Horizon Forbidden West: Verschiebung offiziell bestätigt, 60 Fps für Zero Dawn auf PS5

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Horizon Forbidden West: Verschiebung offiziell bestätigt, 60 Fps für Zero Dawn auf PS5

Das nächste Abenteuer der Maschinenjägerin Aloy verschiebt sich bedingt durch Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Anfang 2022, nachdem es hierzu bereits erste Gerüchte gegeben hatte. Außerdem gibt es einen leistungssteigernden Patch für Horizon Zero Dawn auf der Playstation 5.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Horizon Forbidden West: Verschiebung offiziell bestätigt, 60 Fps für Zero Dawn auf PS5
 

sonntagssurfer

Kabelverknoter(in)
Und dann nochmal 5 Jahre, bis es auf dem PC erscheint.

Sofern es überhaupt für den PC erscheint.
Ich zweifel mittlerweile sogar schon nen FF7 Remake PC Port an. Ist seit gut nem halben Jahr überfällig und noch immer nicht für PC angekündigt.
Damals sagte man nach nem Jahr. Jetzt frühestens 2022... Tja da hat man wohl, wie so oft, am PC die Arschkarte gezogen.

Freue mich schon auf die PS5 mit Forbidden West.
 

sonntagssurfer

Kabelverknoter(in)
HZD Teil 1 hat übrigens einen Patch für die PS5 bekommen.
Läuft auf der PS5 in 4k bei solid 60 FPS.

Das entspricht laut Benchmark etwa der Leistung einer RTX3070.

Hier der Benchmark:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Die PS5 ist an nem OLED Fernseher quasi die Grafikreferenz für die nächsten Jahre.
Bin schon auf HZD2 gespannt.

Hoffe keine 5 Jahren aber extra ein PS5 holen nee danke!

Dann musst du auf viele Top-Titel verzichten und für bescheidene PC Leistung viel Geld auf den Tisch legen.
Um das Geld eines brauchbaren Gaming-PC kann ich mir sogar eine Scalper PS5 kaufen und nen OLED dazu.
Unabhängig des Hardwarepreises geht es dem Großteil nun mal um die Games und das ist auch der Grund warum viele mittlerweile vollständig auf Konsole gewechselt haben.

Wegen paar ollen Multis kaufe ich mir definitiv keine PC Hardware mehr. Lohnt nicht.
Auch 2020 gab es keine Highlights auf dem PC.

Weiters habe ich auch keinen Bock auf so nen mini 27" Krücken IPS/VA Desktop-Schirm, wenn im Wohnzimmer der 55"+ OLED steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MarcHammel

PC-Selbstbauer(in)
Hätten Computer doch nur einen Grafikausgang den man an beliebige Bildschirme (sogar OLEDs im Wohnzimmer) hängen könnte.
Ein PC nimmt halt aber auch schon deutlich mehr Platz ein (selbst ein Mini ITX-Build) und die aktuellen Preise, insbesondere für GPUs sind jenseits von Gut und Böse. Wären die aktuellen Konsolen besser verfügbar, würde ich aktuell jedem zur Konsole raten, der einfach nur zocken will.

LG
Ein PC-Gamer
 

fipS09

Volt-Modder(in)
Ein PC nimmt halt aber auch schon deutlich mehr Platz ein (selbst ein Mini ITX-Build) und die aktuellen Preise, insbesondere für GPUs sind jenseits von Gut und Böse. Wären die aktuellen Konsolen besser verfügbar, würde ich aktuell jedem zur Konsole raten, der einfach nur zocken will.

LG
Ein PC-Gamer

Klar, aber die Konsolen sind ja selbst nicht wirklich gut verfügbar :) bleibt am Ende Geschmackssache, das eine schließt das andere ja nicht aus. Meine PS5 ist auch auf dem Weg, trotz vorhandenem Gaming PC.
 

