• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[How to] - Anleitung zur Einrichtung eines NaCl-Clients auf Basis Google Chrome

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Wie es der Titel schon sagt - eine Schritt für Schritt-Anleitung zum Erstellen und Betreiben unter NaCl-Chrome-portable

Bitte sauber halten - OT wird rigoros gelöscht/verschoben
 
Zuletzt bearbeitet:

brooker

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: [HowTo] - Anleitung Einrichtung Chrome portable Client -NaCl

[How to] - Einrichtung eines NaCl-Clients auf Basis Google Chrome


Der NaCl-Client empfiehlt sich, wenn man nur mit der CPU folden möchte.

Um mit dem NaCl-Client folden zu können, benötigt ihr Google Chrome. Wer es sowieso nutzt, kann den Punkt 1 überspringen und direkt mit der Einrichtung beginnen. Für alle anderen User empfehlen wir Google Chrome portable.



1. Bereitstellung von Google Chrome portable:

Google Chrome portable, bspw. hier, ins gewünschte Zielverzeichnis runterladen und die GoogleChromePortable.exe starten. Ggfs., müsst ihr per Anti-Virus- oder Firewall-Software einen Zugriff aufs Internet freigeben.


2. Einrichtung von Google Chrome portable:

Ladet diese Seite in Chrome: folding.stanford.edu/nacl/

Nun seid ihr auf der NaCl Folding@home Oberfläche. Wichtig, nun klick auf "Stop Folding". Jetzt sind noch zwei Eingaben vorzunehmen und abzuspeichern.


1.) Folding as: der Name unter dem ihr folden möchtet, bspw. PCGH_Team_Account

2.) for team: 70335 - das ist ganz wichtig

with passkey: hier ist keine zwingende Eingabe notwendig

und nun ganz wichtig, die Einstellungen abspeichern.


Nun den FoldingPower-Regler auf Light/Medium oder Full ziehen und "Start Folding" drücken.

Es ist geschafft, der Client lädt euch nun eine Work-Unit runter und beginnt selbstständig mit der Berechnung. Den Vorschritt dabei könnt ihr live im Client mitverfolgen. Nach Beendigung der Berechnung wird das Ergebnis versendet und eine neue Work-Unit geladen, bis ihr das Folding stoppt. Ihr erhaltet je abgeschlossene Berechnung 42 Punkte, die ihr ca. nach 3h in Eurer Statistik sehen könnt. Weitere Informationen zu Statistiken findet ihr hier.

Hier die komplette Anleitung als Video. Stellt es euch bitte auf HD ein.


3. Wie viele Points per Day kann ich erreichen?
Das könnt ihr grob ganz einfach selbst errechnen. Direkt nach dem Start wird euch angezeigt wie lange die Berechung der WU ungefähr dauert. Nehmt diese Zeit und rechnet noch eine Minute für Download/ und Upload der Ergebnisse hinzu und ihr habt eure Durchlaufzeit. Diese setzt ihr dann hier ein:

24 Stunden * 60 Minuten / Eure Durchlaufzeit in Minuten pro WU *42 ppds pro WU = Anzahl der ppds für 24 Stunden

Beispiel: Eure CPU benötigt 8 Minuten zum Berechnen + 1 Minute = 9 Minuten Durchlaufzeit bedeutet, ihr errechnet am Tag 20.000 ppds mit der CPU.

4. Tipps und Tricks:
1. Erläuterungen zum FoldingPower-Regler: Light = ca. 25% CPU-Last; Medium = ca. 50 CPU-Last; Full = 100% CPU-Last


2. Ihr wollt den Client nach einer Work-Unit selbstständig enden lassen: einfach die Seite schließen und im Pop-Up sagen "Auf der Seite bleiben". Der Client wird die Work-Unit nun zu Ende rechnen und dann versenden.

