Gutes Soundsystem bis 120 gesucht

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Steht im Prinzip schon alles im Titel. Es ist mir egal ob 5.1 oder 2.1
Hauptsache der Sound ist gut. Ich hae bereits ein Auge auf das Logitech Z-2300 geworfen.

Bitte um Hilfe:)
 
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Mehr kann ich halt leider nicht ausgeben. Wenn man mühsam sein Taschengeld sparen muss zählt halt leider jeder Euro:(

Mit gut meinte ich in dem Preisbereich gut.
 

exa

Volt-Modder(in)
Mehr kann ich halt leider nicht ausgeben. Wenn man mühsam sein Taschengeld sparen muss zählt halt leider jeder Euro:(

Mit gut meinte ich in dem Preisbereich gut.

bei stefan redest du mit solchen aussagen gegen eine wand...

deine wahl is nich das schlechteste, aber schau dir mal noch das teufel concept c 2.1 usb an, minimal teurer als 120 (129euro) aber hat auch einiges an preisen abgräumt...

als weitere alternative is da noch das Creative gigaworks t20, was sich aber wirklich nochmals beschränkt, es is nämlich ein 2.0 system, hat also untenrum schwächen...

stefan würde dir jetz sowas empfehlen wie dynaudio MC15, die kosten zwar knappe 1000 euro, aber alles darunter is für stefan "pc-schrott"
 
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaube ich werde das Concept C nehmen. Ich weiß halt nicht ob es sich lohnen würde auf das Concept E zu sparen. Beim C kann ich halt sofort das ganze auch an meiner PS3 benutzen. Beim E brauche ich noch ne Decoderstation oder nen AV Reciever und das wird teuer.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Mehr kann ich halt leider nicht ausgeben. Wenn man mühsam sein Taschengeld sparen muss zählt halt leider jeder Euro:(

Mit gut meinte ich in dem Preisbereich gut.
Nunja, das Problem ist, das gute, rauschfreie Verstärker(schaltungen) Geld kosten, sogar recht viel Geld.

Persönlich würd ich auch nur auf Stereo setzen, mehr brauchts idR auch nicht.
Da könntest z.B. bei eBay nach gebrauchten Receivern/Anlagen oder Lautsprechern schauen.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaube ich werde das Concept C nehmen. Ich weiß halt nicht ob es sich lohnen würde auf das Concept E zu sparen. Beim C kann ich halt sofort das ganze auch an meiner PS3 benutzen. Beim E brauche ich noch ne Decoderstation oder nen AV Reciever und das wird teuer.
Hat die PS3 nicht so ein Multi-out für analogen Sound? Ich dachte schon, dass man die auch irgendwie analog über Cinch verkabeln kann und nicht nur über optisch oder USB.

In den meisten Vergleichstests kommen die Teufelboxen besser weg als die von Logitech oder Premium. Perfekt sind die natürlich nicht (klar, in der Preisklasse), aber werden vom Gesamteindruck eigentlich immer am besten bewertet im Vergleich mit Logitech und Creative. Und teurere Boxen machen imho auch nur Sinn, wenn man dann auch bessere Verkabelung, bessere Soundkarte etc. alles mit dazukauft.

Nachtrag: hängt natürlich auch ein wenig davon ab, was mit du machen willst. Wenns TV, Games, Filme usw geht, hat natürlich ein 5.1 System Vorteile wegen Surround, man muss aber auch den Platz und die Möglichkeit zum ordentlich aufstellen haben (sprich Fernseher/Monitor halbwegs zentral). Für Musik wären evtl. günstige Stereoboxen besser, weil die mehr Mitten rüberbringen als Sub+Satellit. Da gibts ja von JBL, Yamaha etc. auch Boxen im Bereich 120-150 EUR, die brauchbar sind.
Hab mal Gehört, dass JBL Control One vom PLV her ganz gut sein sollen (100 EUR)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Ich möchte eigentlich Games, hin und wieder Filme und vor allem Musik hören.
Ja, die PS3 hat dieses Multi Out. Die Lösung habe ich ja schon. Entweder über meine Stereo Anlage oder eben direkt beim Line In vom Concept C.

Wirklich den Platz für 5.1 habe ich nicht.

Ich muss noch dazu sagen, dass ich momentan 20 Logitech Boxen. Schlechter gehts gar nicht. Mein Creative Fatality ist da um Welten besser und das ist schon mies^^
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
bei stefan redest du mit solchen aussagen gegen eine wand...

deine wahl is nich das schlechteste, aber schau dir mal noch das teufel concept c 2.1 usb an, minimal teurer als 120 (129euro) aber hat auch einiges an preisen abgräumt...

als weitere alternative is da noch das Creative gigaworks t20, was sich aber wirklich nochmals beschränkt, es is nämlich ein 2.0 system, hat also untenrum schwächen...

stefan würde dir jetz sowas empfehlen wie dynaudio MC15, die kosten zwar knappe 1000 euro, aber alles darunter is für stefan "pc-schrott"

Gute Qualität hat seinen Preis...