Arikus

Software-Overclocker(in)
Diese PC Benchmarks laufen aber zwei Grafik Presets höher als die Konsolenfassung. Womit die PS5 eher auf dem Niveau einer 6600XT liegen dürfte. :schief:
pssst, lass ihm doch die Illusion, dass eine Konsole in etwa so schnell ist, wie ein guter PC. Ist eine RTX 3070 eigentlich schon Highend oder gehobene Mittelklasse?
Sofern es überhaupt für den PC erscheint.
Ich zweifel mittlerweile sogar schon nen FF7 Remake PC Port an. Ist seit gut nem halben Jahr überfällig und noch immer nicht für PC angekündigt.
Damals sagte man nach nem Jahr. Jetzt frühestens 2022... Tja da hat man wohl, wie so oft, am PC die Arschkarte gezogen.

Freue mich schon auf die PS5 mit Forbidden West.
So lange hat es doch in etwa gedauert, bis HZD auf dem PC erschienen ist. (ok, es waren 3 Jahre, aber gefühlt 5 :) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Dann musst du auf viele Top-Titel verzichten und für bescheidene PC Leistung viel Geld auf den Tisch legen.
Um das Geld eines brauchbaren Gaming-PC kann ich mir sogar eine Scalper PS5 kaufen und nen OLED dazu.
Unabhängig des Hardwarepreises geht es dem Großteil nun mal um die Games und das ist auch der Grund warum viele mittlerweile vollständig auf Konsole gewechselt haben.

Wegen paar ollen Multis kaufe ich mir definitiv keine PC Hardware mehr. Lohnt nicht.
Auch 2020 gab es keine Highlights auf dem PC.

Weiters habe ich auch keinen Bock auf so nen mini 27" Krücken IPS/VA Desktop-Schirm, wenn im Wohnzimmer der 55"+ OLED steht.

Na dann viel Spass! Ich wechsle nach der Xbox wieder auf den PC (Die Series X wird meine letzte Konsole sein). Ein brauchbarer Gaming PC kostet zwar am Anfang mehr als eine Konsole, aber man hat auch länger Ruhe und muss sich nicht in 2-3 Jahren wieder auf die Pro Modelle der Konsolen stürzen. Dazu hat man PC/Xbox und auch einige Playstation Spiele, dazu die ganzen PC Spiele die nicht für Konsolen kommen (Das sind nicht wenige, aber interessiert Konsolen Spieler ja auch nicht).

Dazu ist man beim Zubehör flexibler, kriegt das bessere VR Erlebnis, kann auch mal Komponenten tauschen oder aufrüsten, muss sich nicht nach den SSD Vorgaben von Sony oder MS richten, die meisten Multis laufen je nach Hardware auch viel hübscher/schneller und besser. Mod Support und Sales bei Steam/Epic und Co. runden das Ganze ab. Und dazu kann man das Ding noch für Office etc. verwenden und hat einen brauchbaren Browser (Die Playstation hat ja gar keinen), sowie natürlich keine Gebühren für Online Gaming!

Konsolen sind schon bequem, aber wer sich wegen 1-2 Spielen pro Jahr extra eine Konsole holt, der muss schon ein echter Fan dieser Spiele sein. Für ein HfW würde ich mir keine Playsie holen, liegt ja auch immer am Geschmack. Ich würde mir aber für Starfield eine holen, bzw. eine Xbox (Wenn ich noch keine hätte).

Ach ja, einen PC kann man auch an einem TV anschliessen. Aber auf etwas kleineren Screens wirkt das Bild eben auch geiler - gerade bei Konsolen wo die Auflösung ja mit weniger Details oder niedriger Framerate erkauft wird (Wobei, dein 55 Zöller ja auch ein Zwerg ist. Einmal über 70 Zoll, nie mehr unter 70 Zoll). :D
 

sonntagssurfer

Kabelverknoter(in)
pssst, lass ihm doch die Illusion, dass eine Konsole in etwa so schnell ist, wie ein guter PC. Ist eine RTX 3070 eigentlich schon Highend oder gehobene Mittelklasse?

So lange hat es doch in etwa gedauert, bis HZD auf dem PC erschienen ist. (ok, es waren 3 Jahre, aber gefühlt 5 :) )

Eine RTX2070 kommt auf etwa 40 - 45 FPS in HZD 4K und erst die RTX3070 kommt konstant auf 60 bzw. mehr in HZD.
Somit liegt die PS5 in HZD auf dem Niveau einer RTX3070.

