• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Basti18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Hallo leutz,

Wie im Titel beschrieben will ich meinen etwas in die jahre gekommenen PC wieder flott machen und hatte gehofft hier einen fachmännischen rat einholen zu können. Habe mir auch schon ein paar Komponenten rausgesucht.

Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler ab €'*'396,29 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland 396,29€
Crucial Ballistix Sport LT rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLS2C16G4D30AESE/BLS2K16G4D30AESE) ab €'*'222,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland 222€
Gainward GeForce RTX 2080 ab €'*'709,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland 709,99€ mit 3 spielen dabei
Gigabyte Z390 Aorus Elite ab €'*'174,92 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland 174,92€

wären zusammen 1503,20€

Meine jetzige Hardware :

Prozessor : Intel Core i7 4770k
Mainboard : Asus Z87 Plus
Netzteil : be quiet! Straight Power 600W 80+ Gold
HDD : Western Digital Green 1,5 TB
HDD : Seagate Barracuda 7200.14 3 TB
SSD : Samsung 840 pro 256gb
SSD : Samsung 850 Evo 500gb
RAM : 16 GB DDR3 1333mhz
Grafikkarte : EVGA GTX 980 Superclocked 2.0 4GB
Soundcard : Asus Xonar Phoebus

1.) Wie hoch ist das Budget?
1500€ - 1600€ max.

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
Soundkarte : Asus Xonar Phoebus
TV Karte : hauppauge hvr 5500
SSD : Samsung 840 Pro 256gb
SSD : Samsung 850 Evo 500gb
2 HDDS 1,5 TB / 3 TB
Netzteil mit 600W von be quiet

Wichtig auch für mich ist ob meine Wasserkühlung eine Corsair Hydro H110i GTX mit übernommen werden kann.

Das sollte da auf jedenfall alles mit rein aufs neue Mobo

CPU und GPU laufen z.b bei Rainbow six Siege auf 100% auslastung.

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
Asus RoG Swift PG278Q 144hz 2560x1440

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
Alles an Spielen, DVB Viewer(zum TV gucken), Firefox usw.

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
Festplatten werden nicht benötigt, vielleicht später mal eine m.2 SSD

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
irgentwan später vielleicht

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
nein

bin nocht nicht sicher ob ich nicht lieber den i9 9900k nehmen soll z.b oder anderen ram.
Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen :)

danke schonmal für die antworten
antwort von mir erst morgen möglich, leider schon bettzeit für mich :D

mfg Basti
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Grundsätzlich so machbar. Man kann jetzt noch drüber streiten, ob man lieber den 9700K nimmt. Den 9900K finde ich unnötig (teuer).

RAM ginge noch günstiger (Aegis oder Vengeance LPX zB). Würde sagen Rest passt :daumen:
 

Minera

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

bin nocht nicht sicher ob ich nicht lieber den i9 9900k nehmen soll

Wenn das Budget dafür vorhanden ist würde ich den 9900K nehmen. Damit machst du sicherlich nichts falsch aber halt nur wenn man nicht so sehr aufs Geld achten muss. Ob der 9900K nun sinnvoll oder zu teuer ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Servus,

mich wundert es etwas das dein favorisiertes Spiel so schlecht, bzw. mit max. Auslastung von sowohl CPU, als auch GPU läuft.

Mit den vier Kernen und acht Threads sollte das meiner Meinung nach nicht so sein, hast du die CPU schon übertaktet?

Für WQHD macht eine neue Grafikkarte in jedem Fall Sinn, ich wäre bei einer RTX2070.

Beim Netzteil wäre es gut zu wissen welches Modell du genau hast, und wie alt es ist.
Der Hersteller und die Wattzahl allein, helfen leider nur bedingt weiter.

Gruß Lordac
 
TE
B

Basti18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

hi und danke für die antworten.

ne die cpu ist noch nicht übertaktet.

Netzteil ist ein Power Zone von be quiet mit 650 watt.

Wie ist es den mit dem RAM? G.Skill Aegis DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 ab €'*'166,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland 169,99€

Nun überlege ich halt noch zwischen 8700k und 9900k ob sich der aufpreis lohnt also wo preis/leeistung besser ist.

bin mir auch nicht sicher ob ich meine Corsair H110i weiter benutzen kann bei den CPU's.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Servus,
ne die cpu ist noch nicht übertaktet.
ist das eine Option für dich? Damit verlängerst du die mögliche Nutzungsdauer ein wenig.
Wenn du im Allgemeinen noch mit dem PC klar kommst, würde ich ihn nutzen so lange bis dich etwas limitiert.

Falls du komplett neu, oder nur die Grafikkarte tauscht, würde ich auch das Netzteil wechseln und z.B. das Straight Power 550W/750W nehmen, je nachdem was du kaufst.

Nun überlege ich halt noch zwischen i7-8700k und i9-9900k...
Wenn es Intel sein soll, würde ich entweder den i7-9700k, oder i9-9900k nehmen. dazu diesen Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200.

bin mir auch nicht sicher ob ich meine Corsair H110i weiter benutzen kann...
Die AiO passt, das siehst du auch ganz leicht in der Kompatibilitätsliste von z.B. Geizhals.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Basti18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lohnen sich neue Komponenten? alten pc wieder flott machen. 1500€ - 1600€

Hi,

alles klar, danke dir für die Tipps, hab eines der beiden netzteile in meine rechnung mit einbezogen ;) und ich denke mal es wird der 9900k, wird dann vielleicht etwas teurer aber was solls :D

mfg Basti
 
Oben Unten