• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Jungs ich bin am verzweifeln...

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Hallo, ich bin neu hier und Grüße erst mal die Community :)

nun direkt zu meinem problem:

Die ganze geschichte geht nun mehr als ein Jahr und ich bin nun mit meinem Latein am ende. Seit über einem Jahr kann ich keine Spiele mehr durchgängig Spielen, wegen diverser BSOD oder Freezes. Angefangen hat es glaube nach dem ich mir eine OCZ Agility3 SSD gekauft habe, kann es aber nicht mehr genau sagen. Es war immer das Problem das ich BSOD bekommen habe mit diversen Meldungen(die üblichen, die man so kennt). Habe damals mit Bluescreenviewer,Windbg usw alles durchforstet, kein erfolg. Hatte alle Treiber installiert, kein erfolg.

Zeitsprung:

nach dem ich mir eine andere Grafikkarte gekauft hatte (GTX660ti), dachte ich das Problem ist gelöst. Nein war es nicht, ich habe Windows auf meiner HDD zum Testen Installiert, auch kein erfolg...aus Frust habe ich ausser den Festplatten und der Grafikkarte alle Komponenten verkauft!

Zeitsprung:

Nun haben wir Oktober, ich habe mir diese Komponenten gekauft. in klammern ist schon vorhanden gewesen):

MSI Z-87-GD65 Mainboard
Intel I5-4670K
MSI GTX660TI Power Edition
Thermaltake Berlin 630W Netzteil
(WIN 7, Home Prem)
(OCZ Agility3 120GB)
(2xHDD)
(Corsair XMS3 1333MHZ (8GB))

Ich habe Windows auf die Agility3 Installiert, habe meine Programme auf eine HDD Installiert und Bilder usw auf meine 2. HDD geschoben. Nun BF4 Installiert, Gestartet. Zack. BF4 stürzt ab. Crysis 3 Installiert, das gleiche. Far Cry 3 Installiert, das gleiche.

Hier der Detaillierte Ablauf der Win Installation.

Windows 7 DVD, Installiert. Treiber von Original MSI CD genommen, Alle Win Updates Installiert. Ich habe extra keine Tools usw Installiert weil ich das rohe Windows mit Treibern haben wollte. Aber wie oben beschrieben kein erfolg. Ich Kotze mittlerweile echt ab...

Ich habe die Spiele schon auf der SSD Installiert, auch kein erfolg. Habe die Spiele auf meiner 2. HDD Installiert auch kein erfolg. Treiber alle Aktuell 331.65WHQ, Bios Aktuell..

Ich habe die Temperaturen gecheckt. Bei jedem Spiel geht die GPU nicht über 60° max 62°, ich habe weitestgehend 55-60FPS.


Bitte nachfragen wegen Crashdumps o.ä.

------------------
System Information
------------------
Time of this report: 11/5/2013, 16:03:10
Machine name: WIN7EVEN
Operating System: Windows 7 Home Premium 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.130828-1532)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: MSI
System Model: MS-7845
BIOS: BIOS Date: 09/30/13 16:45:01 Ver: 04.06.05
Processor: Intel(R) Core(TM) i5-4670K CPU @ 3.40GHz (4 CPUs), ~3.4GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 8134MB RAM
Page File: 3537MB used, 12727MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
DxDiag Version: 6.01.7601.17514 32bit Unicode

------------
DxDiag Notes
------------
Display Tab 1: No problems found.
Sound Tab 1: No problems found.
Sound Tab 2: No problems found.
Sound Tab 3: No problems found.
Input Tab: No problems found.

--------------------
DirectX Debug Levels
--------------------
Direct3D: 0/4 (retail)
DirectDraw: 0/4 (retail)
DirectInput: 0/5 (retail)
DirectMusic: 0/5 (retail)
DirectPlay: 0/9 (retail)
DirectSound: 0/5 (retail)
DirectShow: 0/6 (retail)

---------------
Display Devices
---------------
Card name: NVIDIA GeForce GTX 660 Ti
Manufacturer: NVIDIA
Chip type: GeForce GTX 660 Ti
DAC type: Integrated RAMDAC
Device Key: Enum\PCI\VEN_10DE&DEV_1183&SUBSYS_28431462&REV_A1
Display Memory: 4038 MB
Dedicated Memory: 1989 MB
Shared Memory: 2048 MB
Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (59Hz)
Monitor Name: PnP-Monitor (Standard)
Monitor Model: W2361
Monitor Id: GSM56FB
Native Mode: 1920 x 1080(p) (59.934Hz)
Output Type: HDMI
Driver Name: nvd3dumx.dll,nvwgf2umx.dll,nvwgf2umx.dll,nvd3dum,nvwgf2um,nvwgf2um
Driver File Version: 9.18.0013.3165 (English)
Driver Version: 9.18.13.3165
DDI Version: 11
Driver Model: WDDM 1.1
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 10/23/2013 11:30:23, 18199872 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp:
Device Identifier: {D7B71E3E-52C3-11CF-8F7B-4E081CC2C435}
Vendor ID: 0x10DE
Device ID: 0x1183
SubSys ID: 0x28431462
Revision ID: 0x00A1
Driver Strong Name: oem15.inf:NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.1:Section089:9.18.13.3165:pci\ven_10de&dev_1183
Rank Of Driver: 00E02001
Video Accel: ModeMPEG2_A ModeMPEG2_C ModeVC1_C ModeWMV9_C
Deinterlace Caps: {6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(YV12,0x32315659) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(YV12,0x32315659) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(YV12,0x32315659) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(YV12,0x32315659) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(IMC1,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(IMC1,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(IMC1,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(IMC1,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(IMC2,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(IMC2,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(IMC2,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(IMC2,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(IMC3,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(IMC3,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(IMC3,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(IMC3,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(IMC4,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(IMC4,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(IMC4,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(IMC4,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(S340,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(S340,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(S340,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(S340,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{6CB69578-7617-4637-91E5-1C02DB810285}: Format(In/Out)=(S342,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{F9F19DA5-3B09-4B2F-9D89-C64753E3EAAB}: Format(In/Out)=(S342,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{5A54A0C9-C7EC-4BD9-8EDE-F3C75DC4393B}: Format(In/Out)=(S342,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(S342,UNKNOWN) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=
D3D9 Overlay: Supported
DXVA-HD: Supported
DDraw Status: Enabled
D3D Status: Enabled
AGP Status: Enabled

-------------
Sound Devices
-------------
Description: Logitech 5.1 (Realtek High Definition Audio)
Default Sound Playback: Yes
Default Voice Playback: Yes
Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0900&SUBSYS_1462D845&REV_1000
Manufacturer ID: 1
Product ID: 100
Type: WDM
Driver Name: RTKVHD64.sys
Driver Version: 6.00.0001.6959 (English)
Driver Attributes: Final Retail
WHQL Logo'd: Yes
Date and Size: 7/2/2013 15:20:48, 3472600 bytes
Other Files:
Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
HW Accel Level: Basic
Cap Flags: 0xF1F
Min/Max Sample Rate: 100, 200000
Static/Strm HW Mix Bufs: 1, 0
Static/Strm HW 3D Bufs: 0, 0
HW Memory: 0
Voice Management: No
EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No

