• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 6800K lässt sich nicht übertakten

elementz

Freizeitschrauber(in)
Hey
nutze aktuell einen 6800K auf einem Asrock x99 extreme 4 mit neustem BIOS
Das Board hat so seine Eigenheiten..

Schalte ich XMP ein geht der CPU Takt runter und alles mögliche verstellt sich.
Problem gelöst indem man den Takt manuell einstellt und den Rest auf AUTO
Gleiche Werte wie wenn xmp AN ist aber die CPU bleibt bei 3400 Default ( andernfalls mit xmp nur 3120 )

So nun wollte ich in übertakten.
ABER
Egal was ich für einen Multiplikator ALL CORE einstelle.

Es schaut immer wie auf den Bildern aus.
Er taktet nicht über 3800 1 Core und Rest 3600
42
40
38
44 mit Bluescreen

Immer das Selbe
Habe nur Multi auf 42
Vcore auf 1.122
BCKL Spectrum und Speedstep deaktiviert laut der 8auer Tutorial.
Rest auf AUTO

Jemand ne Idee wieso der Multi sich nicht ändert?
Und wieso aucn nur auf einem Kern

Temps mit AIO bei ca 48 C..
Daran liegts nicht nach 4 Runden Cinebench und ne halbe Stunde Bf5 waren es 54
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    1.008,1 KB · Aufrufe: 33

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Schalte ich XMP ein geht der CPU Takt runter
Aber der BCLK Takt erhöht sich, oder?
alles mögliche verstellt sich
Was? Zähle das wichtigste auf.

Das ganze kann auch an was anderes liegen, lies dir mal dieses Thema durch:
 
TE
E

elementz

Freizeitschrauber(in)
Ja liegt wohl an dieser Mikrocode Geschichte..
Na super..

Ja der BCKL geht auf 120 hoch.
Hab nur den RAM Takt auf 3200 gestellt.
Er zieht sich dann die selben Werte wie im XMP und lässt den BCKL unberührt.
Nur auf die schnelle finde ich keine Lösung
Die meisten Hilfen sind von 2018 und die Updates sind längst nicht mehr im Verlauf von Win sichtbar,.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Geh mal in den Ordner C:\Windows\System32 und such nach der Datei mcupdate_GenuineIntel.dll.
Da gehst du auf Eigenschaften > Sicherheit > erweitert > Administratoren > bearbeiten > Haken "Vollzugriff" setzen. Dann löscht du die Datei oder benennst sie um und startest neu.

Bei X99 blockiert ein Microcode Update von Microsoft das OC.
Hab heute mein Windows neuinstalliert und dasselbe Problem (wie nach jeder Neuinstallation).
 
Oben Unten