HTC One X, One S und One V im Hands-on-Test

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu HTC One X, One S und One V im Hands-on-Test gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: HTC One X, One S und One V im Hands-on-Test
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
4,7" find ich zu groß. Mein Desire HD mit seinen 4,3" find ich schon zu groß, es lässt sich nicht mit einer Hand bedienen - Samsung hat mit dem S2 bei gleicher Displaygröße jedoch ein viel besseres Handling geschaffen. Würde mir sehr wünschen, dass in ~10 Monaten ein HTC auf dem Markt ist, was meinen Ansprüchen dann gerecht wird - gute Hardware, super Kamera, 4.0-4.3 Zoll, gute Verarbeitung (Unibody!) und guter Akkulaufzeit. LTE nicht vergessen :) Und DANN kann man sich wieder nach guten Verträgen umgucken. Mein Desire HD bezahl ich eigl nur 2 Jahre lang ab und habe dazu gratis Internet (15€ Monat / 70€ Anzahlung), das ist von den Konditionen her kaum zu toppen. Und nach 2 Jahren ein neues Smartphone zu haben, ist einfach nur perfekt, wenn man immer auf dem neuesten Stand der Technik sein möchte :)
 

PC GAMER

PCGH-Community-Veteran(in)
CentaX schrieb:
Und nach 2 Jahren ein neues Smartphone zu haben, ist einfach nur perfekt, wenn man immer auf dem neuesten Stand der Technik sein möchte :)

Leider muss man alle 6 Monate (max.1jahr) sein Smartphone Wechsel wenn man auf dem neusten Stand sein möchte :(
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
Leider muss man alle 6 Monate (max.1jahr) sein Smartphone Wechsel wenn man auf dem neusten Stand sein möchte :(

Ja gut, stimmt, "immer auf dem neuesten Stand" war wohl etwas hoch gegriffen :) Ein Smartphone ist nach 3 oder spätestens 4 Jahren eigentlich hoffnungslos veraltet .. Ich merks ja schon bei meinem DHD, verglichen mit neuen Handys. Hatte die letzte Generation, wo die High-End Modelle einen Singlecore hatten, jetzt sind sie schon bei 4 Kernen angelangt, nach nur etwas über nem Jahr nach meinem Kauf. Also, ein Jahr hält das DHD noch locker durch, dann wird man aber schon nen gewaltigen Unterschied zu neuen High-End Modellen spüren, ja ..
.. wird durch Custom Roms aber zusätzlich ein wenig gebremst :D Hatte bis vor kurzem das Rom vom Nachfolgerhandy (Sensation), da lief eigl alles klasse. Seit Freitag läuft 4.0.3 MiUi .. Damit kann man die Lebensspanne mMn eigl noch verlängern, neue Funktionen und Oberfläche für lau. :)
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
4,7" find ich zu groß. Mein Desire HD mit seinen 4,3" find ich schon zu groß, es lässt sich nicht mit einer Hand bedienen...

Ich denke das One X wäre mir mit den 4,7" auch zu groß. Wie soll man so ein Teil denn in die Hosentasche bekommen? Gerade beim sitzen dürfte das sehr eng werden. Da wäre mir das One S schon fast lieber, leider ohne Quadcore.;)
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denke das One X wäre mir mit den 4,7" auch zu groß. Wie soll man so ein Teil denn in die Hosentasche bekommen? Gerade beim sitzen dürfte das sehr eng werden. Da wäre mir das One S schon fast lieber, leider ohne Quadcore.;)
Naja, so groß fällt ja der Unterschied zu 4,65 Zoll wie beim Galaxy Nexus nicht aus und das bekommt man ganz locker in die Hosentasche, ohne Probleme beim Sitzen. ;)
Ansonsten wirklich ein feines Smartphone, die X Variante. Und Sense ist ja mal an sich schon ein Kaufgrund. Wird es die Smartphones auch in anderen Farben geben, wie z. B. weiß für die Freundin? :devil:

4,7" find ich zu groß. Mein Desire HD mit seinen 4,3" find ich schon zu groß, es lässt sich nicht mit einer Hand bedienen - Samsung hat mit dem S2 bei gleicher Displaygröße jedoch ein viel besseres Handling geschaffen.
Das S2 hat nur einen 4,3" Bildschirm. ;)