Description: Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio)
Default Sound Playback: No
Default Voice Playback: No
Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0900&SUBSYS_1462D845&REV_1000
Manufacturer ID: 1
Product ID: 100
Type: WDM
Driver Name: RTKVHD64.sys
Driver Version: 6.00.0001.6959 (English)
Driver Attributes: Final Retail
WHQL Logo'd: Yes
Date and Size: 7/2/2013 15:20:48, 3472600 bytes
Other Files:
Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
HW Accel Level: Basic
Cap Flags: 0xF1F
Min/Max Sample Rate: 100, 200000
Static/Strm HW Mix Bufs: 1, 0
Static/Strm HW 3D Bufs: 0, 0
HW Memory: 0
Voice Management: No
EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No

Description: W2361-1 (NVIDIA High Definition Audio)
Default Sound Playback: No
Default Voice Playback: No
Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10DE&DEV_0040&SUBSYS_14622843&REV_1001
Manufacturer ID: 1
Product ID: 100
Type: WDM
Driver Name: nvhda64v.sys
Driver Version: 1.03.0026.0004 (English)
Driver Attributes: Final Retail
WHQL Logo'd: Yes
Date and Size: 6/16/2013 13:38:15, 196384 bytes
Other Files:
Driver Provider: NVIDIA Corporation
HW Accel Level: Basic
Cap Flags: 0xF1F
Min/Max Sample Rate: 100, 200000
Static/Strm HW Mix Bufs: 1, 0
Static/Strm HW 3D Bufs: 0, 0
HW Memory: 0
Voice Management: No
EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No

---------------------
Sound Capture Devices
---------------------
Description: Mikrofon (Realtek High Definition Audio)
Default Sound Capture: Yes
Default Voice Capture: Yes
Driver Name: RTKVHD64.sys
Driver Version: 6.00.0001.6959 (English)
Driver Attributes: Final Retail
Date and Size: 7/2/2013 15:20:48, 3472600 bytes
Cap Flags: 0x1
Format Flags: 0xFFFFF

-------------------
DirectInput Devices
-------------------
Device Name: Maus
Attached: 1
Controller ID: n/a
Vendor/Product ID: n/a
FF Driver: n/a

Device Name: Tastatur
Attached: 1
Controller ID: n/a
Vendor/Product ID: n/a
FF Driver: n/a

Device Name: USB Gaming Mouse
Attached: 1
Controller ID: 0x0
Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC049
FF Driver: n/a

Device Name: USB Gaming Mouse
Attached: 1
Controller ID: 0x0
Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC049
FF Driver: n/a

Device Name: Gaming Keyboard
Attached: 1
Controller ID: 0x0
Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC221
FF Driver: n/a

Device Name: Gaming Keyboard
Attached: 1
Controller ID: 0x0
Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC221
FF Driver: n/a

Device Name: G11 Keyboard
Attached: 1
Controller ID: 0x0
Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC225
FF Driver: n/a

Poll w/ Interrupt: No

-----------
USB Devices
-----------
+ USB-Root-Hub
| Vendor/Product ID: 0x8086, 0x8C26
| Matching Device ID: usb\root_hub20
| Service: usbhub
|
+-+ Generic USB Hub
| | Vendor/Product ID: 0x8087, 0x8000
| | Location: Port_#0001.Hub_#0002
| | Matching Device ID: usb\class_09
| | Service: usbhub
| |
| +-+ Generic USB Hub
| | | Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC223
| | | Location: Port_#0003.Hub_#0004
| | | Matching Device ID: usb\class_09
| | | Service: usbhub
| | |
| | +-+ USB-Eingabegerät
| | | | Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC225
| | | | Location: Port_#0004.Hub_#0005
| | | | Matching Device ID: generic_hid_device
| | | | Service: HidUsb
| | | |
| | | +-+ HID-konformes Gerät
| | | | | Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC225
| | | | | Matching Device ID: hid_device
| | | | |
| | | +-+ HID-Tastatur
| | | | | Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC225
| | | | | Matching Device ID: hid_device_system_keyboard
| | | | | Service: kbdhid

----------------
Gameport Devices
----------------

------------
PS/2 Devices
------------
+ HID-Tastatur
| Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC221
| Matching Device ID: hid_device_system_keyboard
| Service: kbdhid
|
+ Terminalserver-Tastaturtreiber
| Matching Device ID: root\rdp_kbd
| Upper Filters: kbdclass
| Service: TermDD
|
+ HID-konforme Maus
| Vendor/Product ID: 0x046D, 0xC049
| Matching Device ID: hid_device_system_mouse
| Service: mouhid
|
+ Terminalserver-Maustreiber
| Matching Device ID: root\rdp_mou
| Upper Filters: mouclass
| Service: TermDD

------------------------
Disk & DVD/CD-ROM Drives
------------------------
Drive: C:
Free Space: 74.7 GB
Total Space: 114.4 GB
File System: NTFS
Model: OCZ-AGILITY3 ATA Device

Drive: D:
Free Space: 92.6 GB
Total Space: 250.0 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD5000AAKS-00E4A0 ATA Device

Drive: E:
Free Space: 224.7 GB
Total Space: 1430.8 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD15EADS-00R6B0 ATA Device

Drive: F:
Free Space: 86.8 GB
Total Space: 110.4 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD5000AAKS-00E4A0 ATA Device

Drive: G:
Free Space: 115.2 GB
Total Space: 116.5 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD5000AAKS-00E4A0 ATA Device

Drive: H:
Model: HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15 ATA Device
Driver: c:\windows\system32\drivers\cdrom.sys, 6.01.7601.17514 (German), , 0 bytes

--------------
System Devices
--------------
Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series SMBus Controller - 8C22
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C22&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&FB
Driver: n/a

Name: Asmedia 106x SATA Controller
Device ID: PCI\VEN_1B21&DEV_0612&SUBSYS_78451462&REV_01\4&30AA8B05&0&00E7
Driver: n/a

Name: High Definition Audio-Controller
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C20&SUBSYS_D8451462&REV_05\3&11583659&0&D8
Driver: n/a

Name: Killer e2200 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20)
Device ID: PCI\VEN_1969&DEV_E091&SUBSYS_78451462&REV_13\4&214C5731&0&00E3
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series PCI Express Root Port #8 - 8C1E
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C1E&SUBSYS_78451462&REV_D5\3&11583659&0&E7
Driver: n/a

Name: NVIDIA GeForce GTX 660 Ti
Device ID: PCI\VEN_10DE&DEV_1183&SUBSYS_28431462&REV_A1\4&3535B5BD&0&0008
Driver: n/a

Name: Intel(R) Z87 LPC Controller - 8C44
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C44&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&F8
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series PCI Express Root Port #4 - 8C16
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C16&SUBSYS_78451462&REV_D5\3&11583659&0&E3
Driver: n/a

Name: High Definition Audio-Controller
Device ID: PCI\VEN_10DE&DEV_0E0A&SUBSYS_28431462&REV_A1\4&3535B5BD&0&0108
Driver: n/a

Name: Intel(R) Management Engine Interface
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C3A&SUBSYS_78451462&REV_04\3&11583659&0&B0
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series PCI Express Root Port #1 - 8C10
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C10&SUBSYS_78451462&REV_D5\3&11583659&0&E0
Driver: n/a

Name: Intel(R) USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C31&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&A0
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series SATA AHCI Controller - 8C02
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C02&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&FA
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series USB EHCI #2 - 8C2D
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C2D&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&D0
Driver: n/a

