Leistungsstarker PC ~ 1500€

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leistungsstarker PC ~ 1500€

Hallo Liebe Community,
Könntet ihr bitte einen Blick auf die PC-Zusammenstellung werfen und Verbesserungs-/ Entscheidungsvorschläge bringen. Wie schon im Titel erwähnt liegt das Boudget bei 1500€, er soll nicht nur zum Gaming (obwohl dies ein großer Teil des Verwendungszwecks ist) sondern auch zum Arbeiten daran dienen. Betriebssystem muss dabei sein, jedoch Bildschirme, Maus etc nicht.

CPU: I7 4770K , OC
CPU-Kühler: Dark Rock Pro 3 (oder ähnliches)
Netzteil: Corsair RM Series 550Watt (Denke 550 Watt dürften leicht reichen)
HDD: Western Digital 1Tb 7200rpm
GPU: ASUS GTX 780 (oder doch lieber eine andere??) , OC soweit möglich
Arbeitsspeicher: G.Skill 4x4 GB 2400 MHZ
Gehäuse: BIG Tower, noch nicht sicher, vielleicht CM Storm Trooper schwarz
Mainboard: Weiß nicht, vielleicht das GA Z97X UD3H, jedoch geht da der Dark Rock Pro 3 drauf, oder doch lieber das D3H? (Ich bin ein Gigabyte Fan, da ich und Freunde von mir noch nie mit diesen Boards Probleme hatten :D)
Betriebssystem: WINDOWS 8.1

Ist die Zusammenstellung soweit gut? Würde mich über antworten von euch Freuen ;).

MfG Crazy
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Warte auf den i7 4790k. Der sollte demnächst erscheinen.
Das Netzteil ist Schrott.
2400er RAM sind sinnfrei. 1600er reichen. Und kauf ein 2x8Gb Kit.
Bei der Grafikkarte eher die MSI nehmen denn die ist leiser.
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Als Graka würde ich ne R9 290 PCS+ nehmen, ist ein wenig schneller und kostet 60€ weniger. 3 (6) Spiele gibts auch noch dazu
 
TE
TE
C

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Wieso ist das Netzteil Schrott? Hat doch auch Gold + Zertifizierung? Also lieber ein P10?
Wieso mist den ein 2400er Ram sinnfrei? Die 800 MHz sollte man doch merken können, oder nicht? Macht das jetzt einen Unterschied ob ich G-Skill Ares oder Crucial Ballistix nehme?
Bei der R9 290 PCS+ könnte man doch sogar die 290x nehmen, dann ist es der selbe Geld-Betrag ;) und ich käme wieder auf die 1500 €.

Aber die Frage wegen des Mainboards steht immer noch offen, bitte helft mir ;).
 

target2804

Volt-Modder(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Veraltete Technik und so.

Und den Unterschied zwischen 1600er Rams und 2400er merkst du eigentlich nur im Geldbeutel oder bei Benchmarks. Beim zocken gibts keinen UNterschied!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Wieso ist das Netzteil Schrott? Hat doch auch Gold + Zertifizierung? Also lieber ein P10?

Die Effizienz Zertifizierung sagt nichts über die Qualität des Netzteils aus.
Hersteller des Corsair RM ist CWT und die bauen ein sehr mieses Netzteil zusammen. Schlechte Caps, billiger Lüfter, keine Schutzschaltung.

Du kannst auch das Antec True Power Classic kaufen.

Wieso mist den ein 2400er Ram sinnfrei? Die 800 MHz sollte man doch merken können, oder nicht? Macht das jetzt einen Unterschied ob ich G-Skill Ares oder Crucial Ballistix nehme?
Oh und die MSI ist auch noch höher getaktet, Danke.

Die 800MHz merkst du eben nicht. Das ist ja das Dilemma.
Daher einfach 1600er RAM kaufen und gut. Wie eben die Ares.

Aber die Frage wegen des Mainboards steht immer noch offen, bitte helft mir ;).

Du kannst das Gigabyte nehmen.
Gigabyte GA-Z97X-UD3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
TE
C

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Oke wenn das so ist, nehme ich natürlich einen 1600er RAM 2x8Gb, aber wahrscheinlich von crucial - weil der Billiger ist -, das UD3H (bin immer noch skeptisch ob die Spannungswandler-Kühler nicht zu groß sind, aber ich vertrau euch einfach mal), das P10 550 watt und die r9 290x PCS.
Danke für die Schnelle Hilfe
PS. ich werde auch noch abwarten und schauen, ob die 4790k rauskommt, aber bis in 3 Wochen sollte der PC stehen, naja mal schaun
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Wenn du Pech hast kommt der 4790k erst im Herbst raus. Keine Ahnung was Intel da so macht.
 
TE
TE
C

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zuletzt bearbeitet:

gorgi85

Freizeitschrauber(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Kurze Frage weil es grad passt ...

Warum eigtl keine 2400er RAMs ? Nur wegen dem Preis oder hats was mit der größeren Spannung zu tun ?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Kurze Frage weil es grad passt ...

Warum eigtl keine 2400er RAMs ? Nur wegen dem Preis oder hats was mit der größeren Spannung zu tun ?

Beidem. Da Intel CPUs den RAM Kontroller integriert haben und bei stärkerer Spannung stärker belastet werden was die Lebensdauer verkürzt, deswegen sollte man lieber bei 1.5 V oder weniger bleiben (Ist die offiziell Unterstützte Maximalspannung aber laufen tun sie auch mit 1.65).
 

target2804

Volt-Modder(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Und aufgrund der Tatsache, dass du beim Spielen den Leistungszuwachs garnicht bemerken würdest, da er quasi nur auf dem Papier vorhanden ist!
 

gorgi85

Freizeitschrauber(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

Hab mich gerade in den Artikel etwas eingelesen ... FPS Sprünge bei BF 4 von 70 auf 90 klingen ganz cool^^ Hätte neimals gedacht dass RAM so viel wirken.

Gibt es beim RAM was zwischen 1600 u 2400 MHz ?
 
TE
TE
C

crazyz0cker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Leistungsstarker PC ~ 1500€

FrozenPie und target2804 lesst euch den Ram_Myten aufgeklärt thread von Der8auer durch, darin steht das es scheis egal ist, ob der ram 1,5 V, 1,65V oder 1,8 V
 
Oben Unten