• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Günstiger F@H-PC

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Günstiger F@H-PC

HAllo,
Ich suche Komponenten für einen Folding at Home Rechner. Er sollte nicht Teurer als 200 sein. Ambesten wären so um die 130-175. Ich habe schonmal was zusammengestellt:

CPU: AMD Athlon 64 X2 5200+ tray ca. 70
Board:Asrock AliveNF6 VGA ca. 45
RAM: 512MB Aeneon CL5 800MHz ca. 15
CPU-Kühler:Arctic Alpine 64 PWM ca. 10

Würde für den aktuellen Preis noch etwas besseres rausspringen? Auf dem PC soll einmal der 64-bit SMP Client laufen.
 

Worm

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Günstiger F@H-PC

Hm. Ich würde lieber die CPU als Boxed Version nehmen und dann keinen extra Kühler.
Beim Prozessor würd ich auch vllt. etwas sparen und dann gesamt 1 GB RAM nehmen.
 
TE
N

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger F@H-PC

Bringt 1GB RAM beiF@H nen Vorteil? Bei meinem P4 sind die 1GB nämlich nur zu ca 25% ausgelastet (ein Kern+Windows XP), also müssten zwei Clients doch mit 512MB klar kommen, oder? Und der Boxed Kühler für den 5200+ ist mir zu schach und zu laut:( (den hab ich nämlich hier noch irgendwqo rumfliegen).
 

Worm

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Günstiger F@H-PC

Kurze Frage: Was ist ein F@H PC? Was muss so ein PC können?
 
TE
N

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger F@H-PC

Folding at Home ist ein Projekt der Stanford dingsda. Siehe auch indem du auf pcghx-main ganz runterscrollst (unter allgemeines). Der Rechner berechnet Workunits und dazu sollte der PC schnell genug sein (so ab P4 1,5GHz).
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger F@H-PC

Naja, im Grunde heißts ja: je mehr Kerne, desto besser!

Unten hab ich einen Triple-core, ein AM2+-Board und 2 GB Ram mal als beispiel genommen. Vllt kannst du statt den vollen 2 GB etwas weniger Ram nehmen, und dafür einen besseren Kühler...
 
TE
N

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger F@H-PC

Naja, im Grunde heißts ja: je mehr Kerne, desto besser!

Unten hab ich einen Triple-core, ein AM2+-Board und 2 GB Ram mal als beispiel genommen. Vllt kannst du statt den vollen 2 GB etwas weniger Ram nehmen, und dafür einen besseren Kühler...
jo das ist gut, obwohl mir ein preis so um die 175euro besser gefallen würde.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Günstiger F@H-PC

soll darauf nur F@H laufen? Oder auch so andere Sache?
Weil sonst muss ich dir ja sagen.. msust noch nen OS aufspielen (naja Linux ist umsonst :) ) brauchst noch ne Festplatte usw, und verbrätst strom ohne ende...

wenn es nur für F@H ist, würd ich nen phenom 9200 holen, auf nem 690er chipsatz (musst gucken wer phenom tauglich ausgewiesen ist...) oder hlat 780g, dann wird das ein bissel teuer..
 
TE
N

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger F@H-PC

Es soll nur F@H drauf laufen. Es kommt Linux drauf. Und den Strom zahlen ja sowiso meine Eltern:ugly:. Festplatte usw. ist vorhanden (alles was ich nicht aufgezählt hab ist bei mir bereit)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger F@H-PC

jo das ist gut, obwohl mir ein preis so um die 175euro besser gefallen würde.

Dann bleibt quasi nur noch die Möglichkeit, einen 5200+ oder 5600+ zu nehmen, damit kann man beim Prozzi schonmal viel einsparen.

Beim Elitegroupboard wird alles außer den Phenom X4 9850 und den Athlonmodellen oberhalb des 5200+ => elektronisches Roulette ob da ein 5600+ laufen wird..

Wo alles läuft, ist das Asus M2N-VM: jeder Phenom und jeder Athlon.
Damit komm ich auf 160 .
 

Fransen

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger F@H-PC

@Worm für Infos über F@H klick hier ;)

nimm nen 5200+ und oc ihn@ 5600+ :) kommst du billiger mit weg:D
Plus das Asus M2n-VM, da es wirklich alle unterstützt.
1GB sollte für F@H reichen(nach meiner Ansicht:ugly:).
Und nimm keinen boxed, sondern setzt nen Kühler drauf.

1. 5200+ ggf. @ oc
2. Scythe Samurei
3. Asus m2n- VM
Und 1GB Arbeitsspeicher

Dann bist du so bei ca. 160- 170 Euronen
 
TE
N

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger F@H-PC

Danke :D. Den X2 5200+ hatte ich ja sowiso schon drinn in meiner konfig. Aber mit dem Board wäre ich von allein nicht drauf gekommen . Ich dachte immer nen Asrock reicht dafür (nicht an Aufrüsten gedacht). Aber so wies Fransen geschrieben hat wirds gekauft!:D
 
Oben Unten