• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HTC One: Schlechte Quartalszahlen trotz Smartphone-Star

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu HTC One: Schlechte Quartalszahlen trotz Smartphone-Star

Das HTC One wird derzeit von der Fachpresse zwar mit viel positiver Kritik bedacht, doch bislang konnte HTC aus diesem Erfolg noch keine nennenswerten Gewinne erwirtschaften. Wie es scheint, kann das HTC One erst zum nächsten Quartal die Bilanz von HTC positiv beeinflussen.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: HTC One: Schlechte Quartalszahlen trotz Smartphone-Star
 

sebtb

Freizeitschrauber(in)
Also ich besitze das HTC One seit paar Wochen und bin echt begeistert (vorher iPhone5 32gb).
Wenn's in ausreichender Stückzahl verfügbar ist, wird HTC wieder nach oben schnellen. Leider hat HTC halt gerade kein Zugpferd auf dem Markt.
Dann kommt noch das HTC Facebook Phone und damit sind sie dann endgültig aus dem Schneider.
 

fire2002de

Software-Overclocker(in)
ich hab das ober tolle supersmartphone was zurzeit das beste ist was es gibt und hab mir jetzt ein htc one geholt.... bitte lest die Ironie heraus -.-
b2t: sicher ist das htc one das zurzeit "beste" Smartphone" aber wenn es nicht verfügbar ist ist es auch nicht zu kaufen und somit miese Quartalszahlen. sehr schade, aber ich glaube sie haben es einfach unterschätz das das model o erfolgreich ist!

es steht ein neues Arbeitsgerät an, privat nutze ich apple für die arbeit hab ich ein Android gerät, jemand Erfahrungen mit dem htc one und "dreck/staub/Robustheit" ?
alternativ wäre ein Sony drin, hört sich "staub/wasser" dicht an.

mfg
 

Sebl84

Komplett-PC-Käufer(in)
seid ihr euch mit dem Quartalsgewinn von ner guten Milliarde sicher? Ich meine es waren nur etwas zwischen 200-300 Millionen im Vergleichsquartal, und diese Milliarden bezogen sich auf das ganze Jahr 2012. Bitte noch einmal prüfen.
 

l00p

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die sollen lieber mal Ihren Servicepartner für Reparaturen wechseln oder sich kulanter zeigen.

Kann ja nicht sein, dass man ein Gerät, welches gerade mal 10 Monate alt ist, wegen eines angeblichen Feuchtigkeitsschadens nicht auf Garantie repariert bekommt und stattdessen Reparaturkosten von über € 300,00 zahlen soll. :|
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Naja, wenn man das Ding kaufen könnte, würde HTC auch Geld dafür bekommen! Ich warte schon seit nem Monat auf meins...
 

X-CosmicBlue

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hätte es gerne in schwarz. Zur Zeit nicht verfügbar.
Ich hätte es gerne in der 64GB Variante. Zur Zeit nicht verfügbar.
Ich hätte gerne einen SD-Slot. Wird es nie geben.
Ich hoffe auf ein Firmware-Update wegen des Farbstichs der Kamera.
Ist alles erfüllt, werde ich es mir kaufen.
Bis dahin eher nicht.
 

Otep

PCGH-Community-Veteran(in)
Hm, ich konnte mich entscheiden... One X+ für n Euro oder das One für n Arsch voll €€€ bei meiner Vertragsverlängerung... habe das X+ genommen... Warum?
64GB, schwarz und sofort verfügbar... :daumen:
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Es mangelt HTC einfach an Exklusivität und Prestige. Das Portfolio quillt schon wieder über, die Geräte werden nicht ausreichend beworben und man kann nur hoffen, dass sie die (weniger gewordenen) Geräte auch gut pflegen. In den letzten Jahren sind sie meiner Meinung nach immer mittelmäßiger geworden, vor allem durch die stumpfe Gerätevielfalt und das eintönige Design. Das One ist ein Schritt in die richtige Richtung, wobei mir der Produktname "One" einfach nicht einleuchtet, nach One X, One S und One V - jetzt einfach nur One? Fanden die das etwa toll, dass Apple das neueste iPad einfach nur "The new iPad" genannt hat? :what: :nene:

