• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

IFX-14 - Ja oder Nein?

Shady

Freizeitschrauber(in)
Ich bin mal wieder am überlegen, wie recht oft in letzter Zeit, ob ich mir den IFX-14 holen soll. Es gibt auch eigentlich nichts was mich davon abhält, nur die Frage, ob er problemlos auf mein Board passt, wegen der Heatpipe. Denn klein ist er nun nicht gerade.
Hat vielleicht jemand von euch das Asus M2N32 WS Pro in Verbindung mit dem IFX-14 und kann dazu was sagen? Ich hab nicht wirklich Lust meine Heatpipe verbiegen zu müssen, ersetzen zu müssen oder sonst was in der Art und bevor ich mich für den Kühler entscheide und 70 ausgebe, würde ich halt gerne hören, dass er ohne Probleme passt.
Ich mein, die Heatpipe ist ja nicht die größte, aber ich würde schon gerne vorer ne Bestätigung hören, dass er passt. Ich glaub eigentlich schon, bin mir aber nicht 100pro sicher. Oder hat auch jemand ein Board mit ähnlicher Heatpipe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Passen schon, aufgrund des Chipsatzes und Konstruktion des Kühlers kann ich aber nur davon ABRATEN, da das M2N32 WS Pro, welches ich selbst besitze, schon mit Box/Vertikalkühlern ein ganz schön warmes Bürschchen ist, du müsstest also dich erstmal um die Kühlung des Chipsatzes und der Spawas kümmern...
 
TE
Shady

Shady

Freizeitschrauber(in)
Aber durch den aktuellen Boxed Kühler bekommen die Spawas und der Chipsatz auch nich wirklich ein großes Lüftchen ab. Also sehe ich nicht wirklich ein Problem?? Temperaturprobleme die mich zum kauf eines IFX-14 bewegen würden hab ich eigentlich auch nicht, nur wenn dann iwann nächstes Jahr mein Phenom aufs Board kommt, dann möcht ich nicht unbedingt einen Boxed Lüfter haben... Im Moment mal davon abgesehen, ob der IFX überdimensioniert wäre oder nicht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Aber durch den aktuellen Boxed Kühler bekommen die Spawas und der Chipsatz auch nich wirklich ein großes Lüftchen ab. Also sehe ich nicht wirklich ein Problem??
Da irrst du dich, gewaltig!

Und bedenke das ein nFOrce 590 Board zwischen 20 und 50w (mehr) verbrät als andere Chipsätze, speziell dieses ASUS...
Das ist also schon ein ganz schöner Hitzkopf!!

Selbst bei mir wirds M2N32 WS recht warm und ich hab schon 'nen SI-120 mit 120mm Lüfter drüber, der durchaus etwas wind in die Richtung bläst...
Temperaturprobleme die mich zum kauf eines IFX-14 bewegen würden hab ich eigentlich auch nicht, nur wenn dann iwann nächstes Jahr mein Phenom aufs Board kommt, dann möcht ich nicht unbedingt einen Boxed Lüfter haben... Im Moment mal davon abgesehen, ob der IFX überdimensioniert wäre oder nicht.
Der IFX14 ist ein sehr guter Kühler, passen wird er mit Sicherheit auch, die Verwendung auf dem M2N32 ist aber generell NICHT zu empfehlen, da solltest dir lieber einen Vertikalkühler (z.B. Gemin 2, SI-128) holen oder aber dir Gedanken um die Chipsatzkühlung machen.
 
TE
Shady

Shady

Freizeitschrauber(in)
Da irrst du dich, gewaltig!

Und bedenke das ein nFOrce 590 Board zwischen 20 und 50w (mehr) verbrät als andere Chipsätze, speziell dieses ASUS...
Das ist also schon ein ganz schöner Hitzkopf!!

Selbst bei mir wirds M2N32 WS recht warm und ich hab schon 'nen SI-120 mit 120mm Lüfter drüber, der durchaus etwas wind in die Richtung bläst...

Der IFX14 ist ein sehr guter Kühler, passen wird er mit Sicherheit auch, die Verwendung auf dem M2N32 ist aber generell NICHT zu empfehlen, da solltest dir lieber einen Vertikalkühler (z.B. Gemin 2, SI-128) holen oder aber dir Gedanken um die Chipsatzkühlung machen.

Von dem IFX-14 bin ich nun abgekommen...
Da du den Gemin vorgeschlagen hast, geh ich auch mal davon aus, dass es platzmäßig hinkommt? Ist ja auch wieder so ne relativ knappe Sache mit der Heatpipe... Der Abstand vom Slotblech müsste ausreichend sein...
Ich frag lieber, bevor ich des Teil dann zurück schicken muss -_-
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Der Gemin II ist größer als du denkst und zwar in JEDER hinsicht, aus dem Grunde hab ich ihn auch wieder verkauft, der geht einmal übers Board :ugly:
Da ich öfter mal was am Rechner ändere ist das etwas unpraktisch...

Platzprobleme wegen der Heatpipe des Boards gibts nicht, auch der Speicher passt bequem unter den Kühler und wird mitgekühlt...

Einziger Haken am Gemin II: die Größe ist doch etwas sehr groß...
 
TE
Shady

Shady

Freizeitschrauber(in)
Einziger Haken am Gemin II: die Größe ist doch etwas sehr groß...

Naja, und das Gewicht ist auch nicht grad zu vernachlässigen...
Aber danke erstmal. So wie's im Moment ausschaut werd ich den wohl nehmen.
Sollte ich noch fragen haben, werde ich nicht zögern sie zu stellen. :D
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
FYI:
Hab gerad mal 'spasseshalber' den Hyper6 auf dem M2N32 WS Pro montiert.
Was soll ich sagen, mit dem SI-120 wurden die beiden Kühlkörper um den CPU Sockel nicht sehr warm, mit dem Hyper6 kann man da aber Eier braten...
 
TE
Shady

Shady

Freizeitschrauber(in)
Erstmal noch danke für die Info. Das wäre wohl dann das endgültige Argument gegen den IFX oder allgemein einen horizontal Kühler.
 
Oben Unten