• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Kleine Höllenmaschine

dimi0815

Software-Overclocker(in)
AW: Kleine Höllenmaschine


Weil du auf dem von mir vorgeschlagenen Gigabyte Aorus Ultra mit 4x 8 statt 2x 16 GB relativ sicher die besseren OC-Werte stabil erreichst. Gerade wenn es um den Bereich von 4000+ MHz geht (habe ich explizit dazugeschrieben), tust du dir mit einem Board mit T-Topologie der DIMMs und dazu Dual Ranked Modulen nach meiner Erfahrung absolut keinen Gefallen.

- Die Silicon Power SSD klingt gut. aber als Systemplatte braucht man keine 1TB Platte

Bist du der TE? Kennst du die Ansprüche? Weißt du, was Person X/Y alles auf seine "Systemplatte" packen will? Nein? Dann geht es dir wie mir.

Die Silicon Power stellt aktuell in JEDER Preisklasse unter den voll angebundenen NVMe SSDs den absoluten P/L-Benchmark dar. Der TE will wohl 2 TB für alles zusammen. Auch da liegt die Silicon Power ganz einfach vorne.

Mainboards sind der Knackpunkt. Ich würde auf dieses gehen und das gesparte Geld in eine gute Soundkarte stecken
ASRock Z390 Extreme4 ab €'*'166,80 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich habe oben schon geschrieben, wieso das Asrock Extreme 4 nicht nur einfach nicht gut, sondern ehrlich gesagt für mich Elektroschrott in der Preisklasse ist.

Wenn ich von 2 Nutzern inkl. mir selbst UND einem Tech-Review weiß, dass das Board sogar einen stock 9900k vor Erreichen des Standardboosts throttlet, empfehle ich es keinesfalls. An mögliches OC ist damit gar nicht zu denken.

Für 10€ mehr bekommst du das Aorus Elite, das ebenfalls bereits ein völlig anderes Level an Spannungsversorgung/Kühlung darstellt (das hätte ich auch empfohlen, dachte aber, dass RAM OC ggf. ein größeres Thema ist).

Es gibt NULL Gründe, die für das Extreme 4 sprechen.

Beim Luftkühler bin ich weiterhin bei dieser Höllenmaschine, oder man geht auf Wasser. Der baut nicht so riesig und kühlt trotzdem sehr gut
Scythe Fuma 2 ab €'*'47,56 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Der ist nicht schlecht. Aber der Noctua ist nochmal eine andere Liga und leiser.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

Sven321

Kabelverknoter(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Hab mir jetzt endlich die kleine Höllenmaschine zugelegt.
Nun habe ich einige Fragen dazu.

Der Rechner besteht jetzt aus:
CPU: Core i9-9900K
CPU & GPU Kühler: Custom Wakü
RAM: G.Skill Ripjaws V DDR4 32 GB: 2 x 16 GB - DIMM 288-PIN - 3200 MHz CL14
Mainboard: ROG Maximus XI FORMULA
SSD: 2000GB Patriot Viper VPN100 M.2 2280
Netzteil: BeQuiet 750W
Grafikkarte: KFA² GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) 11GB

01. Weiß einer wo zufällig wo man das Display vom Mainboard abschaltet wenn der Rechner aus ist?
02. Ist es normal das wenn unter Systemsteuerung/Energieoption die Einstellung auf Höchstleistung steht, alle Kerne auf 5GHz laufen?
03.Ich hatte mir den 9900K mit R0 gekauft, kann man das irgendwo überprüfen ob es auch wirklich einer mit R0 ist?
04. Wo bekomme ich die Übersicht für die Sound Einstellungen vom Mainboard her?
05. Gibt es irgendwas wichtiges zu beachten im Bios zwecks den CPU Einstellungen?
 
TE
TE
S

Sven321

Kabelverknoter(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

02. Warum auf aus? Ist es schlimm wenn er da durchgängig auf 5GHz taktet?
03. Danke
05. Geht das evtl. noch etwas genauer da ich nicht soviel Ahnung von sowas habe?
 

Sverre

Software-Overclocker(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Gern doch....

02. ist einfach unnötig. Er sollte von 800 - 5000 MHz selbständig takten können.
03. Mit Sensors only, hast du dann alle Werte die du zum Oc brauchst.

05:
Zur Info...
YouTube

YouTube


Zum OC testen prime95..neben Hwinfo sensors only...
GIMPS - Free Prime95 software downloads - PrimeNet

(Wichtig ohne AVX im Custom run laufen lassen!!!)

Custom->
Min FTTs und Max FTTs 12 eintragen
run FTTs in place
Time to.. 3 oder 6 Minuten
disable AVX2 immer aus!!
disable AVX

ca. 10 bis 15 Minuten laufen lassen und temps Auslastung der Kerne (100%) beobachten.