Mehr Marketing, weniger Geräte, dafür markantere Geräte. Vier Phones reichen doch: Highend, Midrange, Einsteiger und ein Billigheimer für die emerging markets. Und ich hoffe sie klauben nicht schon wieder die Desires aus der Mottenkiste, oh mann. Eine starke Produktfamilie mit wenigen, dafür durchdachten Geräten bringt einfach mehr, als ein lahmer Haufen aus Lückenfüllern.

Galaxy, iPhone, Lumia - das sind Marken die jeder kennt. Da müssen sie auch hin. Sonst schaffen sie es nie aus der Versenkung, in der sich das Unternehmen gerade einnistet.
 

winner961

Software-Overclocker(in)
Es mangelt HTC einfach an Exklusivität und Prestige. Das Portfolio quillt schon wieder über, die Geräte werden nicht ausreichend beworben und man kann nur hoffen, dass sie die (weniger gewordenen) Geräte auch gut pflegen. In den letzten Jahren sind sie meiner Meinung nach immer mittelmäßiger geworden, vor allem durch die stumpfe Gerätevielfalt und das eintönige Design. Das One ist ein Schritt in die richtige Richtung, wobei mir der Produktname "One" einfach nicht einleuchtet, nach One X, One S und One V - jetzt einfach nur One? Fanden die das etwa toll, dass Apple das neueste iPad einfach nur "The new iPad" genannt hat? :what: :nene:

Mehr Marketing, weniger Geräte, dafür markantere Geräte. Vier Phones reichen doch: Highend, Midrange, Einsteiger und ein Billigheimer für die emerging markets. Und ich hoffe sie klauben nicht schon wieder die Desires aus der Mottenkiste, oh mann. Eine starke Produktfamilie mit wenigen, dafür durchdachten Geräten bringt einfach mehr, als ein lahmer Haufen aus Lückenfüllern.

Galaxy, iPhone, Lumia - das sind Marken die jeder kennt. Da müssen sie auch hin. Sonst schaffen sie es nie aus der Versenkung, in der sich das Unternehmen gerade einnistet.


Dann müsste sich Samsung aber auch ein Beispiel nehmen bei den Ganzen Galaxys hat man ja auch keine Überblick was es außer dem Top Modelle gibt. Da finde ich die Strategien von Nokia und Apple wesentlich besser.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Dann müsste sich Samsung aber auch ein Beispiel nehmen bei den Ganzen Galaxys hat man ja auch keine Überblick was es außer dem Top Modelle gibt. Da finde ich die Strategien von Nokia und Apple wesentlich besser.

Samsung macht es in der Hinsicht auch nicht besser, das stimmt. Sie haben es aber geschafft, den Namen Galaxy fest auf dem Markt zu etablieren. Das fehlt HTC. Die hatten irgendwann mal ein eigentlich ganz charmantes Namenskonzept, die haben den Geräten schöne random-Namen gegeben. :) Magic, Mozart, Hero und Konsorten. Dann gabs ein paar strukturiertere Produktreihen: Touch, Desire, 7, Sensation - geschafft haben sie es mit keiner, haben es aber meines Erachtens auch nicht drauf angelegt. Jetzt ist es wieder ein Mischmasch aus Phantasienamen, One und Desire. Vielleicht nochmal ein Sensation hier, ein Touch da. Naja. Und so weiter.

Das muss sich ändern. Sie müssen in die Köpfe der Leute und das geht nur mit einem Markennamen. Zumindest hat sich dieser Ansatz bewährt, auch an vielen anderen Stellen, nicht nur bei Mobile Devices.
 
Oben Unten