Name: Intel(R) Xeon(R) processor E3-1200 v3/4th Gen Core processor PCI Express x16 Controller - 0C01
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_0C01&SUBSYS_78451462&REV_06\3&11583659&0&08
Driver: n/a

Name: Intel(R) 8 Series/C220 Series USB EHCI #1 - 8C26
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_8C26&SUBSYS_78451462&REV_05\3&11583659&0&E8
Driver: n/a

Name: Intel(R) 4th Gen Core processor DRAM Controller - 0C00
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_0C00&SUBSYS_78451462&REV_06\3&11583659&0&00
Driver: n/a

------------------
DirectShow Filters
------------------

DirectShow Filters:
WMAudio Decoder DMO,0x00800800,1,1,WMADMOD.DLL,6.01.7601.17514
WMAPro over S/PDIF DMO,0x00600800,1,1,WMADMOD.DLL,6.01.7601.17514
WMSpeech Decoder DMO,0x00600800,1,1,WMSPDMOD.DLL,6.01.7601.17514
MP3 Decoder DMO,0x00600800,1,1,mp3dmod.dll,6.01.7600.16385
Mpeg4s Decoder DMO,0x00800001,1,1,mp4sdecd.dll,6.01.7600.16385
WMV Screen decoder DMO,0x00600800,1,1,wmvsdecd.dll,6.01.7601.17514
WMVideo Decoder DMO,0x00800001,1,1,wmvdecod.dll,6.01.7601.18221
Mpeg43 Decoder DMO,0x00800001,1,1,mp43decd.dll,6.01.7600.16385
Mpeg4 Decoder DMO,0x00800001,1,1,mpg4decd.dll,6.01.7600.16385
DV Muxer,0x00400000,0,0,qdv.dll,6.06.7601.17514
Color Space Converter,0x00400001,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
WM ASF Reader,0x00400000,0,0,qasf.dll,12.00.7601.17514
Screen Capture filter,0x00200000,0,1,wmpsrcwp.dll,12.00.7601.17514
AVI Splitter,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
VGA 16 Color Ditherer,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
SBE2MediaTypeProfile,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
Microsoft DTV-DVD Video Decoder,0x005fffff,2,4,msmpeg2vdec.dll,12.00.9200.16426
AC3 Parser Filter,0x00600000,1,1,mpg2splt.ax,6.06.7601.17528
StreamBufferSink,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
MJPEG Decompressor,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
MPEG-I Stream Splitter,0x00600000,1,2,quartz.dll,6.06.7601.17713
SAMI (CC) Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
VBI Codec,0x00600000,1,4,VBICodec.ax,6.06.7601.17514
MPEG-2 Splitter,0x005fffff,1,0,mpg2splt.ax,6.06.7601.17528
Closed Captions Analysis Filter,0x00200000,2,5,cca.dll,6.06.7601.17514
SBE2FileScan,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
Microsoft MPEG-2 Video Encoder,0x00200000,1,1,msmpeg2enc.dll,6.01.7601.17514
Internal Script Command Renderer,0x00800001,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
MPEG Audio Decoder,0x03680001,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
DV Splitter,0x00600000,1,2,qdv.dll,6.06.7601.17514
Video Mixing Renderer 9,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Microsoft MPEG-2 Encoder,0x00200000,2,1,msmpeg2enc.dll,6.01.7601.17514
ACM Wrapper,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Video Renderer,0x00800001,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
MPEG-2 Video Stream Analyzer,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
Line 21 Decoder,0x00600000,1,1,qdvd.dll,6.06.7601.17835
Video Port Manager,0x00600000,2,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Video Renderer,0x00400000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
VPS Decoder,0x00200000,0,0,WSTPager.ax,6.06.7601.17514
WM ASF Writer,0x00400000,0,0,qasf.dll,12.00.7601.17514
VBI Surface Allocator,0x00600000,1,1,vbisurf.ax,6.01.7601.17514
File writer,0x00200000,1,0,qcap.dll,6.06.7601.17514
iTV Data Sink,0x00600000,1,0,itvdata.dll,6.06.7601.17514
iTV Data Capture filter,0x00600000,1,1,itvdata.dll,6.06.7601.17514
DVD Navigator,0x00200000,0,3,qdvd.dll,6.06.7601.17835
Overlay Mixer2,0x00200000,1,1,qdvd.dll,6.06.7601.17835
AVI Draw,0x00600064,9,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
RDP DShow Redirection Filter,0xffffffff,1,0,DShowRdpFilter.dll,
Microsoft MPEG-2 Audio Encoder,0x00200000,1,1,msmpeg2enc.dll,6.01.7601.17514
WST Pager,0x00200000,1,1,WSTPager.ax,6.06.7601.17514
MPEG-2 Demultiplexer,0x00600000,1,1,mpg2splt.ax,6.06.7601.17528
DV Video Decoder,0x00800000,1,1,qdv.dll,6.06.7601.17514
SampleGrabber,0x00200000,1,1,qedit.dll,6.06.7601.18175
Null Renderer,0x00200000,1,0,qedit.dll,6.06.7601.18175
MPEG-2 Sections and Tables,0x005fffff,1,0,Mpeg2Data.ax,6.06.7601.17514
Microsoft AC3 Encoder,0x00200000,1,1,msac3enc.dll,6.01.7601.17514
StreamBufferSource,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
Smart Tee,0x00200000,1,2,qcap.dll,6.06.7601.17514
Overlay Mixer,0x00200000,0,0,qdvd.dll,6.06.7601.17835
AVI Decompressor,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
AVI/WAV File Source,0x00400000,0,2,quartz.dll,6.06.7601.17713
Wave Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
MIDI Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Multi-file Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
File stream renderer,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Microsoft DTV-DVD Audio Decoder,0x005fffff,1,1,msmpeg2adec.dll,6.01.7140.0000
StreamBufferSink2,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.06.7601.17528
AVI Mux,0x00200000,1,0,qcap.dll,6.06.7601.17514
Line 21 Decoder 2,0x00600002,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
File Source (Async.),0x00400000,0,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
File Source (URL),0x00400000,0,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Infinite Pin Tee Filter,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514
Enhanced Video Renderer,0x00200000,1,0,evr.dll,6.01.7601.17514
BDA MPEG2 Transport Information Filter,0x00200000,2,0,psisrndr.ax,6.06.7601.17669
MPEG Video Decoder,0x40000001,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713

WDM Streaming Tee/Splitter Devices:
Tee/Sink-to-Sink-Konvertierung,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514

Video Compressors:
WMVideo8 Encoder DMO,0x00600800,1,1,wmvxencd.dll,6.01.7600.16385
WMVideo9 Encoder DMO,0x00600800,1,1,wmvencod.dll,6.01.7600.16385
MSScreen 9 encoder DMO,0x00600800,1,1,wmvsencd.dll,6.01.7600.16385
DV Video Encoder,0x00200000,0,0,qdv.dll,6.06.7601.17514
MJPEG Compressor,0x00200000,0,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Cinepak Codec von Radius,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514
Intel IYUV Codec,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514
Intel IYUV Codec,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514
Microsoft RLE,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514
Microsoft Video 1,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.06.7601.17514

