• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ITX-PC für Musikproduktion

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallihallo liebe Gemeinde,
ich möchte mir einen kleinen PC für mein Interesse bauen, auf das ich schon lange Lust bisher jedoch keine Zeit hatte.
Thema -> Musikproduktion & etwas DJing. Dazu kommt, dass ich über diesen PC auch Musik hören möchte, ergo mit meiner HIFI-Anlage verbinden. Ich nutze am meisten Ableton Live, rekordbox, Spotify, Tidal, foobar
Folgende Hardware habe ich bereits günstig gebraucht gekauft :
- Fractal ERA-ITX
- Asrock B450 Fatal1ty Gaming-ITX/ac

Nun brauche ich etwas Hilfe bei den folgenden Sachen :
- CPU (Ich bin bei Ryzen raus und habe etwas den Überblick verloren...)
- Grafikkarte (brauche ich überhaupt eine ?)
- Netzteil (Dimensionierung, welches passt in das Case)

Ich würde mich sehr über eure Anregungen und Hilfen freuen !

Liebe Grüße aus Brandenburg,
Joe

Edit : Ich habe gerade eben erst den Fragebogen entdeckt, sry ! :)

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
- Kein PC vorhanden

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
- 2560x1080 60 Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
- Nicht vorhanden

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
- Ab sofort

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
- Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
- Ja, klar :)

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
- aus wenig Geld, so viel Hardware wie möglich herausbekommen

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
- Ableton Live
- selten Cubase
- rekordbox
- Spotify, Tidal
- foobar

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
- 500GB Intern, der Rest extern als NAS o.Ä.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
- Nein :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten