• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kleberreste entfernen

Schnitzkie

PC-Selbstbauer(in)
Moin Moin,

Ich habe ein Problem und zwar hatte ich in meinem Lancool Gehäuse das King-Mod Dämmpaket verbaut und habe dies nun entfernt weil ich das komplette Gehäuse neu lackieren möchte. Beim Entfernen von den Dämmatten ist viel Kleber am Gehäuse hängen geblieben.

Habt ihr ne Idee wie man die Klebereste wegbekommt? Nitroverdünnung,Sandstrahlen...?! Sowas in der Richtung vlt?

Bin für jede Hilfe offen! :)

Lg Schnitzkie
 

Dommerle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sandstrahlen sollte auf jeden Fall funktionieren.
Bei Nitroverdünnung bin ich mir nicht sicher, aber es müsste auch klappen. :)
 
D

Dr Bakterius

Guest
Mit Nitro könnte es gehen, ich selber hatte mir mal Etikettenentferner besorgt aus dem Baumarkt. Damit bekam man auch viele Klebereste weg.
 
TE
Schnitzkie

Schnitzkie

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab eben bei meinem Lackierer angerufen und Sandstrahlen würde nicht gehen, da die Kleberreste zu festem Plastik verschmelzen würden. Sein Tipp, mit nem Heißluftföhn und nem Spachtel das Gröbste wegmachen und mit Nitroverdünnung nacharbeiten... Klingt schonmal nicht schlecht oder?!
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ja mit dem Heißdingsbums würde es auch gehen, aber nimm dann einen Plastikspachtel oder ähnliches. Ansonsten müßte man beim Lack zuviel Aufwand treiben um die Kratzer zu entfernen. Ich hatte wie gesagt mit dem Entferner bisher gute Erfahrungen gemacht, satt aufgetragen und einwirken lassen.
 
Oben Unten