Wenn die Vcore gefunden ist (kein BS / Einfrieren usw.)

prime 95 Custom laufen lassen....
Custom->
Min FTTs und Max FTTs 4 / 8192 stehen lassen
run FTTs in place
Time to.. 3 Minuten statt 6
disable AVX2 immer aus!!
disable AVX
...lauf Zeit ca. 3- 4 Stunden

Du hast deine Vcore gefunden, wenn keine Windows Hardware Errors (WHEA) auftauchen.
Steht ganz unten in HWinfo ...
...................................................................................

Bios Settings...
Ai Overclock Tuner [XMP I] -> im folgenden Fenster auf nein
ASUS MultiCore Enhancement [Disabled – Enforce All limits]
SVID Behavior [Best-Case Scenario]
AVX Instruction Core Ratio Negative Offset [2] evtl. auf 3
CPU Core Ratio [Sync All Cores]
1-Core Ratio Limit [50]
.....
unter den Ram Settings....
MRC Fast Boot-> auf [Disabled]
..................

CPU Load-line Calibration [Level 5] (6 / 7 /8 sind nicht wirklich zu gebrauchen instabiler bzw. nicht genug Vdroop)

CPU Current Capability [140%]

CPU Power Phase Control [Power Phase Response]
Power Phase Response [Ultra Fast]

DRAM Current Capability [130%]

Long Duration Package Power Limit [4095]
Package Power Time Window [127]
Short Duration Package Power Limit [4095]

CPU Core/Cache Current Limit Max. [255.75]
Min. CPU Cache Ratio [Auto] oder 8
Max CPU Cache Ratio [45]

CPU Core/Cache Voltage [Manual Mode]
- CPU Core Voltage Override [1.290] zum OC für 5GHz evtl rauf oder Runter in 0,005er Schritten mit der plus/Minustaste

DRAM Voltage [1.3500]
CPU VCCIO Voltage [1.10] ............evtl noch runter für deinen Speicher
CPU System Agent Voltage [1.10]....""""


ErP Ready [Enable(S4+S5)] ----< damit ist dein MB Stromlos nach dem Ausschalten.

Q-Fan Control alles erstmal auf [Disabled] ... erst wenn du deine Vcore stabil hast stellst du dir das ein wie du es magst.
 
TE
TE
S

Sven321

Kabelverknoter(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Danke für die Anleitung zum Übertrakten, dies wollte ich allerdings noch nicht tun, mir würde es reichen wenn er erstmal ordentlich läuft bzw. eingestellt ist, da ich mich damit nicht so gut auskenne. Ich habe die RAMs eingestellt, weiß aber nicht ob ich irgendwas im Bios noch einstellen muss damit die CPU so läuft wie sie soll zwecks Stromversorgung und boost Takt, hatte da mal was gelesen man kann die CPU von der Leine lassen dann zieht sie 100-200W usw. Muss da was eingestellt oder beachtet werden, oder nur Prozessor einbauen und läuft ohne Probleme?

Ich hatte mich nur gewundert, als ich die Systemsteuerung/Energieoption Einstellung auf Höchstleistung stellte, plötzlich alle 8 Kerne durchgängig auf 5GHz liefen, normal wären auf 2 Kernen 5.0GHz und auf den anderen 4.7GHz. Daher ist das doch schon eine übertaktung oder?
 

Sverre

Software-Overclocker(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Du solltest dein MB schon einstellen, sprich Undervolten.
Auf Werkseinstellungen wird halt nur unnötig viel Strom vom MB (Anhand der VID) angelegt für den jeweiligen Takt.

Das von der Leine lassen ....
Long Duration Package Power Limit [4095]
Package Power Time Window [127]
Short Duration Package Power Limit [4095]

CPU Core/Cache Current Limit Max. [255.75]

wirst du aber nur mit prime95 small Ks sehen, ja da wird bis 200W gebraucht.

Im Alltag sind es weit unter 100W und so um (unter) 50 Grad in Games mit 5GHz, da GPU limet.

Statt den 5GHz...würde ich erstmal 4.8Ghz all Core ausloten->Vcore runter.
Da sollten die Temperatur und Vcore noch gut im Rahmen sein.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kleine Höllenmaschine

Und auf deutsch? Als ob das jemand versteht der hier nach ner Konfig fragt.
Klingt irgendwie nach zu viel Testosteron. Ich denke Takt und VCore reichen für den Anfang.
 
TE
TE
S

Sven321

Kabelverknoter(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Danke für eure Hilfe, verstehe das leider nicht so ganz.
Ich möchte den CPU ganz normal Standart laufen lassen ohne zu übertakten, so das er super läuft, was muss ich dafür im Bios genau einstellen bzw. muss ich dazu überhaupt was einstellen?
 

Sverre

Software-Overclocker(in)
AW: Kleine Höllenmaschine

Wenn du ihn auf Standart laufen lassen möchtest, lässt du diese Settings auf Auto, denn Rest wie oben beschrieben:

CPU Core Ratio [Sync All Cores]
1-Core Ratio Limit [50]

Long Duration Package Power Limit [4095]
Package Power Time Window [127]
Short Duration Package Power Limit [4095]

CPU Core/Cache Current Limit Max. [255.75]
 
Oben Unten