Komische 3DMark06 Ergebnisse

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
führe hier mal die diskusion vom DirectX 10 Bench: PT Boats - Knights of the Sea threat weiter. sind dort bissl vom thema abgekommen

...ähm leider verzockt. Wenn Du die Kohle für eine 8800GTX und einen gescheiten C2D ausgegeben hättest, hättest Du bessere Ergebnisse und hättest Dich vom gesparten Geld sinnvoll besaufen können :D

Naja, ich mag AMD auch und beinahe wärs ja auch einer geworden. Aber da das Bessere des Guten Tod ist, wurds halt ein Intel. Aber das hält ja AMD auch nicht davon ab, in Zukunft die Schnellsten zu werden.

Nachtrag:
Lese da was von SLI bei Dir? Sind die Benches mit SLI?

das ist ein punkt bei dem ich mir nicht ganz sicher bin. eigentlich müsste der bench mit SLi sein.
was aber komisch ist: wenn ich die SLi brücke zwischen den 2 Grakas entferne, sind die ergebnisse nahezu identisch.
ist das normal?
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Ehm ... also ich kann nicht nachgucken, was passiert, wenn ich eine GraKa abstöpsele :D ... aber ... ich kann sagen, dass mein System auf jeden Fall im SLI läuft.

Mit meinem Sys kann ich solche Werte noch recht gut mit ORB (OnlineResultBrowser von Futuremark) oder bei sysprofile.de vergleichen.

Für dich wäre vll noch der "nHancer" interessant. Ist ein Tool welches dir erlaubt weitere Einstellungen des nVidia-Treibers vorzunehmen. Unter anderem Verwaltung von SLI-Profilen etc.
Es kann auch eine Auslastungsanzeige für SLI eingeschaltet werden, welche dann als Balken dargestellt wird.

Download:
http://www.nhancer.com/?language=d

Guide nHancer:
http://www.nhancer.com/?dat=d_start
(wobei für dich wohl Punkt 4.3.2 interssant wäre, der Rest erledigt auch FAST von selbst)

Hoffe ich konnte helfen, CrSt3R

EDIT: Was mir gerade noch einfällt ... ist der neue DX10-Test SLI-fähig ? Ich ging einfach mal davon aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Safario

Schraubenverwechsler(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Hi,

ich hab mir jetzt nen neuen PC geholt und habe weniger punkte als mit meinem 3 Jahre alten PC?!

Der Alte: Athlon xp 2800+@2Ghz,512Ram, Geforce7600gs 256Ram
3Dmark06: 2351

Der Neue: Intel e6750@3 Ghz, 2 Gig ram, und eine Geforce7600gs(vorübergehend) mit 512 Ram
3Dmark06: 1820

Ich blick da nicht durch warum des so ist! Weiß einer warum?

MFG
Safario
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

:eek:... da stimmt irgendwas gewaltgi nicht !

Schon mal mit alles @ Stock probiert, was dann passiert ?
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Ahh, ein Wechsel der Hauptplatine. Alles richtig eingestellt im BIOS? PCIe z.B.? Welches Board?

Läuft die Karte denn überhaupt mit den Standardtakten von 400/800?

Neuester Treiber vorhanden?

Welches BS?
 

Safario

Schraubenverwechsler(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Schon mal mit alles @ Stock probiert, was dann passiert ?

was sollen das heißen?:confused:
Ich hab kein plan was da los ist...selbst wenn ich den Cpu von 2.66 auf 3 Ghz übertakte bekomme ich kaum punkte zuwuchs...

Das ist echt zum heulen:mad:
Gruß Safario
 
Zuletzt bearbeitet:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

das ist ein punkt bei dem ich mir nicht ganz sicher bin. eigentlich müsste der bench mit SLi sein.
was aber komisch ist: wenn ich die SLi brücke zwischen den 2 Grakas entferne, sind die ergebnisse nahezu identisch.
ist das normal?

Auch wenn ich kein SLI betreibe, da hakt was und zwar gewaltig. Schau mal da, was Masselchen betreibt: http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=96

So wirklich kann ich Dir jetzt aber auch nicht helfen. Schlaumeier der ich dann wäre, könnte ich sagen: Mach mal ein Dual Boot auf Deiner Festplatte und installier Dir XP auf einer eigenen Partition. Aber Vorsicht: XP überschreibt den Bootmanager von VISTA! Hinterher DVD mit Vista einlegen und die entsprechende Recovery Funktion aufrufen (schreib ein PM, wenn es hakt). Dann kannste beim Booten wählen und mit XP schauen ob es da auch hakt.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

was sollen das heißen?:confused:
Ich hab kein plan was da los ist...selbst wenn ich den Cpu von 2.66 auf 3 Ghz übertakte bekomme ich kaum punkte zuwuchs...