Natürlich sollte man anmerken das es sich um einen miesen PC Port handelt und es deswegen so schlecht auf dem PC läuft.

Ach ja, einen PC kann man auch an einem TV anschliessen.

Windows ist im Wohnzimmer viel zu umständlich und lässt sich nicht mit Gamepad bedienen.
Ein durchgehendes Ökosystem bietet der PC auch nicht. Das fängt schon mit den dutzenden Launchern an.
Mit Steam alleine kommt man nicht weit. Steam bietet noch nicht mal alle Multis.

Ne Danke, echt nicht.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Sofern es überhaupt für den PC erscheint.
Ich zweifel mittlerweile sogar schon nen FF7 Remake PC Port an. Ist seit gut nem halben Jahr überfällig und noch immer nicht für PC angekündigt.
Ist doch bekannt das Sony die Zeitexklusivität wegen den Yuffie DLC um 6 Monate verlängert hat. Nur noch Mal Geld geflossen. Es existiert sogar Trailer von FF VII Remake wo schon "PC Footage" enthalten ist.
Version ist schon fertig.

Warum soll man Horizon FW nicht nach dem Erfolg von Teil 1 auf PC bringen? Sony hat mehrere Exklusivtitel in Aussicht gestellt und für Ports extra Nixxes gekauft.

Bei dir scheint es mir eher ein Wunsch zu zu sein und nicht zu akzeptieren dass Sony künftig PC zeitversetzt mitbedient.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Eine RTX2070 kommt auf etwa 40 - 45 FPS in HZD 4K und erst die RTX3070 kommt konstant auf 60 bzw. mehr in HZD.
Somit liegt die PS5 in HZD auf dem Niveau einer RTX3070.

Natürlich sollte man anmerken das es sich um einen miesen PC Port handelt und es deswegen so schlecht auf dem PC läuft.

Unwissenheit oder bewusstes Lügen? Original Preset --> hohes Preset --< ultra Preset und mit letzterem werden i.d.R. die Benchmarks gemacht und auch nur dafür braucht man eine RTX3070 für felsenfeste 60 fps @UHD.

Natürlich sollte man noch anmerken das bereits zu Release der PC Fassung der Quatsch mit besonderen Konsolenoptimierungen aus grafischer Sicht in sich zusammen gefallen ist.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
PS4 Fassung mit PS5 Patch ist weiterhin kein nativ 4k sondern Checkerboard.

Eh unsinnig Upscalung mit Nativ zu vergleichen.

Da ich mur denken kann wer hinter User sonntagssurfer steckt wundert mich verdrehten Aussagen eh nicht.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Eine RTX2070 kommt auf etwa 40 - 45 FPS in HZD 4K und erst die RTX3070 kommt konstant auf 60 bzw. mehr in HZD.
Somit liegt die PS5 in HZD auf dem Niveau einer RTX3070.

Natürlich sollte man anmerken das es sich um einen miesen PC Port handelt und es deswegen so schlecht auf dem PC läuft.



Windows ist im Wohnzimmer viel zu umständlich und lässt sich nicht mit Gamepad bedienen.
Ein durchgehendes Ökosystem bietet der PC auch nicht. Das fängt schon mit den dutzenden Launchern an.
Mit Steam alleine kommt man nicht weit. Steam bietet noch nicht mal alle Multis.

Ne Danke, echt nicht.

HZD läuft intern aber nicht in nativen 2160p. Ich glaube bei dem Spiel waren es intern 1440p was via CR dann auf 2160p hochgerechnet wird.

An eine 3070 wird die Playstation 5 nicht kommen aber so groß fällt der visuelle Unterschied auch nicht aus.
Wenn das so ist wird es endgültig lächerlich. :ugly:

Das ist auch so. Es ist nur ein 60Fps Patch der Playstation 4 Pro Fassung.
Habe es selbst gestern mal getestet auf der Playstation 5.
 
Oben Unten