• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel bleibt bei gesockelten CPUs

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

wie AMD wird auch Intel in nächster Zeit weiterhin auf gesockelte CPUs setzen, dies kommentierte Daniel Snyder gegenüber Maximum PC.

“Intel remains committed to the growing desktop enthusiast and channel markets, and will continue to offer socketed parts in the LGA package for the foreseeable future for our customers and the Enthusiast DIY market,” Intel spokesman Daniel Snyder told Maximum PC. “However, Intel cannot comment on specific long-term product roadmap plans at this time, but will disclose more details later per our normal communication process.”

Intel verweist hier u.a. auf den wachsenden Desktop Markt im Enthusiasten-Umfeld und deren Absatzwege. Über die langfristige Zukunft von Produkten will man keine Auskunft geben.

Persönliche Meinung: Die Spekulationen um Haswell und den wegfallenden Sockel haben mich schon sehr verwundert. Im Hinblick auf den Markt ergaben diese schlichtweg keinen Sinn, die wirtschaftlichen Auswirkungen wären viel zu groß im Vergleich zum aktuellen technischen Nutzen. Mit kleineren Fertigungsprozessen bleibt wohl langfristig keine andere Wahl, aber soweit sind wir noch nicht.

Quelle: Intel Says Company Committed to Sockets | Maximum PC
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Nullaussage

Für meh als Haswell kannste die "Mitteilung" in die Tonne treten. Zudem ist nichts über das Gefüge genannt. Was ist denn der "Enthusiast DIY market" für Intel?

S2011 bzw dessen Nachfolger?
 
D

Dr Bakterius

Guest
Vielleicht sollte Intel mal das Deckmäntelchen lupfen damit die Gerüchteküche mal Hand und Fuß bekommt
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matty2580

Guest
Klingt schon einmal gut....^^

BGA sollte nach den Gerüchten vermehrt aber erst nach Haswell kommen.
Und bis dahin fließt noch viel Wasser die Themse herunter.
Vielleicht kommt BGA doch noch, und man will nur die Kunden beruhigen?
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Ja da steckt echt keine handfeste Aussage drin. "Wir werden weiter LGA Prozessoren anbieten, aber können jetzt erstmal nichts weiter dazu sagen."

Klasse. Naja, aber ich glaube das geht schon in die richtige Richtung. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum Intel seine CPUs nicht mehr einzeln anbieten sollte. Das ergibt einfach keinen Sinn und ich sehe keine Vorteile, die das rechtfertigen würden.
 

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ich gebe nicht viel auf Spekulationen, weder "Intel wird keine Sockel CPUs mehr herstellen." sowie "Intel bleibt bei Sockel CPUs." oder "Der PC stirbt aus." Werden wir ja schon sehen :devil:
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Hat denn irgendwer etwa mehr an Aussage von Intel erwartet? AMD, Intel, Nvidia... Kommentare zu irgendwelchen zukünftigen Produkten oder Zielen sind immer sehr spärlich. Ich habe nichts anderes erwartet, mir reicht die Aussage für Haswell allerdings auch zunächst.

Solange PC Gaming / Overclocking weiterhin so beliebt bleibt wie jetzt wird Intel auch für die nötigen Optionen sorgen bzw. über die Boardpartner Geld mitverdienen.
 
K

KonterSchock

Guest
Da hat Intel mal wieder geschickt reagiert.

ich traue so aussagen nicht, Intel erzählt uns nur die halbe Wahrheit, würde man die Wahrheit sagen wäre dies ein Schlag gegen das eigene Geschäft, nicht nur Intel sondern die ganze Industrie dreht am Rad, ob es nvidia oder AMD oder Intel ist, keiner gibt mehr Infos raus als nötig. Fakt ist das cloud gaming Einzug hält, spätestens Wen die Industrie sieht das es einschlägt und die Leute federn lassen, und gut was einbringt, spätestens da, ist der pc am tot angelangt, und somit unsere komplette Freiheit weg, bin gegen cloud gaming, es gibt nix besseres als den klassischen pc.

die Industrie ist in so aussagen geschult, die bekommen sogar lach Training, bei mir würden die , die Hölle kennen lehrnen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

cozma

Freizeitschrauber(in)
Sinnfreie Aussage, da Haswell ohnehin als Sockelversion erscheint und BGA erst für
die nachfolgenden Modelle im Gespräch war.

Aber da AMD sich hierzu klar positioniert hat, vermute ich mal das Intel
auch in der Folgezeit LGA Modelle anbieten wird um sich nicht in eigene
Fleisch zu schneiden. Einzige Ausnahme wäre wenn Intel mit Haswell und
folgenden den Abstand zu AMD soweit vergrößert, das es aus Spielersicht
keine Alternative zu Intel mehr gibt.
 

beercarrier

Software-Overclocker(in)
ich denke intel wird in zukunft voll auf gesockelte cpus verzichten, denn zu einem ist amd nur ein mittbewerber, nicht einmal ein direkter konkurrent und schon gar kein bedrohung, zum anderen ist die ware arm bedrohung schon lange bei soc´s, was ein paar markante vorteile hat: sie sind günstiger summasummarum, energiesparender und begrenzen den aufwand kompatiblitäten herzustellen extrem. für den durchschnittsuser reicht die leistung der arm cpus mittlerweile aus, gegen diesen massenmarkt muss sich intel stellen wenn sie überleben wollen (als ein führender cpu-hersteller im massenmarkt) und mehr leistung wird da auf dauer nicht reichen wenn es keine software für den otto-normal-bürger gibt die diese sinnvoll nutzt.
 

Dayst

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, ich denk eher das die BGA Architektur eher für das Mobile Segment sein wird im Desktop-Bereich wird das wohl eher nur bei den HTPC zutreffen ansonsten bleibt der normale LGA.
 

Ratracer008

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
LGA for ever (oder wenn es mal was besseres gibt, dass at home umgebaut werden kann)

Die Nachricht ist aber nichts besonderes, da Intel mit BGA Nachteile (im Desktopsegment) im Vergleich zu AMD hätte.
Bei Notebooks ist BGA aber meiner Meinung nach besser, da es billiger ist. (Und wer stattet sein NB mit ner neuen CPU aus?)
 
Oben Unten