• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Die Versorgungslage bei Intel-Prozessoren ist derzeit schlecht und sorgt für hohe Preise. Das zieht die ganze Branche in Mitleidenschaft, weshalb Intel nun zunächst über Weihnachten seine OEM-Partner versorgen will, zu Lasten des Retail-Marktes. Auch die Mainboard- und Grafikkartenhersteller in Fernost klagen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Da würde mich mal interessieren, ob etwas bekannt ist, dass MSI AMD im GPU-Bereich komplett fallen lässt? Denn schon bei Vega hat man nur billige Nachbauten der "schlechten" Originale und keine echten Customs geliefert und selbst bei der 5xx-Reihe sieht es total düster aus, finde seit geraumer Zeit nur noch die Einsteiger-Armor-Klasse (und die 590 wurde noch überhaupt nicht erwähnt). Wird MSI nun also Nvidia-exklusiv?
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

AMD steht unter guten Sternen.

Ich glaube nicht, dass das auf die Gesamtzahlen einen Einfluss hat, der Retail Markt ist klein gegenüber dem OEM Markt und gerade den kann Intel beliefern und es wird viele geben die sich zu Weihnachten einen neuen PC kaufen wollen und so wie die meisten eben sind, steht Intel i7 und Nvidia drauf, dann wird es gekauft, unabhängig von PL und eigentlicher Leistung.
 

yummycandy

Software-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Ich glaube nicht, dass das auf die Gesamtzahlen einen Einfluss hat, der Retail Markt ist klein gegenüber dem OEM Markt und gerade den kann Intel beliefern und es wird viele geben die sich zu Weihnachten einen neuen PC kaufen wollen und so wie die meisten eben sind, steht Intel i7 und Nvidia drauf, dann wird es gekauft, unabhängig von PL und eigentlicher Leistung.

Der Retailmarkt an sich ist klein. Alllerdings sind da viele Fachleute drunter, deren Meinung andere zum Kauf verleiten. Insgesamt also ein kleiner, aber auch wichtiger Markt.
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Ich habe keinen Überblick ob das immer so stimmt, was da angekündigt wird oder ob sich Intel evt. auch noch an Verträge mit vorgezogenen Händlern halten muss.
Mich stört nur mein eigenes Geld das ich wieder aufstocken muss um meine teurere Hardware bezahlen zu können.:D
Ich lasse mich überraschen.
 

oldsqlCrazy

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

... oder einfach AMD zu kaufen.
Auch wenn sich viele damit noch schwer tun wäre das die bessere Wahl gegenüber den meisten Komplettkisten ;)

Genau anstatt einer Komplettkiste lieber einen einzelnen amd müll CPU kaufen mit dem man dann sehr viel anfangen kann...:lol:
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Genau anstatt einer Komplettkiste lieber einen einzelnen amd müll CPU kaufen mit dem man dann sehr viel anfangen kann...:lol:

Und aus welcher Höhle kommst du so?
Hast du evtl die letzen 1,5 Jahre im Winterschlaf verbracht oder willst du nur trollen.

Hab hier selbst ne Einkaufsliste auf AMD-Basis liegen, einfach weil ich Bock drauf hab.
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Naja den Spruch seines Avatars sollte er sich mal verinnerlichen ;)

btt:

Heißt das dann das die Intel Herdplatten zu Weihnachten noch teurer werden oder bleibt der Preis aus dem jetzigen Niveau? Frage ähm.. für einen Freund :rollen::ugly:
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Dann können sich alle freuen, die bereits ihren 9900k haben, zu Weihnachten wird der Preis vierstellig...

Aber das ist es natürlich wert, man bekommt schließlich eine um teilweise 25% überlegene CPU, meistens sinds aber eher 5 und dafür dann das dreifache zahlen ist doch für echte Enthusiasten kein Problem. Dumm nur, dass die einzige GPU, die ein Limit dort ausschließt auch vierstellige Summen kostet und man eigentlich SLI benötigt, zur Sicherheit...
Da stellt sich dann manch einem die Frage: Kauf ich mir einen guten Gebrauchten um den ollen Diesel zu ersetzen, oder einen Top Spielecomputer?
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Intel ist der Hardware-Grinch...