Audio Compressors:
WM Speech Encoder DMO,0x00600800,1,1,WMSPDMOE.DLL,6.01.7600.16385
WMAudio Encoder DMO,0x00600800,1,1,WMADMOE.DLL,6.01.7600.16385
IMA ADPCM,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
PCM,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
Microsoft ADPCM,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
GSM 6.10,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
CCITT A-Law,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
CCITT u-Law,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713
MPEG Layer-3,0x00200000,1,1,quartz.dll,6.06.7601.17713

Audio Capture Sources:
Mikrofon (Realtek High Definiti,0x00200000,0,0,qcap.dll,6.06.7601.17514

PBDA CP Filters:
PBDA DTFilter,0x00600000,1,1,CPFilters.dll,6.06.7601.17528
PBDA ETFilter,0x00200000,0,0,CPFilters.dll,6.06.7601.17528
PBDA PTFilter,0x00200000,0,0,CPFilters.dll,6.06.7601.17528

Midi Renderers:
Default MidiOut Device,0x00800000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Microsoft GS Wavetable Synth,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713

WDM Streaming Capture Devices:
,0x00000000,0,0,,
Realtek HD Audio Line input,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514
Realtek HD Audio Mic input,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514
Realtek HD Audio Stereo input,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514

WDM Streaming Rendering Devices:
,0x00000000,0,0,,
Realtek HD Audio output,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514
Realtek HDA SPDIF Out,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514

BDA Network Providers:
Microsoft ATSC Network Provider,0x00200000,0,1,MSDvbNP.ax,6.06.7601.17514
Microsoft DVBC Network Provider,0x00200000,0,1,MSDvbNP.ax,6.06.7601.17514
Microsoft DVBS Network Provider,0x00200000,0,1,MSDvbNP.ax,6.06.7601.17514
Microsoft DVBT Network Provider,0x00200000,0,1,MSDvbNP.ax,6.06.7601.17514
Microsoft Network Provider,0x00200000,0,1,MSNP.ax,6.06.7601.17514

Multi-Instance Capable VBI Codecs:
VBI Codec,0x00600000,1,4,VBICodec.ax,6.06.7601.17514

BDA Transport Information Renderers:
BDA MPEG2 Transport Information Filter,0x00600000,2,0,psisrndr.ax,6.06.7601.17669
MPEG-2 Sections and Tables,0x00600000,1,0,Mpeg2Data.ax,6.06.7601.17514

BDA CP/CA Filters:
Decrypt/Tag,0x00600000,1,1,EncDec.dll,6.06.7601.17708
Encrypt/Tag,0x00200000,0,0,EncDec.dll,6.06.7601.17708
PTFilter,0x00200000,0,0,EncDec.dll,6.06.7601.17708
XDS Codec,0x00200000,0,0,EncDec.dll,6.06.7601.17708

WDM Streaming Communication Transforms:
Tee/Sink-to-Sink-Konvertierung,0x00200000,1,1,ksproxy.ax,6.01.7601.17514

Audio Renderers:
Logitech 5.1 (Realtek High Defi,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Default DirectSound Device,0x00800000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Default WaveOut Device,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
DirectSound: Logitech 5.1 (Realtek High Definition Audio),0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
DirectSound: Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio),0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
DirectSound: W2361-1 (NVIDIA High Definition Audio),0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
Realtek Digital Output (Realtek,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713
W2361-1 (NVIDIA High Definition,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.06.7601.17713

---------------
EVR Power Information
---------------
Current Setting: {5C67A112-A4C9-483F-B4A7-1D473BECAFDC} (Quality)
Quality Flags: 2576
Enabled:
Force throttling
Allow half deinterlace
Allow scaling
Decode Power Usage: 100
Balanced Flags: 1424
Enabled:
Force throttling
Allow batching
Force half deinterlace
Force scaling
Decode Power Usage: 50
PowerFlags: 1424
Enabled:
Force throttling
Allow batching
Force half deinterlace
Force scaling
Decode Power Usage: 0
Bitte um Hilfe!!
 

Anhänge

  • hwinfo.JPG
    hwinfo.JPG
    113,2 KB · Aufrufe: 322
Zuletzt bearbeitet:

stevie4one

Software-Overclocker(in)
Vermutlich ist die SSD selbst Schuld, die OCZ sind für erhöhte Ausfallraten bekannt (gerade die Agility). Klemm die SSD mal ab und installiere Win 7 auf einer HDD. Vielleicht vorher mal die Firmware der SSD überprüfen. Es gab ein Update von OCZ, dass BSOD verhindern sollte.

Edith sagt: welcher Fehlercode wird denn im BSOD angezeigt? Alle Chipsatztreiber installiert (SATA)?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Grüß dich,
hatte Windows schon auf einer der HDD`s installiert, das gleiche problem. Kann es aber trotzdem noch mal Testen
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Vermutlich ist die SSD selbst Schuld, die OCZ sind für erhöhte Ausfallraten bekannt. Klemm die SSD mal ab und installiere Win 7 auf einer HDD. Vielleicht vorher mal die Firmware der SSD überprüfen. Es gab ein Update von OCZ, dass BSOD verhindern sollte.

Edith sagt: welcher Fehlercode wird denn im BSOD angezeigt? Alle Chipsatztreiber installiert (SATA)?

Habe grade keinen Aktuellen BSOD Fehler weil ich das System neu gemacht habe. Ich habe die 2.25V als FW
 

shadie

Volt-Modder(in)
Ich würde wie mein Vorredner sehr stark vermuten, dass die OCZ Schrott ist....

teste es mal mit einer HDD falls es da auch passiert hab ich noch eine Idee.

Wie installierst du denn Windows?
Von originaler CD oder war es ein Downloade?

- Wenn es eine CD ist dann lade mal die selbe Version online runter und mach es dir auf nen Stick.

- Wenns eh schon ein Downloade war lade es dir neu runter, eventuell gabs da ein Fehler beim Herunterladen (war bei mir mit einer Debian Distrubution schon mal da hatte ich ähnliche Probleme)


- Net Framework usw bereits installiert?

- Nimm nicht die Treiber von der CD, lade dir lieber die aktuellsten herunter
 

stevie4one

Software-Overclocker(in)
Zum Thema Firmware OCZ: aktuell sollte wohl die 4.4.0.4497 sein. Demnach fehlt dir auch das Firmware-Update, dass die Fehler mit den BSOD verhindern soll, wird als Firmware 3.3.2 angezeigt (siehe Link in meinem anderen Post).
 

Midas1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du schon mal einen anderen RAM versucht, bzw. diesen mit MemTest überprüft?
So wie sich dein Post liest war dieser in allen Systemen bis jetzt verbaut
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Was du noch machen kannst, um den Fehler evtl. einzugrenzen:
- RAM mit MemTest überprüfen
- SSD/HDD's mit CrystalDiskInfo auslesen (das meldet manchmal Auffälligkeiten) und mit HDTune (Error Scan) auf Fehler und defekte Sektoren untersuchen
- CPU mit Prime95 testen, die Grafikkarte mit Furmark, die Systemstabilität (Kühlung) mit beidem zusammen

Bekommst du auch im Alltag BSOD's (z.B. beim Surfen) oder nur beim Spielen?
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
#1: RAM-Ich hatte in meinem alten System Corsair XMS2 800MHZ DDR2 verbaut (8GB gesamt). Hab ihn zusammen mit den anderen Komponenten verkauft.
#2: OCZ FW: Wenn ich auf die Seite gehe steht dort als Version 2.25
#3: wie geschrieben: alle Updates sind Installiert
#4: Nein, nur beim Spielen

Werde die Analystools laufen lassen

Edit: Crystalinfo Bilder angehängt!
 

