Kein Bios Zugang / Bildschirm bleibt beim Booten schwarz bis Desktop

Micha1984

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Ich habe einen Windows 11 PC mit folgender Hardware:
MSI MPG B8550 Gaming Edge Wifi
AMD Ryzen 5600x
Geforce 1080GTX

Es war alles in Ordnung bis ich, um Valorant spielen zu können, im Bios wegen Secure Boot herum gefummelt habe. Seitdem komme ich nicht mehr ins Bios. Wenn ich meinen PC Starte bleibt das Bild schwarz bis ich auf dem Desktop bin. Die üblichen Tasten für ins Bios klappen nicht mehr. Also auf den Desktop komm ich nach wie vor, nur halt nicht mehr ins Bios.
Tips wie z.B.:
"Lege eine neue Verknüpfung auf dem Desktop an. Benenne sie "Erweiterter Neustart" und gib als Ziel folgendes ein:
%windir%\system32\shutdown.exe -r -o -f -t 0"
sorgen dafür das mein PC in die Energiesparmodus geht.
Irgendwo ist da jetzt der Wurm drin.

Kann man mir da jemand helfen?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Würde mal ein Bios Reset versuchen
Für Secure Boot wird auch UEFI vorausgesetzt . Hast du Windows in diesem Modus installiert oder Legacy (CSM) ?Warscheinlich auch Fast Boot jetzt aktiv und somit kommst du nicht mehr ins Bios
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Steckbrücke benötigst du keinen (Jumper) . Haben die wenigsten noch Zuhause.
Man kann da einfach einen Schraubendreher verwenden und die beiden Pins gleichzeitig berühren im ausgeschalteten Zustand des PCs
Theoretisch kommt man auch von Windows aus ins Uefi, kann aber sein das es wegen Fast Boot auch nicht mehr funktioniert
Per gedrückter Shift Taste neu starten,dann kommt man in die Windows Reparatur Option und dort in die erweiterten Optionen wo was von Ins EFI starten steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

Micha1984

Schraubenverwechsler(in)
Windows hab ich "normal" installiert, das mit Secure Boot war alles viel später unabhängig von Windows.

Kann ich so einen Bios Reset machen ohne den PC aufzuschrauben?! Ich bin nicht so ganz fit in den Sachen.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Nein ohne den PC zu öffnen geht es nicht . Du musst ja an das Board rankommen
Wie gesagt du kannst es erst mal versuchen von Windows ins Uefi zu kommen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

EDIT :
Kannst auch in den Discord kommen von PCGH bist gerne eingeladen . Geht vielleicht schneller ;)
 

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo nochmal, ich möchte das cmos nun resetten.
Muss ich nach dem überbrücken mit dem Schraubenzieher im anschluss auch die batterie kurz entfernen oder ist das nicht nötig? danke
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Batterie ist nicht nötig, die zwei Pins überbrücken reicht aus.

Hierbei zuvor aber den Netzstecker vom Netzteil abziehen und danach ein paar mal auf den Einschaltknopf am Gehäuse drücken. Dann entlädt sich die Restspannung und danach berührst du die zwei Pins mit einem Schraubendreher oder was aus Metall.

Eine Frage hätte ich noch, siehst du beim Starten, das Bios-Screen oder kommt das Bild erst, wenn Windows gestartet wird?

PS: Hiermit sollte der Rechner neu starten und danach direkt ins Bios gelangen.
Hilft aber nur, wenn nach dem Starten immer noch ein Bios-Screen angezeigt wird.
Code:
C:\Windows\System32\shutdown.exe /r /fw /t 0
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ich weiß, woran das liegt.

Mit Legacy bekam ich das Bios-Bild nur über einen HDMI-Anschluss und mit dem Uefi Modus über den DP-Anschluss. Ich musste damals immer per HDMI mich mit meinem Fernseher verbinden und es dort auf dem Uefi Modus umstellen. Mein System war aber bereits mit dem Uefi aufgesetzt. Du kannst daher nicht einfach auf das Uefi umstellen, wenn Windows nicht damit installiert wurde.

Andernfalls versuche an der Grafikkarte noch andere Anschlüsse.

Bei dir reagiert dieser Anschluss, als wäre es ein erweiterter Bildschirm. Zum Beispiel habe ich an meinem Rechner neben meinem Monitor auch mein Fernseher dran und bei mir kommt das Bios-Bild mit dem Monitor, aber nicht mit dem Fernseher. Dort ist es wie bei dir erst, sobald Windows gestartet wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Was genau soll ich nun tun?
Wie bereits geschrieben, die anderen Anschlüsse an der Grafikkarte versuchen. Manchmal hat es auch mit der Reihenfolge was zu tun. Ansonsten mal den Rechner mit einem HDMI Kabel an den Monitor oder an einem Fernseher anschließen und dann im Bios auf Uefi umstellen oder einfach statt DP, einen HDMI Kabel verwenden.

Aber wenn dein Windows nicht mit dem Uefi installiert wurde, kannst du wie bereits geschrieben nicht einfach mal so umstellen, denn dann würde Windows nicht mehr starten. Windows muss mit dem Uefi Modus installiert werden. Im Internet gibt es aber auch Anleitungen, wie von Legacy auf Uefi umgestellt werden kann, ohne Windows neu installieren zu müssen. Dazu kann ich dir nichts aussagen, weil ich es immer direkt nach dem Umstellen auf Uefi installiert habe.

Frage mich nicht wieso, aber MSI bringt mit dem Legacy-Modus den Bios-Screen nur über den HDMI-Anschluss.

Ansonsten mal als Info:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
War mein Bios Reset im nachhinein überhaupt erforderlich?!
In diesem Fall nicht, aber damit werden ja nur die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
Hat daher auch nicht geschadet.

Frage mich nicht wieso, aber MSI bringt mit dem Legacy-Modus den Bios-Screen nur über den HDMI-Anschluss.
War zumindest mit einem MSI Z390 Edge bei mir auch der Fall und damals war das Bios standardmäßig auf Legacy-Modus gesetzt. Neuerdings jedoch, mit dem letzten Update, wird das Uefi voreingestellt. Denn die Hersteller haben bezogen auf Windows 11 auf das Uefi + TPM 2.0 im Bios umgestellt. Zuvor war es aber auch bereits vorhanden, musste aber selbst umgestellt werden.

Mit meinem Z690 Edge Board von MSI bekomme ich über DP den Bios-Screen am Monitor angezeigt, aber über HDMI am Fernseher kommt das Bild erst, sobald Windows gestartet wird. Hier ist aber das Uefi bereits im Bios voreingestellt. Mit dem Legacy-Modus müsste ich auch hier mein Fernseher über HDMI nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wenn man eine ältere Nvidia GPU hat gibs ja auch dieses Firmware Update für DP damit man kein schwarzes Bild hat beim Post Screen .
Das mit Windows 11 und dem voreingestellten UEFI ist halt alles der Sicherheit geschuldet jetzt ,wegen Secure Boot und TPM Gedöns .CSM wird wohl irgendwann sowieso verschwinden denke ich mal .Bei meinem Bios steht das aber default auf (Auto) . Ja die Option gibs bei ASUS :)
Teilweise kannst du Windows 11 nicht mal installieren,weil das eine Internet Verbindung voraussetzt und wenn du dafür keinen Treiber hast den du auf einen Stick vorher kopiert hast ,dann stehst du da wie Ochs vorm Berg
Hat alles so seine Vor u. Nachteile
 
Oben Unten