Intel Core i7 8700k LLC verhalten

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich hab die Einstellungen aus dem Video genommen
Nur meine eigene vcore und LLC ermittelt
Stell es Mal so ein
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit der aktuellen Prime95 Version kann aber AVX manuell deaktiviert werden.
Anhang anzeigen 1375323

Die Version 26.6 kann aber auch verwendet werden.


Idle sollte höher liegen und nicht Last.
Aus diesem Grund würde ich die Stufe 5 nutze.

Wie bereits geschrieben kann sich das ganze je nach Board und Hersteller ändern.

Mit der VCore Spannung wird auch mit dem Cache Core mit versorgt.
Bedeutet, wird diese Cache Core Rotation später höher ausfallen, wird das System wieder zu wenig Spannung bekommen und instabil werden. Andersherum gesagt, brauch der Prozessor weniger Spannung, wenn diese Cache Core Rotation nicht so hoch ausfallen wird.

Ich verstehe nichts mehr :D

Was ist denn nun richtig? Unter Last sollte die VCore sich absenken ja?
Dann wäre es LLC 5
Bei LLC 6 habe ich höhere Vcore als bei Idle
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich hab die Einstellungen aus dem Video genommen
Nur meine eigene vcore und LLC ermittelt
Stell es Mal so ein
So habe ich alles eingestellt am Anfang.

auch mit LLC 6 und 1.350

Das war das erste Video was ich zu OC bezüglich meines MB und Prozessors gesehen hatte.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es spielt gar keine Rolle was für eine Stufe, da der Prozessor immer eine gewisse Spannung unter Last anliegen haben möchte. Die LLC Stufe bestimmt nur wie hoch der Lastwechsel auseinander liegen wird.
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es spielt gar keine Rolle was für eine Stufe, da der Prozessor immer eine gewisse Spannung unter Last anliegen haben möchte. Die LLC Stufe bestimmt nur wie hoch der Lastwechsel auseinander liegen wird.
5GHZ
Ich habe nun AVX 3
LLC5
VCore 1.320

Idle: 1.328 Last: Cinebench 1.296/1.312
Prime 26.6 gestartet, direkt Bluescreen
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dann musst du halt mit der Spannung höher gehen oder mit dem Takt runter.

Wie bereits geschrieben wirst du mit den LLC Stufen nicht erreichen, dass dein Prozessor weniger Spannung benötigen wird. Denn das hängt immer je nach Güte des Prozessors, vom Prozessor selbst ab.
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also mir ist eig echt egal ob er jetzt mir 5 GHZ läuft oder mit 4,7/8... Ich muss ihn nicht auf biegen und brechen so hoch prügeln. Mir ist wichtig das der gut in Games abliefert und keine ständigen Ausfälle hat.

Macht es dann Sinn eher 5 GHZ mit AVX 2/3 zu fahren oder evtl. direkt 4,8 mit AVX 0?

Ist wie gesagt nur zum spielen und evtl. mal bisschen office kram


Das mit dem LLC hab ich verstanden.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ob du jetzt auf 5 GHz oder 4,8 GHz gehst, ist im Grunde egal.
In beiden Fälle muss entweder mit Prime95 stabil bleiben oder mit AVX-Offset mit dem LinpackXtreme.

Denn mit der Version 26.6 ist ja kein AVX aktiv und da war dein System bereits ohne AVX-offset instabil.
AVX-Offset bedeutet auch nur, das sobald eine Anwendung AVX mit verwendet, dieses Offset aktiv wird und ohne AVX der Prozessor nicht herunter takten wird.
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe das Gefühl das so ziemlich jedes neue Spiel AVX nutzt. Bei Warzen und Cyber zb. taktet er herunter. Also nutzen diese ja das AVX.

Was macht denn hier am meisten Sinn? Wenn ich sage mal zu 90% der Anwendungen sowieso AVX nutzen. In meinem Fall
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Korrekt oder LinpackXtreme verwenden, nur hier für den Test ein AVX-Offset von 3 setzen, sonst könnte es mit der Temperatur eng werden. Sollte es durchlaufen, dann kannst das AVX-Offset testweise in Games wieder raus nehmen.

Hierzu reichen diese Einstellungen aus.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_17h32m57s_001_.png
Arbeitsspeicher auf 6 GB setzen.

Finde diesen Test besser als Prime95, da wenn es durchläuft eher stabil sein wird.
Mit Prime95 kann es passieren, dass es stabil ist und mit Linpack dann doch nicht mehr.

Ich lasse es bei mir momentan auch erneut durchlaufen.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_17h45m27s_002_.png
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Korrekt oder LinpackXtreme verwenden, nur hier für den Test ein AVX-Offset von 3 setzen, sonst könnte es mit der Temperatur eng werden. Sollte es durchlaufen, dann kannst das AVX-Offset testweise in Games wieder raus nehmen.

Hierzu reichen diese Einstellungen aus.
Anhang anzeigen 1375331
Arbeitsspeicher auf 6 GB setzen.

Finde diesen Test besser als Prime95, da wenn es durchläuft eher stabil sein wird.
Mit Prime95 kann es passieren, dass es stabil ist und mit Linpack dann doch nicht mehr.

Ich lasse es bei mir momentan auch erneut durchlaufen.
Anhang anzeigen 1375332
ok das probiere ich direkt mal aus :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mein Prozessor habe ich seit 2018 und damals wurde auch die Stufe 6 empfohlen.
Bisher lief daher mein System problemlos mit dieser Stufe.

