• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist dieser Mythos von WIN 7 wahr?

MKay

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi, habe auf youtube ein video über den 3 Dateien Trick gesehen, und ein Komentar entdeckt, das Heißt:
"Leute, am einfachsten ihr nutzt die 7 RC und stellt im BIOS die Zeit so weit nach hinten, wie nur möglich. Dann könnt ihr die bis zum "Juli 2009", was dann noch Jahre hin sein kann, nutzen. Und wenn der gekommen ist, das selbe nochmal. Das läuft wirklich :)"
Nun wollte ich wissen, ob dieses wirklich funktioniert, denn ich hab schonmal die UHr zurückgestellt. Kann mir selber nicht vorstellen, das das geht, aber ich kann mich ja irren;)
Vielen dank für Antwort!
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Und wenn schon, was bringt dir der RC? Du wirst ab und an echt Probleme kriegen wenn die Systemzeit nicht stimmt. Kalender funktionieren nicht richtig, Zertifikate laufen ab. Mein Gott, der RC ist bis März glaube ich nutzbar, bis dahin wird man ja wohl die paar Euro für eine Lizenz gespart haben.

Übrigens: Es sollte eher "wahr" im Titel heißen, oder? :-)

so far
 

fac3l3ss

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Ich hab mal irgendwo gelesen, das das mit der Testversion von Vista 3 mal geht(3 mal XX Tage auf 0 zurück setzen, so waren 120 Tage Testversion möglich)

Ob das mit Win7 geht?
 

mattinator

Volt-Modder(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Die paar Euro (im Verhältnis zum Hardware-Preis) solltest Du schon haben. Du willst doch schließlich für Deinen Job auch Geld verdienen.
 
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Die RC bringt mal gar nichts. Die fertige Version ist nochmal besser, der RC ist einfach unvollständig. Dass dieser Trick funkt kann ich mir auch eher nicht vorstellen.
 

Havenger

Gesperrt
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

hab es getest es funktioniert aber man kann keine wichtigen updates beziehen ...

ps : wenns funzt ich würde gern die beta wieder nutzen ...
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Die Beta-Versionen sind abgeschaltet, Datum und Zeit werden bei der Installation via Inet (oder beim ersten Zugang) überprüft. Geht wohl nix mehr.
Für den RC gilt ab April das Gleiche. Keine 120 Tg. Verlängerung. Das geht bloss mit der Release Version.
Das ganze nennt sich "Timebomb", und ich tu einen Teufel und weise auf illegale Sachen hin.
 

Havenger

Gesperrt
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

doch das geht noch zu drehen lad dir einfach die tools dazu runter und steck dein inet vorher ab ...

warum die beta ? genz einfach das war schon bei vista so : die beta ist immer besser als der rtm ... so hatte ich ein besseres gerätecenter und der hat auch gleich zusätzliche infos zu meinem sony walkman angezeigt jetzt unter dem rtm ist alles nur noch standard ... ms sagt das wäre ein treiberproblem ... ( nur hatte die beta die selben treiber )
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Wenn der PC nicht am Netz hängt, funktioniert das auf jeden Fall. Ansonsten halt nur bis Windows irgendwoher die richtige Zeit mitbekommt. Woher soll der Rechner denn wissen, dass die Uhr falsch läuft.

Allerdings sind falsch gehende Uhren (wegen Zertifikaten) ein Sicherheitsrisiko. Das ist auch der Grund, warum man zur Sommerzeit eigentlich auch nicht die BIOS-Uhr anpassen sollte (wie Windows es gerne macht), sondern einfach in Software die richtige Zeit berechnen und das BIOS in Frieden lassen. (Eine Stunde addieren ist ja jetzt nicht die riesige Berechnung.) So wird es übrigens auch auf Servern in der Regel gemacht. BIOS-Uhr immer schön auf UTC, der User bekommt dann anhand der eingestellten Zeitzone das Richtige angezeigt.

Also: Es ginge schon. Aber lieber nicht an der Uhr drehen. Das ist keine gute Idee. Du wirst schon genug Geld zusammen bekommen, um dir ne Lizenz zu kaufen oder jemanden finden, der dir eine schenkt. (Gibt ja z.B. Leute, die einen Computer kaufen und die Lizenz darauf eigentlich nicht brauchen.)
 

phenomgamer²

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Ich finde 70€ sind echt nicht zuviel verlangt wenn man mal daran denkt, dass amn dachte man macht im vorverkauf mit 90€ ein super geschäft in der annahme dass die preise für die home edition bis an 200 ranreichen sollten :lol:

Selbst Vista hat vor einem Jahr im Durchschnitt 90€ gekostet.
Da kann man echt nicht meckern ^^
 