Kann dir doch gar nicht passieren, weil du AMD kaufst. ;)

Ich wusste, das du das mitbekommst. :daumen:
Ja, da gebe ich dir Recht aaaber meine Frau, die sagt sie kenne mich, ich wäre dann nicht damit zufrieden weil AMD sich nicht so OCen lassen würde.
Da bleibt dir die Spucke weg, woher hat sie überhaupt die Ahnung?
Ausserdem lohne sich der Sprung auf 8 Kerne zum 9900k nicht, da sollten schon 10-12 Kerne her sonst wäre ich in 2 Jahren schon wieder am nörglen.:ugly:
Das sagt sie, obwohl sie die Intel Preise von mir kennt.
Krass oder?
Ich muss nochmal in Küche schauen ob ich nicht die falsche Frau von der Arbeit abgeholt habe.
Hm, doch sie sieht aus wie meine Frau.:D
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Naja den Spruch seines Avatars sollte er sich mal verinnerlichen ;)

btt:

Heißt das dann das die Intel Herdplatten zu Weihnachten noch teurer werden oder bleibt der Preis aus jetzigen Niveau? Frage ähm.. für einen Freund :rollen::ugly:



Seit der Ankündigung sind die Preise bereits um 5% gestiegen (wobei das natürlich auch nur die normalen, täglichen Schwankungen gewesen sein können) weitere 20-30% sind bis Weihnachten sicher zu erwarten. Also entweder jetzt sofort, bis Q2 2019 zur hoffentlich kommenden Entspannung warten oder zum deutlich preiswerteren aber nicht viel schwächeren AMD greifen...
 
Zuletzt bearbeitet:

sterreich

Software-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Hast du schonmal erlebt, das jedwede Technik im Vorweihnachtsgeschäft günstiger wird...:D

Gruß
Black Friday und Cyber Monday. Danach geht's steil bergauf.


Ich wusste, das du das mitbekommst. :daumen:
Ja, da gebe ich dir Recht aaaber meine Frau, die sagt sie kenne mich, ich wäre dann nicht damit zufrieden weil AMD sich nicht so OCen lassen würde.
Da bleibt dir die Spucke weg, woher hat sie überhaupt die Ahnung?
Ausserdem lohne sich der Sprung auf 8 Kerne zum 9900k nicht, da sollten schon 10-12 Kerne her sonst wäre ich in 2 Jahren schon wieder am nörglen.:ugly:
Das sagt sie, obwohl sie die Intel Preise von mir kennt.
Krass oder?
Ich muss nochmal in Küche schauen ob ich nicht die falsche Frau von der Arbeit abgeholt habe.
Hm, doch sie sieht aus wie meine Frau.:D
Dann muss es ein Non-X bei AMD werden damit du dich beim Übertakten austoben kannst :P
 

Zero-11

Software-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Der Retailmarkt an sich ist klein. Alllerdings sind da viele Fachleute drunter, deren Meinung andere zum Kauf verleiten. Insgesamt also ein kleiner, aber auch wichtiger Markt.

Nein! Vollkommen unwichtiger Markt, Otto Normalo fragt nicht sondern guckt nach großen Ghz, Kerne und GB zahlen um dann von selbst zu kaufen oder sich vom MediaMarkt beraten zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Solche Sprüche kannst du sicherlich auch belegen?
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen
Ich will jetzt nicht kleinkariert wirken, aber wäre es möglich, dass ihr verstärkt eindeutige deutsche Begriffe nutzt, und kein diffuses Englisch ohne eindeutige Definition? Ich nehme an, ihr wollt zum Ausdruck bringen, dass der Einzel- und Onlinehandel weniger Ware bekommt? Übrigens ist das Produkt als solches nicht unterschiedbar. Es sind keine "Retail CPUs", sie unterscheiden sich in nichts von OEM Produkten. Und auch hier wäre die Frage, ob man Firmen wie CSL oder Dubaro als OEM bezeichnen sollte. Intel ist der OEM seiner Prozessoren. Um weh geht es mit "OEM-Herstellern" also`? Nur die großen wie DELL usw? Beziehen die ihre Ware direkt von Intel ohne Großhändler?

Ich verstehe schon, was die Aussage des Artikels ist. Solange man Sprache aber indifferent nutzt, werden in Folge auch Gedanken indifferent und schwammig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Ja, da gebe ich dir Recht aaaber meine Frau, die sagt sie kenne mich, ich wäre dann nicht damit zufrieden weil AMD sich nicht so OCen lassen würde.
Da bleibt dir die Spucke weg, woher hat sie überhaupt die Ahnung?
Ausserdem lohne sich der Sprung auf 8 Kerne zum 9900k nicht, da sollten schon 10-12 Kerne her sonst wäre ich in 2 Jahren schon wieder am nörglen.:ugly:
Das sagt sie, obwohl sie die Intel Preise von mir kennt.
Krass oder?
Ich muss nochmal in Küche schauen ob ich nicht die falsche Frau von der Arbeit abgeholt habe.
Hm, doch sie sieht aus wie meine Frau.:D