Hatte jetzt die letzten Tage nochmals die Stufe 5 ausgetestet und das lief bei mir auch ganz gut. Nur muss ich dann von 1,260v auf 1,290v im Bios dazu hochgehen. Damit mit Last die Spannung nicht zu stark abfällt und dann stabil bleibt.

Bin jetzt aber wieder bei der Stufe 6, denn wenn es bisher unverändert gut läuft, wieso was Neues versuchen.
Deshalb habe ich mit Linpack erneut ein Stabiltätstest durchlaufen lassen.

Übrigens sind das meine Einstellungen im Bios.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_17h51m36s_001_.png

Ich nutze keine Festspannung, weil dann ansonsten mit dem Energiesparen die Spannung nicht mit herabgesetzt wird.
Offset-Spannung würde aber auch gehen.

Bei der min. Cache Core Rotation ist wichtig das entweder 8 oder Auto dabei steht, sonst taktet der Prozessor im Energiesparen nicht mehr herunter.
Max. Cache Core Rotation steht normalerweise bei mir bei 43, ich habe sie auf 47 angehoben und lieg so 300 MHz unterhalb meiner 5 GHz. Aber manche Boards machen diese 47 nicht gut mit, daher muss man sich auch hier oft herantasten.
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin nur leicht schockiert das du soviel Spannung benötigst
Klar gibt es unterschiede in der Produktion aber 0.2v mehr ist schon ne Hausnummer
Als ich meinen von der Spannung runter gesetzt habe von 1.34v auf 1.156v waren das gute 20 Grad weniger im avx Last
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
oh okay, also wieder was neues :D

ich habe jetzt gerade den Linpack erfolgreich abgeschlossen.

5GHZ
AVX 3
LLC5
1.350

Idle: 1.360 Last 1.344/1.328/ 1.312 /springt ein wenig

Temps zwischen 60-65 Grad
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das geht bei mir nur wenn ich auf 4,7 GHz gehe, dann komme ich auch mit nur 1,120v aus, aber nicht mehr mit 8x 5GHz und das ist mit einem 9900K sogar sehr gut, denn ich komme in Games auf eine Lastspannung von etwa 1,225v hin. Mit Prime oder LinkPack komme ich sogar auf nur 1,168v.

Mit 5,2 Ghz müsste ich etwa 1,350v im Bios ansetzen.
Allerdings dann auch mit einem AVX-Offset von 2 bis 3.

Bei mir rechnet mein Board auch rechts aus, was etwa an Spannung im Bios eingestellt sein muss und das kommt bei mir laut meinen eigenen Tests sogar hin.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_17h51m36s_001_.png

Nachtrag:
Lastwechsel liegt dann zwischen 1,260v und 1,235v (bzw. 1,225v).

Nachtrag 2:
Während des AVX Test, wo der Prozessor auf 4,7 GHz wegen dem AVX-Offset runtergeht, sind es sogar nur 1,110 - 1,119v.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_18h36m36s_001_.png

Die 20 Durchläufe sind auch bereits fast durch.
Fehlen aktuell wo ich es schreibe nur 1-2 Durchläufe.

UPDATE:

20 Durchläufe erfolgreich durchgelaufen.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_18h41m15s_004_.png
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn es stabil durchläuft ja.
Bezüglich der Temperatur würde ich nicht groß was beachten, da schaue ich lieber was mit Games dann dabei rauskommt.

Wenn ich mit meinen 8 Kerne Linpack ohne ein AVX-Offset laufen lasse, dann geht, sobald AVX mit getestet wird mein Prozessor direkt auf 100°C. Dabei täte er auch bereits herunter takten. Daher muss ich in meinem Fall auch ein AVX-Offset für diesen Test verwenden.

Linpack testet im Wechsel mit und ohne AVX.
 
TE
TE
Serenity1904

Serenity1904

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ok und jetzt gehe ich mit der Vocore runter und schaue wann er abbricht?

Als nächstes das selbe spiel mit 4,8 GHZ (auch hier mit AVX 3 testen bei Linepack?)

und wenn ich meine Werte gefunden habe, teste ich das ganze ohne AVX in games korrekt?
Wenn diese nicht rund laufen, die Vcore schrittweise erhöhen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Als nächstes das selbe spiel mit 4,8 GHZ (auch hier mit AVX 3 testen bei Linepack?)
Das hängt ganz davon ab, wie heiß dein Prozessor mit Linpack wird.
Bei mir muss ich ein AVX-Offset setzen, weil mein Prozessor sonst, sobald mit AVX getestet wird, an die 100°C kommt.
Habe bei mir mittlerweile, weil mein Test durchgelaufen ist wieder auf 0 gesetzt, da bisher mein System damit in Games gut gelaufen ist.

und wenn ich meine Werte gefunden habe, teste ich das ganze ohne AVX in games korrekt?
Genau, dann kannst es in Games auch austesten, ob es stabil bleibt.
Ich nehme dazu gerne BF5, weil dieses Spiel alle Kerne nutzt und auch gut auslastet.

Hier mal ein Test, was ich vorhin kurz am Laufen hatte.

K1600_Ashampoo_Snap_Dienstag, 21. September 2021_18h56m54s_001_.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten