• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Konfiguration -> Umbau von AM4 auf AM5

Dani_

Kabelverknoter(in)
Aktuelle PC-Hardware
Nicht relevant, da Neubau
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
Nicht relevant
Budget
600
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Arbeiten / Programmieren
  2. Surfen
Sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Keine
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Speicherplatz SSD (in GiByte)
2000
Hallo zusammen,

mein Vater benötigt einen neuen PC, diese würde ich gerne selbst zusammenbauen. Ich habe Ihn einen AM4 Sockel im guten Preis Leistungsbereich Konfiguriert.


Allerdings habe ich mir jetzt einen AM5 Konfiguration zugelegt, jetzt war mein Gedanke meinen Vater seine Office Konfiguration auch auf einen AM5 Sockel zu stellen. Sodass wenn ich ggfs. mal ein Upgrade machen sollte Komponenten von meinen in seine Konfiguration rein packen kann.

Meine Konfiguration:

Habt Ihr eine günstige AM5 Office Konfiguration, welche man hierfür nutzen könnte?

Viele Grüße
Daniel
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Nein. Ich hätte gedacht, dass Office Anwendungen jede GPU kann und man dort auf eine Grafikkarte verzichten kann.
Kannst du mir eine GPU mit Grafik Möglichkeit auf AM5 Basis empfehlen in einem Setup wie beschrieben :) ?
 
AM4 oder AM5?
Der 5600X hat keine iGPU, bei AM5 ist eine iGPU dabei außer beim 7500F.

Tatsächlich halte ich aber nen 600€ Rechner für AM5 für nicht Sinnvoll, da man bei AM4 bereits 32GB RAM etc. für das Geld verbauen kann.
 
Die Idee von AM5 war nur, dass ich wenn ich mal Upgrade die Komponenten an meinen Vater weitergeben kann.
Sehe es aber auch vollkommend ein, wenn AM5 in dem Preissegment keinen Sinn macht.

Dann würde ich die oben gebaute Konfiguration nehmen mit dem 5600G, sodass ich auch ein Bild bekommen.
Lediglich das Gehäuse würde ich noch gegen eins ohne RGB tauschen, da dies nicht gewollt ist.
 
Was würdest du denn weitergeben?
Grafikkarte passt auch auf AM4, 7800X3D zu 7600X ist nicht wirklich Sinnvoll und den 10800X3D den du dir irgenwann besorgst wirst du ja auf dem Board behalten oder nicht?
 
Wenn ich mehr darüber nachdenke war dies nicht meine Beste Idee ;) Danke für das Augen öffnen.
 
Ggf. kannst dir auch mal nen DeskMeet X600 anschauen, das wäre glaube ich die günstigste AM5 Option.
(Hatte ich noch nicht auf dem Schirm, ist ganz neu.)
 
Oder wenn keine extra GPU benötigt wird schauen wo der DeskMini X600 kosten wird, der soll ja jetzt zur Computex verfügbar werden.

Aber wenn mit "Office" tatsächlich nur was Browser, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation gemeint ist, dann reicht ja auch ein DeskMini X300 mit nem Ryzen 5600G, der wird für solche Arbeiten vermutlich noch für die nächsten 10 Jahre locker genug Power haben.

Ne RTX 4070 Ti Super oder gar 4080 in nen Office-PC einzubauen, weil die nicht mehr im Gaming-PC benötigt wird scheint ja jetzt auch nicht so sinnvoll.
 
Ich lese hier halt nichts von Office und mein Vater zockt z. B. auch mal gerne Tomb Raider, da schwächelt die RX580 auch in FHD... :ugly:
 
Zurück