• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe bei Asus Striker Extreme/Bootet nicht!

lizardking78

Gesperrt
Hallo,also ich habe das schlimmste Hardware Weihnachten das man sich vorstellen kann!! Habe mir ,da ich zwei GTS G92 habe, zum Übergang ein Asus Striker Extreme bestellt(bis zum 780i),um meine Karten im SLI laufen zu lassen!! Ich habe mitlerweile das 3!!!te Board hier das Defekt ist!!! Heul(kauft Euch nie gebrauchte bei Ebay,das ist wie Lotto)! Nun habe heute dann doch Glück gehabt da Atelco die einzigen waren die das neue Striker Formula II auf Lager hatten und habe eins ergattert,welches hoffe ich noch vor Sylvester kommt!!

Nun das eigentliche Problem,das Striker das hier liegt bootet bis zum Republic of Gamers Bildschirm,wo ich dann die Möglichkeit habe auf Entf. zu drücken um in Bios zu kommen-es steht dann da- lädt -aber genau ab diesem Zeitpunkt ist Ende,es bootet in keinster Weise-auf der Boot LED steht MemTest,das wars-kein Fehler Code nix! Bin schon selber drauf gekommen mal die Speicher zu wechseln,doch selbst mit 3verschiedenen Marken funzt es nicht,habe die CPU noch mal runtergeschraubt,alle Kabel überprüft,mit nur einer Graka getestet.....immer das selbe??!!!

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte-ist das Board dahin??!
Danke für Eure antworten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

lizardking78
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Hört sich übel an... :(
CMOS Reset hast du wahrscheinlich auch schon mehrfach gemacht, schätze ich...
Nach der Beschreibung könnte der Speichercontroller einen Schlag weghaben.
(Falls das eigentliche BIOS defekt sein sollte, dann lässt es sich ggf. wiederherstellen, wenn man die Mainboard-CD bzw. ein BIOS-File auf bootfähigem Medium gleich zu Beginn nach dem Start "anbietet".)
 

S1lencer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
habe den selben defekt auch schon gehabt habe darauf hin das mainboard eingeschickt und bei asus haben die auch keinen fehler feststellen können.

kahm also so wieder zurrück, darauf hin haben die bei vv-computter das mainboard auch nochmal getestet (ich nehme mal an mit komplett anderem speicher und anderem cpu und graka) und sie konnten das mainboard starten bis in windows.

ich habs dann hier wieder eingebaut und siehe da es lüppt wieder, frage is blos wie lange.

aber ich würde dir empfehlen setzt mal wenn du die möglichkeit hast anderen speicher und anderen ram rein vielleicht gehts
 
TE
lizardking78

lizardking78

Gesperrt
Also danke jungs,ich habe im OCZ Forum geschaut und es ist gut möglich das es am Speicher liegt,vorallem die SLI Serie-nun was da bei OCZ abgeht ist schon teilweise Kriminell(Die lasern z.Bsp. billigeFremherstellerchips auf OCZ usw.-man glaubt gar nicht das es eigentlich voll die Müllmarke ist!!!!! Habe zwar gute erwischt mit DGMH9 Chips und die schaffen so an die 685Mhz(9600Mb/s in Everest lesedurchsatz)-aber die kommen jetzt weg-habe mir heute 4Gig von GSkill 1066 auch mit DGMH9 gekauft!!
UND!!!! Ich werde freu einer der ersten in Deutschland sein die ein neues Asus Striker Formula ll besitzen werden!! Aufgrund dieser Umstände habe ich bei Asus angerufen und auch gleich gefragt was denn nun mit dem 780i ist,da meinte der Typ ein paar Shops haben heute einige wenige bekommen(der Nachschub dauert),nach ewigem betteln verriet er mir das auch Atelco welche hat-ich gleich an die Strippe bei Atelco und siehe da Sie hatten noch 2Stück-sofort PAYPAL beztahlt und eine Telefonische 100%tige Zusicherung das eins mir gehört weil ich auch gleich bezahlt habe!! FREU/FREU(hoffentlich nicht zu früh) 2Minuten später habe ich mal schnell auf deren Seite geschaut und tatsächlich steht da wieder:"Liefertermin unbekannt"!!! Kann es echt so grass sein das nur ein paar Shops 6-7 Boards bekommen??? Kann mir das gar nicht vorstellen bei der Nachfrage??!!!!

Aber nun- ich habe genug geblutet,habe bis jetzt über 1100 Euro für SLI ausgegeben und die zweite Graka liegt hier immer noch rum und ich fahre weiterhin mein Blitz Formula-eigentlich lächerlich!°! Und ich möchte gar nicht wissen wie lange ich meinem Geld oder den RMA Geschichten hinterher laufen muß!!

Also noch ma zum Striker-habe leider momentan kein anderen Speicher hier zum testen-und auch keine Lust und Nerven mehr ein und aus zu bauen-bin KO und am Ende mit den Nerven!!!

Guten Rutsch ins neue Jahr und nehmt Euch nicht zu viel vor;)!! Gruß lizardking78
 
TE
lizardking78

lizardking78

Gesperrt
Also ich habe nun alles mögliche probiert bei dem Board....komme nun dem Verdacht nahe ,der Speichercontroller hat einen weg?! Könnte ich richtig liegen?
 

leeghoofd

Schraubenverwechsler(in)
Bootte mal mit einem dimm und eine grafikkarte, wenn das nich klapt die batterie entfernen und umgekehrt zuruckstzen fur einige sekunden , wieder gut stecken und auf die neue probiere zu booten (stekker entfernen aus den PSU wenn die batterie entfernt)
 
TE
lizardking78

lizardking78

Gesperrt
Habs probiert geht nicht ums verecken-nur noch die GSkill laufen,inzwischen aber soweit stabil das ich sogar ein paar Runden zocken kann!! Ärgert mich,möchte endlich mein Striker Formula.....dann schick ich den Mist ein,tausche und verkaufe! Danke trotzdem!
 

GIJoe

Schraubenverwechsler(in)
Nimm mal ne PLCC-Zange und zieh den BIOS Chip raus,im falle das du die rev. hast wo das überhaupt noch geht!
Dann Batterie raus,Bios Chip wieder rein,Batterie wieder rein,CLEAR CMOS und dann müsste es eigentlich gehen!

MfG GIJoe
 
TE
lizardking78

lizardking78

Gesperrt
Nimm mal ne PLCC-Zange und zieh den BIOS Chip raus,im falle das du die rev. hast wo das überhaupt noch geht!
Dann Batterie raus,Bios Chip wieder rein,Batterie wieder rein,CLEAR CMOS und dann müsste es eigentlich gehen!

MfG GIJoe

Nee bei mir geht kein Bios Chip mehr raus...aber trotzdem Danke!´Eigentlich blöd!
 
Oben Unten