Anhänge

  • ocz.JPG
    ocz.JPG
    140,4 KB · Aufrufe: 1.100
  • hdd1.JPG
    hdd1.JPG
    124,3 KB · Aufrufe: 585
  • hdd2.JPG
    hdd2.JPG
    123,2 KB · Aufrufe: 232
Zuletzt bearbeitet:

stevie4one

Software-Overclocker(in)
#4: Nein, nur beim Spielen

Dann sollte das Problem schon im Zusammenhang mit der Graka sein. Alle Stromkabel angeschlossen? Karte steckt sauber im Slot?

OCZ-Firmware: Dann hast du bereits die aktuellste Version drauf. Sorry mein Fehler, bin mit den Nummern durcheinander gekommen. Ausschließen würde ich die SSD dennoch nicht.
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Ja alle Kabel angeschlossen, Karte steckt richtig. mache grade den HDTune Test

Edit: HDTune Quick Scan ergibt keine Fehler
 
Zuletzt bearbeitet:

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
HDTune brauchst du vorerst nicht für die HDD's (die sind nach CrystalDiskInfo gut in Schuss), sondern nur für die SSD laufen lassen - sofern du das hier rechtzeitig liest.

Da du jedoch nur in Spielen BSOD's bekommst, ziehe bitte diesen Punkt vor:
CPU mit Prime95 testen, die Grafikkarte mit Furmark, die Systemstabilität (Kühlung) mit beidem zusammen
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
prime läuft grade. Furmark anschliessend mit prime zusammen. Bis wann soll Prime laufen?

Edit: hier ein screen von der cpu temp, bei last unter prime

Edit2: screen von furmark
 

Anhänge

  • hwprime.JPG
    hwprime.JPG
    105,3 KB · Aufrufe: 101
  • furmark.JPG
    furmark.JPG
    57 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet:

ZeroKool1988

PC-Selbstbauer(in)
Hatte ein ähnliches Problem, Schuld war letzen Endes der Intel Rapid Storage-Treiber, ist der bei dir installiert ?
Über ein Tool, gerade nicht im Kopf, da auf Arbeit, konnte ich den Übeltäter ausfindig machen.
Ansonsten halt alles testen, MEMTEST, Prime, Seagate-HDD-Test und Heaven Benchmark
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
prime läuft grade. Furmark anschliessend mit prime zusammen. Bis wann soll Prime laufen?

Meiner Meinung nach sollstest du Prime95 in jedem der 3 Stresstestmodi ~15 Minuten laufen lassen.

Furmark sollte auch mindestens 15 Minuten laufen.

Die Kombi Furmark + Prime95 (Modus "Blend") sollte 30 Minuten stabil sein, dabei aber bitte die Temperaturen im Auge behalten. Das ist der absolute Wost-Case in Sachen Stromverbrauch und Schwerstarbeit für die Kühlung.

Die o.g. Zeiten garantieren keine absolute Sicherheit, haben bei meinen Übertaktungsversuchen aber sehr schnell Instabilitäten aufgezeigt.

/edit Bei Furmark nicht den Benchmodus, sondern den Burn In Test verwenden ;) - sonst kommst du nicht auf die 15 / 30 Minuten.
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
So. Nachdem Prime ca. 15min gelaufen ist, habe ich Furmark dazu laufen lassen(BurnIn) nach ca 4-5min ist der Rechner abgeschmiert. Habe leider keine crashdump oder ähnliches.
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Hatte das identische Problem, erst als ich die Agility 3 durch meine Samsung ersetzt habe, hörte es auf. Was aber auch eine unangenehme Entscheidung war, da ich die Agility nach 8 Monaten aufgrund eines Totalversagen inklusive Datenverlust ersetzt habe. Wenn du die SSD weiter nutzen möchtest, empfehle ich dir dringend für Back UPs zu sorgen.
 

Dipsy2.0

PC-Selbstbauer(in)
-> Hatte mal mit meiner SSD Probs, pc freezes ab und zu kam witzigerweise auch nur beim spielen.

-> Graka Ram CPU SSD HDD alles IO

-> nachdem ALLE teile (selbst Mainboard) mal ausgetauscht waren kam die verzweiflung.


nun aber ihne Umwege -> Hab dem PC neue SATA Kabel spendiert alles IO <-

einfach mal testen.
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Versuch bitte mal, den Rechner mit Furmark alleine zum Absturz zu bringen.

Ok, klingt brutal aber... :ugly:

#1:ging nicht nach 15min
#2:Habe jetzt mit dem neuen MSI Board auch alle alten SATA kabel erneuert
#3:Tja, nach dem ich nun schon den Rest erneuert habe, fehlt mir grade das Geld mal eben ne neue SSD zu kaufen. Außerdem habe ich Win7 ja schon auf einer HDD Installiert und die SSD abgeklemmt.


Edit: Hier 2 Crashes. der erste ist passiert während des BurnIn Tests, der 2. ist jetzt während Crysis 3 passiert. nach ca 5min Spielen.

Beschreibung
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\mscorsvw.exe

Problemsignatur
Problemereignisame: APPCRASH
Anwendungsname: mscorsvw.exe
Anwendungsversion: 4.0.30319.1
Anwendungszeitstempel: 4ba21f5d
Fehlermodulname: clr.dll
Fehlermodulversion: 4.0.30319.1008
Fehlermodulzeitstempel: 517a18ff
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 00000000000e0621
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 65b7
Zusatzinformation 2: 65b7f4204da524db76de5b0526fa1997
Zusatzinformation 3: 78a5
Zusatzinformation 4: 78a5db2e8db7d40d0bd2f36e00996d75

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 140443952

Beschreibung
Pfad der fehlerhaften Anwendung: E:\Games\Origin Games\Crysis 3\Bin32\Crysis3.exe

Problemsignatur
Problemereignisame: APPCRASH
Anwendungsname: crysis3.exe
Anwendungsversion: 1.3.0.0
Anwendungszeitstempel: 02f6e040
Fehlermodulname: crysis3.exe
Fehlermodulversion: 1.3.0.0
Fehlermodulzeitstempel: 02f6e040
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 000cd57f
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: e110
Zusatzinformation 2: e110ba26e624d11dafb9207fbbaa95ab
Zusatzinformation 3: ed83
Zusatzinformation 4: ed83565e346b759d9cc8275685ca1e30

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 3785901211
 

Anhänge

  • burnin15.JPG
    burnin15.JPG
    56,5 KB · Aufrufe: 82
Zuletzt bearbeitet:

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Edit: Hier 2 Crashes. der erste ist passiert während des BurnIn Tests, der 2. ist jetzt während Crysis 3 passiert. nach ca 5min Spielen.

Ist der erste Crash von der Prime95 + Furmark Kombi? Oder hast du den nur mit Furmark provoziert?

Wie alt ist das Netzteil? Hast du das auch im letzten Rundumschlag erneuert?
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Ok. Ferndiagnose meinerseits: Mit hoher Warscheinlichkeit ist deine Grafikkarte instabil. Dafür spricht besonders der Absturz bei der Belastung "nur" durch Furmark.