Ja ne, ist klar mein Lieber. Das hat deine Frau alles so gesagt. :ugly: Gut, dann bleibt ja nur Threadripper oder Zen 2 nächstes Jahr. :D
 
A

azzih

Guest
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Naja um fair zu sein muss man auch sagen, dass Intel ein gewissen Zwang hat die OEM Hersteller vorrangig zu beliefern. Da sind oft längerfristige Verträge im Spiel die Intel auch erfüllen muss um Vertragsstrafen zu vermeiden. HP, Dell etc. werden da schon Monate im Voraus Lieferungen fix gemacht haben.
 

Kajabink

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Hmm, ok, Intel beliefert demnächst massiv den OEM Markt. Da freu ich mich, dann klappts ja doch noch mit dem Tray 9900K für 499,- ;)
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Hab einen 9900K abbekommen.
Hoffe hält so lange wie der Intel 2700K Sandy , dann hat sich das Geld auch gelohnt !
 

TanzDenWyzima

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Hab einen 9900K abbekommen.
Hoffe hält so lange wie der Intel 2700K Sandy , dann hat sich das Geld auch gelohnt !

Der hält doppelt so lange. Hat ja schließlich auch das Doppelte gekostet. :rolleyes:
Wenn man das beste am Markt verfügbare haben möchte und dafür eben auch den Aufpreis von 50-100% gegenüber den kaum schlechteren Alternativen ausgeben möchte, ist die Investition okay.
Aber wenn man den Kauf eines 9900K nach der Prämisse "lohnt sich" bewerten will, ist es schlicht die falsche CPU.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)

KnSN

Gesperrt
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Naja um fair zu sein muss man auch sagen, dass Intel ein gewissen Zwang hat die OEM Hersteller vorrangig zu beliefern. Da sind oft längerfristige Verträge im Spiel die Intel auch erfüllen muss um Vertragsstrafen zu vermeiden. HP, Dell etc. werden da schon Monate im Voraus Lieferungen fix gemacht haben.

Endlich jemand mit Sachverstand - Der einzige unter dieser Insuffizienz lauter Hater! ^^
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Ja ne, ist klar mein Lieber. Das hat deine Frau alles so gesagt. :ugly:
Solche Frauen soll es in der Tat geben. Letztens kam die Gudste von meinem Buddy nach ihrer Schicht nach Hause, kippte sich ein Bier in den Hals, rülpste das es die Nachbarn mitbekamen und fragte: na, allet klar Jungs:D

Gruß
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Ja ne, ist klar mein Lieber. Das hat deine Frau alles so gesagt. :ugly: Gut, dann bleibt ja nur Threadripper oder Zen 2 nächstes Jahr. :D

Zen2 kommt vermutlich auch mit genügend Takt, deshalb finde ich das schon sehr gut und hochtakten wird , wenn IPC und die 4,5 GHz stimmen, nicht brauchen. Ich hoffe 4,5 GHz auch auf 12 Kernen .:daumen:

Aaaber wenn niicht, dann doch .. tel :P
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin

neo27484

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

erinnert mich an die Jahrtausendwende und an die Situation mit Pentium 4 und Athlon (XP). AMD seit kurzem stark und Intel schießt sich ins eigene Knie. Ich gönne es AMD.
 

Gerwald

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Unabhängig davon ob jemand AMD oder INTEL bevorzugt, ich würden jeden raten der sich überlegt was neues zu kaufen auf ZEN2 zuwarten wenn die alte Kiste noch läuft. Den dann wird auch INTEL mit den Preisen runter müssen. So lange ist das nicht mehr und die paar Monate über legt das alte System auch noch.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel soll CPU-Versorgung für Retail-Markt zu Weihnachten kürzen

Unabhängig davon ob jemand AMD oder INTEL bevorzugt, ich würden jeden raten der sich überlegt was neues zu kaufen auf ZEN2 zuwarten wenn die alte Kiste noch läuft. Den dann wird auch INTEL mit den Preisen runter müssen. So lange ist das nicht mehr und die paar Monate über legt das alte System auch noch.

Habe ich auch immer gesagt. Wenn die Leute noch dieses Jahr was neues haben wollen, wird's schwer mit dem Warten. Muss man ehrlich eingestehen. Das könnte worst case noch ein halbes Jahr dauern. Oder sie ziehen es leicht vor, dann könnte bereits im März oder sogar Februar was kommen. Ich weiß ja wie das ist, wenn man heiß auf was neues ist.
 
Oben Unten