• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Hallo Leute, ich würde mir bald gerne einen Beamer kaufen, ich schwanke zwischen dem BenQ W1500
und dem Epson EH-TW6100W.
Zu dem suche ich noch eine Deckenhalterung und eine passende Leinwand.

Ich würde gerne eure Meinung hören welchen Beamer von den beiden zu empfehlen ist ? = )




 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Warum ausgerechnet einer der beiden Projektoren? Willst du WHDI nutzen?

Falls du damit auch spielen willst: Angeblich haben beide einen relativ großen Inputlag.
 
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Ne Beamer ;)
Fernseher hab ich =)

Eher nur zum Film gucken von Blue Ray und 3D, vieleicht ganz selten mal zum Zocken.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Mit 2-3m Sitzabstand wirken 60" rießig.
Full HD sieht auf einer großen Leinwand ohne den passenden Sitzabstand furchtbar aus.

Wie ist denn dein Sitzabstand?
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Brauchst du jetzt WHDI?

Wenn ja hast du eigentlich eh nur die Wahl zwischen den beiden Geräten... außer du nutzt einen externen Empfänger oder bist bereit noch mal viel mehr auszugeben.

Ich denke der Epson EH-TW6100W liefert ein tendenziell etwas besseres Bild aber er besitzt dafür kein Lens Shift und du hast daher kaum Spielraum bei der Positionierung des Beamers. Wirklich ohne weiteres "Spieletauglich" ist, wie schon angedeutet, vermutlich keiner der beiden.

Um das Geld bekommt man auch schon einen rießigen Fernseher der weit mehr Vorzüge hat als ein Beamer.

Das ist doch nicht riesig... bei der Sitzentfernung würde ich eine Leinwanddiagonale von 3m oder sogar mehr anpeilen, das ist quasi vier mal so viel Bildfläche wie bei einem 152cm/60" TV...
 
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Ne ich denke nur ich könnte dann den Vorteil nützen und müsste den Stick einfach nur umstecken und so ...falls ich mal wirklich drauf zocken will .. ohne ständig lästige Hdmi Kabel von a nach b zu ziehn.

Sie sollten halt unter 1500 Euro kosten, der Benq W1500 ist mir sehr ins Auge gestochen da er sehr neu ist, naja neu ... heißt nicht immer besser aber er rund 100 euro billiger ist als der Epson und auch die zwischenbildberechnung drinnen hat und den Lens shift da =) . Hab gelesen das dieser key und so nicht so gut sein soll für die Auflösung fürs Bild wenn er elektronisch berechnet wird.

Und ne Leinwand und ne Deckenhaltung bräuchte ich auch noch, bin da total erschossen wenns um das Beamer Thema geht.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Was benutzt du denn für Zuspielgeräte wenn nicht nur einen PC? Läuft nicht alles über einen AVR?

Die meisten Beamer haben ja auch gleich zwei oder drei HDMI Eingänge, du musst zwar entsprechend viele Kabel verlegen aber das sollte eigentlich meist reichen.

Wenn nicht oder wenn du nur ein Kabel zum Beamer verlegen willst hilft ein HDMI Switch bzw. Splitter.


Für die 250€ die etwa der BenQ W1500 mit WHDI im Vergleich zum ansonsten fast baugleichen W1400 mehr kostet + Kosten für den WHDI Stick kannst du auch schon einen AVR kaufen (wobei das nicht der einzige Grund für einen AVR sein sollte)...


In der angepeilten Preisklasse würde ich dir empfehlen dir -ohne WHDI- folgende Geräte anzusehen:

Und den Beamerguide durchlesen.

-BenQ W1300
-BenQ W1400
-Epson EH-TW3200 (alt aber gut)
-Epson EH-TW5200 (ohne Lens Shift!)
-Panasonic PT-AH1000E (reizt das Budget aus)
-Acer H9505
 
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

So hab mir nun den BenQ TH680 zugelegt, bin auch SEHR begeistert vom Beamer, mein erstes Gerät ^.^

Nur habe ich folgendes Problem wenn ich 3D Material wiedergebe das es zwischen durch immer wieder zu einem Verbindungsabruch der 3D Brille kommt ... und nur noch alle Farben durchlaufen.
Derzeit benütze ich ein Leintuch für die Projektion, da ich noch keine Leinwand habe, könnte es daran liegen, ich habe gelesen das die Brille ein Signal von der Leinwand zurück bekommt.... ich hab ehrlich keinen Plan, die Brille ist auch vollkommen aufgeladen.
Wenn ich z.b mal meine Hand vor der Brille vorbei bewege ist das Bild für kurze Zeit wieder normal ... aber es dauert nicht lange und dann haben ich wieder diesen Farbverlauf so wie bei diesen alten blau rot brillen da.


zu dem suche ich noch eine Deckenhalterung für diesen Beamer und eine Leinwand(250x180), sollte sie haben.

Hoffe auf eine Hilfreiche Antwort von euch = )
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Da der Beamer kein Lens Shift hat muss er relativ zur Leinwand sehr genau positioniert werden und zwar horizontal in der Mitte der Leinwand und vertikal auf höhe der oberen oder unteren Kante der Leinwand.

Du musst dir eine Möglichkeit überlegen wie du das gewährleisten kannst.

Bei der Leinwand gibt es viele Möglichkeiten, hängt auch davon ab ob du etwa eine Rahmenleinwand, eine Rollleinwand oder gar eine Motorleinwand willst.

zu dem suche ich noch eine Deckenhalterung für diesen Beamer und eine Leinwand(250x180), sollte sie haben.

Was ist denn das für ein Format?

Die wäre z.B.: eine Option: http://de.celexon.com/Stationaere-L...r-Professional-240-x-135-cm-240-x-135-cm.html
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

also ich hab mir mal ne 235x235er Rollo Leinwand bestellt ... und ne billig Deckenhalterung um 20 Euro....


Hatte beim Leinentuch das Problem das mein 3D Signal von der Brille immer unterbrochen wurde... würde gerne wissen ob es an dem Leintuch lag oder an der Brille ... hab gelesen es gibt so ein Lichtblitz oder so, kenn mich da gar nicht aus ...
 
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Ja, war die billigste und von der Größe passt sie auch, bin mal gespannt ob sie brauchbar ist, aber denke für die erste Leinwand und so wirds sicher klappen, mitn Leintuch hatte es schon tollen Eindruck gemacht, nur is die 3D Verbindung immer abgebrochen ... ob die Brille kaputt ist oder es am Leintuch liegt würde ich schon gerne wissen ^^
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Wär da nicht eine 16:9 oder 21:9 besser gewesen als 1:1?
 
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Joa, leider wusst ich noch nicht wegen der Deckenhalterung ... aber da der Beamer ja kein Lensshift hat, kann ich sowieso nicht so hin und her ... ich hab auch keine Erfahrung damit, das war wohl auch der Grund. Wenn ich gewusst hätte welche genaue Größe ich brauche wärs auch einfacher gewesen, bei der Wahl, ich wollte auch keine 500 euro oder so für so ne Leinwand ausgeben wo ich beim Leintuch ja schon nen perfekten Eindruck hatte, bin halt in Neuling was das angeht.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Ist aber nur HD-ready...

Joa, leider wusst ich noch nicht wegen der Deckenhalterung ... aber da der Beamer ja kein Lensshift hat, kann ich sowieso nicht so hin und her ... ich hab auch keine Erfahrung damit, das war wohl auch der Grund. Wenn ich gewusst hätte welche genaue Größe ich brauche wärs auch einfacher gewesen, bei der Wahl, ich wollte auch keine 500 euro oder so für so ne Leinwand ausgeben wo ich beim Leintuch ja schon nen perfekten Eindruck hatte, bin halt in Neuling was das angeht.

Ich würde empfehlen sich erst zu informieren und dann zu kaufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Ich würde mir gerne demnächst einen Beamer kaufen =)

Ach, ich les mir eh vorher immer alles durch, überhaupt bei solchen Dingen wo ich überhaupt keine Ahnung habe, also die Leinwand wird sicher nicht zu klein sein. Die Max. Breite liegt bei 7.52 m die vom Beamer wiedergegeben werden kann ... aber 2.45 in der Breite wird eh schon sehr eng = )
Zur Not besorg ich mir einfach schwarzen Filz damit ich keine schwarzen streifen oben und unten habe, also so an sich gibts am 3D Bild, nichts zu meckern, ich als Beamer Neuling :D
Nervig fand ich nur das 3D Signal zur Brille immer unterbrochen wurde ._.
 
Oben Unten