• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

KFA2 GeForce GTX 1060 OC 6 GB Kaufempfehlung?

n3xus386

Kabelverknoter(in)
Moin ,

ich bin am überlegen mir eine KFA2 GeForce GTX 1060 OC 6 GB zuzulegen.

wie sieht es bei der 1060 von KFA aus mit der Hitzeentwicklung und mit der Lautstärke der Lüfter aus?

Besitze momentan eine R9 290 und brauche im Winter nicht heizen :D und die Lautstärke der Lüfter empfinde ich unter Volllast auch störend aber am meisten stört mich die Hitzeentwicklung.

Ich war auch schon am überlegen ob ich mir eine GTX 1050 Ti von MSI holen soll aber ich war mir nicht sicher ob die nicht zu wenig Leistung hat.

Ich zocke momentan die aktuellsten Spiele auf FHD und denke ich werde dabei auch erst mal bleiben bis die 4k Monitore günstiger werden.

Technische Daten:

I7-4770k
8gb DDR3 Ram
120gb SSD OS
240 GB SSD Spiele
530w Netzteil von Thermaltake
Macho 2 CPU Lüfter
Fraktal R5 Define Gehäuse


Danke schon mal im vorraus
 

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Von ner R9 290 auf ne GTX 1060 umsteigen ? Ich würde mir das gut überlegen. Ja, du hast natürlich ein Leistungsplus. Aber erwarte keine Wunder. Sonderlich viel is das auch wieder nicht.

~250 Euro für das bischen Leistungsplus würde ich da net opfern. Lohnen würde sich das erst ab ner GTX 1070.
Den Gedanken mit der 1050 TI würde ich gleich in die Tonne schmeissen.

Weiss ja net welche 290 du hast, aber wenn dein Budget net mehr als ne 1060 hergibt, würde ich lieber in nen Morpheus etc. als Kühler für die 290 investieren als in die 1060 das Geld zu stecken.
Dadurch bekommste die 290 auch kühl und leise. Dazu steckste noch zusätzliche 8 GB RAM in deinen Rechner und dann hast das Geld sinnvoller investiert. Da bleibt sogar noch was übrig :)

Natürlich kannste wechseln. Is ja deine Entscheidung. Aber als sinnvoll erachte ich diesen Wechsel nicht.
Die KFA2 kann man bedenkenlos nehmen. Zum Netzteil sag ich nix. Das werden sicherlich gleich andere tun. :)
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
Würde ebenfalls das Aufrüsten der 290 empfehlen. Da lässt sich lautstärketechnisch noch einiges rausholen. Vorteil eines Morpheus wäre, dass du ihn künftig einfach auf eine neuere Karte mitnehmen könntest. Da musst du dann auch nicht groß anhand von Reviews vergleichen, sondern kannst direkt die günstigste Nachfolgerkarte (in entsprechender Leistungsklasse) nehmen und den Custom-Kühler draufschnallen. Etwas günstiger wären übrigens noch die Arctic Acceleros.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Die 1060 wäre eher ein Side- als ein Upgrade. Habe ich allerdings auch von einer HIS IceQ 390 gemacht. Mir ging es dabei vor allem u die Effizienz, da ich die WG-Stromrechnung etwas schonen wollte, das VRAM-Downgrade durchaus in Kauf nehme und heiss auf die neuere Technik war :D Wirst etwa 15% - 20% Leistungsplus haben.

Zur “normalen“ KFA 1060 habe ich bisher keine Tests gelesen, aber die “EX“, ob mit OC oder ohne, soll recht gut sein.
 
TE
N

n3xus386

Kabelverknoter(in)
Ich fand die Effizienz der GTX 1060 auch besser als von der r9 290 , da in dem Test von der GTX 1060 von KFX2 drinne stand das die Graka nicht wärmer wird als 77 grad und bei volllast nur 41db laut wird

ich schaue mal ob ich sie mir kaufe , weil die gtx 1070 würde sich momentan bei den Preis noch nicht lohnen da ich nur ab und zu Zocke und sonst eigentlich immer über mein smart TV Serien und Filme gucke.

Videotest: KFA2 GeForce GTX 1060 OC - Allround-PC.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Stimmt schon, Hawaii (R9 290) is nun nicht gerade durch berauschende Effizienz aufgefallen. Auch wenn man die aktuelle Pascal Generation nicht mit Hawaii vergleichen sollte (Apfel und Birnen).
Es spricht ja nix gegen die GTX 1060. Wie HenneHuhn schon schrieb, isses halt eher nen Sidegrade. Dafür haste halt ne aktuelle Architektur. Stromsparender, kühler, leiser.

Da ich selber von ner 290 gewechselt bin, kann ich das schon gut nachvollziehen.

Persönlich würde ich dann aber eher zur Palit GeForce GTX 1060 6GB JetStream Preisvergleich | Geizhals Deutschland greifen. Nochmal kühler und nochmal leiser. :)

Und wie gesagt nochmal 8 GB RAM dazu und dein Rechner steht wieder schön da. :)
 
TE
N

n3xus386

Kabelverknoter(in)
Laut Gamestar soll die Palit GeForce GTX 1060 6GB JetStream 3 Slots auf dem Mainboard belegen stimmt das? ich dachte die neueren Karten belegen nur 2 Slots
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das is korrekt. Die Palit belegt 2,5 Slots...also quasi 3. Is halt nen riesen Backstein :) Dafür is sie halt auch leise und Kühl und hat noch schöne Reserven.
 

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ne, sollte kein problem darstellen. Karte in den obersten PCI Express Slot und fertig. Brauchst halt 3 Slots Platz. Solange da net anderweitig noch Steckkarten vorhanden sind, is das kein Thema.
 
TE
N

n3xus386

Kabelverknoter(in)
nene PCI Karten verwende ich nicht, danke für deine schnelle antwort
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Meine Zotac belegt 2 Slots, ist leise und kühl und hat 5 Jahre Garantie. Achso und sie ist verdammt kurz im Vergleich zu meiner alten R9 390.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab keine Jetstream. Ich sagte, wenn ich mir ne 1060 kaufen wollen würde, dann die Jetstream, weil sie für mich das beste Gesamtpaket aller Custom Modelle bietet.
Spulenfiepen hat eigentlich jede Karte. Meistens isses aber so gering das man es net mitbekommt. In der Hinsicht kannste aber mit jeder Karte massives Pech haben. Egal welche Karte du letzten Endes kaufst.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Noch was @TE: Das Netzteil solltest du eigentlich gleich mit austauschen, denn das Thermaltake, welches wahrscheinlich ein Hambutlrg o.ä. ist, ist absolut ungeeignet solche Hardware.

Im Übrigen würde ich erstmal den RAM aufstocken, bevor es ans Upgrade, oder besser Sidegrade der Grafikkarte geht.
Welche 290 hast du denn?
 
TE
N

n3xus386

Kabelverknoter(in)
Ich habe momentan die r9 299 xfx Double Dissipation Edition
Das thermaltake sps-530m hat 530 w und Bronze 80plus
 
Zuletzt bearbeitet:

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Ja, das Thermalcrap, bzw. die ganze Reihe ist bekannt und berüchtigt :D

Zur Palit Jetstream: meine hat kein Spulenfiepen. Bei Kundenbewertungen wäre ich immer vorsichtig. Denn die Leute, die Pech haben, sind natürlich die einzigen, die was interessantes zu schreiben haben. Also sofern es keine wirklich auffällige Häufung von Problemen gibt, würde ich da nicht viel drauf geben.
 
Oben Unten