Weniger warscheinlich, aber auch möglich, ist, dass das Netzteil Ärger macht (12 Volt Schiene).
Ich würde jedoch dann erwarten, das Prime95 und Furmark je einzeln durchlaufen, das Netzteil die kombinierte Gesamtlast jedoch nicht stemmen kann.

Hast du eine Möglichkeit, testweise eine andere Grafikkarte einzubauen?
Ideal wäre eine Karte mit ähnlich hoher (oder größerer) Verlustleistung, um einen Netzteildefekt auszuschließen oder zu diagnostizieren.
Zudem ist ein Grafikkartentausch weit weniger aufwendig als ein Netzteilwechsel ;).

/edit: Interessanter Fund via Google zur MSI GTX 660 TI Power Edition. Ich nehme an, deine ist auch (vom Hersteller) übertaktet?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Ok. Ferndiagnose meinerseits: Mit hoher Warscheinlichkeit ist deine Grafikkarte instabil. Dafür spricht besonders der Absturz bei der Belastung "nur" durch Furmark.

Weniger warscheinlich, aber auch möglich, ist, dass das Netzteil Ärger macht (12 Volt Schiene).
Ich würde jedoch dann erwarten, das Prime95 und Furmark je einzeln durchlaufen, das Netzteil die kombinierte Gesamtlast jedoch nicht stemmen kann.

Hast du eine Möglichkeit, testweise eine andere Grafikkarte einzubauen?
Ideal wäre eine Karte mit ähnlich hoher (oder größerer) Verlustleistung, um einen Netzteildefekt auszuschließen oder zu diagnostizieren.
Zudem ist ein Grafikkartentausch weit weniger aufwendig als ein Netzteilwechsel ;).

/edit: Interessanter Fund via Google zur MSI GTX 660 TI Power Edition. Ich nehme an, deine ist auch (vom Hersteller) übertaktet?

Das ist ja ein dickes ding, Vielen Dank! Aber wie kann ich da jetzt nun vorgehen?
 

stevie4one

Software-Overclocker(in)
Du könntest versuchen die Taktraten der GPU via MSI Afterburner etwas abzusenken. Ein ähnliches Problem hatte ich auch mit meiner GTX670 von Asus. Diese ist ab Werk ebenfalls übertaktet (1.254 MHz mit Boost). Dieser hohe Takt scheint aber in einigen Spielen problematisch zu sein und Spiele stürzen einfach ab. Ein Versuch ist es allemal Wert.
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
a) Siehe Post #26 von stevie4one - Bedenke, dass du hier grundsätzlich die Garantie verlierst. Kaputt machen kannst du beim Untertakten aber nichts und es ist für den Hersteller aufwendig, es nachzuweisen und dir einen Strick daraus zu drehen.

b) Testweise wie vorher von mir in Post #24 beschrieben eine andere Grafikkarte einbauen. Hast du Freunde / Bekannte, die dir eine leihen können? Damit könntest du wie auch erwähnt das Netzteil ausschließen.

c) Die Grafikkarte gegen ein gleichwertiges Modell umtauschen. Ist nach Ablauf der 14 Tage Rückgaberecht (nur Onlineversand !) jedoch nur auf Kulanz des Verkäufers möglich, mit den Leuten im PC-Laden um die Ecke kann man meist gut reden und auch Online-Versandhäuser sind auch danach teils entgegenkommend, wenn man entsprechend höflich mit einem gut begründeten Problem als Auslöser an sie heran tritt.

d) Die Grafikkarte als Defekt zurückgeben und Reparatur/Ersatz verlangen, Problem mit den Abstürzen unter Belastung genau schildern. Wenn es dir angeboten wird, gleich ein anderes Modell als Ersatz wählen (es spricht nichts gegen den gleichen Chip, nur würde ich die Finger von stark übertakteten Varianten lassen), da eine RMA bis zum Hersteller über den Verkäufer durchaus Wochen bis Monate dauern kann.
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Grüße,

erst mal vielen dank an alle!

Ich habe heute bei Amazon den Rückversand geklärt, werde hier wenn ich eine neue Grafikkarte habe, euch Wissen lassen ob es daran lag :)

ich habe mir aus dieser Liste Hardware: Die besten Grafikkarten für Spieler - Nvidia GTX 780 und AMD R9 290X als Preis- und Leistungstipp ab 300 Euro - GameStar.de), diese rausgesucht (49292 - 2048MB Palit GeForce GTX 770 JetStream Aktiv PCIe 3.0


Habe versucht zu untertakten, aber irgendwie keinen erfolg gehabt. Hier mal ein screen von Afterburner und GPU-z.
 

Anhänge

  • after+gpu.JPG
    after+gpu.JPG
    140,3 KB · Aufrufe: 82
Zuletzt bearbeitet:

duke999

PC-Selbstbauer(in)
c) Die Grafikkarte gegen ein gleichwertiges Modell umtauschen. Ist nach Ablauf der 14 Tage Rückgaberecht (nur Onlineversand !) jedoch nur auf Kulanz des Verkäufers möglich, mit den Leuten im PC-Laden um die Ecke kann man meist gut reden und auch Online-Versandhäuser sind auch danach teils entgegenkommend, wenn man entsprechend höflich mit einem gut begründeten Problem als Auslöser an sie heran tritt.

Im Onlineversand und Haustürgeschäften kann der Artikel ohne Angabe des Grundes, 2 Wochen nach Kauf zurück gegeben werden! Er sollte sich natürlich im neuwertigen Zustand befinden. Deshalb sehe ich überhaupt kein Problem, eine Karte zum testen zu kaufen. Ich habe bereits auch schon 3 Grafikkarten, im zuge einer Aufrüstung, zu Hause zum testen da gehabt. Inzwischen ist die Vierte drin.
 
Zuletzt bearbeitet:

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
...und Haustürgeschäften kann der Artikel ohne Angabe des Grundes, 2 Wochen nach Kauf zurück gegeben werden...
Nö.
Zusammenfassung von Stiftung Warentest, die ich auch so im Kopf hatte

Mal abgesehen davon finde ich es nicht ok, einfach zum Testen drei oder vier Produkte zu bestellen und nur eines zu behalten.
Bei zwei ist mMn Schluss. Man kann sich auch vorher über die Produktkandidaten informieren und diese eingrenzen (Reviews sind ja heute recht einfach und meist gratis über's Internet zu finden, deren Glaubwürdigkeit muss man halt mit gesundem Menschenverstand einschätzen).

Habe versucht zu untertakten, aber irgendwie keinen erfolg gehabt. Hier mal ein screen von Afterburner und GPU-z.
Prinzipiell: Hohe Taktraten eines Chips benötigen grundsätzlich mehr Spannung als niedrige.
Zu hohe Taktraten bei zu niedriger Spannung verursachen ab einem gewissen Punkt Instabilitäten.
Bei dir wird es noch komplizierter, weil MSI die Spannungsversorgung der Grafikkarte bewusst am Limit betreibt.
Ergo könnten auch die Spannungsversorgung die Problemursache sein.

Trotzdem:
Untertakten heißt, die Spannung gleich zu lassen (!!) und nur die Taktraten nach unten zu setzen.
Untervolten ("undervolting") heißt, den Takt gleich zu lassen und die Spannung herabzusenken, um Strom zu sparen. Das geht aber nur, solange die Karte noch stabil läuft (hier nicht der Fall).
Beides gleichzeitig macht keinen Sinn, wenn du kein stabiles Niveau kennst. Folglich bist du es ungünstig angegangen.