4. Troubleshooting:
1. Es kann vorkommen das ihr folgende Fehlermeldung bekommt:



Bitte in dem Fall ein neues TAB in Chrome aufmachen und folgende Eingabe vornehmen:

chrome://flags/#enable-nacl ... und dann click "enable" und unten links auf "neu starten". Chrome wird nun neu gestartet.

Nun sollte es laufen.

----------------------------------------------------

Wenn widererwarten nicht, dann bitte erneut ein neues TAB in Chrome aufmachen und folgende Eingabe vornehmen:

chrome://flags/#enable-nacl-debug ... und dann click "disable" und unten links auf "neu starten". Chrome wird nun neu gestartet.

Die Einstellungen sollten nach dem Neustart von Chrome dann so aussehen:




Damit ist der Client lauffähig.

Sollte es noch immer nicht funktionieren, bitte die Internetverbindung prüfen.

2. "Folding@home could not load on your Browser" "PNaCl module failure, fatal."

Der NaCl war aktiviert. Nach einem Deaktivieren und wieder aktivieren und nem Browser Neustart faltet er dann eine WU, dann erscheint folgende Meldung:
Warning: PNaCl module failure, fatal.

Lösung: Folding Forum • View topic - NaCl Client Not Working With HTTPS Everywhere (workaround)





Hinweis: Bitte behaltet die Temperaturen Eurer Systeme, gerade am Anfang, immer gut im Auge und sorgt für ausreichend Kühlung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TheSebi41

Software-Overclocker(in)
Beispiel: Eure CPU benötigt 8 Minuten zum Berechnen + 1 Minute = 9 Minuten Durchlaufzeit bedeutet, ihr errechnet am Tag 20.000 ppds mit den CPU.

der CPU

Ich habe diese Anleitung jetzt soweit übernommen, wenn du sonst noch was änderst sag bitte bescheid :)
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
Ich bekomme leider folgende Fehlermeldung:
Warning: Unexpected response to AS assignment request: error,No appropriate assignment

Er versucht immer wieder eine Work-Unit runterzuladen, scheitert aber immer wieder.
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Ich bekomme leider folgende Fehlermeldung:
Warning: Unexpected response to AS assignment request: error,No appropriate assignment

Er versucht immer wieder eine Work-Unit runterzuladen, scheitert aber immer wieder.
Das ist keine Fehler bei dir sondern bei Standfort selber > entweder spuckt der Server oder es hat keine WU's zum falten mehr. :(
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
Nach einer Weile geht die CPU Auslastung beim NaCl Falten auf einmal von 100%(so wie gewollt) auf ~50% runter, ohne Grund, wodurch dann das Falten einer WU auch deutlich länger dauert. Dann muss ich einmal den Chrome neustarten und dann geht es wieder. Weiß jemand woran das liegt? Eigentlich hat der Client durchgehend "hohe" Priorität und großartig andere Sachen laufen auch nicht.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Habe ich auch schon genauso beobachtet. Dachte zuerst, es liegt an meinem "Fertig-PC" in der Fa. (i7-4790 non-K) muss aber wohl ein Bug sein. Müsste mal jemand bei Stanford "anmeckern". Im Stanford-Folding-Forum gibt es zumindest schon einen Thread: https://foldingforum.org/viewtopic.php?f=95&t=27627. Ich hab's nur z.T. gelesen / übersetzt, irgendwie teilweise recht seltsame Antworten von den Verantwortlichen. Aber das sind wir mittlerweile schon gewohnt.
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
Habe ich auch schon genauso beobachtet. Dachte zuerst, es liegt an meinem "Fertig-PC" in der Fa. (i7-4790 non-K) muss aber wohl ein Bug sein. Müsste mal jemand bei Stanford "anmeckern". Im Stanford-Folding-Forum gibt es zumindest schon einen Thread: https://foldingforum.org/viewtopic.php?f=95&t=27627. Ich hab's nur z.T. gelesen / übersetzt, irgendwie teilweise recht seltsame Antworten von den Verantwortlichen. Aber das sind wir mittlerweile schon gewohnt.
Danke dir erstmal für die Antwort. Ich hab den Thread mal überflogen, und abgesehen von relativ belanglosem Zeug steht da tatsächlich nicht viel. Die Entwickler scheinen auch keinen Plan zu haben woran das liegt und scheinen sich auch nicht besonders dafür zu interessieren.
 

brooker

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
... hab ich auf grund fehlender Möglichkeiten noch nicht probiert. Magst Du es mal testen und uns ein Feedback geben?
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Selber heute probiert, scheitert.