TE
MKay

MKay

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

ich werd mir aber keine Builder Version für 70 € beim Media Markt besorgen, lieber über Bruder aus Japan kommen lasse für 90€ und das für 3 User(Nicht beachten)
 

phenomgamer²

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

ich werd mir aber keine Builder Version für 70 € beim Media Markt besorgen, lieber über Bruder aus Japan kommen lasse für 90€ und das für 3 User(Nicht beachten)

Das wäre ja mal was. Wenn man das auch übern onlineshop kriegt sollte ich das mit den 3 usern vllt auch mal nicht beachten :lol:
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Nein das mit der Zeit zurückstelle funktioniert nich so wie du denkst. Windows nimmt die zeit die du Windows on hast und deshalb kannst du im besten fall 30(Monat) mal 24h nutzten. Das gilt aber nur für eine Testvesion. Ich empfehl dir home Premiem für 70-80€ und gut.
 

Nugget100

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Hi, habe auf youtube ein video über den 3 Dateien Trick gesehen, und ein Komentar entdeckt, das Heißt:
"Leute, am einfachsten ihr nutzt die 7 RC und stellt im BIOS die Zeit so weit nach hinten, wie nur möglich. Dann könnt ihr die bis zum "Juli 2009", was dann noch Jahre hin sein kann, nutzen. Und wenn der gekommen ist, das selbe nochmal. Das läuft wirklich :)"
Nun wollte ich wissen, ob dieses wirklich funktioniert, denn ich hab schonmal die UHr zurückgestellt. Kann mir selber nicht vorstellen, das das geht, aber ich kann mich ja irren;)
Vielen dank für Antwort!

Angesichts der schlampigen Programmierung die in Win 7 steckt und die tatsache das Win 7 nichts anderes ist als ein verschlimbessertes Vista und das es nach wie vor Buggy ist und Fixes bedarf ,halte ich sowas nicht für unmöglich das Microsoft so blöd ist. In der Vergangenheit hat auch Microsoft behauptet das Vista unknackbar sei ,uind was war ?. Es dauerte keine 2 Monate und der erste gültige gecrackte Key war auf schwarzen Seiten downloadbar !. Auch behauptet heute "Winzigweich" immer wieder das die Key generierung von Win 7 nicht knackbar sei . Und was ist ? . Auf einigen Schwarzen Seiten kann man sich schön den Quellcode oder die genaue Beschreibung der Dateien ansehen/nachlesen wie der Kopierschutz von Windoof 7 funktioniert. Es ist so nur noch eine Frage der Zeit bis auch hier wieder der Code geckrackt wird. Daher kann ich nur den Kopf schütteln und auch herzhaft dazu lachen betreffend Microsoft.Generell, was sagt uns das ? Es ist traurig festzustellen das es immer noch Anwender gibt die glauben das eine Software die was kostet sicher sei , sie ist es DE FACTO nicht !. Daher meine Meinung zu Win 7 und Vista ---> FINGER WEG !
Wer nicht lernfähig ist und meint erst wenn es geknallt hat zu reagieren ,bitteschön jedem das seine .Der darf dann aber auch nicht rumheulen und meinen er wüsste von nichts !.
 

phenomgamer²

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Angesichts der schlampigen Programmierung die in Win 7 steckt und die tatsache das Win 7 nichts anderes ist als ein verschlimbessertes Vista und das es nach wie vor Buggy ist und Fixes bedarf ,halte ich sowas nicht für unmöglich das Microsoft so blöd ist. In der Vergangenheit hat auch Microsoft behauptet das Vista unknackbar sei ,uind was war ?. Es dauerte keine 2 Monate und der erste gültige gecrackte Key war auf schwarzen Seiten downloadbar !. Auch behauptet heute "Winzigweich" immer wieder das die Key generierung von Win 7 nicht knackbar sei . Und was ist ? . Auf einigen Schwarzen Seiten kann man sich schön den Quellcode oder die genaue Beschreibung der Dateien ansehen/nachlesen wie der Kopierschutz von Windoof 7 funktioniert. Es ist so nur noch eine Frage der Zeit bis auch hier wieder der Code geckrackt wird. Daher kann ich nur den Kopf schütteln und auch herzhaft dazu lachen betreffend Microsoft.Generell, was sagt uns das ? Es ist traurig festzustellen das es immer noch Anwender gibt die glauben das eine Software die was kostet sicher sei , sie ist es DE FACTO nicht !. Daher meine Meinung zu Win 7 und Vista ---> FINGER WEG !
Wer nicht lernfähig ist und meint erst wenn es geknallt hat zu reagieren ,bitteschön jedem das seine .Der darf dann aber auch nicht rumheulen und meinen er wüsste von nichts !.



warum redest du jetzt von einem unsicheren Windows?? hier hat niemand behauptet, dass windows sicher sei weil es geld kostet. WEnn du damit sagen willst, dass wir uns alle win 7 cracken sollen.......Nein danke. Das ist und bleibt eine straftat.

und wenn das sicher auf viren und die unzerstörbarkeit des os bezogen war würde ich dich gerne fragen was du auf deinem rechner hast.