Du musst entweder mehr Spannung an Chip anlegen (würde ich hier vermeiden, weil die Karte eh am Limit läuft; siehe auch vorhergegangener Link) oder die Taktraten absenken und so versuchen, ein stabiles Niveau zu erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
So freunde der Elektronischen Datenverarbeitung...

DIE SCHEISS KISTE LÄUFT NUN MIT EINER GTX770 AUCH NICHT!

Habe GraKa Treiber deinstalliert, Treiber Installiert und der Rotz schmiert immer noch ab...gleiche Fehlermeldung!

zip datei 100% Virenfrei

ich trete die Kiste gleich aus dem Fenster...Es kann jetzt nur noch die SSD sein....
 

Anhänge

  • crashdiehundertste.zip
    75,2 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die OCZ hat einen Sandforce Controller drauf.
Der verursacht schon mal einen Blue Screen mit dem aktuellen Intel Chipsatz.
Da hilft nur ein Wechsel der SSD. Kauf dir also eine neue SSD und verkau die OCZ
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Leute, bitte die letzten Seiten ganz lesen, auch wenn's lästig ist und Arbeit macht!

SubLeo schrieb:
-> Prime: OK
-> Furmark: OK
-> Prime + Furmark: Bum
Stimmt nicht. So schaut's aus:

-> Prime: OK
-> Furmark: Bum
-> Prime + Furmark: Bum
-> 3D-Spiel: Bum

Zumindest mit der alten Grafikkarte - daher habe ich die Grafikkarte für schuldig gehalten.
Das Netzteil möchte ich dennoch nicht ausschließen (ist nur knapp über Chinaböller-Niveau).
Da würde ich weiter ansetzen.


Threshold schrieb:
Da hilft nur ein Wechsel der SSD. Kauf dir also eine neue SSD und verkau die OCZ
Bin mir nicht sicher, ob das helfen wird:

Inspektor-marek schrieb:
Außerdem habe ich Win7 ja schon auf einer HDD Installiert und die SSD abgeklemmt.


@Inspektor-marek:

Den Anhang werde ich hier am Arbeits-PC nicht öffnen ;). Hat nichts mit Viren zu tun...
Welche Anwendung ist dir abgeschmiert? Grafikkarten am besten mit Furmark testen, das reagiert nicht so empfindlich auf Treiberprobleme wie die aktuellsten 3D-Spiele.

Kannst du uns bitte deine sonstige Peripherie beschreiben?
Welche Geräte sind über welchen Anschluss mit dem PC verbunden?

Um den SSD-Ansatz noch zu betrachten:
Verwendest du Intel-Rapid-Store? Oder den Windows-AHCI-Treiber?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
So, hat etwas länger mit der Antwort gedauert.

Mir ist Crysis 3 mit dem Error: cryengine error dxgi_error_device_removed abgestürzt. Battlefield 4 ist mit dem vorgegangen Fehler abgeschmiert:"Bf4.exe blablabla crash"

Also mein Jetztiges System.

Intel I5-4670k @ 3,4GHZ, verbaut auf einem MSI Z87-GD65 Board. Als Lüfter habe ich den "Xigmatek-Achilles-II". Corsair 1333MHZ XMS3 @8GB. 1x HDD "WD Caviar Blue 5000AAKS" + "WDC WD15EADS-00R6B0". Beide HDD`s und die SSD sind mit einem neuen SATA Kabel von dem Board verkabelt. Des weiteren ist ein DVD/RW laufwerk von LG verbaut, welches auch mit einem SATA kabel verbunden ist. Dann habe ich noch einen Gehäuse Lüfter "Scythe Slip Stream 120 mm Lüfter, 800rpm" verbaut.

So das ist alles was ich über mein System weiß^^

Zu dem Intel_rapid_Store weiß ich nichts, habe aber glaube den Standard AHCI treiber von windoof. werde aber jetzt direkt Googlen. Furemark werde ich jetzt auch machen.

Fure.jpg ist der kurz Furemark Test und Fure1.jpg ist der 15min Test. Jeweils ohne Probleme,

Danke für eure investierte Zeit!
 

Anhänge

  • fure.JPG
    fure.JPG
    190 KB · Aufrufe: 50
  • fure1.JPG
    fure1.JPG
    186,9 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
oh^^

Also eine G5 Maus, G11 Tastatur, alles via USB. Dann einen LG W2361V LCD Screen via HDMI. Kein WLAN Stick, per Lan Kabel
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Mach mal bitte ein Test für mich, stell im Afterburner Powerlimit auf 106, dann klick apply und versuche mal wieder Crysis zu zocken und stell in den Game Settings mal Anti Aliasing auf off.
 
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Läuft gut und dann das (screen 1), nach erneutem Restart das (screen 2)

Leute, ich hab langsam echt kein bock mehr :/

ich bin was Computer angeht nicht unbedarft und hab schon einen groben plan was da vor sich geht. Aber was dieses prob betrifft, weiß ich einfach nicht mehr weiter...


Hab grade mal nach SSD`s geschaut, http://www.pcgh.de/preis/820221 die liest sich ganz gut. Nur wenn ich jetzt mit ner SSD um die ecke komme, bringt mich meine Freundin um diese jene :-)
 

Anhänge

  • blue.JPG
    blue.JPG
    88,2 KB · Aufrufe: 72
  • blue1.JPG
    blue1.JPG
    87,9 KB · Aufrufe: 68
Zuletzt bearbeitet:
TE
Inspektor-marek

Inspektor-marek

Kabelverknoter(in)
Hier aus WinDbg:

...................................
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

Use !analyze -v to get detailed debugging information.

BugCheck 50, {fffff7ffe2cbdaa0, 8, fffff7ffe2cbdaa0, 2}


Could not read faulting driver name
Probably caused by : win32k.sys ( win32k!HMAllocObject+14f )

Followup: MachineOwner
---------

1: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA (50)
Invalid system memory was referenced. This cannot be protected by try-except,
it must be protected by a Probe. Typically the address is just plain bad or it
is pointing at freed memory.
Arguments:
Arg1: fffff7ffe2cbdaa0, memory referenced.
Arg2: 0000000000000008, value 0 = read operation, 1 = write operation.
Arg3: fffff7ffe2cbdaa0, If non-zero, the instruction address which referenced the bad memory
address.
Arg4: 0000000000000002, (reserved)

Debugging Details:
------------------


Could not read faulting driver name

READ_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from fffff80002efd100
GetUlongFromAddress: unable to read from fffff80002efd1c0
fffff7ffe2cbdaa0 Nonpaged pool

FAULTING_IP:
+4e9d4d0
fffff7ff`e2cbdaa0 ?? ???

MM_INTERNAL_CODE: 2

CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0x50

PROCESS_NAME: GFExperience.e

CURRENT_IRQL: 0

ANALYSIS_VERSION: 6.3.9600.16384 (debuggers(dbg).130821-1623) amd64fre

TRAP_FRAME: fffff880023a9720 -- (.trap 0xfffff880023a9720)
NOTE: The trap frame does not contain all registers.
Some register values may be zeroed or incorrect.
rax=fffff900000000c0 rbx=0000000000000000 rcx=fffff900000004c0
rdx=0000000000000080 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000
rip=fffff7ffe2cbdaa0 rsp=fffff880023a98b8 rbp=fffff900000004c0
r8=0000000000000001 r9=fffff80002c50000 r10=0000000000000001
r11=fffff900c2673c20 r12=0000000000000000 r13=0000000000000000
r14=0000000000000000 r15=0000000000000000
iopl=0 nv up ei pl nz na pe nc
fffff7ff`e2cbdaa0 ?? ???
Resetting default scope

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff80002d425e4 to fffff80002cc5bc0

FAILED_INSTRUCTION_ADDRESS:
+4e9d4d0
fffff7ff`e2cbdaa0 ?? ???