Mal den Pi probieren, denke aber das dass ned laufen wird.

Update:
Chromium Windows: OK.
Ubuntu Chromium: Crash:
"Warning: PNaCl module failure, fatal."
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Knister

PC-Selbstbauer(in)
Funktioniert es vielleicht über den Chrome Web Store?

Man muss hier auf den "Hinzufügen"-Knopf drücken, dann wird ein Desktopsymbol erstellt. Über dieses lässt sich dann Chrome/-ium mit Nacl-Folding-Startseite starten. Mehr weiß ich nicht, außer, dass es bei mir so funktioniert und vorher nicht ;)
PS: brooker, übernimm das bitte ins HowTo, bisher war es unter Linux sowohl für FlyingPC als auch für mich die Rettung.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Nope, RPi3 lässt sich nicht überreden.

Die Debug-Option finde ich gar nicht...

Nur im Chromium Win7.

Mint 18 und Chromium hat das gleiche Verhalten...
 
Zuletzt bearbeitet:

SimonSlowfood

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mit dem NaCl ein paar probleme. Wenn ich die Seite auffrufe, kommt immer die Meldung: "Folding@home could not load on your Browser"
Der NaCl war aktiviert. Nach einem Deaktivieren und wieder aktivieren und nem Browser Neustart faltet er dann eine WU, dann erscheint folgende Meldung:

Warning: PNaCl module failure, fatal.

Jemand ne Idee worans liegen kann? :huh:

Chrome aktuellste Version unter Windows 10
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Bedingt durch die Serverprobleme und temporär fehlenden Punkte beim (CPU-)Folding, habe ich auf meinem i7 6700K den NaCl angeworfen; soweit, so gut.
Was mir aber aufgefallen ist, ist, dass bei 4,2GHz 21WU/3h generiert werden bei 4,5GHz lediglich 22WU/3h.
Das entspricht einer Mehrleistung von grade mal 1.000PPD!?
Klar, die +300MHz sind nicht mega viel aber immerhin 4C/8T...
Woran liegt's? Habe die aktuelle portable Version. Ist der Client am Ende oder liegt es an der (portable) Version?
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Einer ne Idee, Browser scheit den Payload zu laden, danach scheitert das Modul.
FAH zeigt keinen DOwnload an...

Irgendeine Idee wie man das Troubbleshootet?

Ping zum WU-Server, log des Clients?
 

newdeal

Kabelverknoter(in)
Bitte in FAQ ersetzen: 125 durch 42

Ihr erhaltet je abgeschlossene Berechnung 125 Punkte, ...
Das wurde leider geändert, siehe News vom 24.01.2019:
Native client points adjustment – Folding@home
"It has come to our attention that the points for native client work units are over-inflated relative to their scientific value, so we will be reducing the credit for these work units. The purpose of the native client option is to provide a low-barrier entry point for new users to Folding@home, with the hope that they will later install the full client and contribute more computing resources. Given the limited performance of the native client, the data generated is on a much smaller scale than what is possible with the full client and we have invested less in adding features to the native client code. The new points value of the native client work units will better reflect their scientific value and incentivize users to switch to the full client, as intended."

Ich glaube ja die Antwort soll 42 bleiben :hail:, die wahren Fans befolgen diese Regel immer dann wenn für eine gesuchte Zahl die Basis über eine legitime Herleitung unmöglich scheint. :ugly:

P.S. Einzig p2983 (psummary) scheint noch mit 125 credits vergütet zu werden, falls noch ausgeliefert.
 
Oben Unten