Für mich steht eh fest: es gibt KEIN sicheres System. Es gibt nur mehr oder weniger sichere systeme. Und ein mac ist auch nicht unzerstörbar.

Und warum sprichst du nur von vista und nicht von seinen vorgängern?
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Am sichersten ist BSD: Bruce Schneier Debuged

Ab davon: Cracken ist meist schon dadurch unsicher, dass man sich Cracks von irgendwelchen nicht vertrauenswürdigen Seiten holen muss. Da hat man sich dann ganz schnell ein Backdoor installiert. Die meisten Cracker machen ihre Arbeit ja auch nicht zum Spaß oder damit du dein Windows umsonst bekommst, sondern weil sie damit was verdienen wollen.

Außnahme bilden manchmal Cracks für Spiele, die von Usern mit Problemem mit dem Kopierschutz geschrieben werden, weil sie ihr gekauftes Spiel spielen wollen. Oder weil sie einfach keine Lust haben, DJ zu spielen. Aber da man nicht bei jedem PC-Start die Windows-CD einlegen muss, wird das in diesem Fall wohl eher selten vorkommen.

Also: Wer nicht nach Microsofts Spielregeln spielen will, spielt am besten gar nicht mit Microsoft.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Angesichts der schlampigen Programmierung die in Win 7 steckt und die tatsache das Win 7 nichts anderes ist als ein verschlimbessertes Vista und das es nach wie vor Buggy ist und Fixes bedarf ,halte ich sowas nicht für unmöglich das Microsoft so blöd ist. In der Vergangenheit hat auch Microsoft behauptet das Vista unknackbar sei ,uind was war ?. Es dauerte keine 2 Monate und der erste gültige gecrackte Key war auf schwarzen Seiten downloadbar !. Auch behauptet heute "Winzigweich" immer wieder das die Key generierung von Win 7 nicht knackbar sei . Und was ist ? . Auf einigen Schwarzen Seiten kann man sich schön den Quellcode oder die genaue Beschreibung der Dateien ansehen/nachlesen wie der Kopierschutz von Windoof 7 funktioniert. Es ist so nur noch eine Frage der Zeit bis auch hier wieder der Code geckrackt wird. Daher kann ich nur den Kopf schütteln und auch herzhaft dazu lachen betreffend Microsoft.Generell, was sagt uns das ? Es ist traurig festzustellen das es immer noch Anwender gibt die glauben das eine Software die was kostet sicher sei , sie ist es DE FACTO nicht !. Daher meine Meinung zu Win 7 und Vista ---> FINGER WEG !
Wer nicht lernfähig ist und meint erst wenn es geknallt hat zu reagieren ,bitteschön jedem das seine .Der darf dann aber auch nicht rumheulen und meinen er wüsste von nichts !.


Dir ist schon klar das Vista/Seven sicherer als XP ist? :schief:
 

Havenger

Gesperrt
sicherer auf jeden fall aber wer genau schaut findet sogar noch tools dies in nt4.0 gab ...

und : xp hat deutlich mehr fehler ! wie oft hab ich da einen absturz durch zu hohes gpu oc gehabt ??? das sind bestimmt schon etliche dutzend mal gewesen und drum war ich auch eine der ersten die vista genutzt haben ! und seit dem nur mal ein back to desktiop switch und kein absturz ...

und es gibt sichere software : zum beispiel das c4d plugin vray 1.1 : das is bis heute nicht geknackt da der kopierschutz die datei direkt schützt und so auch gegen disassembler und decompiler sicher macht ... der schutz heist glaube themido oder so ...

und 7/vista sind von der performance deutlich vorn quali brauch ich ja nich erwähnen da spricht dx10/11 schon für sich ...
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Ist dieser Mythos von WIN 7 war?

Die Beta-Versionen sind abgeschaltet, Datum und Zeit werden bei der Installation via Inet (oder beim ersten Zugang) überprüft. Geht wohl nix mehr.
Für den RC gilt ab April das Gleiche. Keine 120 Tg. Verlängerung. Das geht bloss mit der Release Version.
Das ganze nennt sich "Timebomb", und ich tu einen Teufel und weise auf illegale Sachen hin.

Pustekuchen illegal, das ist völlig legal! Sonst hätte MS es wohl kaum eingebaut...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten