• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kurze Frage zum Stromverbrauch R9 290

pc_her

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

hab derzeit eine Zotac GTX 680 Referenz und ein beQuiet! PurePower L8 CM 430W drinnen.

Habe vor auf eine Sapphire R9 290 Tri-X umzusteigen, nur verbraucht die ja um einiges mehr als die 680 oder?
Packt das das Netzteil noch?

Gruß
 
TE
P

pc_her

Komplett-PC-Aufrüster(in)
i5 3450
8GB RAM
MSi Z77A-G43
64GB SSD, 500GB HDD
Prozessorlüfter Alpenföhn Sella
Übliche Dinge wie DVDLaufwerk und 3 Lüfter

OC gar nichts.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das sollte dein Netzteil noch mitmachen. Eine 290er frisst 250W, deine CPU 77W und als Pauschale fürs Restsystem noch 50W obendrauf, im schlimmsten Falle wärst du also bei 377 W.

Die reine Leistung ist zwar nicht der Weisheit letzter Schluss da es auch drauf ankommt, ob ein Netzteil die Leistung auf den richtigen Leitungen zur richtigen Zeit sauber abgeben kann, normalerweise sollte dein L8 das aber noch mitmachen - und selbst im unwahrscheinlichen Fall dass es nicht reicht hast du ausreichend Schutzfunktionen im NT dass nichts weiter passiert als der PC unter Last aus. Sollte das tatsächlich vorkommen kannst du das Netzteil immer noch austauschen.

Aber wie gesagt, das sollte klappen. ;-)
 
TE
P

pc_her

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok danke !

Kurze Frage:
Gebrauchte Sapphire R9 290 TriX von 04.2014 um 200€ empfehlenswert? (wurde nicht übertaktet aber im Crossfire mit einer zweiten betrieben)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Klingt gut. Wenn sie im CF lief, wurde sie höchst wahrscheinlich wirklich nicht groß übertaktet und demnach auch nicht gequält.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Falsch, 215W. 250 nehmen die 290Xer.

Ich nehme für solche Berechnungen niemals die Messwerte irgendwelcher Tests und Seiten die sich je nach Testmethode gewaltig unterscheiden sondern als WorstCase (eben für die NT-Dimensionierung) die offizielle TDP die AMD vergibt für die gewünschte Karte - und die ist sowohl für die R9 290 als auch für die 290X 250W. Wenn übertaktet werden soll auch gerne mehr.

Dass es in der Praxis weniger ist ist mir klar, es gibt auch kein Spiel auf der Welt dass CPU und GPU gleichzeitig zu 100% auslastet, trotzdem ist genau das das Szenario, das ein Netzteil ertragen muss wenns sein muss.
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Man kann das Netzteil durchaus gebrauchen. Aber das ganze kann auf biszu 440 Watt ansteigen (ist bei meinem System siehe Sig. so) wenn du Furmark und Prime gleichzeitig laufen lässt. Solche "Tests" solltest du also am besten nicht starten. Für das allgemeine Gaming sollte es noch reichen.

Ich empfele trotzdem ein gutes 500 Watt Netzteil und dan ist man immer auf nummer sicher, zumindest bis man Crossfire/SLI nutzt.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Die 440 Watt die du nennst, sind höchst wahrscheinlich an der Steckdose gemessen, oder? Die 430Watt die das Netzteil verspricht sind aber Netto. Also was nach Abzug der Verlustleistung übrig bleibt und an die Komponenten abgegeben werden kann. Nehmen wir an das NT hat eine Effizienz von 80%, dann ziehen dieKomponenten bei deinen gemessenen 440W, gerade mal 352W.
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Ja ist an der Steckdose gemessen. Mein NT hat 550Watt mit 92-94% Effizienz. Also mir wäre das schon etwas kritisch mit einem 430W NT. Sollte fürs reine Spielen noch evtl reichen. Aber ich würde an seiner Stelle lieber upgraden.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
So siehts aus. Wenn wirklich hart kommt liefert das NT (mit Spannungen die wahrscheinlich jenseits von gut und böse sind) auch noch etwas mehr als netto 430W, sagen wir mal 460-470W kommen da noch raus bevors abschaltet.

Das sind bei einer Effizienz von 80% (was in dem Überlastbereich noch hoch gegriffen ist) ganze 588 W die das Ding aus der Dose ziehen kann für den Fall dass du hier gemessen hast. Das sollte man natürlich nicht ausprobieren und es ist nicht sinnvoll ein NT derart zu betreiben, es soll nur aufzeigen dass wenns wirklich sein muss da schon einiges raus kommen kann - sprich auch Prime95+Furmark sollte das NT eigentlich überstehen - denn in den Wattbereich kommste auch mit der Holzhammermethode nicht.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich nehme für solche Berechnungen niemals die Messwerte irgendwelcher Tests und Seiten die sich je nach Testmethode gewaltig unterscheiden sondern als WorstCase (eben für die NT-Dimensionierung) die offizielle TDP die AMD vergibt für die gewünschte Karte - und die ist sowohl für die R9 290 als auch für die 290X 250W. Wenn übertaktet werden soll auch gerne mehr.

Dass es in der Praxis weniger ist ist mir klar, es gibt auch kein Spiel auf der Welt dass CPU und GPU gleichzeitig zu 100% auslastet, trotzdem ist genau das das Szenario, das ein Netzteil ertragen muss wenns sein muss.

Jop, deshalb nehme ich zur Zeit nur noch Ergebnisse von Tomshardware, respektive Igor. Derzeit hat nemand genauere Messmittel und Methoden, 90% der Ergebnisse anderer Seiten sind leider für die Tonne.
 

MrCaedo

PC-Selbstbauer(in)
Würde auch das Netzteil behalten, da du kaum an die TDP Werte von Alki rankommst, und selbst bei denen noch etwas Luft nach oben ist. :D
 

Atent123

Volt-Modder(in)
Jop, deshalb nehme ich zur Zeit nur noch Ergebnisse von Tomshardware, respektive Igor. Derzeit hat nemand genauere Messmittel und Methoden, 90% der Ergebnisse anderer Seiten sind leider für die Tonne.

Es haben andere Seiten bei der 295x sogar Werte gemessen die technisch gar nicht möglich sind da die 295x durch den VR Chip nicht mehr als 450 Watt ziehen kann.
 
Oben Unten