Das ist echt zum heulen:mad:
Gruß Safario

Edit: Das Bord ist das MSI P35 Neo2-FIR http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=213985

Neue Treiber alles neu Installiert...
und die Grafikkarte ist diese http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=149131

Naja gut, kein Grund zur Unruhe. Die CPU ist nicht so wichtig beim 3DMark06 wie die Grafikkarte. Hangel Dich mit der Beschreibung daneben speziell durch die BIOS Einstellungen PCIe betreffend. Möglicherweise ist hier was falsch eingestellt. Wenn da was mit auto steht, nimmste anstatt dessen einfach mal die höchste Zahl, die Dir angeboten wird. Ich meine damit aber nicht PCI Takteinstellungen!

Schreib auf was Du machst, damit Du es im Falle von Störungen schnell wiederfindest und änderst.
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

@safario: Komisch ist es schon, da ich beim ORB jmd. sehe, der mit einem C2D @ 1,8GHz, 7600GS und IP35-E ... 4291 Punkte erreicht.

Da deine Grafikkarte passiv gekühlt zu sein scheint. Wie schaut es denn bei der mit Temps aus ? Möglich, dass sie zu heiß wird und zum Schutz drastisch runtertaktet.

@der8auer: nHancer ausprobiert, hat es was gebracht ?
 

Safario

Schraubenverwechsler(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

@jetztaber: Ok ich schau mal was man im bios noch rausholen kann.

@CrSt3r: Die karte Kühle ich noch zusätzlich mit einem lüfter. Bleibt dann schön kühl.

Ach ja was mir aufgefallen ist wenn ich beim takt schaue steht da 270/400...das kann doch nicht stimmen oder? da ja vom Hersteller was anderes angegeben wird...mhh mal schauen...

Trotzdem schon mal danke
gruß Safario
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

@safario

:eek:... da stimmt irgendwas gewaltgi nicht !

Schon mal mit alles @ Stock probiert, was dann passiert ?

stock ist Englisch und bedeutet mit Werkseinstellungen, also ohne Anpassungen und Veränderungen. So wie es aus der Schachtel kommt und zusammengeschraubt wird.

Ach ja was mir aufgefallen ist wenn ich beim takt schaue steht da 270/400...das kann doch nicht stimmen oder? da ja vom Hersteller was anderes angegeben wird...mhh mal schauen...

Also der Takt ist schon mal nicht 'stock'. Dann würdest Du da 400/800 stehen haben. Und dann könntest Du auch anfangen, das Ding zu overclocken.
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Ich weiß nicht, wie das bei Nvidia-Karten ist, aber bei ATI-Karten gibt es ja einen 2D- und einen 3D-Takt.
"Auf" dem Desktop wird natürlich nicht so viel Leistung gebraucht, da taktet die Karte runter, um weniger Strom zu verbrauchen und schhön kühl zu bleiben. Wird dann Leistung benötigt, taktet sie automatisch hoch.

Bei Heatpipe-Modellen könnte ich mir das auch vorstellen.

Also laut Alternate sollte die Karte mit 550MHz / GDDR2 @ 950MHz laufen.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: komische 3DMark06 ergebnisse

Ist bei nvidia ähnlich: standard 2D, low power 3D und performance 3D, die man entsprechend einstellen kann.

Meine 8800gtx takte ich beim Start mit 290/450 (senkt die Temperaturen der Karte schon mal um 2°C bei Wasserkühlung = 48°C Idle) mit echter 3D Last fährt sie dann hoch auf 675/1025 (bei Wakü = 65°C max.) Bei Beendigung der Last geht sie wieder runter auf den Ausgangswert. Lässt sich mit RivaTuner sehr gut einstellen.

Die Karte kommt mit Standardtakten von 576/900.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
jo, indem man alle unsichtbaren Dateien sichtbar macht (auf der Vista Partition) und irgendwas zurückkopiert auf die eigentliche Bootpartition.

Ich war wohl zu blöd dazu. Und mit der Recovery Funktion der Vista DVD gings wirklich genial einfach. Es wurde nichts weiter überschrieben, außer dem Bootsektor und den entsprechenden Dateien.

Ich musst halt meine Reihenfolge fürs automatische Booten von XP wiederherstellen.
 
Oben Unten