MfG
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
Schöner Bericht und sehr interessant :daumen:
Endlich mal was Handfestes und auch noch ein Ausblick das es nen Test dazu geben wird :wow:
Find die Teile sehr schön und auch die Klassenunterschiede sind super gewählt, wobei ein Einkerner schon ziemlich niedrig ist, solange alles flüssig läuft sollte es keine Probs geben.
Hoffentlich behält HTC diese Linie bei und bringt jetzt nicht noch zig andere Modelle wo man dann wieder auslosen muss was Highend ist.
 

soul4ever

Freizeitschrauber(in)
Bei mir wird es das Sony XS, weil es gegenüber dem one-s für mich folgende Vorteile hat:

- 720p Display
- 32 statt 16gb Speicher
- besseres Design
- separater Auslöser
- früher erhältlich

Ansonsten halte ich das one-s für ein solides Gerät, aber hab beim S2 gemerkt das es nervt keinen extra Foto Auslöser zu haben und man dann doch seltener Bilder macht. Auch das Design, ist "OK", aber eben nicht so ansprechend wie das XS.
 
C

catcher8586

Guest
Mal wieder keine Gerät mit 4" (oder kleinerem) Display und einem Dual-Core, da kann man nur sagen "Fail" !!!! :daumen2:
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Mal wieder keine Gerät mit 4" (oder kleinerem) Display und einem Dual-Core, da kann man nur sagen "Fail" !!!! :daumen2:

Wieso, genau das wird es doch auch geben.

Während das One X rund 600 Euro kosten soll, gibt es das One S für knapp 500 Euro. Dafür bekommen Sie einen Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz, anstelle des ebenso hoch taktenden Quadcore-Modells Tegra 3 im One X. Zudem misst das Display 4,0 statt 4,7 Zoll.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Das S2 hat nur einen 4,3" Bildschirm. ;)

MfG
er sagt doch, dass das 4,3zoll vom S2 besser zu bedienen ist, als das 4,3zoll vom anderen.


1,8Ah ist aber verdammt wenig für Tegra 3.
Das Galaxy S2 hat 1,65 mit Dualcore und passiv schafft man vielleicht 3 Tage, aber aktiv auch nur 6h.

1,8Ah entspricht gerade mal 7,56Wh. Das Transformer prime hat ohne Station 25Wh und hält damit 8-10h. Natürlich bei größeren Display.
Das kann ja lustig werden. HTC neigt in letzter Zeit häufig dazu zu kleine oder schlechte Akkus zu verbauen, wie beim Sensation.
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
Ganz ehrlich: Ich hab noch nie so eine Sch**** von HTC gesehen:

One X:
- zu groß
- Plastik statt Aluminiumunibody!!! :what: :wall: :kotz:
- kein microSD-Slot :kotz:
- Akku nicht austauschbar :wall:
- Nur 1,8 Ah
- Unglaublich dämliche Multitaskingansicht

One S:
- kein microSD-Slot :kotz:
- Akku nicht austauschbar :wall:
- Nur 16 GB intern! :lol: :lol: Das ist wohl ein schlechter Scherz, oder? :wall:
- Trotz gleicher Displaygröße klar höher als das Sensation! :daumen2:
- Unglaublich dämliche Multitaskingansicht --> Selbst Sense wird verhunzt! :wall:
- AMOLED-Krampf! :kotz: (Ok, ist Geschmackssavhe, aber ich mag es nicht)

Für mich war HTC jetzt knapp 2 Jahre lang die Nr. 1, aber mit diesem Scheiß/Müll (das ist jetzt noch positiv ausgedrückt) enttäuscht mich HTC auf ganzer Linie. :heul: Diese Smartphones kann ich mir nicht kaufen, damit werde ich nicht glücklich. Statt bekannte Stärken beizubehalten, übernimmt HTC die Nachteile von Apple beim Speicher und Samsung beim Material, das ist echt schwach! :kotz:

Und damit wollen sie überzeugen?! LÄCHERLICH!!! Die Show hat eindeutig ein anderer gewonnen: Huawei! Während HTC nur noch ein Schatten seiner selbst ist, merkt man bei Huawei, dass sie ernst machen...
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Huawei-Geräte kommen mir vom Design alle sehr bekannt vor.
Übrigens ich finde es wichtiger, dass es leicht ist, als dass es aus Metall ist. Hab das S2 jetzt fast 1 Jahr und alle anderen Handys finde ich unpraktisch schwer.
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Ich muss sagen das mir das Huawei Ascend D quad XL bisher von allen vorgestellten am besten gefällt. 4.5" Display (720P), 32GB + SD Slot, Quadcore, standard Android 4.0, kaum größer und bissel leichter als mein EVO 3D und dazu noch ein 2500mAh Akku.
 
Oben Unten