STACK_TEXT:
fffff880`023a95b8 fffff800`02d425e4 : 00000000`00000050 fffff7ff`e2cbdaa0 00000000`00000008 fffff880`023a9720 : nt!KeBugCheckEx
fffff880`023a95c0 fffff800`02cc3cee : 00000000`00000008 fffff7ff`e2cbdaa0 00000000`00000000 00000000`00000020 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x43836
fffff880`023a9720 fffff7ff`e2cbdaa0 : fffff800`02dfa560 00000000`7794b520 fffff800`02ccb22a fffff880`023a9930 : nt!KiPageFault+0x16e
fffff880`023a98b8 fffff800`02dfa560 : 00000000`7794b520 fffff800`02ccb22a fffff880`023a9930 00000000`00000000 : 0xfffff7ff`e2cbdaa0
fffff880`023a98c0 fffff960`000c38cf : fffffa80`089ae360 00000000`00000020 fffff800`02e40e0b fffff880`009f0180 : nt!ExAllocatePoolWithTag+0x950
fffff880`023a99b0 fffff960`000b9bbd : fffff900`c0650d40 00000000`00000001 00000000`0000000a 00000000`0000000a : win32k!HMAllocObject+0x14f
fffff880`023a9a00 fffff960`00085ac4 : fffff900`c0650d40 00000000`00000001 00000000`0000000a 00000000`00000000 : win32k!InternalSetTimer+0xb5
fffff880`023a9a70 fffff960`00085a3a : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`0000000a 00000000`00000000 : win32k!SetTimer+0x5c
fffff880`023a9ab0 fffff800`02cc4e53 : fffffa80`096fd060 fffff880`023a9b60 00000000`7efdb000 00000000`00000020 : win32k!NtUserSetTimer+0x7e
fffff880`023a9ae0 00000000`72f7ff5a : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
00000000`0027dec8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x72f7ff5a


STACK_COMMAND: kb

FOLLOWUP_IP:
win32k!HMAllocObject+14f
fffff960`000c38cf 488bd8 mov rbx,rax

SYMBOL_STACK_INDEX: 5

SYMBOL_NAME: win32k!HMAllocObject+14f

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: win32k

IMAGE_NAME: win32k.sys

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 521d506d

IMAGE_VERSION: 6.1.7601.18246

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x50_BAD_IP_win32k!HMAllocObject+14f

BUCKET_ID: X64_0x50_BAD_IP_win32k!HMAllocObject+14f

ANALYSIS_SOURCE: KM

FAILURE_ID_HASH_STRING: km:x64_0x50_bad_ip_win32k!hmallocobject+14f

FAILURE_ID_HASH: {a072589b-f81b-582d-3f97-4d326850cb7b}

Followup: MachineOwner
----------

*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

Use !analyze -v to get detailed debugging information.

BugCheck 3B, {c0000005, fffff80002ff985d, fffff8800e779d80, 0}

Probably caused by : memory_corruption ( nt!MiMapViewOfImageSection+4c1 )

Followup: MachineOwner
---------

0: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (3b)
An exception happened while executing a system service routine.
Arguments:
Arg1: 00000000c0000005, Exception code that caused the bugcheck
Arg2: fffff80002ff985d, Address of the instruction which caused the bugcheck
Arg3: fffff8800e779d80, Address of the context record for the exception that caused the bugcheck
Arg4: 0000000000000000, zero.

Debugging Details:
------------------


EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

FAULTING_IP:
nt!MiMapViewOfImageSection+4c1
fffff800`02ff985d 4c895a18 mov qword ptr [rdx+18h],r11

CONTEXT: fffff8800e779d80 -- (.cxr 0xfffff8800e779d80;r)
rax=fffffa8009fc2630 rbx=0000000000c4a000 rcx=fffffa8009fc26a8
rdx=0000000000000000 rsi=0000000000000000 rdi=fffffa80086eaa00
rip=fffff80002ff985d rsp=fffff8800e77a760 rbp=fffffa80086eac18
r8=0000000000000000 r9=0000000000000000 r10=fffff80002e56a00
r11=0000000000011160 r12=fffff8800e77aa18 r13=fffff8800e77aa10
r14=0000000000000000 r15=fffffa80084cbbb0
iopl=0 nv up ei pl nz na po nc
cs=0010 ss=0018 ds=002b es=002b fs=0053 gs=002b efl=00210206
nt!MiMapViewOfImageSection+0x4c1:
fffff800`02ff985d 4c895a18 mov qword ptr [rdx+18h],r11 ds:002b:00000000`00000018=????????????????
Last set context:
rax=fffffa8009fc2630 rbx=0000000000c4a000 rcx=fffffa8009fc26a8
rdx=0000000000000000 rsi=0000000000000000 rdi=fffffa80086eaa00
rip=fffff80002ff985d rsp=fffff8800e77a760 rbp=fffffa80086eac18
r8=0000000000000000 r9=0000000000000000 r10=fffff80002e56a00
r11=0000000000011160 r12=fffff8800e77aa18 r13=fffff8800e77aa10
r14=0000000000000000 r15=fffffa80084cbbb0
iopl=0 nv up ei pl nz na po nc
cs=0010 ss=0018 ds=002b es=002b fs=0053 gs=002b efl=00210206
nt!MiMapViewOfImageSection+0x4c1:
fffff800`02ff985d 4c895a18 mov qword ptr [rdx+18h],r11 ds:002b:00000000`00000018=????????????????
Resetting default scope

CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0x3B

PROCESS_NAME: chrome.exe

CURRENT_IRQL: 0

ANALYSIS_VERSION: 6.3.9600.16384 (debuggers(dbg).130821-1623) amd64fre

LAST_CONTROL_TRANSFER: from 0000000000000000 to fffff80002ff985d

STACK_TEXT:
fffff880`0e77a760 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!MiMapViewOfImageSection+0x4c1


FOLLOWUP_IP:
nt!MiMapViewOfImageSection+4c1
fffff800`02ff985d 4c895a18 mov qword ptr [rdx+18h],r11

SYMBOL_STACK_INDEX: 0

SYMBOL_NAME: nt!MiMapViewOfImageSection+4c1

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: nt

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 521ea035

IMAGE_VERSION: 6.1.7601.18247

STACK_COMMAND: .cxr 0xfffff8800e779d80 ; kb

IMAGE_NAME: memory_corruption

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x3B_nt!MiMapViewOfImageSection+4c1

BUCKET_ID: X64_0x3B_nt!MiMapViewOfImageSection+4c1

ANALYSIS_SOURCE: KM

FAILURE_ID_HASH_STRING: km:x64_0x3b_nt!mimapviewofimagesection+4c1

FAILURE_ID_HASH: {beadbc66-4184-d6ad-4c4b-6c7ab0f3ed26}

Followup: MachineOwner
---------
 
Oben Unten