• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i5 3570k OC max. sinnvolle Temperatur

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Heyho!

Ich hoffe ich werde nicht von SuFu-Posts erschlagen ;)

Habe am Wochenende in mein Zalman MS800 Gehäuse auf mein ASrock Z77 Pro 3 mit dem i5 3570k einen EKL Alpenföhn K2 installiert und nach mehreren Tests den Multiplier auf 41 hochgeschraubt bei Offset -0,050V. Dauertest mit Prime95 (16h) ergab eine Maxtemp von 63 Grad. Jetzt habe ich aber in dem OC Thread in diesem Forum von 3570k Übertaktungen mit 83 Grad Maxtemp gesehen. Kann ich mir da erlauben noch höher zu steigen? Wenn ja, wo sollte ich die magische Grenze ziehen, dass mir der Prozessor noch ein Weilchen länger hält?

Thx in advance,

KogMaw
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Keine Sorge wegen der SuFu, auf die verweist hier niemand, die community hier ist nämlich nett!
Die Magische Grenze für OC Temps ist da wo die CPU nicht runtertaktet, 105°C glaub ich. Deine CPU stirbt eher von zu hoher Spannung als von zu hohen Temps, 1,4V bei 60° sind schlechter als 90° bei 1,000V. Die meisten CPU's werden aber ausgetauscht bevor sie durch OC kaputt gehen.
Du kannst aber pi mal Daumen sagen so 75° bei Prime solltest du nicht groß überschreiten für 24/7 weil die CPU ja im Sommer auch nochmal wärmer wird.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Stueppi hats aufn Punkt gebracht, Stell dein max. Takt ein und regel lieber die Spannung runter soweit er noch stabil läuft. Das spart Strom und Abwärme. Allerdings kann es bei der Offset Einstellung passieren das er im Energiesparmodus (meist C6) dann abstürzt. Deaktivieren dieser Einstellung im BIOS ist sinnvoll. Außer du hast alles schon aus.
PS: Willkommen im Forum :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Das ist schön zu hören und vielen Dank für die nette Begrüßung.
Bin OC-mäßig auch noch ein Neuling und daher um alle Infos dankbar.

Nach ein wenig Recherche habe ich mir wie gesagt den K2 eingebaut mit mitgelieferter WLP, kann es sein dass die Temperatur hoch ist weil ich zuviel Paste verwendet habe oder kann man die nachvollziehen?
4,1 GHz finde ich jetzt nicht so die arge Übertaktung. Oder soll ich das lieber nochmal auseinander basteln und eine "gute" WLP nachlegen?

Benutze den PC wenn ich arbeiten bin größtenteils für Multiboxing und habe da 12 VMs laufen und da ist die Last der CPU dann schon meist bei 100% und bei so 60-63 Grad.

Mit der Offset-Voltage kann ich nicht weiter runter, wird dann instabil, bzw bleibt dann sobald gebootet ist hängen.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Temp Problem der Ivy's ist bekannt, die sind nicht verlötet unterm Heatspreader, wie einst die Sandy's (2500K z.B.) selbst mit der besten WLP der Welt kannst du das nicht ausgleichen.
Spannung runter oder CPU köpfen und bessere WPL verwenden.
Das Offset Problem hab ich beim I7 3770K auch im 2. PC. mit 0,080V bei 4,1GHz stürzt er ab. Hab die Spannung manuell auf 1,12V ausgelotet bei 4,1GHz. Da liegt er zwar etwas über 60°C bei Spiele Last aber das geht noch. Werde den mal Köpfen wenn ich ne ruhige Hand hab.

Info: http://extreme.pcgameshardware.de/o...hes-ocing-von-sandy-bridge-k-prozessoren.html (kannst du auch auf deinen anwenden)

Schau dich mal etwas um im Forum: http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/20 da gibts einige nützlich beiträge zum Thema!

Viel Erfolg
 
TE
K

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Danke Crash :D

Wenn das nur nicht so ein Rumgefummel wäre in meinem Zalman MS800. Nie wieder Midi-Tower...

Werd mal versuchen was ich da rausholen kann aus Voltage-Spielerei anhand des Tuts. Hab bisher nur die Offset-Voltage umgeändert und den Multiplier, wahrscheinlich hab ich Genie auch noch den Turbomodus enabled. Mal schauen. Aber noch heißts 2h bis Feierabend :D
 
TE
K

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Habe den Multiplier auf 44 angehoben und die Offsetvoltage auf +0,075 raufgehoben. Eine fixed Voltage kann ich bei meinem Motherboard offensichtlich nicht einstellen. Sind die nachfolgenden Werte vertretbar?

aXTu.pngCoreTemp.png
 

lord_mogul

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab auch nen i5-3570K drin, der rennt auf 4,3 GHz bei einem Offset von -0,040v
Unter Vollast kommen da etwa 1,22v bei rum. Im Idle liege ich ca. bei 0,79v
Mit nem Macho bleibt der auch temperaturmäßig im Rahmen.
 
TE
K

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Danke für die Rückmeldung.

Was verstehst du unter "im Rahmen"?

4,3 GHz mit negativer Offsetvoltage sind bei mir schon nicht mehr möglich, 4,2 gerade noch so, wobei sichs dann im Prime95 auch schon verabschiedet.

Wobei ich auch dazu sagen muss dass die Werte aus Prime95 Belastung stammen. In der Standardauslastung komme ich selten über 64-66 Grad, was mir allerdings in Anbetracht der Masse des Kühlers doch noch recht hoch vorkommt.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wobei ich auch dazu sagen muss dass die Werte aus Prime95 Belastung stammen. In der Standardauslastung komme ich selten über 64-66 Grad, was mir allerdings in Anbetracht der Masse des Kühlers doch noch recht hoch vorkommt.
Deine Temps sind vollkommen im grünen Bereich, die einzelnen Kerne dürfen eh wärmer werden, wie die CPU an sich. Und Prime95 rührst du meist nach dem einen oder anderen Run eh nie wieder an. Wichtig ist, das die Kiste vor allem im PC-Alltag rund läuft...;)

Wenn`s da keine Probs gibt, herzlichen Glückwunsch! Dann kannste überlegen, ob dir der jetzt anliegende Takt ausreicht und du mit der Vcore noch etwas herunter gehst oder du die CPU noch weiter treiben willst. Dazu könnte aber wieder mehr Spannung nötig sein...

Gruß
 
TE
K

KogMaw

Kabelverknoter(in)
Danke nochmal für die Rückmeldung. Ich würde gern versuchen höher zu schrauben, aber ich bezweifel dass mir 100 Mhz so die Mehrleistung bringen. Suche nicht nach Rekorden, ich will nur eine runde Performance bei langlebenszeittauglichen Temperaturen. Werde versuchen noch einen dritten Lüfter zu installieren und vielleicht die WLP auszutauschen, mal schauen wann dazu Zeit bleibt.
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
Lass das mit den zusätzlichen Lüftern, Flüssigmetall it's the way to go :D

Mit nem Ninja 3 + FX Evo 120:

Prime @ 4,2 GHZ.png

Prime95 Custom Run starten und nen Hacken rein bei "Run Inplace". Nur so bekommst du max. Temps.
 
Zuletzt bearbeitet:

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Waren die 83grad zufällig bei mir? :p
Der k2 ist top. Deine 63grad ebenfalls. Kannst du ruhig nach oben ziehen. Ich setzte mir selber mit Sommer gern Puffer. Außerdem hänge ich eh immer im GPU limit.
 
Oben Unten