• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Core 2 Quad bei Asus P5W DH Deluxe einbauen

biosat_lost

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo bin gerade einen Retro highend-PC für meinen 9-jährigen Neffen am bauen,

Das mainboard ist ein Asus P5W DH Deluxe, und läuft momentan mit einem Core 2 Duo E 6700 @ 3,3GHZ.

Das Bios habe ich auf Version 3002 upgedatet, das ist das neueste Bios was es für dieses Board von Asus bereitgestellt gibt, anscheinend.

Braucht der CQ2 9450 ein spezielles Bios wegen des anderen FSB, und des doppelten Cache?? Offiziell unterstützt wird er ja.

Weiß nicht ob ich die jetzigen Bioseinstellungen komplett auf Default zurückstellen soll, eigentlich wollte ich die bootpriority-Einstellungen, Sata, AHCI-Einstellungen so lassen.

Mit dem Dualcore und Windows7 64bit ist der Rechner stabil, Samsung Magican läuft sogar mit rapid-mode, er bootet schnell.

Jetzt hab ich aber schon den Intel core 2 quad 9450 hier bezahlt liegen, die CPU ist schon ne Schwachstelle. Der Speicher ist 6 Gb Geil DDR800+ 4-4-4-12 bei 2,1 Volt den ich im dualchannel mit 1,8 Volt bei 800 MHz @ 5-5-5-15 laufen habe.

Ein erster versuch den besseren chip einzubauen, ergab, dass der Pc zwar bootete, aber der Monitor keinerlei Signal bekam .

Ich selber hatte derzeit nur AMd CPU-s, kenne mich mit Intel -Chips aber auch ganz gut aus( ab Sandybridge). Könnte es sein, dass es eine grundlegende Einstellung oder sogar ein spezielles bios für den 9450 gibt?

Also sobald der Monitor ein Signal bekäme, wüsste ich mir schon irgendwie zu helfen, möchte aber auch nicht ohne höhere Erfolgschance nochmal den Chip einsetzen.

Vielen dank im Voraus!!!
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Nach einem CPU wechsel mache ich immer ein CMOS-Reset und hatte danach nie Probleme. Die CPU sollte ab der BIOS version 2103 unterstützt werden.
 
TE
biosat_lost

biosat_lost

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke, das muss es sein!!! Irgendwie hab ich auch schon gedacht, dass der Core2 Quad ja mit dem vom Bios konfigurierten Einstellungen für den öden e 6700 Dual Core konfrontiert werden muss, wenn er quasi gar nicht funktioniert!!!! :hail:

Es ist ein refurbished Chip mit einem Jahr Garantie, er wird offiziell unter den Unterstützen CPU´s aufgeführt.
Dass man das Bios nicht so einfach mal downgraden kann, bei diesem Board glaube ich auch. Es kann nur am nicht durhgeführten CMOS Reset, das ich durch die Herausnahme der Batterie für 10 Minuten, machen werde.

Aber vielen lieben Dank für den kurzen Hinweis auf das einzig Logische. Es ist nämlich so dass ich auch etwas irgendwie wissen kann, aber trotzdem nicht durchführe( ADHS).

Was ich wohl sagen muss, ist dass ich von dieser Generation Intel CPU´s schon mehr erwartet hätte. Man hat das Gefühl , dass die Leistung die man der CPU beim Übertakten über den FSB zuweist, was noch nie wirklich performant war, irgendwann,plötzlich und unerwartet an einer anderen Stelle fehlen kann.

Also SLI würde ich mit einem CQ 9450 oder 9550, nur noch dem EVGA nforce 680i zutrauen.

Aber bestimmt nicht mit 2 GTX 980 ACX II SC., nach allem was ich jetzt über die Performance las.

Eher so mit 2 8800 GTS oder 2 9800 GX2, was auch mein eigentlicher Plan war.

Hab nämlich noch ein EVGA nforce 680i, das ich für mich aufbauen will.

Vielleicht wäre auch eine 9800 GX2 auf diesem wirklich qualitativ extrem hochwertigem Asus Mainboard, und 2 GTX 260 auf dem EVGA 775 Board keine schlechte Idee.

Na ja vielleicht mit nem Xeon 5472, könnten auch 2 GTX 275 das System, mit dem EVGA nicht kollabieren lassen, aber der wird bestimmt nicht darauf laufen.

Nen QX6870, kaufe ich mit Sicherheit nicht, aber nen 9650 schon, glaube ich.

Aber ne 9800 GX2 wäre auch nicht das richtige für das Asusboard mit dem 9450, eher 2 HIS 4850 IceQ4+ turbo mit jeweils 1024 Mb, dann könnte man eine in bestimmten Situationen rausnehmen, oder einfach eine noch nachschenken.

Wenn ich bedenke wie ich anfänglich( 2008) mal 2 sapphire HD 4890 Atomic und ne HIS 4890 Turbo+ mit nem Phenom 9850 BE( für das Hochtakten auf sehr fragwürdige 4x2,7 GHz), auf nem Asus 790 FX Deluxe am " Laufen" hatte??

Da wäre mir dieses Mainboard ähnlich wie der Umstieg von meinem Asus Crosshair formula V mit dem Fx 8150BE für 270€( absolutes high-end meinte der Händler) mit HD 7970 X-Edition und HD 7970GHZ IceQ X2, auf mein altes MSI Z87 GD 65 Gaming mit nem Xeon E-3 1240 V3 vorgekommen, vielleicht nicht ganz.

Aber was heißt das, habe ich nicht die ganze Nacht Borderlands 2, das Wang Bang Addon mit dem E 6700 @ 2x4 GHZ, 6GB GEIL DDR 2+ 4-4-4-12( mit 800MHz 5-5-5-15), und einer EVGA GTX 980 ACX II SC, auf ca, 1450 MHZ GPU-Takt über EVGA Precision ohne ov.,mit minimal reduzierten Einstellungen durchgezockt !?

Also die AF war nur auf eine Stufe über WQHD mit DSR downgesampelt, AA auf 4X, sonst war alles aufgedreht wie immer.

Leider kam ich dann auf die tolle Idee doch noch GF Experience zu installieren, für nen Videobeweis, da lief es gar nicht mehr.

Wahrscheinlich wird auch die 840 PRO im Rapid-Mode, einiges beitragen.

Ach ich weiß was ich machen werde. Ich schenke ihm den Rechner mit dem C2Q9450 und einer meiner alte HIS HD 5870 eyefinity 6 2048MB.

Die zieht als Einzelkarte nicht soviel an der CPU wie 2 HD 4850 , ist sogar schneller mit 2 GB Speicher, und Weihnachten schenke ich ihm die 2. davon und nen Xeon X5472 der auf dem Board nachgewiesen läuft.

Das wäre doch ein realistisches System, mit nem guten Super Fower 800 Wattt 80+ Gold Netzteil und der 840 Pro, vielleicht noch die 2 1 Gb GEIL Module gegen 2GB, müssen ja nicht diese Geil sein, austauschen, so dass er 8 Gb Arbeitsspeicher hat.

Meine Version 775 System bekommt dann eben nen C2Q 9650 und 2 EVGA GTX 670 4GB, oder 580 3Gb, ein B-wahre Supernova 800 Watt 80+Gold und den 1100MHZ DDR2 Supertalent Modulen, von denen ich 2 2 Gb Riegel nur für mich beanspruche( na ja teurer als der GEIL war der auch nicht, keine Ahnung, warum mir der Privatverkäufer die 6 Gb , das Board und nen e 6700 für 25€ verkaufte. Allein der ram war bestimmt das 10 fache wert.

Aber 2 HD 5870 eyefinity 6 mit dem Xeon , ner Arctic Fertigwakü, so dass er auf 4x4GHZ läuft, 6 oder 8 GB Ende der Fahnenstange DDR2 Ram, gutes Markennetzteil und mind. eine Samsung 840 Pro 256 GB.

Damit müsste doch mein 9 jähriger Neffe sich nicht schämen müssen vor seinen Freunden. Das Gehäuse wird natürlich so zugeschraubt, dass er es erst mit 16 aufbekommt.

Und wenn er heult; " das sind ja AMD Karten, tauschen wir einfach".
 
Oben Unten