• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel i5 2500K OC @ 4,0 GHz mit ASRock Z77 Pro 3 Bios v2.10

TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Okay, danke. Könnte ja den Test mal laufen lassen, wenn ich pennen gehe und morgen, wenn ich aufstehen muss, um zur Arbeit zu gehen, stoppen - oder?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Theoretisch schon. Es bietet sich aber an zumindest die erste Stunde oder zumindest 30 Minuten ab und an mal draufzuschauen, da wenn es nicht stabil ist die Fehler zumeist innerhalb der ersten halben Stunde bis Stunde auftreten - und wenn dem so ist wäre es unnötig noch weitere 10 Stunden laufen zu lassen (wenn der erste Fehler auftritt ists instabil).
Wenn nach der ersten Stunde kein Fehler da ist kannste natürlich mal über Nacht laufen lassen und morgens nachsehen ob immer noch alles grün ist. :)
 
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Eigenartig, als ich versuchte einen längeren Test mit Prime95, CPU-Z und RealTemp zu machen, hatte ich bei zwei Versuchen jeweils erst einen Absturz von Prime95 und danach ziemlich direkt im Anschluss einen Bluescreen.
Aus Angst ggf. die CPU zu grillen, habe ich OC im Bios auf 4.0 GHz wieder schnell zur Sicherheit zurückgestellt.
Seltsam, 5 Minuten ging es und dann bei weiteren Tests diese Abstürze.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Abstürze sind statistischer Natur ;-)

Ein exakt gleiches System wird bei Belastung niemals immer exakt zur gleichen Zeit abstürzen, sondern manchmal nach 2 Minuten, manchmal nach 20 und manchmal erst nach 2 Stunden. Das ist der grund dafür dass man diese Tests so lange machen sollte.

Sobald das Setup 1x abgestürzt ist ist es instabil, da werden die auch 200 weitere Tests nicht helfen.

Und nein, du kannst nichts "grillen" an der Hardware durch Abstürze - grillen geht nur mit zu hoher Spannung was bei dir noch weit entfernt ist. Es war bei dir mit ziemlicher Sicherheit nur die vCore zu nirdrig für einen stabilen Betrieb von 4,3 GHz.
 
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry, ich hatte 4,2 GHz.

Muss ich den VCore senke oder anheben?

Mit "grillen" wollte ich nur sagen, dass ich die CPU nicht beschädigen möchte - blöd von mir ausgedrückt - hatte halt Schiss.
 
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke, werde ich mal probieren. Allerdings nicht mehr heute höchstwahrscheinlich - habe gerade ein Laptop mit neuer Leitpaste wieder in Ordnung gebracht. Man war das wieder eine Aktion.
 

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
Hatte mich schon gewundert dass du bei 4 GHz 1.2v am Start hast... Habe wohl einen schlechten i5 erwischt... Brauche für 4.4 GHz 1.35v. 1.30V schmiert nach 2 Stunden Prime ab :-(
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bekomme meinen mit 4,2GHz bis 1.18V stabil, für 4,4GHz brauche in mindestens 1,225V.
Damit liege ich besser als ich dachte von der CPU güte. :)
4.5Ghz brauch ich 1.27V min. Spiele stabil aber erst ab 1,29V. Mehr hab ich noch nicht getestet. Arbeite aber meist mit 4,2Ghz bei 1,2V
 
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Lupoc,

ob ich da Glück hatte, kann ich nicht beurteilen. Na ja, Hardware kann manchmal irgendwie "ein Unikat" sein, haha. - So kommt es manchmal wirklich vor - kein Witz - entweder hast du Glück oder Pech mit dem Exemplar. In deinem Fall kannst du dich ja darauf einstellen, damit es in Ordnung ist.
Ich persönlich würde den i5 max. auf 4.2 GHz übertakten. Das bei dem mehr geht ist mir klar, jedoch muss man immer dabei ja CPU-Kühler und Gehäusebelüftung beachten. Alles in einem ist bei mir ja nicht gerade schlecht. Ich würde bis zur OC-Maximal-Grenze immer Luft lassen, um die Hardware dabei zu schonen.
Da meiner momentan auf 4.0 GHz wieder stabil mit 1.2v getaktet ist, werde ich Zeit und Ruhe haben müssen, um noch die 0.2 GHz mir vorzunehmen, um mein Wunsch-Oc zu erreichen. Beides habe ich momentan leider nicht. Aber vielleicht bald!?!

Hallo Bandicoot,

da hast du ja Hammer-Werte!
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Musst ich auch grad feststellen :ugly: Mehr Glück als verstand.
Ich hab ihn trotzdem bei 4.2GHz laufen und etwas Volt Reserve gegeben. Prime stabil ist nicht gleich Spiele Stabil.
Hab noch ein Q12X (2600K ES) mit ähnlich guten Werten da, der soll bald drauf. Aber das sollte ich glaube nochmal Überdenken.
EDIT: Muss aber dazu sagen das die 1.18V auch nicht in jeden Spiel stabil laufen. Im Prime keine Thema aber ich spiele ja nicht Prime. Aber deiner legt doch ähnlich gute Werte hin. der sollte die 4,2GHz mit 1,225V doch schaffen. ;)
Finde den i5-2500K den bisher besten i5 den Intel gemacht hat. Allein schon da die ganze 2. Generation noch Verlötet ist und sich gut kühlen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Der i5 2500K ist immer noch der Hammer! Welchen Wert würdest du in meinem Bios bei VCore wählen, um auf 4,2GHz mit 1,225V das OC stabil zu kommen?
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin, das kannst du nur Testen, aber 1,225-1,23V-VCore sollte dicke reichen um die 4,2GHz zu halten. Probieren.
10min Prime reichen um es Grob zu Testen, dann bitte auch Spielen (BF3/4, Anno2070, Crysis3 ...) falls vorhanden.
Ich hatte selbst Einstellungen die 2 Std Prime stabil waren und beim Spiele liefts nicht immer. vCore etwas angehoben (minimal) und geht.
Übertakte bitte deine Grafikkarte erst wenn die CPU stabil läuft, da du sonst niocht weist wer den evtl Fehler/Absturz beim Spielen verursacht. Der Rest ist lesen, schauen, Probieren, aber bitte mit Vernunft und etwas Vorsicht.
Bevor du dich an die anderen Einstellungen wagst, belies dich bitte. Solange kannst du sie auf Auto lassen.
Hier noch etwas Info: http://extreme.pcgameshardware.de/o...hes-ocing-von-sandy-bridge-k-prozessoren.html

Viel Erfolg & schönes WE :daumen: :)

PS: Es lohnt sich auch immer wieder bei ALK vorbei zu schauen der hat ein Super Blog: http://extreme.pcgameshardware.de/blogs/111-incredible-alk.html
Bin da selbst begeisterter Leser und man lernt nie aus.:D Da sag ich gleich mal :daumen: & :hail:an der Stelle!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die Hilfe/Infos. Ach ja, auch schönes WE.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

drummer1

Komplett-PC-Käufer(in)
CPU-OC @ 4.2 GHz


Änderung im Bios: OC Tweaker\Offset Voltage -> -0.065V verringert auf -> -0.045V

Test mit: CPU-Z, RealTemp und Prime95

Test-Dauer: 30 Minuten

CPU-Z: max. 1.216 - 1.224 V (Teststart kurz für paar Sekunden 1.332 V!!!)


Ergebnis:
=========

Temperaturen (Core 1 - 4): 57°C, 67°C, 68°C, 66°C unter Maximum!!!

O Erros & Warnings!!! ;-)


Weiterer(e) Test(s): Skyrim + Mods, Battlefield 4 und Crysis 3 besitze ich auch, müsste ich jedoch erst einmal jeweils (bei Origin) laden und installieren lassen!?!


Feedback kommt nach Skyrim + Mods eine Stunde zocken - bin jedoch über Laptop parallel online!!!
 
Oben Unten