

Das mit der Grafikkarte ist eine gute Frage. :D
Bei der HD7850 bekommt ein bischen mehr FPs pro €, aber andererseits ist die Grafikkarte die wichtigste Leistungsrelevante Komponente am Spiele PC. Ich würde die HD7870 nehmen wenn du das Geld hast.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Einsparpotenzial sehe ich da nicht mehr. Ob man da ca 80 Taler mehr für die Karte auf den Tisch legt, kann dir so keiner beantworten, schaue mal nach einem Leistungsvergleich und entscheide dann ob die Mehrleistung es wert ist. Da man ja nicht alle paar Monate kauft würde ich das Wagnis eingehen.
 

Dartwurst

Software-Overclocker(in)
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Wenn Du übertakten willst würde ich eine 7850 und einen ordentlichen CPU Kühler nehmen. Die 7850 hat mehr potenzial.
 

6erPasch

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...
Wenn du das Geld hast dann nimm die 7870
Hier mal ein paar Benchmarks die ich gefunden habe:
GPU Pitcairn: kleiner, aber kaum langsamer - Test Radeon HD 7870 und 7850: Teurer Nachfolger der Radeon HD 5870 - Golem.de
Erste Benchmarks zu Radeon HD 7850 & 7870 | 3DCenter.org

Was du noch verbessern könntest:
Kauf dir ein Mainboard mit H77/Z77 Chipsatz... Damit hast du die Uprademöglichkeit auf Ivy falls du mit der Leistung der CPU nicht mehr zufrieden bist (Was bei einem 2500K allerdings nicht der Fall sein sollte ;) --> ist also nicht zwingend erforderlich)

MfG
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Das BitFendix hat 19 Pin Anschlüsse für die USB 3 Ports. Du hast aber ein Mainboard ausgesucht das so einen Header nicht hat.
Du brauchst unbedingt ein anderes Mainboard sonst kannst du die USB 3 Ports des Gehäuses nicht nutzen.

Schau dir das Asrock Z77 Pro3 an. Das hat einen internen USB 3 Anschluss.
ASRock Z77 Pro3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

Ich würde auch die AMD 7870 nehmen. Die hat sehr viel Power und Potenzial.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

@6erPasch

Auf dem Z68 Board wird Ivybridge garantiert auch laufen. Abgesehen davon wird Ivybridge nur unwesentlich schneller als Sandybridge. Das ein CPU Upgrade von einem i5-2500K aus sinnvoll wird darf also angezweifelt werden was du ja auch selbst geschrieben hast. ;)
 
TE
N

numbereleven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Das BitFendix hat 19 Pin Anschlüsse für die USB 3 Ports. Du hast aber ein Mainboard ausgesucht das so einen Header nicht hat.
Du brauchst unbedingt ein anderes Mainboard sonst kannst du die USB 3 Ports des Gehäuses nicht nutzen.

Ich könnte sie als USB 2 Ports nutzen...

Ich werde mich zwischen folgenden Grakas entscheiden:
Sapphire Radeon HD 7850 ~209€
MSI N570GTX Twin Frozr III Power Edition/OC ~270€
Sapphire Radeon HD 7870 ~290€

Meinungen dazu bitte :)

Meint ihr die werden noch billiger wenn der Rest von Nvidias 600er Serie released wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

ändert nichts daran dass es sinnfrei ist. Du kaufst ein Gehäuse welches USB 3 kann. Nutzt es aber nicht weil du nicht 10€ mehr für ein Mainboard ausgeben willst welches USB 3 supportet.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Ich werde mich zwischen folgenden Grakas entscheiden:
Sapphire Radeon HD 7850 ~209€
MSI N570GTX Twin Frozr III Power Edition/OC ~270€
Sapphire Radeon HD 7870 ~290€

Meinungen dazu bitte :)

Sapphire HD 7870 :daumen:

Meint ihr die werden noch billiger wenn der Rest von Nvidias 600er Serie released wird?
Nicht so sehr als das es sich lohnen würde Monatelang darauf zu warten.
 
TE
N

numbereleven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Okay danke, ich werde die 7870 kaufen, irgendwelche Mainboard- und/oder RAM Empfehlungen?

Btw: Wär gut wenn es die bei hardwareversand.de gibt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FreezerX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Mainboard-Empfehlung ist das ASRock Z75 Pro3 (80€) mit internem USB 3.0.
Beim RAM reichen 2x4 GB DDR3-1333 RAM. Zum Beispiel Teamgroup Elite, Corsair Vengeance Low Profile (DDR3-1600 Modelle gehen auch), G. Skill, ... achte insbesondere auf 1,5V Spannung der RAMs und auf niedrige Kühlkörper (die stören nur ohne Vorteile).
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

weshalb ist das wichtig?

Der RAM Controller ist inzwischen in der CPU. Wenn du RAMs hast die sehr viel Spannung brauchen z.B. 1,65 Volt oder mehr wird der RAM Controller in der CPU stark belastet was zum Ausfall führen kann und dann ist die CPU Kaputt.
Daher auf die RAM Spannung achten. Nicht mehr als 1,5 Volt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Lohnt sich der Aufpreis für die 7870?

Der RAM ist i.O.
Der Z75 Chipsatz ist im Vergleich zum Z77 Chipsatz in den Features beschnitten.
 
Oben Unten