• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

H97er Versionen aktueller Bretter ohne Toslink?

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin,
einige H97 Boards sind gelistet, so die Nachfolger zu Gigabyte H87-HD3 sowie Asus H87-pro. Die 87er Versionen sind beide mit Toslink ausgestattet, die H97er aber nicht? Macht das Sinn? Oder Falsch?

Würde gerne mein Edifier S530 optisch anschliessen und auf ne Soundkarte verzichten. Auch wenn ich kein 97er Board brauche, da die nicht wirklich mehr kosten, will mann natürlich keinen Vorgänger.

Grüße
 
G

Gast20180430

Guest
Das H87-HD3 hat aber auch keinen Toslink ?!
http://www.gigabyte.com/fileupload/product/2/4516/8052_big.jpg
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich meinte natürlich das D3H, das hat inner 87er Toslink. Der Produktname ist nicht wirklich kreativ und so kann man das schonmal verwechseln ;)

@Icedaft Ich will optisch anschliessen, um mir ne Soundkarte zu sparen und weil ich es kann. Dachte es ist eine günstige Möglichkeit guten Sound (im Rahmen der s530) zu bekommen.
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja sieht so aus. Danke dafür.

Warum werden hier im Forum immer GB und sehr selten Asus Boards empfohlen? Tun die sich was? UEFI?
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ABER ES IST ROT :D

und immerhin 30€ mehr für den Toslink. Naja ich hab noch knapp 2 Monaten, mal sehen was da noch so kommt.
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du sollst das rote auch löschen ;)
Als Gladbacher mag man rot eben nicht so gerne, vor allem in Kombination mit weiß :)

Sry für OT, ich mach mich mal schlau, ab wann ne gute Soundkarte besseren Sound gibt als Digital.
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber so wie ich das im Forum gefunden habe macht das keinen Sinn (analog anzuschließen). Und nur ne Karte für Toslink zu kaufen ist auch quatsch, dann lieber nen teureres Board, dann hab ich ne Karte weniger und evtl. noch etwas bessere Teile am Board.
 

X6Sixcore

Freizeitschrauber(in)

Toslink hat das Brett wohl nicht, aber schaut mal unten neben dem Anschluss für das Front-Audio-Panel.

Da ist ein SPDIF-Out, wenn mich mein Blick nicht täuscht.

Sowas habe ich auch, ist nicht mal im Handbuch zu meinem Brett dokumentiert.

Mangels entsprechender Sound-Hardware konnte ich jedoch nicht testen, ob da auch was raus kommt...

Da nur noch ein Slotblech mit Chich-Buchse anschließen und schon hat man immerhin einen coaxialen Digital-Out.

Es gibt von Asus auch alte Slotbleche mit Wandler drauf, die elektrische in optische Signale konvertiert, bei Ebay sind manchmal welche drin.

Da kann man dann aber auch eine kleine externe Wandlerbox von Coax auf Toslink nehmen, sind gängiger.

MfG
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Interessant, muss wohl noch was warten, bis die Boards etwas verbreiteter sind.
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gute Idee, ist gemacht, mal schauen, was da kommt.

GRüße
 

X6Sixcore

Freizeitschrauber(in)
Habe mal eben rüber geguckt, Antwort ist schon da.

Wusste ich es doch, dass das gehen muss.

IMHO ist dieser interne Anschluss eigentlich dafür da, das Digital-Audio-Signal vom Soundchip an Grafikkarten mit entsprechendem Eingang zu übergeben, welche das dann per HDMI an entsprechende Geräte ausgeben.

Solche Anschlüsse sind auch auf vielen dedizierten Soundkarten, dort dann als Dreipin-Ausführung.

Allerdings können das alles viele Grafikkarten Mittlerweile selbst und der eigentliche Sound wird dann im DAC vom Endgerät erzeugt.
 
TE
somn

somn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja gute Antwort. Bin nur nicht sicher, ob mir son gefummel gefällt und wie es dann final aussehen würde.
 
Oben Unten