• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Grüßt euch,
Ich hab hier noch eine etwas ältere Grafikkarte rumliegen, eine 7800gt Extreme von Asus. Die Karte habe ich schon seit einem Jahr nicht mehr in Betrieb, nur gerade kam ich auf die Idee das ding mal ein wenig auszuloten, wieviel OC da noch geht :D
Früher habe ich mal dem nvidia Stabilitätstest Aufmerksamkeit geschenkt und das ding ausprobiert, was sich letztendlich als dumm herausstelle denn die Folgen die höchstwahrscheinlich darauf zu führen sind seht ihr gleich.

Die Karte wurde um die 104C warm, das war das letzte Ergebnis dass mein Monitor anzeigte, danach fiel die Karte vermutlich aus.
1,2 Tage später als ich mal wieder am rumschrauben war, bemerkte ich das auf meiner Karte gelb/goldlich farbige Stellen neben Kondensatoren waren, diese waren auch noch mit vielen kleinen Rissen versehen.

Was ich nun eigentlich nur von euch hören möchte, was genau ist dort passiert? Ist da was geschmort oder aufgeplatzt?(Ich gehe stark davon aus das es an der Überhitzung lag, da die Karte seitdem kaum unter Last war, obwohl ich das nicht mehr genau weiß, da es um die 2 Jahre zurückliegt)
Die Karte funktioniert noch einwandfrei, in Games+Furmark, keine abstürze oder Fehler.

Ich lass die Bilder einfach mal für sich sprechen, ich konnte nur grad keine bessere Camera auftreiben :hmm:

http://img196.imageshack.us/img196/2872/imgp0883p.jpg
http://img197.imageshack.us/img197/582/imgp0886.jpg
http://img30.imageshack.us/img30/2498/imgp0887c.jpg
http://img696.imageshack.us/img696/7020/imgp0888s.jpg

Diese Verfärbungen sieht man übrigens an verschiedenen Bauteilen, auch unter den Kondensatoren wenn man genau hinschaut.

edit: ich seh grad es is schon nach 1... für heute ich erstmal weg, morgen steht weihnachten vor der Tür, aber ich werd früh nochmal hier reinschauen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

NCphalon

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Kann es sein, dass diese Verfärbungen schon am Anfang da warn? Weil die Kondensatoren sehn noch recht normal aus, da kanns auch sein dass dieses gelbe Zueg noch Lötrückstände sin. Die Risse sin übrigens net darunter sondern darauf, wohl beim Trocknen entstanden.
 
H

hulkhardy1

Guest
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Sieht nach Produktionrückständen aus, Lötfett, das Zeug hält sich ewig den Öle oder Fette verdunsten nicht. Glaube mir wenn das Teil so heiß geworden wäre das sich Metall verferbt dann wäre von deiner Karte nicht mehr viel übrig. Kannst du noch gut als PhysiX Karte benutzen.
 

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

PhysiX erst ab Generation 8 !! aber sonst stimme ich hulkhardy1 zu.

Frohe Weihnachten
Franz
 
TE
Aholic

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Physx geht erst ab 8 richtig, dafür hätte ich eh noch eine andere Karte zu Auswahl.

Glaube mir wenn das Teil so heiß geworden wäre das sich Metall verferbt dann wäre von deiner Karte nicht mehr viel übrig.
Du bekommst nacher den Beweis, ich sollte zumindest von den 100C noch Screenshots haben. :daumen:
Wenn ich nur wüsste auf welcher Platte die sind...
Egal, reiche ich nach, falls ich es heute nicht mehr schaffe *Weihnachten* dann morgen :D

@NCphalon, du könntest sogar wirklich recht haben, wobei ich mich frag wieso mir das damals nicht direkt beim Kauf aufgefallen ist.
Ich hab im Netz einen Screen gefunden auf dem ähnliches zusehen ist, leider ist das bild etwas sehr klein und die Karte paar Jahre alt :/
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Ja sowas sieht man bei manchen Bauteilen sind Rückstände vom löten, aber in so hohem Maße und mit Rissen hab ichs auch noch nicht gesehen. Aber es scheint ja nur in dem Bereich zu sein, denn die Bauteile drumherum sind ja sauber. Die 100+°C hast du doch sicher im/am Chip gemessen oder? Schonmal die Kühlung genauer untersucht, ob die noch aufliegt o.Ä.? Ein aufgeplatzter Elko sieht i.d.R. auch anders aus, deine sehen alle i.O. aus.
 
H

hulkhardy1

Guest
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Und selbst bei 100° verfärbt sich auch kein Metall. Wenn ich es bei meiner 4890 zu sehr mit dem Übertackten übertreibe komme ich locker auf 95°, bei etwar 100 Grad schalltet sie sich erst automatisch ab. PhysiX erst ab Generation 8, ja stimmt mein Fehler.
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Hauchdünne Risse, Verfärbungen neben Kondensatoren auf dem PCB

Sieht wirklich nach Rückständen aus die sich bei Hitze verfärbt haben! Denke mal das es nichts schlimes ist.

Gruß Aerron
 
Oben Unten