Für 120 gibts da nicht wirklich was gutes..

grundsätzlich hat stefan recht. qualität hat nunmal seinen preis. ihr kennt mich ja selbst inzwischen als verfechter des guten klangs. ABER: ich muss trotzdem sagen das mein "billiges" mini concept-e (ohne m) durchaus brauchbar klingt... mit der einschränkung "für ein pc-system".
 

Pokerclock

Moderator!
Teammitglied
OffT

Nun wenn ihr Qualität haben wollt, dann kauft auch fünf B&W 801 für jeweils 12.000 dazu einen der kleineren (!) Accuphase Verstärker für 14.000 und ein paar Kabel für 2.000 .:lol:

OnT

Persönlich würde ich in den niederen Preisspannen unter 200 eher zu den Teufel Soundsystemen greifen. Logitech hat für mich eher den Anspruch nur Mainstream zu erreichen, zu erkennen, dass Logitech bis jetzt kein Einziges Soundsystem in den höhreren Preisbereichen gebaut hat. Folglich Defizite in der Technologieentwicklung aufweist.

Teufel hingegen baut auch Soundsysteme, die so manches Kino in Deutschland in Grund und Boden hämmern würde. Damit meine ich nicht nur den Bass. Das technologische Wissen und die Forschung sind bei denen viel weiter. Bin mir sicher das auch einige Technologie der höheren Preisklassen, den Weg in die Concept-Modelle gefunden hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Wie schon gesagt denke ich das ich das Concept C nehme. Mich wundert nur, dass das C fast genauso viel kostet wie ein Teufel 5.1 System (20 Unterschied). Das erscheint mir Irgendwie seltsam.

Zu Teufel: Ich weiß das Logitech nicht sehr gut sein soll, bzw. Teufel besser. Ich habe jedoch eigentlich nichts schlechtes über das von mir Vorgeschlagene System gelesen von daher dachte ich es sei brauchbar.
 

exa

Volt-Modder(in)
natürlich ist es brauchbar, aber wenn du in deinem preisrahmen was besseres bekommen kannst, warum dann das schlechtere nehmen???
 
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Planänderung: Habe meine Eltern dazu gebracht mir ein wenig Geld zu leihen. Ich kann mir jetzt das Concept E Magnum PE kaufen.

Laut diversen Berichten soll der Sub des CC nicht so toll sein. Den Platz für ein 5.1 finde ich schon irgendwie^^

Danke an alle, die mir geholfen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
nen tipp, probiere mal das z-5500 thx von logitech aus. ich finde dasd ist besser vom klang her als das concept e magnum pe. klingt irgendwie nicht so kühl.
 

exa

Volt-Modder(in)
das kühl stimmt nich ganz... neutral is das bessere wort^^

das logitech system verfälscht halt den klang ein wenig richtung bass, das kann man mit dem teufel system sicherlich einstellen...
 
TE
TE
L

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Das Z5500 kostet fast doppelt so viel. Da reicht mein Geld hinten und vorne nicht. Das CEM PE wird heute noch bestellt.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich frage mich nur für was? Du brauchst das doch alles gar nicht und dieses Gefühl, dass ich was ,in Anführungszeichen, "gutes" habe ist doch Schwachsinn:evil:
Ich meine, wie kannst du das ausnutzen, du hast doch sowieso kein Gefühl davon was "gut" ist?! Geh doch einfach mal in ein Konzert, da hast du dann guten "Sound"- kein Soundsystem der Welt ersetzt ein 80 Mann Orchester und bringt nicht einmal ansatzweise das Feeling:crazy:
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
Ich frage mich nur für was? Du brauchst das doch alles gar nicht und dieses Gefühl, dass ich was ,in Anführungszeichen, "gutes" habe ist doch Schwachsinn:evil:
Ich meine, wie kannst du das ausnutzen, du hast doch sowieso kein Gefühl davon was "gut" ist?! Geh doch einfach mal in ein Konzert, da hast du dann guten "Sound"- kein Soundsystem der Welt ersetzt ein 80 Mann Orchester und bringt nicht einmal ansatzweise das Feeling:crazy:

du vergleichst äpfel mit birnen - hier geht es um kein live-erlebnis sondern um brauchbare klang-reproduktion.

Das Z5500 kostet fast doppelt so viel. Da reicht mein Geld hinten und vorne nicht. Das CEM PE wird heute noch bestellt.

die richtige entscheidung - das geld kann man getrost einsparen.
 

NoNo!se

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich denke du hast die richtige Entscheidung getroffen. Ich hatte bis vor knapp einem Jahr ein billiges Sharkoon 5.1 und bin dann auf das Teufel Concept E² gewechselt. Damit bin ich wirklich sehr zufrieden und in der kleinen Studentenbude macht auch DVD schauen so richtig Spaß. Mit dem CEM PE kannst du bestimmt auch größere Zimmer anständig "befeuern"!
Im Vergleich zu deinen jetzigen Boxen wirst du bestimmt begeistert sein. Meld dich mal wieder wenn das System da ist ;)
 
Oben Unten