Hohe RAM-Auslastung im Leerlauf

Gasleck

Schraubenverwechsler(in)
Moin moin,

Mir ist folgendes Problem aufgetreten seit ein paar Tagen.

Mein PC hat im "Leerlauf" eine hohe RAM auslastung und fängt komplett an zu laggen wenn ich ein Spiel starte.

Vorher war die RAM auslastung im Taskmanager bei 3-6%. Plötzlich ist die bei 27-35% im Leerlauf.
Ich habe alle Treiber aktualisiert, habe den PC defragmentiert und Autostart Programme deaktiviert die nicht nötig sind.

Wäre super wenn jemand eine Lösung hätte.

PC Specs:
Intel 6700k
GeForce GTX1080
16gb RAM
250GB SSD
1TB HDD
MSI Z170 Mainboard
 
Wie soll denn die Lösung aussehen?
Du deinstallierst alles wieder, was Du zwischen vorher und jetzt installiert hast?
Du hörst auf den Windows-Schnellstart zu nutzen?
Was stört Dich denn an der RAM Auslastung? RAM ist zum benutzen da.

Nachher ist das ein XY Problem, und Du erklärst uns im Beitrag #10 worum es wirklich geht.
 
3% wären ~500 MB, das kann nicht hinkommen. Außer du hast Windows schon abgezogen.
Schau doch einfach im Taskmanager, welches Programm so viel RAM zieht? Du warst doch schon da.
 
Dafür ist der Ram da. Ernst wird es erst, wenn du wegen vollem RAM so viele Pagefaults bekommst, das die Speicherverwaltung von Windows mit dem Nachladen und Austauschen von Daten im RAM nicht mehr hinterherkommt und es zu Performanceproblemen kommt. Bis dahin ist aber noch mindestens 70% Luft.
 
Vorher war die RAM auslastung im Taskmanager bei 3-6%. Plötzlich ist die bei 27-35% im Leerlauf.
Könnte es vielleicht sein, dass du dich dort einfach verguckt hast und anfangs 3-6 GB statt Prozent genutzt wurden? Dieser Wert würde unter Windows im Leerlauf eher Sinn ergeben.

Wenn noch Monitoringprogramme oder Zusatzsoftware vom Mainboard beispielsweise im Hintergrund laufen, können schnell mal 6-8 GB daraus werden und dann bist du schon fast bei 50%.

Aber wie meine Vorredner bereits sagten, mache dir da keinen Kopf, außer du möchtest arbeitsspeicherlastige Spiele oder Anwendungen laufen lassen, die mit einer pagefile überfordert wären... da hilft nur: mehr RAM.
 
Das wäre doch das mindeste, was man an Info auch erwarten müsste.

Manchmal echt.. wow...
Das hab ich natürlich gemacht. Meine RAM auslastung war bei 5Gb durchgehend trotzdessen das ich auch mal alle Programme geschlossen habe.
Könnte es vielleicht sein, dass du dich dort einfach verguckt hast und anfangs 3-6 GB statt Prozent genutzt wurden? Dieser Wert würde unter Windows im Leerlauf eher Sinn ergeben.

Wenn noch Monitoringprogramme oder Zusatzsoftware vom Mainboard beispielsweise im Hintergrund laufen, können schnell mal 6-8 GB daraus werden und dann bist du schon fast bei 50%.

Aber wie meine Vorredner bereits sagten, mache dir da keinen Kopf, außer du möchtest arbeitsspeicherlastige Spiele oder Anwendungen laufen lassen, die mit einer pagefile überfordert wären... da hilft nur: mehr RAM.
Ich hatte bis vor 2 Tagen gar keine Probleme mit dem PC, sonst würde ich ja hier keinen beitrag erstellen. Ich kann eben keine Spiele mehr aufgrundessen meiner Probleme mehr spielen. Und ja, meine Aussage von 3-6% sollte ich korrigieren, 8-12%.
Dafür ist der Ram da. Ernst wird es erst, wenn du wegen vollem RAM so viele Pagefaults bekommst, das die Speicherverwaltung von Windows mit dem Nachladen und Austauschen von Daten im RAM nicht mehr hinterherkommt und es zu Performanceproblemen kommt. Bis dahin ist aber noch mindestens 70% Luft.
Mein ganzer PC wird lahmgelegt sobald ich ein Spiel starte, auch wenn ich das Spiel schließe ziehen sich die laggs weiter, meist soweit das Windows auch gar nicht mehr funktioniert.
Moin moin,

Mir ist folgendes Problem aufgetreten seit ein paar Tagen.

Mein PC hat im "Leerlauf" eine hohe RAM auslastung und fängt komplett an zu laggen wenn ich ein Spiel starte.

Vorher war die RAM auslastung im Taskmanager bei 3-6%. Plötzlich ist die bei 27-35% im Leerlauf.
Ich habe alle Treiber aktualisiert, habe den PC defragmentiert und Autostart Programme deaktiviert die nicht nötig sind.

Wäre super wenn jemand eine Lösung hätte.

