• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX560 Ti Treiberproblem

Bariumsulfat

Kabelverknoter(in)
Hi leute,

ihr seit meine letzte hoffnung, ich habe folgendes problem:

habe mir eine gtx 560ti gekauft und als sie kam natürlich fleißig system neu gemacht. als ich alles instaliert hatte und nur noch soundtreiber fehlen war es dann soweit. es kam nur noch rauschen und knacken aus den boxen nachdem ich die treiber instaliert habe. spiele laggen, flash player laggt mit sound usw... hab inzwischen heraus gefunden das es wohl an dem hd audiotreibern von nvidia liegt. allerdings hilft weder neuinstalation noch deaktivieren im geräte manager, noch registry löschen. so langsam weiß ich nich mehr weiter. sobald die graka treiber übrigens komplett enfernt sind ist das problem weg.

jetzte mal zu meinem system:

Win7 x64
Q6600
GTX560Ti EVGA
8GB Geil
Gigabyte P35-DS4
Creative X-Fi Fatility Pro Series

Ich hab die probleme sowahl mit dem onboard sound als auch mit der soundkarte.neuste nvidia treiber sind runtergeladen(266.66)

hat jemand eine idee?
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Das Problem ist halt, dass die neuen NV Treiber sich allgemein(!) mit einigen Soundkarten nicht vertragen. Im NV Forum haben schon einige geklagt, dass sobald ihre Soundkarte eingebaut ist, dass System mühsam schlecht läuft.
Da nützt es dir auch nix den NV HD Audio zu deinstallieren oder deaktivieren. Nimm mal deine Soundkarte raus, installier den 266.58 Treiber nochmals ("Benutzerdefinierte Installation" -> Haken "Neuinstallation") und teste dann mal. Läuft es dann wunderbar, weisst du wer schuldig ist.
 
TE
Bariumsulfat

Bariumsulfat

Kabelverknoter(in)
ich probier es gleich mal aus was du sagst, allerdings hab ich das problem ja auch mit dem onboard sound.. oder ist das noch was anderes wegen externer soundkarte?
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Nun, es gibt da einige Onboard-Chips, die leider auch Probleme verursachen. Aber bei deinem Board seh ich eher noch den Chipsatz als Problem. Denn da hatten schon die 400-er ihre Probleme mit, da gab es mit alten Chipsätzen wie P35, P45, X38, usw. eben leider bekannte Kompatibilitätsprobleme, die z.B. zum bekannten DPC Latenzproblem führten, ruckelnde Spiele, usw. Dazu findest du mehr im Thread "Alle GTX 460 defekt?".
Und da die 560 nun mal nichts anderes als ne erweiterte 460 ist bzw. der gleiche Chip, kann es durchaus wieder zum gleichen Problem führen.
Hast aber schon NV HD Audio permanent im Gerätemanager deaktiviert? Also nicht nur bei den Audiogeräten deaktiviert, sondern komplett? Hier steht wie man es machen muss: PROCEEDURE to PERMANENTLY DISABLE THE NVIDIA HD sound device(BLACK SCREEN & LOGIN FIX).
 
TE
Bariumsulfat

Bariumsulfat

Kabelverknoter(in)
jo genau nach der anleitung hab ich es gemacht aber ohne erfolg(die hat mir auch schon der evga supp. genannt) 266.58 kann ich übrigens garnich instalieren...

ja sind ja alles super erkenntnisse aber was mach ich den jetzt?
 

NeroNobody

Freizeitschrauber(in)
Nun, es gibt da einige Onboard-Chips, die leider auch Probleme verursachen. Aber bei deinem Board seh ich eher noch den Chipsatz als Problem. Denn da hatten schon die 400-er ihre Probleme mit, da gab es mit alten Chipsätzen wie P35, P45, X38, usw. eben leider bekannte Kompatibilitätsprobleme, die z.B. zum bekannten DPC Latenzproblem führten, ruckelnde Spiele, usw. Dazu findest du mehr im Thread "Alle GTX 460 defekt?".
Und da die 560 nun mal nichts anderes als ne erweiterte 460 ist bzw. der gleiche Chip, kann es durchaus wieder zum gleichen Problem führen.
Hast aber schon NV HD Audio permanent im Gerätemanager deaktiviert? Also nicht nur bei den Audiogeräten deaktiviert, sondern komplett? Hier steht wie man es machen muss: PROCEEDURE to PERMANENTLY DISABLE THE NVIDIA HD sound device(BLACK SCREEN & LOGIN FIX).

Weißt du ob auch der noch ältere p965 aus meinem Commando betroffen ist?!
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Nun, leider Gottes ist es kein Allgemeinproblem, sprich es betrifft eben nicht alle. Nur ist das Risiko bzw. das auftreten bei älteren Chipsätzen sehr viel häufiger als bei aktuelleren. Aber selbst die waren bei der 460 nicht verschont geblieben (wie ich selber erleben musste).
Da gibt es nur eins: probieren geht über studieren und wenn Probs auftreten, am besten umtauschen.
 
TE
Bariumsulfat

Bariumsulfat

Kabelverknoter(in)
f*** it
und ich wollte doch nur ne neue graka....
dann werd ich mir wohl mal ein nforce board holen da sollte das risiko ja geringer sein
 

Chimera

Volt-Modder(in)
f*** it
und ich wollte doch nur ne neue graka....
dann werd ich mir wohl mal ein nforce board holen da sollte das risiko ja geringer sein

Hast du es jetzt mal ohne der Soundkarte versucht? Soundkarte raus, alle Treiber von Soundkarte weg, NV HD Audio permanent deaktiviert? Und dann testen, z.B. mit dem DPC Latency Checker (wenn dort Peaks über 1000µs -> nix gut).
Ein nForce Chipsatz ist leider kein Garant, dass es besser laufen sollte. Hab selber ein Board mit Geforce 6100/nForce 430 Chipsatz und dort hab ich mit allen neuen Treibern nur mühsame Ruckler :-( Bin dort (da GTS 250) zurück zum 257.15 gewechselt und jetzt funzt es wieder 1A.
Wie schon mal gesagt, schilderst du dein Prob am besten mal im NV Forum, dort können sie dir evtl.(!) auch noch mit anderen Tipps helfen bzw. auch sagen, ob die Probs mit nem kommenden Treiber behoben werden sollen oder eben nicht.
 
TE
Bariumsulfat

Bariumsulfat

Kabelverknoter(in)
Ja hab ich probiert hab garkeine soundkarte drin immoment, leider au h ohne Erfolg. Hab schon im Forum gepostet aber da noch keine antwort bekommen. Hab Nö h connections zu atelco, werd heute ma gucken ob ich ein gebrauchte 775 Board bekomme und dann mal Gucken...drück mir die Daumen
 
Oben Unten