PC Specs:
Intel 6700k
GeForce GTX1080
16gb RAM
250GB SSD
1TB HDD
MSI Z170 Mainboard
 

Anhänge

  • 20231121_201911.jpg
    20231121_201911.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:
Schliß mal alles unnötige z.b. Discord.
Überprüfe was im Autostart alles gestartet wird?
Ist eine RGB-Software am werkeln?
Aktuelle Treiber installiert? Wenn ja vorgänger version installieren.
 
Bei dem Gewusel auf dem Rechner sind das im Leerlauf auch mehr als 10 %.
Also lass mal die Prozentangaben und gebe wenn reale Zahlen an.

Mich würde eher interessieren, ob überhaupt noch 16 GB vom System erkannt werden.
Also "Taskmanager/Leistung oder CPU-Z/Memory.
Screenshot (296).png Screenshot (295).png


Btw. Mit Windows-Taste und Drucken-Taste machst du wunderbare Screenshots auf die Schnelle. Braucht man auch nicht den Monitor abzufotografieren, wo man eh nicht viel erkennt.
71eeBKyIHjL._AC_SL1500_.jpg
Snipping Tool geht aber auch. ;)
 
Mein ganzer PC wird lahmgelegt sobald ich ein Spiel starte, auch wenn ich das Spiel schließe ziehen sich die laggs weiter, meist soweit das Windows auch gar nicht mehr funktioniert.
Ich sag ja, XY Problem.
Aber schön dass Du uns jetzt sagst um was es wirklich geht.
Das hat ja mit dem idle Ram Verbrauch nur am Rande zu tun.
Warum glaubst Du, dass es am RAM liegt?
Nicht dass es ein ausgefallener CPU-Lüfter ist.
Denn wenn Du das Game schließt, sollte das RAM, dass das Game genutzt hat, auch wieder freigegeben werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich sag ja, XY Problem.
Aber schön dass Du uns jetzt sagst um was es wirklich geht.
Das hat ja mit dem idle Ram Verbrauch nur am Rande zu tun.
Warum glaubst Du, dass es am RAM liegt?
Nicht dass es ein ausgefallener CPU-Lüfter ist.
Denn wenn Du das Game schließt, sollte das RAM, dass das Game genutzt hat, auch wieder freigegeben werden.
Ich hatte alles überprüft ob irgendwas überhitzt. Festplatten nicht, Grafikkarte nicht, CPU auch nicht und der lüfter funktioniert.
Nachdem ich das Game schliesse sinkt die RAM auslastung nur um ca 10%
Beispiel: Game geöffnet und RAM auslastung ist bei grob gesagt 70% und ich schliesse das spiel, pendelt der bei 50% auslastung rum.
Der verwendet durchschnittlich oder beansprucht dann durchschnittlich 5gb RAM im leerlauf, ohne geöffnetes Spiel.

Ich bin halt leider kein experte deswegen freue ich mich über jede fragen und Vorschläge.

Stellt auch gerne fragen die euch helfen eine lösung für mein problem zu finden.
 
Bei dem Gewusel auf dem Rechner sind das im Leerlauf auch mehr als 10 %.
Also lass mal die Prozentangaben und gebe wenn reale Zahlen an.

Mich würde eher interessieren, ob überhaupt noch 16 GB vom System erkannt werden.
Also "Taskmanager/Leistung oder CPU-Z/Memory.
Anhang anzeigen 1444273Anhang anzeigen 1444274


Btw. Mit Windows-Taste und Drucken-Taste machst du wunderbare Screenshots auf die Schnelle. Braucht man auch nicht den Monitor abzufotografieren, wo man eh nicht viel erkennt.
Anhang anzeigen 1444275
Snipping Tool geht aber auch. ;)
Das Bild im anhang musste zwangsläufig leider nochmal so aufgenommen werden weil ich den PC frisch resettet habe eben.
Die nächsten kommen als Screenshot.
Dann mal Text lesen ...
Das habe ich. Mir gehts eher darum das man angemeckert wird wenn man zu wenig Infos gibt, ich bin kein Experte. Deswegen einfach bitte fragen wenn ihr sonstige Infos braucht, was weiß ich was es alles an Lösungen gibt oder an auslöser.
 

Anhänge

  • 20231122_172336.jpg
    20231122_172336.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 52
Um welches gehts da eigentlich?
CS2 hat mir am meisten Probleme gemacht seit einem kürzlichem update. Soll jetzt keine behauptung sein das es an CS2 liegt. Also es geht hauptsächlich um CS2, hatte auch schon andere Spiele ausprobiert die laggen auch aber da schleicht sich das laggen eher ein, das wird von minute zu minute schlimmer.
 
Kannst du uns bitte noch mal ein paar detailierte screenshots zeigen?

1. Windows "nackt" ohne den ganzen Krempel wie Discord etc. pp.
2. Windows + Krempel
3. Windows + Krempel + Game?

Und dann zieh bitte den Taskmanager weiter auf, als in deinem ersten Bild, so dass wir mehr sehen können (oder mach zur Not zwei Bilder)
Wäre schon praktisch mehr als nur ~15 Zeilen zu sehen :ka:

1700671794051.png


PS: Das Windows 4-5 GB RAM belegt ist übrigens normal und je nach Anwendung kommt dann halt noch so einiges oben drauf, wie in meinem Beispiel, wo der Firefox beinnahe 2GB RAM verwendet ^^
 
Zurück